Liverpool vs. Roter Stern Belgrad, 24.10.2018 – Champions League

Liverpool steht unter Zugzwang

/
Steve Beaton
Firmino - Koscielny (Liverpool - Arsenal)

Liverpool vs. Roter Stern Belgrad Serbia 24.10.2018, 21:00 Uhr – Champions League (Endergebnis 4:0)

Bereits bei der Auslosung der Champions League-Vorrunde wurde Gruppe C oftmals als „Todesgruppe“ bezeichnet. Weil mit dem Liverpool FC, dem SSC Neapel und Paris St. Germain auch gleich drei europäische Top-Teams vertreten sind, ist diese Bezeichnung nicht völlig aus der Luft gegriffen. Nach zwei absolvierten Spieltagen deutet auch vieles darauf hin, dass der Kampf um die Plätze fürs Achtelfinale bis zum Schluss spannend bleiben wird. Zum Auftakt bezwang Liverpool Paris St. Germain, ehe Neapel den letztjährigen Finalisten besiegte, davor aber schon gegen den Underdog Roter Stern Belgrad zwei unnötige Punkte liegen ließ (0:0). Die Italiener führen das Tableau dennoch mit vier Punkten an. Liverpool und PSG folgen mit drei Zählern, Belgrad indes dürfte bereits den einen gesammelten Punkt als Achtungserfolg definieren.

Am Mittwochabend steht für die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp nun die Pflichtaufgabe gegen den serbischen Meister auf dem Programm. Alles andere als ein Heimsieg wäre nicht nur eine große Enttäuschung, sondern würde zudem den Einzug in die nächste Runde gefährden. Zwischen Liverpool und Roter Stern Belgrad deuten die Wettquoten jedoch nicht mal ansatzweise auf eine Sensation hin. Sollte das Team von Coach Vladan Milojevic in Anfield gewinnen, winken dafür in etwa die gleichen Notierungen wie für die Meisterschaft von Werder Bremen in der Bundesliga. Im Falle eines Heimerfolgs von Liverpool gegen Roter Stern Belgrad werden für entsprechende Wetten Quoten von maximal 1.06 ausgerufen, die logischerweise überhaupt keinen Value beinhalten. Der Anstoß an der Anfield Road erfolgt am 24.10.2018 um 21:00 Uhr. Bei DAZN können sie diese Partie live sehen.

Liverpool vs. Roter Stern Belgrad – Beste Quoten * – Champions League

Bet365 Logo Betway Logo Interwetten Logo Guts Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betway
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Guts
Liverpool
1.06 1.05 1.06 1.06
Unentschieden 17.00 13.00 12.50 11.75
RS Belgrad
51.00 29.00 34.00 33.00

(Wettquoten vom 22.10.2018, 12:19 Uhr)

Liverpool – Statistik & aktuelle Form

Liverpool Logo

Bei den Begegnungen des Liverpool FC in der laufenden Champions League-Saison sollte man nie den Fehler machen und frühzeitig abschalten, denn an den ersten beiden Spieltagen sorgte jeweils ein Last-Minute-Treffer für die Entscheidung. Hatten die „Reds“ zum Auftakt im Heimspiel gegen Paris St. Germain durch ein Tor zum 3:2 in der 90. Minute von Roberto Firmino noch das glücklichere Ende auf ihrer Seite, sorgte das späte 1:0 von Lorenzo Insigne vom SSC Neapel zwei Wochen später für die erste Niederlage in der Königsklassen-Spielzeit 2018/2019. Aufgrund der Ausbeute von bislang drei Punkten und der Tatsache, dass mit Neapel und PSG zwei europäische Top-Klubs ebenfalls Ansprüche auf das Achtelfinale anmelden, steht das Team von Jürgen Klopp am Mittwochabend unter Zugzwang. Zuhause gegen den Underdog Roter Stern Belgrad dürfen sich die Engländer keinen Ausrutscher erlauben. Ein Sieg ist definitiv Pflicht.

Rein statistisch sprechen allerdings auch wenige Fakten gegen einen solchen Heimdreier, denn in der Vergangenheit präsentierten sich die Liverpooler vor heimischer Kulisse, speziell im Europapokal, sehr stabil. Im vergangenen Jahr gewannen Salah, Mane, Firmino und Co. fünf von sieben Partien vor den eigenen Zuschauern. Durch den erwähnten Sieg gegen Paris St. Germain konnte die Bilanz in der Champions League auf sechs Siege in den jüngsten acht Matches auf heimischer Wiese ausgebaut werden. Zieht man die Europa League-Resultate in die Betrachtung mit ein, ist Liverpool sogar seit 17 internationalen Heimspielen ungeschlagen. In dem Zeitraum seit der 0:3-Pleite im Oktober 2014 gegen Real Madrid gab es zwölf Siege sowie fünf Remis. Weil im Duell Liverpool vs. Roter Stern Belgrad die Wettquoten für einen einfachen Sieg allerdings keine Option sind, könnten sich Wetten auf einen „Handicap-Erfolg“ oder auf ein „zu Null“ auszahlen. In der Premier League kassierten die „Reds“ in vier Heimspielen bislang kein einziges Gegentor. Hinzu kommt die Tatsache, dass Belgrad vor drei Wochen in Paris unter die Räder geriet und jeglichen europäisches Niveau vermissen ließ. Wenn der Vorjahres-Finalist, der in der vergangenen Spielzeit in der Königsklasse über drei Tore im Schnitt markierte, offensiv zur alten Form findet, würden wir einen Kantersieg der Hausherren nicht kategorisch ausschließen.

Wenn wir voraussetzen, dass Liverpool zur alten Form zurückfinden muss, sollte noch kurz angedeutet werden, warum die Klopp-Schützlinge momentan der besten Verfassung hinterherhinken. Ergebnistechnisch gibt es mit Platz zwei in der höchsten englischen Spielklasse, punktgleich mit dem Spitzenreiter Manchester City, nichts zu bemängeln, trotzdem gelangen der Mannschaft aus der Beatles-Stadt zuletzt nur zwei Tore in den vergangenen vier Pflichtspielen. Am Wochenende zitterte sich Liverpool in Huddersfield zu einem wenig glanzvollen 1:0-Erfolg. Auf jeden Fall verzichten muss „Kloppo“ weiterhin auf den Langzeitverletzten Alex Oxlade-Chamberlain. Möglicherweise stehen auch Jordan Henderson, Sadio Mane und Naby Keita nicht zur Verfügung, die allesamt zuletzt mit Verletzungen zu kämpfen hatten. Am wahrscheinlichsten scheint eine Rückkehr von Mane, wobei davon auszugehen ist, dass der wiedererstarkte Daniel Sturridge seinen Platz in der Startelf vorerst behält und neben Firmino und Salah angreifen darf.

Voraussichtliche Aufstellung von Liverpool:
Alisson; Alexander-Arnold, Gomez, Van Dijk, Robertson; Wijnaldum, Fabinho, Milner; Salah, Firmino, Sturridge – Trainer: Klopp

Letzte Spiele von Liverpool:
20.10.2018 – Huddersfield Town vs. Liverpool 0:1 (Premier League)
07.10.2018 – Liverpool vs. Manchester City 0:0 (Premier League)
03.10.2018 – Neapel vs. Liverpool 1:0 (Champions League)
29.09.2018 – Chelsea vs. Liverpool 1:1 (Premier League)
26.09.2018 – Liverpool vs. Chelsea 1:2 (League Cup)

 

 

Serbia Roter Stern Belgrad – Statistik & aktuelle Form

Roter Stern Belgrad Logo

Für Roter Stern Belgrad ist alleine schon die Teilnahme an der Gruppenphase der UEFA Champions League ein großartiges Erlebnis. Im siebten Versuch konnte sich der amtierende serbische Meister überhaupt zum allerersten Mal für die Königsklasse qualifizieren. Mit der krassen Außenseiter-Rolle freundete sich die Mannschaft von Trainer Vladan Milojevic ebenfalls schnell an, denn gleich zum Auftakt erkämpfte sich Crvena Zvezda ein torloses Unentschieden gegen das klar favorisierte Neapel. Zwei Wochen später bekamen die Rot-Weißen jedoch im Pariser Prinzenpark erstmals die Grenzen aufgezeigt. Zur Halbzeit lagen die Belgrader beim Star-Ensemble aus der französischen Hauptstadt bereits mit 0:4 hinten. Nach 90 Minuten blickte ein desaströses 1:6 von der Anzeigetafel. Roter Stern war in allen Belangen hoffnungslos unterlegen und unterstrich damit die These, dass primär in den Heimspielen im Hexenkessel in der serbischen Hauptstadt von Überraschungen geträumt werden darf. Bei der Partie Liverpool vs. Roter Stern Belgrad implizieren die Quoten für einen Auswärtscoup eine Eintrittswahrscheinlichkeit von 1%. Auch wir können uns in keinster Weise vorstellen, dass der Underdog an der stimmungsvollen Anfield Road etwas Zählbares mitnehmen wird.

Die aktuelle Verfassung des serbischen Titelträgers ist ordentlich, wenngleich Spiele wie am Wochenende gegen Rad Belgrad (3:1) oder zuvor bei Dinamo Vranje (2:0) sowie in Zemun (2:1) kaum relevant sind, um die tatsächliche Leistungsfähigkeit der Rot-Weißen einzuschätzen. Möglicherweise leisten ein paar interessante Statistiken Abhilfe. Im europäischen Geschäft verlor Crvena Zvezda lediglich drei der letzten 19 Partien (sieben Siege, neun Remis). Diese imposante Bilanz muss allerdings ebenfalls differenziert betrachtet werden, da der Großteil dieser Begegnungen im Rahmen von Qualifikationen oder der Europa League stattfanden und die Kontrahenten demzufolge längst nicht das Kaliber von Liverpool hatten. In der Fremde steht die Milojevic-Elf bei zwei Pleiten in den vergangenen neun Spielen. Neben dem Heimvorteil auf Seiten der Engländer sowie der größeren Erfahrung, sind wohl die qualitativen Unterschiede der Hauptaspekt, warum im Match Liverpool vs. Roter Stern Belgrad eigentlich ausschließlich Wetten auf den Favoriten in Frage kommen.

Während der Liverpool-Kader in der Summe fast eine Milliarden Euro wert ist, kommt Crzena Zvezda nicht mal auf 50 Millionen an addierten Marktwerten. International bekannte Akteure sind eher Mangelware, wenngleich wir aus deutscher Sicht natürlich einen besonderen Blick auf das „ewige Talent“ Marko Marin werfen wollen, der im Sommer aus Piräus nach Serbien kam und tatsächlich zu den auffälligsten Spielern zählt. Nicht umsonst markierte der Ex-Bremer beim 1:6 in Paris das erste und bislang einzige Tor der Belgrader Champions League-Geschichte. Erfolgreichster Angreifer beim Roten Stern ist jedoch Richmond Boakye, der in der Liga auf fünf Tore kommt, international aber – wie viele andere – an seine Grenzen stößt. Das einzige Fragezeichen steht hinter dem Einsatz von Kapitän Vujadin Savic. Ansonsten sollten alle Mann mit an Bord sein und bestenfalls nicht in Schrecken erstarren, wenn sie das Spielfeld an der Anfield Road am Mittwochabend betreten werden.

Voraussichtliche Aufstellung von Roter Stern Belgrad:
Borjan; Rodic, Degenek, Savic (Babic), Stojkovic; Jovicic, Krsticic; Simic, Marin, Causic;  Boakye – Trainer: Milojevic

Letzte Spiele von Roter Stern Belgrad:
20.10.2018 – Roter Stern Belgrad vs. Rad Belgrad 3:1 (Super Liga)
17.10.2018 – Dinamo Vranje vs. Roter Stern Belgrad 0:2 (Pokal)
13.10.2018 – Dinamo Pancevo vs. Roter Stern Belgrad 0:10 (Freundschaftsspiel)
07.10.2018 – Zemun vs. Roter Stern Belgrad 1:2 (Super Liga)
03.10.2018 – Paris Saint-Germain vs. Roter Stern Belgrad 6:1 (Champions League)

 

 

Liverpool vs. Roter Stern Belgrad Serbia Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Die einzigen beiden direkten Duelle lieferten sich Liverpool und Roter Stern Belgrad im Achtelfinale des Europapokals der Landesmeister 1973/1974. Die Serben setzten sich damals in Hin- und Rückspiel jeweils mit 2:1 durch und zogen ins Viertelfinale ein. Eine Wiederholung dieser Erfolge ist für das anstehende Aufeinandertreffen extrem unwahrscheinlich.

Prognose & Wettbasis-Trend Liverpool vs. Roter Stern Belgrad Serbia

Im Rahmen des dritten Spieltags in Gruppe C steht Liverpool gegen Roter Stern Belgrad vor einer Pflichtaufgabe. Nach einem Sieg zuhause gegen Paris St. Germain sowie der knappen Niederlage in Neapel lastet der Druck auf den Schultern des Vorjahres-Finalisten, der zuletzt jedoch Probleme hatte, das gesamte Potential auf den Platz zu bringen. Zwar sind die Ergebnisse alles andere als schlecht, dennoch sprechen lediglich zwei Tore in den jüngsten vier Pflichtspielen doch eine klare Sprache. Möglicherweise bietet die Partie gegen den krassen Underdog aus Serbien die Chance, sich den Frust von der Seele zu schießen und einen Kantererfolg einzufahren.

 

Key-Facts – Liverpool vs. Roter Stern Belgrad Wetten

  • Liverpool steht nach einem Sieg und einer Niederlage unter Druck
  • Belgrad kassierte vor drei Wochen eine 1:6-Klatsche in Paris
  • Den „Reds“ gelangen in den letzten vier Pflichtspielen nur zwei Tore

 

Crvena Zvezda hat durch das 0:0 zum Auftakt gegen Neapel bereits einen Punkt verbucht, doch das 1:6 bei PSG deckte sämtliche Schwächen des Außenseiters auf. In puncto Qualität und Erfahrung haben die Belgrader den „Reds“ nichts entgegenzusetzen, weshalb wir eine Überraschung der Gäste ausschließen. Da in der Partie Liverpool vs. Roter Stern Belgrad die Quoten für einen einfachen Heimsieg derart niedrig angesiedelt sind, versuchen wir unser Glück mit Wetten darauf, dass Alisson im Tor der Engländer keinen Gegentreffer kassiert. Alternativ bietet es sich an, die Wettquoten für einen Handicap-Erfolg mit mindestens drei Toren Unterschied im Blick zu behalten. Gegen Roter Stern spricht zudem, dass Gästefans nach dem Platzsturm bei Red Bull Salzburg ausgeschlossen sind.
 

 

Liverpool vs. Roter Stern Belgrad Serbia – Beste Wettquoten * 24.10.2018

Sieg Liverpool: 1.06 @Interwetten
Unentschieden: 15.25 @Comeon
Serbia Sieg Roter Stern Belgrad: 55.50 @Comeon

(Wettquoten vom 22.10.2018, 12:19 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Liverpool / Unentschieden / Sieg Roter Stern Belgrad:

1: 94%
6%
0%

 

Bei Interwetten auf die Champions League tippen!

Liverpool vs. Roter Stern Belgrad Serbia – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.22 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 4.33 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.50 @Bet365
NEIN: 1.50 @Bet365

Spezialwetten
Liverpool gewinnt zu Null: 1.50 @Bet365
Liverpool (-2,5): 1.57 @Bet365

Zur Bet365 Website

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Champions League EU & das gewünschte Thema auswählen).CONTENT :

Champions League Spiele 23.10. - 24.10.2018 (3. Spieltag)

Datum/Zeit Land Spiel Bemerkung
23.10./18:55 es AEK Athen - Bayern 0:2 CL 3. Spieltag
23.10./18:55 es Young Boys - Valencia 1:1 CL 3. Spieltag
23.10./21:00 es Ajax Amsterdam - Benfica Lissabon 1:0 CL 3. Spieltag
23.10./21:00 es Schachtjor Donezk - Manchester City 0:3 CL 3. Spieltag
23.10./21:00 es Hoffenheim - Lyon 3:3 CL 3. Spieltag
23.10./21:00 es Real Madrid - Viktoria Pilsen 2:1 CL 3. Spieltag
23.10./21:00 es AS Rom - ZSKA Moskau 3:0 CL 3. Spieltag
23.10./21:00 es Manchester United - Juventus 0:1 CL 3. Spieltag
24.10./18:55 es Brügge - Monaco 1:1 CL 3. Spieltag
24.10./18:55 es PSV Eindhoven - Tottenham 2:2 CL 3. Spieltag
24.10./21:00 es Dortmund - Atletico Madrid 4:0 CL 3. Spieltag
24.10./21:00 es Barcelona - Inter Mailand 2:0 CL 3. Spieltag
24.10./21:00 es PSG - Neapel 2:2 CL 3. Spieltag
24.10./21:00 es Liverpool - Roter Stern Belgrad 4:0 CL 3. Spieltag
24.10./21:00 es Lokomotive Moskau - FC Porto 1:3 CL 3. Spieltag
24.10./21:00 es Galatasaray - Schalke 0:0 CL 3. Spieltag