Khabib vs. Poirier Wetten & Wettquoten – UFC 242, 07.09.2019

Poirier fordert Khabib!

/
Khabib (UFC)
Khabib (UFC) © imago images / PRiME

Russian Federation Khabib Nurmagomedov vs. Dustin Poirier United States Wetten & Wettquoten – UFC 242 (Endergebnis: Khabib gewinnt gegen Poirier und bestätigt die Wettquoten der Buchmacher. Nach dem heutigen Sieg in Runde drei bleibt der Russe somit weiterhin ungeschlagen.)

Der Adler fliegt wieder übers Octagon: Khabib Nurmagomedov kehrt zurück in den Käfig!

Der Leichtgewichtschampion wird im Rahmen der UFC 242 auf den Interimschampion Dustin Poirier treffen.


UFC Quotenboost Ohmbet
Zum UFC-Quotenboost bei Ohmbet!
*AGB gelten | 18+

Es wird der erste Kampf für Khabib seit seinem sensationellen Sieg über Conor McGregor. Im Kampf zwischen Khabib vs. Poirier ist der russische Adler laut Quoten Favorit.

Dass der Herausforderer aber nicht unterschätzt werden darf, hat „The Diamond“ Poirier jüngst unter Beweis gestellt. Der offene Schlagabtausch gegen Max Holloway bei der UFC 236 wurde bei den Fans gern gesehen. Daran gilt es nun auch gegen Khabib anzuknüpfen. Striker gegen Grappler – ein Szenario, das wir bereits bei der UFC 229 zu sehen bekamen. Damals mit besserem Ausgang für den Russen.

Die Außenseiterrolle von Poirier ist nicht überraschend. Mit Conor McGregor besiegte Khabib zweifelsohne einen der besten Striker der UFC-Geschichte. Die Grappling-Künste von „Eagle“ Nurmagomedov ließen den Iren regelrecht verzweifeln. Der anschließende Skandal von Khabib stellte aber den sportlichen Erfolg in den Schatten.

Dabei war der ganze übliche Trashtalk von Conor McGregor wie immer nur eine Masche, um die PPV-Zahlen durch die Decken schießen zu lassen. Für den Russen war dies zu viel des Guten, weshalb die Schlägerei aus seiner Sicht unumgänglich war. Einen Rückkampf gegen Conor McGregor schließt Khabib vorerst aus. Dafür liebäugelt der Russe aber bereits mit einem Kampf gegen Tony Ferguson, der aktuell als einziger würdiger Herausforderer in Frage kommt.

Die UFC 242 in Abu Dhabi kann am Samstag ab 18:00 Uhr (MEZ) verfolgt werden. Die Wettbasis analysiert das Mainevent zwischen Khabib vs. Poirier und stellt hierfür Wetten und Wettquoten vor.

Wer gewinnt den Kampf?
Khabib
1.22
Poirier
4.50

Bei Bet365 wetten

(Wettquoten vom 04.09.2019, 00:40 Uhr)

Russian Federation Khabib Nurmagomedov – Statistik & aktuelle Form

  • Spitzname: The Eagle
  • Alter: 30
  • Größe: 1.78 m
  • Reichweite: 178 cm
  • MMA-Bilanz: 27-0

Khabib – der Champion, der die UFC-Welt spaltet. Mit seinen Grappling-Künsten wird der Russe nicht nur in der eigenen Heimat als Held gefeiert, sondern auch weltweit bei den MMA-Fans. Es gibt aber auch genug UFC-Fans, die den Russen als langweiligsten Käfigkämpfer aller Zeiten einstufen.

Mit seinem Grappling macht sich „Eagle“ Nurmagomedov nämlich vor allem bei den Fans unbeliebt, die gerne mit einem offenen Schlagabtausch inklusive Blutbad im Käfig liebäugeln. Zudem sorgt seine Zurückhaltung bei den Pressekonferenzen vor dem Kampf nicht gerade dafür, dass viel Promotion für die Kämpfe gemacht wird.

[pullquote align=“right“ cite=“Khabib Nurmagomedov“]“Ich denke, Dustin hat einen ähnlichen Kampfstil wie Conor. Im Vergleich zu Conor konnte Dustin aber zahlreiche Leichtgewichtler in der Gewichtsklasse besiegen, weshalb ich ihn auch als kompletteren Fighter einschätze.“[/pullquote]
Khabib konnte bisher alle seine 27 MMA-Kämpfe gewinnen. Bei der UFC konnte der Russe eine Bilanz von 11-0 aufbauen. Vergangenes Jahr bestritt Khabib seinen letzten Käfigkampf gegen Conor McGregor und verteidigte damit erfolgreich seinen Leichtgewichtsgürtel. Zum 17. Mal beendete der Russe einen Kampf vorzeitig.

Neben seinen hervorragenden Grappling-Künsten, die ihresgleichen in der UFC suchen, kann Khabib aber auch als Striker überzeugen. Mit 4,29 signifikanten Schlägen pro Minute weist der Russe nicht gerade eine schlechte Schlagrate auf. Durchschnittlich musste Khabib nur 1,70 Schläge pro Minute absorbieren.

[pullquote align=“left“ cite=“Khabib Nurmagomedov“]“Ich möchte keine Fehler gegen ihn machen. Dustin ist kein Kämpfer, der unterschätzt werden sollte, zumal er in seiner Karriere schon einige Herausforderungen sensationell gemeistert hat.“[/pullquote]
Als einer der besten Bodenkämpfer bei der UFC kann Khabib mit Bestwerten überzeugen. Seine Künste als Grappler bescherten dem Russen zahlreiche ungefährdete Siege im Octagon. Immer wieder ließ Khabib seine Gegner verzweifeln und schleuderte sie im Käfig herum. Beim Kampf gegen Poirier wird „Eagle“ Khabib wohl eine ähnliche Strategie verfolgen und sich hauptsächlich auf seine Bodenkünste verlassen.

 

 

United States Dustin Poirier – Statistik & aktuelle Form

  • Spitzname: The Diamond
  • Alter: 30
  • Größe: 1.75 m
  • Reichweite: 183 cm
  • MMA-Bilanz: 25-5 (1 NC)

„Diamond“ Poirier ist weiter auf Titelkurs. Nachdem im jüngsten Kampf der Interimstitel im Leichtgewicht gegen Max Holloway gewonnen werden konnte, will sich Poirier – zumindest nach seinen Aussagen – zum besten Leichtgewichtler aller Zeiten küren. Bei seiner jüngsten Siegesserie konnte Poirier namhafte Leichtgewichtler der UFC besiegen.

Nach Knockoutsiegen über Pettis, Gaethje und Alvarez wurde Holloway nach Punkten besiegt. Drei „Fight of the Night“- und eine „Performance of the Night“-Auszeichnung gab es dabei für den aktuellen Interimschampion im Leichtgewicht. Bei seinem jüngsten Sieg über Holloway konnte Poirier vor allem seine Nehmerqualitäten unter Beweis stellen.

[pullquote align=“right“ cite=“Dustin Poirier“]“Mit einem Sieg über Khabib kann ich in die UFC-Geschichte eingehen.“[/pullquote]
Ohnehin wurde im Interimstitelkampf zwischen den beiden Leichtgewichtlern fast ein UFC-Rekord eingestellt. Insgesamt gab es nämlich 359 signifikante Schläge im Kampf. Nur im Kampf zwischen Holloway und Ortega gab es mehr Schläge (400) zu sehen. Als Standkämpfer wird sich Poirier nun seiner bisher größten Herausforderung in der UFC stellen müssen.

[pullquote align=“left“ cite=“Dustin Poirier“]“Es ist erst der Anfang meiner UFC-Regentschaft.“[/pullquote]
Bisher konnte Poirier nur von Kämpfern wie Sung Jung, Swanson, McGregor und Johnson besiegt werden. Spätestens nach der regelrechten Käfigschlacht gegen Holloway wird mit Poirier gegen Khabib zu rechnen sein. Mit 5,75 signifikanten Schlägen pro Minute konnte Poirier zwar als Striker überzeugen, musste dabei aber satte 4,08 Schläge einstecken.

Kann Poirier den Kampf auf dem Boden vermeiden und die Grappling-Versuche von Khabib abwehren, ist mit dem Interimschampion durchaus zu rechnen. Doch schon ein McGregor kam gegen das Grappling von Khabib nicht an und wurde dominiert.

UFC 242 Maincard – Wetten & Quoten * weitere Kämpfe

Leichtgewicht: Brazil Edson Barboza vs. Paul Felder United States
Leichtgewicht: Russian Federation Islam Makhachev vs. Davi Ramos Brazil
Schwergewicht: United States Curtis Blaydes vs. Shamil Abdurakhimov Russian Federation
Leichtgewicht: Russian Federation Mairbek Taisumov vs. Carlos Diego Ferreira Brazil

 

Die UFC 242 wird das Event der Leichtgewichtler! Mit Barboza gegen Felder, Makhachev gegen Ramos und Taisumov gegen Ferreira gibt es auf der Maincard drei weitere Kämpfe im Leichtgewicht. Zudem kämpft im Schwergewicht Curtis Blaydes gegen Shamil Abdurakhimov. Im Gegensatz zum UFC-Event in der vergangenen Woche gibt es dieses Mal ein geeignetes Intro für das Mainevent zwischen Khabib und Poirier.

Vor allem der Kampf zwischen Barboza und Felder verspricht viel Action. In der zweiten Auflage zwischen den beiden Leichtgewichtlern ist Barboza erneut Favorit. Nach den bisherigen Leistungen des Brasilianers wäre es verwunderlich, wenn Felder gegen Barboza besteht. Die Wettbasis stellt für die weiteren Kämpfe auf der Maincard der UFC 242 Wettquoten und tendenzielle Tipps zusammen.

Barboza vs. Felder – Beste Quoten * & Prognose – 07.09.2019

Brazil Edson Barboza: 1.62 @Bet365
United States Paul Felder: 2.30 @Bet365

  • Barboza gewinnt gegen Felder

Makhachev vs. Ramos – Beste Quoten * & Prognose – 07.09.2019

Russian Federation Islam Makhachev: 1.30 @Bet365
Brazil Davi Ramos: 3.50 @Bet365

  • Makhachev gewinnt gegen Ramos

Blaydes vs. Abdurakhimov – Beste Quoten * & Prognose – 07.09.2019

United States Curtis Blaydes: 1.22 @Bet365
Russian Federation Shamil Abdurakhimov: 4.50 @Bet365

  • Blaydes gewinnt gegen Abdurakhimov

Taisumov vs. Ferreira – Beste Quoten * & Prognose – 07.09.2019

Russian Federation Mairbek Taisumov: 1.40 @Bet365
Brazil Carlos Diego Ferreira: 3.00 @Bet365

  • Taisumov gewinnt gegen Ferreira

(Wettquoten vom 04.09.2019, 00:40 Uhr)

Prognose & Wettbasis-Trend – Russian Federation Khabib vs. Poirier United States Tipp – UFC 242

Wird ausgerechnet Dustin Poirier der Endgegner von Khabib Nurmagomedov? Der aktuelle Interimschampion hat zumindest in puncto Kampfpraxis die Nase gegen den Russen vorn. Khabib ist seit dem Kampf gegen Conor McGregor nicht mehr in den Käfig gestiegen und hat erst jüngst seine Sperre abgesessen.

Im Kampf gegen Poirier können solch skandalöse Szenen nach dem Kampf ausgeschlossen werden, zumal es keinerlei Trashtalks zwischen den beiden Leichtgewichtlern gab. All dies ändert aber nichts an der Tatsache, dass Khabib der große Favorit gegen Poirier ist. Bekanntlich kann aber ein einziger Schlag den Kampverlauf verändern.

 

Key-Facts – Khabib vs. Poirier – UFC Tipp

  • Khabib hat in seiner MMA-Karriere noch nie verloren.
  • Dustin Poirier konnte sich den Interimstitel im Kampf gegen Max Holloway sichern.
  • Seit dem McGregor-Kampf hat Khabib noch keinen UFC-Kampf bestritten.

 

Mit seinen Grappling-Künsten wird Khabib aber nur schwer zu schlagen sein. Der Russe hatte bereits beim Kampf gegen McGregor den Kampf sofort auf den Boden verlagert und konnte den irischen UFC-Star so in Schach halten. Wir gehen von einem ähnlichen Kampfverlauf auch bei der UFC 242 aus und würden deshalb unsere Khabib gegen Poirier Wetten auf den Russen platzieren, wofür jedoch nur Wettquoten von 1.22 angeboten werden.

Um von den Notierungen ernsthaft zu profitieren, kann bei Khabib gegen Poirier auch ein Tipp auf einen vorzeitigen Erfolg des Russen gewagt werden. Dafür winken Quoten von 1.95.

 

 

Russian Federation Khabib Nurmagomedov vs. Dustin Poirier United States – Beste Wettquoten * 07.09.2019

Russian Federation Khabib Nurmagomedov: 1.22 @Bet365
United States Dustin Poirier: 4.50 @Bet365

Hier bei Bet365 auf Khabib wetten!

Russian Federation Khabib Nurmagomedov vs. Dustin Poirier United States – weitere interessante Wetten & Wettquoten * im Überblick:

Kampf geht über volle Distanz?
JA: 2.25 @Bet365
NEIN: 1.57 @Bet365

Siegesmethode
Russian Federation Khabib Nurmagomedov nach KO, TKO, Disqualifikation oder Aufgabe: 1.95 @Bet365
United States Dustin Poirier nach KO, TKO, Disqualifikation oder Aufgabe: 5.50 @Bet365

(Wettquoten vom 04.09.2019, 00:40 Uhr)