Enthält kommerzielle Inhalte

Luzern vs. Sion, 29.05.2015 – Super League

Kann Sion die erste Chance zur Europa League Qualifikation nützen?

Switzerland Luzern vs. Sion Switzerland29.05.2015, 20:30 Uhr – Super League (Endergebnis 3:0)

Am Freitagabend wird auch in der Schweiz die laufende Saison beendet. In der Super League steht der 36te Spieltag auf dem Programm, dabei werden alle fünf Partien zeitgleich um 20:30 Uhr angepfiffen. Besonders interessant wird dabei vor allem das Spiel zwischen Meister FC Basel und dem FC Sankt Gallen. Bei den „Bebbies“ wird Ex-Deutschland-Legionär Marco Streller seine langjährige Karriere beenden und zum letzten Mal im Sankt Jakobs Park auflaufen. Auch wenn es sportlich für den FCB um nichts mehr geht, will man ihn mit einem letzten Liga-Sieg in die Fußball-Rente schicken. Für den Spielausgang interessieren sich vor allem auch der FC Luzern und der FC Sion. Die beiden Verfolger treffen im direkten Duell aufeinander und dürfen sich noch leise Hoffnungen auf Tabellenplatz Fünf machen, welcher bei einem Pokalsieg des FC Basel zur Europa League berechtigen würde. Sollte Sion diesen verpassen, hat man immerhin die Gewissheit, dass man im Pokalfinale nochmals die Chance nach Europa hat.

 

In Zürich fiebert man dem großen Stadtderby entgegen!
FC Zürich – Grasshoppers 07.04.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Switzerland Luzern – Statistik & aktuelle Form

Vom Abstiegskandidaten zum Europa League Aspiranten! Der FC Luzern hatte in dieser Saison ein Wechselbad der Gefühle. Die Erfolge der letzten Wochen sind eng mit dem Namen Markus Babbel verbunden. Der frühere Hertha-Trainer übernahm den krisengeschüttelten Klub im Oktober 2014! Zum damaligen Zeitpunkt wartete Luzern noch immer auf den ersten Sieg. Babbel konnte nicht auf Anhieb Erfolg bringen und über die Winterpause fand sich der FCL auf dem letzten Tabellenplatz wieder. Doch die Winterpause war enorm wichtig, in dieser konnte Babbel seiner Elf das 4-4-2 mit Raute verinnerlichen. Die sehr offensive Spielweise kam den starken Angreifern wie Schneuwly, Leczano und Jantscher zu Gute. Vor allem der Österreicher Jakob Jantscher blühte regelrechta auf und konnte mit etlichen Assists glänzen. In den letzten Wochen kam die Babbel-Elf dann in einen wahren Lauf und eilte von Sieg zu Sieg. Der Abstiegskampf konnte schon früh für beendet erklärt werden. Durch die starken Leistungen durfte man auf einmal wieder von Europa träumen.

Diese Hoffnungen bekamen jedoch am vergangenen Wochenende einen herben Dämpfer. Gegen das krisengeschüttelte FC Zürich hätte man unbedingt einen weiteren Sieg benötigt. Doch im Heimspiel gab es eine knappe 0:1 Niederlage. Durch die Pleite hat Luzern keine Chance mehr auf den direkten Einzug in die Europa League. Einen Spieltag vor Schluss rangiert man nun auf Rang Sieben, würde jedoch mit einem Sieg und einer zeitgleichen Niederlage von Sankt Gallen beim Meister aufgrund dem besseren Torverhältnis auf Position Fünf springen. Dann müsste Basel nur noch das Pokalfinale gegen den FC Sion gewinnen und Luzern würde nach dem Katastrophenstart doch noch international spielen!

Hierfür wird man jedoch auf Fremde Hilfe angewiesen sein. Wichtig ist, dass die Babbel-Elf die Hausaufgaben erfüllt und die Zürich-Pleite bereits verarbeitet hat. Im letzten Saisonspiel wird Babbel wieder auf Stürmer Dario Lezcano und Thierry Doubai zurückgreifen können. Beide waren gegen den FCZ gelbgesperrt. Mit den beiden Stammspielern soll die extrem schwache Heimbilanz (4-8-5) wenigstens ausgeglichen werden! Verzichten wird man dafür auf Rechtsvertediger Jeremy Thiesson (Gelbsperre) sowie Innenverteidiger Tomislav Puljic (verletzt).

Beste Torschützen in der Liga
17 Tore – Marco Schneuwly
10 Tore – Dario Leczano
7 Tore – Remo Freuler

Voraussichtliche Aufstellung von Luzern
Zibung – Affolter, Lustenberger, Sarr, Aliti – Wiss, Freuler, Bozanic, Jantscher – Leczano, Schneuwly

Letzte Spiele von Luzern:
25.05.2015 – Luzern vs. FC Zürich 0:1 (Super League)
21.05.2015 – Young Boys vs. Luzern 0:1 (Super League)
16.05.2015 – Vaduz vs. Luzern 0:2 (Super League)
10.05.2015 – Luzern vs. Thun 0:0 (Super League)
03.05.2015 – Aarau vs. Luzern 2:6 (Super League)

 

 

Sichert sich Benfica Lissabon einen weiteren Titel?
Benfica Lissabon – Maritimo Funchal 29.05.2015 – Wettbasis.com Analyse

 

SwitzerlandSion – Statistik & aktuelle Form

Die Elf aus dem Wallis konnte nach einem passablen Saisonstart (zwei Siege, zwei Remis) die Form nicht halten und dümpelte lange Zeit im Niemandsland der Tabelle herum. Durch die Krise des FC Sankt Gallen gab es im Saisonfinish auf einmal die Chance doch noch auf den fünften Platz zu schielen. Sollte nämlich Sion diesen fünften Rang erreichen, würde die Elf aus der französischen Schweiz in der kommenden Saison definitiv international spielen. Der FCS kämpfte sich nämlich im Pokal ins Endspiel und steht am 7. Juni dem Meister FC Basel gegenüber. Sollte man also den Sprung auf Platz fünf nicht erreichen, hat man noch immer über den Pokalwettbewerb die Chance auf den Einzug in die Europa League. Hoffnungen gibt Sion sicherlich die sehr starke Verfassung in den letzten Wochen. Mittlerweile ist die Elf von Trainer Didier Tholot schon seit fünf Spielen ungeschlagen (vier Siege, ein Remis). Einen Spieltag vor Schluss liegt man nun auf Position sechs und hat nur zwei Punkte Rückstand auf den FC Sankt Gallen. Sollte der FCSG das Auswärtsspiel bei Meister Basel nicht gewinnen und Sion gelingt der fünfte Auswärtssieg in der laufenden Saison, würde man auf Platz fünf klettern. Denn das Torverhältnis spricht eindeutig für Sion! Seit vergangenem Montag ist dies mit +2 wieder positiv! Die Young Boys aus Bern wurden gleich mit 6:2 nach Hause geschickt. Auch wenn es für YBB um nichts mehr geht, nach dem fixen Erreichen der Vize-Meisterschaft war dieser deutliche Sieg nicht zu erwarten. Immerhin musste man auf Toptorjäger Moussa Konate aufgrund einer Gelbsperre verzichten. Doch sowohl Flügelspieler Carlitos (zwei Tore, eine Vorlage, ein Eigentor) sowie Daniel Follonier (zwei Tore eine Vorlage) konnten mit einer bärenstarken Leistung überzeugen! Mit dem höchsten Saisonsieg wurden die Europa League Ambitionen untermauert.

Um auch in Luzern bestehen zu können, muss die Offensive endlich auch in der Fremde auf Touren kommen. In den bisherigen 17 Gastsspielen konnten nur magere 14 Tore erzielt werden. Zuletzt gab es bei den Grasshoppers aus Zürich ein torloses Remis.

Vor dem letzten Ligaspiel plagen Tholot jedoch noch einige Verletzungssorgen. Der ehemalige Freiburger Beg Ferati fällt genauso aus wie auch Sechser Birama Ndoye sowie Mittelfeldspieler Dario Vidosic. Ohne dieses Trio wird es sicherlich noch eine schwerere Aufgabe in Luzern.

Beste Torschützen in der Liga
16 Tore – Moussa Konate
6 Tore – Daniel Follonier
5 Tore – Carlitos

Voraussichtliche Aufstellung von Sion
Vanins – Jagne, Lacroix, Rüfli – Edimilson, Salatic – Carlitos, Kouassi, Ziegler – Follonier, Konate

Letzte Spiele von Sion:
25.05.2015 – Sion vs. Young Boys 6:2 (Super League)
20.05.2015 – Grasshoppers vs. Sion 0:0 (Super League)
16.05.2015 – Sion vs. Aarau 1:0 (Super League)
09.05.2015 – Sion vs. Vaduz 4:0 (Super League)
03.05.2015 – St. Gallen vs. Sion 0:1 (Super League)

 

 

 

SwitzerlandLuzern vs. Sion SwitzerlandDirekter Vergleich

Im historischen Vergleich mit dem FC Sion hat Luzern grundsätzlich sehr positive Erinnerungen. Schließlich spricht das Head-To-Head mit 32 zu 17 Siegen eine doch recht deutliche Sprache. In der jüngeren Vergangenheit wird diese These jedoch nicht unterstützt, konnte Luzern in den letzten sechs Ligaspielen gegen die Elf aus der französischen Schweiz keinen einzigen Sieg holen. In der laufenden Saison gab es zwei Mal ein Remis und einen 3:1 Sieg für den FCS. Beim letzten Duell Anfang März bot Luzern eine Energieleistung und konnte in der Schlussphase einen 0:2 Rückstand doch noch egalisieren.

 

Sportingbet erhöht Bonus für Neukunden mit Extra-Wettgutschein obendrauf
Anmelden und doppelt belohnt werden – 150€ Bonus & Gratiswette sichern!

 

 

Prognose & Wettbasis-Trend SwitzerlandLuzern gegen Sion Switzerland

Der FC Luzern und der FC Sion könnte man aktuell als die „Teams der Stunde“ in der Schweiz bezeichnen. In den letzten Wochen konnten beide Mannschaften ihr absolutes Topniveau erreichen und kamen damit nochmals unverhofft zur Chance auf Platz Fünf in der Tabelle. Nun hat man es nicht in der eigenen Hand, doch beide Teams wissen, dass nur ein Sieg hilft um überhaupt zur Konkurrenz nach Sankt Gallen schauen zu können. Luzern hat eine recht bescheidene Heimbilanz, Sion konnte jedoch auswärts auch nur selten überzeugen. Von daher wäre das Remis die logische Konsequenz, doch da beide Teams den Weg nach vorne suchen müssen, glauben wir nicht daran. Vom Drei-Weg-Markt würden wir die Finger lassen, viel interessanter ist das Über 2,5! Beide Offensiven sind stets für Tore gut, hinten kann es aber immer wieder mal klingeln. Die 1,70 von Ladbrokes ist da schon sehr interessant!

Beste Wettquoten für SwitzerlandLuzern vs. Sion Switzerland29.05.2015

SwitzerlandSieg Luzern: 1,90 @Interwetten
Unentschieden: 3,90 @BetVictor
SwitzerlandSieg Sion: 4,20 @Cashpoint

Beste Wettquoten für das Über/Unter 2,5
Über 2,5 1,70 @Ladbrokes
Unter 2,5 2,25 @Tipico

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land & das gewünschte Thema auswählen).
[TABLE_NEWS=2038]