Enthält kommerzielle Inhalte

Ski Alpin

Lake Louise Ski Alpin, Abfahrt Herren 26.11.2021, Favoriten, Wettquoten & Tipp

Speed-Asse sind für Saisonauftakt bereit!

Stanislaus Amann  25. November 2021
Lake Louise Ski Alpin, Abfahrt Herren 26.11.2021, Favoriten, Wettquoten & Tipp
Startet Max Franz mit einem Sieg in Lake Louise in die neue Speedsaison? © IMAGO / GEPA pictures, 24.11.2022

Nun geht es endlich auch für die Speed-Abteilung der alpinen Skifahrer los! Die traditionelle Amerika-Tour am Beginn des Winters liefert gleich eine Standortbestimmung, wer denn im kommenden Winter heiß auf die Kugel in der Königsdisziplin ist. Auf der Liste stehen dabei einmal mehr die üblichen Verdächtigen.

So ist der vierfache Kristallkugel-Gewinner Beat Fetz trotz seiner mittlerweile 34 Jahre immer noch top in Schuss. Seine ersten Herausforderer sind Paris, Mayer, Kilde und Kriechmayr. Aber auch der ein oder andere Außenseiter hat am Freitag gute Chancen auf einen Stockerlplatz.

Inhaltsverzeichnis

Gerade weil zum Beginn einer Saison die Karten wieder neu gemischt werden, könnten bei der Abfahrt der Herren in Lake Louise Wetten auf vermeintliche Außenseiter eine Überlegung wert sein. Immerhin winken im Erfolgsfall üppige Gewinne.

Ski-Weltcup Lake Louise – Abfahrt Herren 2021: Programm & Startzeiten

Datum Uhrzeit Disziplin
Fr., 26.11.2021 20:00 Uhr Herren Abfahrt

 

Test & Ranking der besten Wettanbieter
Wettanbieter im Test!

 

Die öffentlich-rechtlichen Sender in Deutschland und Österreich übertragen das Event im TV und im Livestream. Eurosport, Dazn und SRF übertragen den Ski-Weltcup auch live.

Wer dabei auf den aktuellen Bet365-Bonus zurückgreift, der startet gleich mit guten Grundvoraussetzungen in die kommende Wintersaison.

Wer gewinnt die Abfahrt der Herren in Lake Louise? – Quoten *

Sportler Quote Wettanbieter
Switzerland Beat Feuz 5.00 Wettquoten Unibet
Norway Aleksander Aamodt Kilde 5.00 Wettquoten Bet365
Italy Dominik Paris 6.00 Wettquoten Bet365
Austria Matthias Mayer 7.00 Wettquoten Bet365
Austria Max Franz 9.00 Wettquoten Bet365
Austria Vincent Kriechmayr 11.00 Wettquoten Bet365
France Johan Clarey 17.00 Wettquoten Bet365
United States Ryan Cochran-Siegle 19.00 Wettquoten Bet365

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 24.11.2021, 16:05 Uhr

Abfahrt der Herren – die Favoriten

Switzerland Beat Feuz
Position im Abfahrtsweltcup: 1.

Der Schweizer ist mittlerweile ohne Zweifel in den Kreis der erfolgreichsten Abfahrer aller Zeiten aufgestiegen. Mit vier Kristallkugel-Siegen in Serie ist er seit Jahren das Maß der Dinge. Körperlich macht der ehemals verletzungsgeplagte Eidgenosse dabei in den vergangenen Saisonen einen sehr stabilen Eindruck. Warum sollte er also nicht auch den kommenden Winter dominieren?

Herausragende Konstanz

Für ihn spricht in erster Linie seine Konstanz. Kein anderer Läufer platzierst sich so regelmäßig im vordersten Feld, in den letzten vier Abfahrtsläufen war Feuz beispielsweise immer unter den ersten zwei zu finden. Mit seinen insgesamt zwölf Abfahrtssiegen und 28 weiteren Podestplätzen ist er außerdem erfolgreicher als jeder andere Starter. Auf kanadischem Schnee hat der 34-Jährige bis dato übrigens erst einmal gewonnen und zwar im Jahr 2017.

Da bei der Abfahrt in Lake Louise seine Quoten nicht über einen Wert von 5.00 hinauskommen, ist ein Tipp auf Feuz trotz seiner beeindruckenden Statistik nicht unsere erste Wahl. Immerhin ist das Feld dicht, dem Favoriten wird ganz sicher nichts geschenkt.

Beat Feuz – Die letzten drei Abfahrts-Platzierungen im Weltcup

Saalbach 6.3. Garmisch-Partenkirchen am 5.2. Kitzbühel am 24.1.
Rang 2. Rang 2. Rang 1.

 

Unser Value Tipp:
Franz am Podest
bei Bet365 zu 3.40
Wettquoten Stand: 24.11.2021, 16:05
* 18+ | AGB beachten

Italy Dominik Paris
Position im Abfahrtsweltcup: 3.

Der Südtiroler ist als echter Draufgänger bekannt und macht sich vor allem durch seine „hopp oder tropp“-Einstellung einen Namen. Bei Paris weiß man nie so genau, was man bekommt, Konstanz ist eindeutig seine Schwäche. Im Vorjahr holte er einen Saisonsieg, bei der Heim-WM in Cortina holte er immerhin den vierten Platz. Was geht sich beim Speed-Auftakt in Nordamerika aus?

Abfahrtskristall als Ziel

Noch nie war Paris am Ende einer Saison ganz oben, zu vier dritten und einem zweiten Platz hat es in der Abfahrts-Endabrechnung aber bereits gereicht. Kann er sich die langersehnte erste Abfahrtskugel womöglich im kommenden Winter holen?

In Lake Louise hat er wie Feuz bislang einmal gewonnen und zwar im Jahr 2013. Schenkt man bei der Abfahrt der Herren den Wettquoten der Buchmacher Glauben, dann stehen die Chancen auf seinen zweiten Sieg auf kanadischem Schnee nicht schlecht. Allerdings war er im ersten Training nicht bei den schnellsten dabei und seine stark fluktuierenden Resultate machen ihn für Wetten aus unserer Sicht nicht zwingend interessant.

Dominik Paris – Die letzten drei Abfahrts-Platzierungen im Weltcup

Saalbach 6.3. Garmisch-Partenkirchen am 5.2. Kitzbühel am 24.1.
Rang 4. Rang 1. Rang 7.

Austria Matthias Mayer
Position im Abfahrtsweltcup: 2.

Der Österreicher hat sich im Vorjahr als erster Jäger von Beat Feuz hervorgetan und konnte mit sehr konstanten Leistungen bestechen. In den letzten fünf Abfahrtsläufen schaffte es Mayer immer auf das Podest, wobei sich im vergangenen Winter auch ein Sieg in der alpinen Königsdisziplin ausging.

Bereit für Großes

Der zweifache Olympiasieger ist zweifelsohne ein ganz heißer Kandidat auf die kleine Kugel. In Kanada hat er zuletzt im Jahr 2019 den Super-G gewonnen. Kann er nun auch in der schnellsten Disziplin gewinnen?

Zwar belegte der 31-Jährige im Training am Dienstag nur Rang elf, dass er im Rennen dann so richtig abliefert, ist aber keinesfalls ausgeschlossen. Gemeinsam mit seinen österreichischen Teamkollegen ist er voll auf Angriff eingestellt. Aus unserer Sicht ist bei der Abfahrt in Lake Louise ein Tipp auf Mayer eine interessante Option, wenngleich sich einige Außenseiter ebenso für Siegwetten aufdrängen.

Matthias Mayer – Die letzten drei Abfahrts-Platzierungen im Weltcup

Saalbach 6.3. Garmisch-Partenkirchen am 5.2. Kitzbühel am 24.1.
Rang 3. Rang 3. Rang 3. 

Jackone: Zahle 10€, wette mit 60€!

Jackone Neukundenbonus
AGB gelten | 18+ | Nur für Neukunden

Ski Alpin Abfahrt in Lake Louise am 26.11.2021 – Außenseiter

Im ersten Training für das Auftaktrennen der Speed-Spezialisten haben sich vor allen Dingen zwei Österreicher gut in Szene gesetzt. Neben Max Franz, der Bestzeit fuhr, lieferte auch Omar Striedinger als zweiter eine bärenstarke Leistung ab.

Franz hat im vergangenen Winter sehr regelmäßig sein Potenzial aufblitzen lassen, zu einem Sieg konnte er dieses aber nicht ummünzen. Allerdings hat er ausgerechnet in Lake Louise einen seiner beiden Abfahrtssiege verzeichnet und zwar im Jahr 2018. Wiederholt er nun diesen Coup?

In jedem Fall ist es höchste Zeit, dass der Kärntner endlich wieder einmal ganz vorne mit von der Partie ist. Aus unserer Sicht ist er bei der Abfahrt in Lake Louise mit Quoten rund um 9.00 eine sehr interessante Personalie für Siegwetten.

Norweger hoch im Kurs

Ebenso muss man Aleksander Aamodt Kilde auf der Rechnung haben, der nach überstandener Verletzung endlich wieder ins Geschehen eingreift. Gemäß der Einschätzung der Buchmacher ist er bereits im engsten Favoritenkreis zu finden, wir sind bei der Abfahrt in Lake Louise mit unserer Prognose jedoch etwas vorsichtiger. Immerhin belegte er im Training bereits den vierten Platz, möglich ist somit vieles.

Auch sein Landsmann Jansrud überzeugte im Training. Der Haudegen hat in der Vergangenheit schon viel gewonnen und könnte auf seine alten Tage noch einmal ein Lebenszeichen setzen. Gerade auf dieser verhältnismäßig leichten Strecke könnte er seine Stärken vollends ausspielen. Wir sind gespannt!

Ski Abfahrt Herren: die letzten 5 Rennen im Überblick

Ort & Datum SIEGER Platz 2 Platz 3
Saalbach 06.03.2021 Vincent Kriechmayr Beat Feuz Matthias Mayer
Garmisch-Partenkirchen 05.02.2021 Dominik Paris Beat Feuz Matthias Mayer
Kitzbühel 24.01.2021 Beat Feuz Johan Clarey Matthias Mayer
Kitzbühel 22.01.2021 Beat Feuz Matthias Mayer Dominik Paris
Bormio 30.12.2020 Matthias Mayer Vincent Kriechmayr Urs Kryenbühl

 

 

Wettbasis Predictor
AGB gelten | 18+

 

Prognose & Wettbasis-Trend – Wer gewinnt die Abfahrt der Herren in Lake Louise?

Zum Saisonauftakt der Speed-Asse ist grundsätzlich alles möglich! Dass bei der Abfahrt in Lake Louise Wetten auf Beat Feuz durchaus eine Option sein können, ist klar, immerhin hat der Schweizer in den letzten Jahren mehr gewonnen als jeder andere Athlet. Wir verfolgen aber eher Tipps auf formstarke Außenseiter. 

Key-Facts – Ski Alpin Abfahrt der Herren in Lake Louise
  • Feuz landete in den letzten vier Rennen immer unter den ersten zwei
  • Mayer stand zuletzt fünfmal in Folge auf dem Podest
  • Kriechmayr hat inklusive WM die letzten beiden Abfahrten gewonnen

So präsentierte sich in den bisherigen Trainings der Österreicher Max Franz in bester Verfassung. Er hat zudem bereits vor drei Jahren genau auf dieser Piste einen seiner bisher zwei Abfahrtssiege geholt. Ein Tipp auf Franz wird im Erfolgsfall mit dem Neunfachen des Einsatzes belohnt, aus unserer Sicht ein guter Wert.

Allgemein sind wir der Meinung, dass Wetten auf vermeintliche Außenseiter tendenziell die bessere Wahl sind. Mit auf der Liste haben wir in diesem Sinne auch Kjetil Jansrud.

Aber auch andere Kandidaten muss man auf der Rechnung haben. Immerhin liegen zum Saisonstart noch keine Referenzwerte im Renntempo vor. Ein spannendes Event ist also vorprogrammiert. Wer zudem von unserer Zusammenstellung zum Wetten ohne Einzahlungen profitiert, kann nur gewinnen!

Ski Alpin Abfahrt der Herren in Lake Louise am 26.11.2021 – Wettquoten *

Sportler Quote Wettanbieter
Switzerland Beat Feuz 5.00 Wettquoten Unibet
Norway Aleksander Aamodt Kilde 5.00 Wettquoten Bet365
Italy Dominik Paris 6.00 Wettquoten Bet365
Austria Matthias Mayer 7.00 Wettquoten Bet365
Austria Max Franz 9.00 Wettquoten Bet365
Austria Vincent Kriechmayr 11.00 Wettquoten Bet365
France Johan Clarey 17.00 Wettquoten Bet365
United States Ryan Cochran-Siegle 19.00 Wettquoten Bet365

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 24.11.2021, 16:05 Uhr

Die besten 5 Wettanbieter für Ski Alpin Wetten

Bet-at-home

100€
Testbericht Wetten

Sportingbet

180€
Testbericht Wetten

Bet365

100%
Testbericht Wetten

Unibet

40€
Testbericht Wetten

AGB beachten | 18+ | Nur für Neukunden