Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Conference League

Köln – Partizan am 6.10.: Übertragung TV & Livestream, Uhrzeit, Kommentator, Aufstellungen

Effzeh daheim mit Schritt in Richtung Gruppensieg?

Steffen Peters  4. Oktober 2022
Köln - Partizan Übertragung Uhrzeit
Jubelt der Effzeh auch in der Conference League ununterbrochen weiter? (© IMAGO / Laci Perenyi)

Die einzige deutsche Mannschaft in der Europa Conference League ist diese Woche zum 3. Spieltag wieder im Einsatz. Bei Köln – Partizan geht es bereits um eine gute Ausgangsposition für den Gruppensieg.

1. FC Köln vs. Partizan Belgrad wird am Donnerstag, den 6. Oktober 2022, um 21:00 Uhr angepfiffen. Das Spiel findet im Rheinenergiestadion statt und wird im Free-TV übertragen.

Hier gibt es alle weiteren Infos zum Effzeh-Spiel im Europapokal: Übertragung in TV & Livestream, Uhrzeit, Kommentator sowie Ausgangslage mit Aufstellungen und Wettquoten.

 

Köln – Partizan: Übertragung & Uhrzeit

Spiel: 1. FC Köln – Partizan Belgrad
Wettbewerb: Conference League, 3. Spieltag
Datum: 6. Oktober 2022
Uhrzeit: 21:00 Uhr
Ort: Rheinenergiestadion, Köln
Übertragung: RTL, RTL+

 

Datum & Uhrzeit: Wann ist 1. FC Köln – FK Partizan?

Am 3. Spieltag der Europa Conference League bekommt es der Tabellenführer der Gruppe D mit seinem ärgsten Verfolger zu tun. Der 1. FC Köln (4 Punkte) trifft auf Partizan Belgrad (2).

Gespielt wird am Donnerstag, den 6. Oktober, im Müngersdorfer Stadion. Anpfiff des Spiels Köln – Partizan ist im späten Slot um 21:00 Uhr.

Bereits um 18:45 Uhr treffen die beiden Gruppengegner aufeinander: Der 1. FC Slovacko empfängt daheim OGC Nizza.

 

Conference League Tipps & Wettquoten

 

TV & Livestream: Wer überträgt Köln – Partizan live?

Die Übertragungsrechte der Europa Conference League liegen in Deutschland auch in der zweiten Saison ihrer jungen Existenz bei RTL.

Da RTL zugleich die Rechte für die Europa League besitzt, entscheidet sich der Kölner Sender Spieltag um Spieltag für eine Partie mit deutscher Beteiligung aus beiden Wettbewerben, um diese im Free-TV zu zeigen.

Am 3. Spieltag haben sich die Verantwortlichen dafür entschieden, das traditionsreiche Duell zwischen Köln und Partizan Belgrad live im Free-TV zu übertragen.

Um einen besseren Überblick über die gezeigten Spiele in Deutschland zu bekommen, dem sei hier geholfen: TV-Sport-Planer zum Europapokal

Die beiden weiteren Spiele mit deutscher Beteiligung aus der Europa League (Malmö – Union & Freiburg – Nantes) sind deshalb nur live bei RTL+ im Pay-TV zu sehen.

 

Kommentator & Experte: Die Köln – Partizan Übertragung bei RTL

Sendebeginn: 20:15 Uhr
Moderatorin: Laura Papendick
Kommentator: Marco Hagemann
Co-Kommentator: Steffen Freund
Experten: Karl-Heinz Riedle & Lothar Matthäus

 

Die Conference League Übertragung inklusive Vorberichterstattung für Köln – Partizan beginnt bei RTL zur Primetime um 20:15 Uhr.

Dabei setzt RTL auf sein bekanntes Europapokal-Team. Moderatorin ist Laura Papendick, die gemeinsam mit Karl-Heinz Riedle und Lothar Matthäus durch die Sendung führt.

Kommentator im Rheinenergiestadion ist am Donnerstag Marco Hagemann. Neben ihm sitzt der stets bestens aufgelegte Steffen Freund als Co-Kommentator.

 

Die möglichen Aufstellungen – so könnten sie spielen

Wer letzten Endes beim 1. FC Köln in der Aufstellung steht, ist noch offen. Zuletzt rotierte Trainer Steffen Baumgart gerne einmal und könnte dies gegen Partizan Belgrad erneut tun.

Aufseiten von Partizan Belgrad muss Trainer Gordan Petric auf den rotgesperrten Kristijan Belic verzichten. Abseits des langzeitverletzten Danilo Pantic sind sonst alle fit.

Mögliche Köln Aufstellung: Schwäbe – Schmitz, Kilian, Hübers, Hector – Skhiri – Ljubicic, Duda, Maina, Kainz – Adamyan.

Mögliche Partizan Aufstellung: Popovic – Filipovic, Markovic, Vujacic, Urosevic – Fejsa, Traore – Diabate, Natcho, Menig – Gomes.

 

Bilanz & Form: 1. FC Köln und Partizan Belgrad im Vergleich

 

Ausgangslage mit Wettquoten zu Effzeh – Belgrad am 6.10.

Die Ausgangslage vor dem Spiel zwischen dem Effzeh und Partizan Belgrad im Müngersdorfer Stadion ist klar. So handelt es sich zwischen Tabellenerstem und -zweitem im Grunde um ein Sechs-Punkte-Spiel.

Gewinnt die Baumgart-Elf, so macht sie einen großen Schritt in Richtung Gruppensieg und damit zugleich zum europäischen Überwintern. Verliert sie jedoch, ziehen die Serben an den Rheinländern vorbei.

Umso spannender ist ein Blick auf die Wettquoten zum Conference League Spiel, in dem Wettanbieter Bildbet (hier geht’s zur Gratiswette) kaum einen Zweifel an einem Heimsieg hat. Die Kölner Siegquote bewegt sich bei unter 1.40.

Für eine erfolgreiche 10 € Wette auf einen Auswärtssieg der Serben gäbe es hingegen ganze 65 € zurück. Ein recht großer Unterschied also in der Einschätzung der beiden Teams.

Die bisherige Europapokalsaison beider Teams spricht eher für eine enge Angelegenheit. Sowohl Köln als auch Partizan spielten 1:1 gegen Nizza. Während der Effzeh aber Slovacko mit 4:2 bezwingen konnte, endete der Belgrader Auftritt mit 3:3.

Zumindest offensiv scheinen also beide Teams allemal in der Lage zu sein, die Wettquote von unter 1.60 auf Über 2,5 Tore zu erfüllen. Auch der Markt Beide treffen wird als wahrscheinlich angesehen.

Wir freuen uns auf ein spannendes Europapokalduell, in dem etwas mehr für die Kölner als für die Gäste spricht. Kann es die Baumgart-Elf in einen Dreier unmünzen?

 

Conference League Sieger Quoten

 

Passend zu diesem Artikel:

Steffen Peters

Steffen Peters

Alter: 31 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Schon seit mehr als einem Jahrzehnt schreibt Steffen journalistisch über die verschiedensten Sportarten. Seine größte Expertise besitzt er im Fußball, Eishockey, Motorsport und Handball. Bei der Wettbasis ist er neben dem Erstellen von Testberichten vor allem im News-Bereich tätig.

Privat tippt Steffen gerne auf Kombiwetten und vor allem auf Partien aus dem südamerikanischen Raum. In seinem eigenen Blog schreibt er zudem über alle möglichen Geschehnisse über die Top-Ligen aus Brasilien, Argentinien und Co.   Mehr lesen