Enthält kommerzielle Inhalte

Ski Alpin

Lenzerheide, Slalom Herren 21.03.2021, Favoriten & Wettquoten – Ski Alpin

Noel zum Abschluss in Favoritenrolle

Stanislaus Amann   11. März 2021
Lenzerheide Slalom Herren Wetten
Muss sich der Favorit in Lenzerheide vor Zenhäusern in Acht nehmen? © IMAGO / Sammy Minkoff, 26.01.2021

Der Slalom in Lenzerheide ist nichts Geringeres als das „Grande Finale“ der alpinen Wintersportsaison. Während den Speed-Piloten aufgrund anhaltender Wetterkapriolen der letzte Auftritt versagt war, dürfen die Edeltechniker noch einmal die große Bühne betreten, bevor es in die wohlverdiente Sommerpause geht.

Mit Marco Schwarz steht der Kristallkugelgewinner bereits seit dem letzten Wochenende fest, in guter Form agieren im Moment aber andere Athleten. Geht es nach den besten Wettanbietern, dann ist am Sonntag der Franzose Clement Noel der große Gejagte.

Inhaltsverzeichnis

Ebenso präsentierte sich in den letzten Rennen Ramon Zenhäusern überaus schlagfertig, er ist die Schweizer Hoffnung auf einen Heimsieg. Das finale Event einer spektakulären Technik-Saison verspricht in jeden Fall noch einmal viel Spannung und Skifahren auf höchstem Niveau.

Ski-Weltcup Lenzerheide – Slalom Herren 2021: Programm & Startzeiten

DatumUhrzeitDisziplin
So., 21.03.202110:30 & 13:45 UhrHerren Slalom

Die öffentlich-rechtlichen Sender in Deutschland und Österreich übertragen das Event im TV und im Livestream. Eurosport, Dazn und SRF übertragen den Ski-Weltcup auch live.

Damit Sie im Vorfeld beim Slalom in Lenzerheide Ihre Wetten auf die richtigen Athleten platzieren, nehmen wir die aussichtsreichsten Kandidaten im Folgenden genauestens unter die Lupe. Die Quoten der Buchmacher versprechen im Erfolgsfall zweifelsohne saftige Profite.

Wer gewinnt den Slalom der Herren in Lenzerheide? – Quoten *

SportlerQuoteWettanbieter
France Clement Noel3.50Wettquoten Bwin
Austria Marco Schwarz7.00Wettquoten Bet365
Norway Hernik Kristoffersen8.00Wettquoten Bwin
Switzerland Ramon Zenhäusern8.00Wettquoten Bet365
Norway Sebastian Foss-Solevaag11.00Wettquoten Bwin
Austria Adrian Pertl15.00Wettquoten Interwetten
France Alexis Pinturault15.00Wettquoten Bet365
Switzerland Loic Meillard15.00Wettquoten Interwetten

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 18.03.2021, 20:45 Uhr

Slalom der Herren – die Favoriten

France Clement Noel
Position im Slalomweltcup: 3.

Der Franzose kam in den letzten Rennen immer besser in Schwung. Nachdem er  im laufenden Winter sieben Bewerbe lang seinem ersten Erfolg hinterhergelaufen war, konnte er gleich zwei der letzten drei Bewerbe für sich entscheiden. Zwei zweite Plätze runden seine schlussendlich doch einigermaßen ansehnliche Saisonbilanz ab. Packt er im letzten Wettkampf noch einmal einen Spitzenplatz dazu?

Noel als Favorit in der Schweiz

Der 23-Jährige war zwar an diesem Austragungsort noch nie erfolgreich, dass er sich aber auf Schweizer Schnee wohlfühlt, hat er in der Vergangenheit bereits mit zwei Wengen-Siegen bewiesen. Insgesamt war der Edeltechniker in dieser Disziplin schon acht Mal der große Sieger.

Wenn Noel bei den letzten sechs Rennen ins Ziel kam, dann landete er immer in den Top 2. Dementsprechend sehen wir ihn zum Saisonabschluss als Siegkandidaten Nummer eins. Beim Slalom in Lenzerheide sind seine Wettquoten im Bereich von 3.50 angesiedelt – ein fairer Wert, wie wir meinen, welcher mit dem Bwin-Bonus für Neukunden etwas aufgebessert werden kann.

Clement Noel – Die letzten drei Slalom-Platzierungen im Weltcup

Kranjska Gora am 14.3.Chamonix am 31.1.Chamonix am 30.1.
Rang 1.DNQ2Rang 1.

 

Unser Value Tipp:
Zenhäusern am Podest
bei Bet365 zu 2.75
Wettquoten Stand: 18.03.2021, 20:45
* 18+ | AGB beachten

Austria Marco Schwarz
Position im Slalomweltcup: 1.

Mit dem Gewinn der Slalom-Kristallkugel ist der Österreicher vorerst am Ziel all seiner Träume angelangt. Dass seine Erfolgskarriere damit noch lange nicht abgeschlossen ist, steht außer Frage. Jedoch machte sich in den letzten Bewerben eine gewisse Müdigkeit breit, seinen Spitzenresultaten läuft der 25-Jährige seit Ende Jänner hinterher. Die lange Saison kostet eben Kraft.

Mybet 5000 Euro Gewinnspiel
AGB gelten | 18+

Hat Schwarz noch Reserven?

Für ihn spricht, dass er mit der Kugel im Gepäck befreit drauflos fahren kann. Alles, was der Kärntner jetzt noch drauflegt, darf als Zugabe angesehen werden. Insgesamt hält er bei zwei Saisonsiegen und fünf weiteren Podestplätzen, seine Performance im Stangenwald war in diesem Winter somit herausragend.

Da Schwarz aber weder bei der WM in Cortina noch beim letzten Rennen in Kranjska Gora sein volles Leistungspotenzial abrufen konnte, stellen wir beim Slalom in Lenzerheide keine Prognose auf den Technikspezialisten aus.

Marco Schwarz – Die letzten drei Slalom-Platzierungen im Weltcup

Kranjska Gora am 14.3.Chamonix am 31.1.Chamonix am 30.1.
Rang 7.Rang 6.Rang 3.

 

Switzerland Ramon Zenhäusern
Position im Slalomweltcup: 2.

Mit drei Podestplätzen in Serie ist der Eidgenosse zuletzt richtig gut in Fahrt gekommen. In der Disziplinenwertung belegt er somit aktuell Rang zwei. Überzeugend war auch sein Auftritt im ersten Saisonbewerb, als er direkt mit einem Sieg loslegte, folgte nun zum Abschluss ein weiterer Erfolg? Es würde irgendwie passen.

Traum vom Heimsieg lebt

Der 28-Jährige hat bis dato noch kein Weltcuprennen in seinem Heimatland gewonnen. Diesen Umstand möchte er dringend ändern. In den letzten Bewerben hat er bewiesen, dass er aktuell in einer hervorragenden Verfassung agiert, dementsprechend ist ihm am Sonntag alles zuzutrauen.

Wir sehen Zenhäusern als ersten Herausforderer von Noel und als hervorragende Option für eine Siegwette. Beim Slalom in Lenzerheide kann er Wettquoten von bis zu 8.00 vorweisen. Zumindest ein weiterer Podestplatz des Schweizers ist zu erwarten, es wäre der vierte in Folge.

Ramon Zenhäusern – Die letzten drei Slalom-Platzierungen im Weltcup

Kranjska Gora am 14.3.Chamonix am 31.1.Chamonix am 30.1.
Rang 3.Rang 2.Rang 2.

Ski Alpin Slalom am 20.03.2021 – Außenseiter

Im Lager der Außenseiter sind vor allen Dingen die beiden Norweger heiße Kandidaten auf eine Spitzenplatzierung. Sebastian Foss-Solavaag gehört mit zu den beständigsten Läufern des Winters und liegt in der Disziplinenwertung auf Rang vier.

Neben vier Top-4-Resultaten hat er vor allen Dingen mit dem Sieg bei der WM in Cortina bewiesen, dass er zu den Besten der Slalom-Zunft gehört. Da seine letzten Weltcupergebnisse aber eher am unteren Ende der Fahnenstange angesiedelt waren, ist beim Slalom in Lenzerheide eine Prognose auf einen Sieg des 29-Jährigen fehl am Platz.

Kristoffersen als Wundertüte

Das einstige Wunderkind stand in der laufenden Saison bereits in zwei Bewerben ganz oben. Hinzu kommt noch die Bronzemedaille bei der Weltmeisterschaft. In vielen anderen Rennen leistete er sich allerdings haarsträubende Abstimmungsfehler oder fuhr schlichtweg schlecht, sodass er insgesamt sieben Mal jenseits der Top 5 landete.

Da man bei Kristoffersen aber nie so genau weiß, wann er wieder den Turbo zündet, könnten beim Slalom in Lenzerheide Wetten auf den 23-fachen Weltcupsieger durchaus eine Überlegung wert sein. Mit den aktuellen Freebet-Angeboten können Sie Ihre potenziellen Gewinne weiter steigern.

Ski-Alpin Slalom Herren: die letzten 5 Rennen im Überblick

Ort & DatumSIEGER Platz 2Platz 3
Kranjska Gora 14.03.2021Clement NoelVictor Muffat-JeandetRamon Zenhäusern
Chamonix 31.01.2021Henrik KristoffersenRamon ZenhäusernSandro Simonet
Chamonix 30.01.2021Clement NoelRamon ZenhäusernMarco Schwarz
Schladming 26.01.2021Marco SchwarzClement NoelAlexis Pinturault
Flachau 17.01.2021Sebastian Foss-SolevaagMarco SchwarzAlexis Pinturault

 

Prognose & Wettbasis-Trend – Wer gewinnt den Slalom der Herren in Lenzerheide?

Schafft Clement Noel zum Saisonabschluss den dritten Sieg im vierten Rennen? Beim Slalom in Lenzerheide sind die Wettquoten der Buchmacher nicht der einzige Hinweis darauf, dass der Franzose als klarer Favorit ins Rennen geht.

Seine Performance vom vergangenen Wochenende zeigte deutlich, dass er aktuell über die beste Form verfügt, seine Quoten von 3.50 beurteilen wir dabei als fairen Wert. Unter dem Strich scheint es alles andere als unwahrscheinlich, dass der 23-Jährige am Sonntag einen weiteren Austragungsort zu seiner persönlichen Erfolgsgeschichte hinzufügt.

Key-Facts – Ski Alpin Slalom der Herren in Lenzerheide – Wetten
  • Noel hat zwei der letzten drei Rennen gewonnen
  • Schwarz stand in diesem Winter schon sieben Mal am Stockerl
  • Zenhäusern bilanzierte in den letzten drei Bewerben stets mit einem Podestplatz

Einen besonders guten Eindruck hat jüngst der Schweizer Ramon Zenhäusern hinterlassen. Er landete zuletzt dreimal am Podest und fühlt sich auf dem nassen Frühlingsschnee offensichtlich wohl. Bei einer Quote von 8.00 ist ein Tipp auf den Lokalmatador mit Sicherheit sein Geld wert. Als weiterführende Lektüre verweisen wir abschießend auf unsere umfangreichen Wett-Ratgeber.
 

 

Ski Alpin Slalom der Herren in Lenzerheide am 21.03.2021 – Wettquoten *

SportlerQuoteWettanbieter
France Clement Noel3.50Wettquoten Bwin
Austria Marco Schwarz7.00Wettquoten Bet365
Norway Hernik Kristoffersen8.00Wettquoten Bwin
Switzerland Ramon Zenhäusern8.00Wettquoten Bet365
Norway Sebastian Foss-Solevaag11.00Wettquoten Bwin
Austria Adrian Pertl15.00Wettquoten Interwetten
France Alexis Pinturault15.00Wettquoten Bet365
Switzerland Loic Meillard15.00Wettquoten Interwetten

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 18.03.2021, 20:45 Uhr

Die besten 5 Wettanbieter für Ski Alpin Wetten

Interwetten

100€
Testbericht Wetten

Bet-at-home

100€
Testbericht Wetten

Sportingbet

180€
Testbericht Wetten

Bet365

100%
Testbericht Wetten

Betsson

100%
Testbericht Wetten

AGB beachten | 18+ | Nur für Neukunden