Enthält kommerzielle Inhalte

Ski Alpin

Killington Ski Alpin, Slalom Damen 28.11.2021, Favoriten, Wettquoten & Tipp

Holt Shiffrin den Heimsieg?

Stanislaus Amann  27. November 2021
Killington Ski Alpin, Slalom Damen 28.11.2021, Favoriten, Wettquoten & Tipp
Triuphiert Petra Vlhova auch beim Damen Slalom in Killington? © IMAGO / Sammy Minkoff, 23.10.2021

Am vergangenen Wochenende gingen im finnischen Levi die ersten beiden Slalomrennen der Saison über die Bühne. Bei dieser ersten Standortbestimmung konnten die seit Jahren dominierenden Damen Vlhova und Shiffrin überzeugen, für Kristallkugelgewinnerin Liensberger setzte es jedoch eine heftige Pleite.

Wird aus dem Dreikampf im kommenden Winter somit doch wieder nur ein Zweikampf? Gut möglich! Die beiden erstgenannten Damen präsentierten sich beim Saisonauftakt jedenfalls annähernd unantastbar und es spricht wenig dafür, dass sich dies beim kommenden Rennen ändert.

Inhaltsverzeichnis

Wer hat aber im Duell der Ausnahmetalente voraussichtlich die Nase vorn? Shiffrin kann sich beim Heimrennen ihren bereits 46. Slalomsieg sichern, zudem war sie auf amerikanischem Schnee in den letzten Jahren immer äußerst erfolgreich.

Dementgegen hat die Slowakin Vlhova mit zwei Siegen zum Auftakt bereits ordentlich vorgelegt. Ist sie womöglich gar etwas besser in Form als ihre Konkurrentin? Ein spannendes Duell ist jedenfalls garantiert!

Ski-Weltcup Killington – Slalom Damen 2021: Programm & Startzeiten

Datum Uhrzeit Disziplin
So., 28.11.2021 15:45 & 18:45 Uhr Damen Slalom

Die öffentlich-rechtlichen Sender in Deutschland und Österreich übertragen das Event im TV und im Livestream. Eurosport, Dazn und SRF übertragen den Ski-Weltcup auch live.

Wo Ihre Wetten dabei am besten aufgehoben sind, erfahren Sie bei uns unter Wettanbieter im Vergleich.

Wer gewinnt den Slalom der Damen in Killington? – Quoten *

Sportler Quote Wettanbieter
United States Mikaela Shiffrin 2.20 Wettquoten Bwin
Slovakia Petra Vlhova 2.25 Wettquoten Bet365
Austria Katharina Liensberger 15.00 Wettquoten Bwin
Germany Lena Dürr 15.00 Wettquoten Bwin
Sweden Anna Swenn-Larsson 21.00 Wettquoten Bet365
Switzerland Michelle Gisin 26.00 Wettquoten Bet365
Switzerland Wendy Holdener 26.00 Wettquoten Bet365
SloveniaAndreja Slokar 34.00 Wettquoten Bwin

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 26.11.2021, 09:15 Uhr

 

 

Slalom der Damen – die Favoriten

United States Mikaela Shiffrin
Position im Slalomweltcup: 2.

Bei den beiden Rennen in Levi musste sich die 26-Jährige jeweils „nur“ mit dem zweiten Platz begnügen, ihre Konkurrentin war ihr einfach überlegen. In Shiffrins Heimat könnte die Sache aber ganz anders aussehen, denn in Killington hat sie von 2016 bis 2019 alle Slaloms gewonnen. Ihre Aktie ist vor dem kommenden Bewerb entsprechend heiß.

In der Vorsaison mit zwei Slalomsiegen

Die Marke von zwei Siegen im Stangenwald will das US-Girl in diesem Winter mit Sicherheit übertreffen. Für ihre hohen Ansprüche, war der vergangene Winter eine mittlere Katastrophe, vor allem auch, weil Shiffrin schlussendlich ganz ohne Kristallkugel dastand. Nach vier zweiten Plätzen in Folge ist sie mittlerweile überfällig für einen Sieg.

Insbesondere beim RTL in Sölden erinnerte sie bereits wieder an alte Tage und in ihrer Heimat ist die dreifache Gesamtweltcupsiegerin aus unserer Sicht die Siegkandidatin Nummer eins. Dementsprechend sind beim Slalom in Killington Wetten auf Shiffrin die naheliegende Wahl. Mit dem aktuellen Bwin-Gutschein für Neu- und Bestandskunden ist Ihr Tipp dabei bestens abgesichert!

Mikaela Shiffrin – Die letzten drei Slalom-Platzierungen im Weltcup

Levi am 21.11. Levi am 20.11. Lenzerheide am 20.3.
Rang 2. Rang 2. Rang 2.

 

Unser Value Tipp:

Dürr am Podest
bei Bet365 zu 3.75
Wettquoten Stand: 26.11.2021, 09:15
* 18+ | AGB beachten

Slovakia Petra Vlhova
Position im Slalomweltcup: 1.

Die Slowakin erfüllte sich im vergangenen Winter mit dem Gewinn des Gesamtweltcups einen Kindheitstraum, im Slalom musste sie dabei aber ein wenig Federn lassen. So belegte sie im März bei den letzten beiden Saisonslaloms die Ränge acht und sechs. Der Ankündigung, dass sie dementgegen in der neuen Saison wieder mehr auf Qualität als auf Quantität setzen möchte, hat sie in Levi aber vollends entsprochen.

Schafft Vlhova den Hattrick?

Den Slalomweltcup hat sie bereits in der Saison 2019/20 geholt. Diesen Winter könnte sie am Ende zum zweiten mal die kleine Kugel in den Himmel stemmen, denn das Feld hatte sie bei den bisherigen Rennen schwer im Griff. Allerdings geben wir zu bedenken, dass die Slowakin erst ein einziges mal außerhalb von Europa triumphierte und zwar im Jahr 2017 in Aspen.

Tendenziell glauben wir, dass die Reisestrapatzen eher für Vlhova zum Problem werden könnten. Mit empfindlichen Nachteilen gegenüber Shiffrin muss gerechnet werden. Wir ziehen beim Slalom der Damen in Killington deshalb keinen Tipp auf die zweifache Saisonsiegerin in Betracht.

Petra Vlhova – Die letzten drei Slalom-Platzierungen im Weltcup

Levi am 21.11. Levi am 20.11. Lenzerheide am 20.3.
Rang 1. Rang 1. Rang 6.

 

Austria Katharina Liensberger
Position im Slalomweltcup: 6.

Im Vergleich zum vergangenen Winter steht die Vorarlbergerin im Moment massiv neben sich. Die Ränge sechs und acht bei den bisherigen Rennen entsprechen so gar nicht dem, was wir von ihr gewohnt sind, denn zuletzt hatte Liensberger eigentlich alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt.

Hoffen auf Turnaround

Man darf sich sicher sein, dass die amtierende Weltmeisterin alles daran setzen wird, das Ruder so schnell wie möglich herumzureißen. Dass sie über jegliche skifahrerischen Qualitäten verfügt, um ganz vorne zu stehen, hat sie schon oft genug bewiesen.

Wer einen Risikotipp wagen möchte, der ist bei der 24-Jährigen an der richtigen Adresse, denn beim Slalom in Killington sind ihre Quoten rund um 15.00 angesiedelt. Werte von denen man im Vorjahr nur träumen konnte.

Katharina Liensberger – Die letzten drei Slalom-Platzierungen im Weltcup

Levi am 21.11. Levi am 20.11. Lenzerheide am 20.3.
Rang 8. Rang 6. Rang 1.

Exklusiv via Wettbasis!

Unibet Bonus + Gratiswette
AGB gelten | 18+

Ski Alpin Slalom am 28.11.2021 – Außenseiter

In der noch jungen Saison hat sich vor allem die Deutsche Lena Dürr mit überraschend guten Leistungen hervorgetan. Die 30-Jährige schaffte bei beiden Levi-Rennen den Sprung aufs Podest und liegt in der Disziplinenwertung auf Rang drei.

Kann sie ihre gute Form weiter prolongieren und auch in Nordamerika auftrumpfen? Für eine Podestwette ist sie in jedem Fall eine gute Option, zumal sie beim Slalom in Killington über gute Quoten verfügt.

Schweizerinnen in Lauerstellung

Ebenso muss man die routinierten Damen aus der Schweiz auf der Rechnung haben. Gisin hat in der Vorsaison einen Sieg und drei weitere Stockerlplätze erreicht und belegte in Finnland die Ränge fünf und acht.

Holdener ist sowieso schon seit vielen Jahren Teil der absoluten Slalom-Weltspitze, sie war in Levi vierte und siebte. Da sie im Kalenderjahr 2021 schon bei drei Podestplätzen hält, ist auch sie ein heißer Tipp für eine Platzierung unter den ersten drei.

Ski Slalom Damen: die letzten 5 Rennen im Überblick

Ort & Datum SIEGER Platz 2 Platz 3
Levi 21.11.2021 Petra Vlhova Mikaela Shiffrin Lena Dürr
Levi 20.11.2021 Petra Vlhova Mikaela Shiffrin Lena Dürr
Lenzerheide 20.03.2020 Katharina Liensberger Mikaela Shiffrin Michelle Gisin
Aare 13.03.2021 Katharina Liensberger Mikaela Shiffrin Wendy Holdener
Aare 12.03.2021 Petra Vlhova Katharina Liensberger Mikaela Shiffrin

 

 

 

Prognose & Wettbasis-Trend – Wer gewinnt den Slalom der Damen in Killington?

Holt sich Petra Vlhova in Killington den dritten Sieg in Serie oder funkt ihr dieses Mal ihre Dauerkonkurrentin Shiffrin dazwischen? Für die Amerikanerin spricht, dass sie sich für gewöhnlich auf heimischem Schnee überaus wohlfühlt, außerdem hat sie auf dieser Piste öfter gewonnen als jede andere Dame. Dementsprechend geben wir beim Slalom in Killington einen Tipp auf Mikaela Shiffrin ab, wofür es bei Bwin immerhin eine Quote von 2.20 gibt.

Key-Facts – Ski Alpin Slalom der Damen in Killington – Wetten
  • Vlhova hat beide bisherigen Saison-Slaloms gewonnen
  • Shiffrin hat von 2016 bis 2019 in Killington immer gewonnen
  • Lena Dürr ist bislang die Überraschung des Winters

Neben dem großen Duell um den Sieg wird es aber auch einmal mehr spannend, wer denn diesmal den dritten Platz holt. Mit bereits zwei dritten Plätzen hat Lena Dürr bislang überzeugt, für eine Podestwette werden in ihrem Fall beim Slalom in Killington Quoten von 3.75 angeboten.

Außerdem sind wir gespannt, ob mit Liensberger die Dominatorin der Vorsaison endlich wieder zurück in die Spur findet. Ein spannendes Rennen ist somit garantiert. Wer einen Blick auf Sportwetten-Boni im Überblick wirft, kann sich über weitere potenzielle Profite freuen.

Ski Alpin Slalom der Damen in Killington am 28.11.2021 – Wettquoten *

Sportler Quote Wettanbieter
United States Mikaela Shiffrin 2.20 Wettquoten Bwin
Slovakia Petra Vlhova 2.25 Wettquoten Bet365
Austria Katharina Liensberger 15.00 Wettquoten Bwin
Germany Lena Dürr 15.00 Wettquoten Bwin
Sweden Anna Swenn-Larsson 21.00 Wettquoten Bet365
Switzerland Michelle Gisin 26.00 Wettquoten Bet365
Switzerland Wendy Holdener 26.00 Wettquoten Bet365
SloveniaAndreja Slokar 34.00 Wettquoten Bwin

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 26.11.2021, 09:15 Uhr

Die besten 5 Wettanbieter für Ski Alpin Wetten

Bwin

100€
Testbericht Wetten

Bet-at-home

100€
Testbericht Wetten

Bet365

100%
Testbericht Wetten

Sportingbet

180€
Testbericht Wetten

AGB beachten | 18+ | Nur für Neukunden

Stanislaus Amann

Stanislaus Amann

Alter: 25 Nationalität: Österreich Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Sport ist meine Leidenschaft! Tagtäglich befasse ich nicht mit den großen Fußballligen Europas und nebenbei bin ich selbst ständig sportlich aktiv. In der kalten Jahreszeit bin ich außerdem leidenschaftlicher Wintersport-Fan, Berichte zu Ski Alpin, Skispringen und co. verfasse ich deshalb ebenso. Meine rhetorischen Fähigkeiten, die ich für die Berichte bei der Wettbasis benötige, verdanke ich meinem Germanistikstudium. Als Wettexperte bin ich seit dem Jahr 2019 tätig, wobei ich besonders gerne unberechenbare Underdogs unter die Lupe nehme.

Etwas riskantere Tipps mit guten Quoten sind aus meiner Sicht oft die lohnendste Variante, außerdem freut man sich über größere Gewinne umso mehr.   Mehr lesen