Juventus vs. Udinese, 11.03.2018 – Serie A

Feiert die Alte Dame den elften Liga-Sieg in Serie?

/
Gianluigi Buffon (Juventus)
Gianluigi Buffon (Juventus) © GEPA p

Italy Juventus vs. Udinese Italy 11.03.2018, 15:00 Uhr – Serie A (Endergebnis: 2:0)

Das Topspiel am 28. Spieltag der italienischen Serie A geht am Sonntagabend im Giuseppe Meazza Stadion über die Bühne. Tabellenführer SSC Neapel hat mit dem Auswärtsspiel bei Inter Mailand die nächste schwere Aufgabe zu knacken. Zum Zeitpunkt des Anpfiffs könnte die Sarri-Elf die Tabellenführung schon los sein. Erneut hat Juventus Turin den Vorteil und kann im Kampf um den Scudetto vorlegen. Der amtierende Meister Juventus Turin trifft an diesem Wochenende zuhause auf Udinese Calcio.

Nach dem Kraftakt in der UEFA Champions League gegen die Tottenham Hotspurs strotzt die Allegri-Elf vor Selbstvertrauen und will in der heimischen Liga den elften Sieg in Serie bejubeln. Mit dem Sieg würde die Alte Dame – zumindest vorübergehend – die Tabellenspitze erklimmen. Die Gäste aus dem Friaul stehen als Tabellen-Elfter im Niemandsland der Tabelle. Die drei letzten Ligaspiele gingen allesamt verloren, die Aussichten auf eine Überraschung in Turin sind dementsprechend gering. Spielbeginn im Allianz Stadium ist am Sonntagnachmittag um 15 Uhr.

 

 

Italy Juventus – Statistik & aktuelle Form

Juventus Logo

Erfahrung ist alles – das konnte Juventus Turin am Mittwochabend in der UEFA Champions League einmal mehr unter Beweis stellen. Nüchtern betrachtet ist in diesem Achtelfinale keineswegs die bessere Mannschaft weitergekommen. In Summe gesehen hat Tottenham nicht viel falsch gemacht und musste trotzdem nach dem Schlusspfiff zusehen, wie Juventus Turin jubeln konnte. Die Elf von Massimiliano Allegri präsentierte sich eiskalt. Innerhalb von gerade einmal 169 Sekunden wurde die Partie auf den Kopf gestellt. Tottenham war spielbestimmend und leistete sich diesen kleinen Aussetzer. Die beiden Gauchos Gonzalo Higuain und Paulo Dybala sorgten dann für den Turnaround. Das Abwehrbollwerk aus Italien war nach der Führung nicht mehr zu bezwingen. Glück hatte Buffon bei einem Stangenkopfball von Harry Kane (der zwar im Abseits stand) – doch Buffons Traum vom Henkelpott ist (noch) nicht beendet. Tottenham war zuvor 17 Pflichtspiele in Serie ohne Niederlage und leistete sich in diesen 90 Minuten nur zwei Fehler – die jedoch bestraft wurden. Durch den Sieg im Wembley-Stadion blieb Juventus Turin selbst bereits zum 21. Mal in Serie ohne Niederlage.

[pullquote align=“right“ cite=“Massimiliano Allegri“]“Die Burschen haben eine fantastische Leistung abgeliefert. Auch nach dem Rückstand sind wir zuversichtlich geblieben. Wir haben viel gelitten, aber das ist im Fußball normal.“[/pullquote]

In den letzten Wochen lief die Alte Dame zur Höchstform auf und agiert auf konstant hohem Level. In der heimischen Liga haben die Turiner zwar nur die Jäger-Rolle inne, halten den Druck auf den SSC Neapel jedoch stets hoch. Dank dem späten 1:0-Auswärtssieg am letzten Wochenende gegen Lazio Rom (Dybala traf in der Nachspielzeit) und der Niederlage des SSC Neapel gegen die Roma (2:4 vor eigenem Publikum) hat Juventus Turin nur noch einen Punkt Rückstand auf die Sarri-Schützlinge. Zudem steht noch ein Nachholspiel gegen Atalanta Bergamo auf dem Programm. Nach Verlustpunkten führt der amtierende Meister dementsprechend die Tabelle wieder an. Der Traum vom ersten Tripple der Vereinsgeschichte ist damit weiterhin intakt. Mit 68 Punkten aus 26 Ligaspielen spielt Juventus aktuell die zweitbeste Saison seit der Einführung der Drei-Punkte-Regel, nur 2013/14 war die Alte Dame mit 69 Punkten nach 26 Spielen noch besser. 

Zum letzten Mal in der Liga ließ Juventus Turin am 9. Dezember beim 0:0 gegen Inter Mailand Punkte liegen. Seither gab es zehn Liga-Siege in Serie. Ausschlaggebend für die aktuelle Dominanz ist die überragende Defensive der Italiener. Insgesamt musste Juventus erst 15 Gegentreffer in 26 Ligaspielen hinnehmen. Noch viel beeindruckender ist die Bilanz in den letzten Monaten. In den letzten 13 Ligaspielen gab es gerade einmal einen (!) Gegentreffer! Für das Heimspiel gegen die Elf aus dem Friaul werden Alex Sandro und Stephan Lichtsteiner gesperrt fehlen, Mario Mandzukic, Juan Cuadrado und Federico Bernardeschi fehlen verletzt.

Beste Torschützen in der Liga:
15 Tore – Paulo Dybala
14 Tore – Gonzalo Higuain
6 Tore – Sami Khedira

Voraussichtliche Aufstellung von Juventus:
Buffon – de Sciglio, Rugani, Chiellini, Asamoah – Matuidi, Pjanic, Marchisio, Douglas Costa – Dybala, Higuain

Letzte Spiele von Juventus:
07.03.2018 – Tottenham vs. Juventus Turin 1:2 (Champions League)
03.03.2018 – Lazio Rom vs. Juventus Turin 0:1 (Serie A)
28.02.2018 – Juventus Turin vs. Atalanta Bergamo 1:0 (Pokal)
18.02.2018 – FC Turin vs. Juventus Turin 0:1 (Serie A)
13.02.2018 – Juventus Turin vs. Tottenham 2:2 (Champions League)

 

Kann Leipzig den Erfolg aus der EL in die Liga mitnehmen?
VfB Stuttgart vs. RB Leipzig 11.03.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Italy Udinese – Statistik & aktuelle Form

Udinese Logo

Juventus Turin hat mit Paulo Dybala und Gonzalo Higuain zwei absolute Top-Torjäger, die beide jeweils schon 10+ Treffer erzielen konnten. Doch insgesamt haben bei der Alten Dame bereits 14 verschiedene Spieler mindestens einmal getroffen – Liga-Bestwert. Die zweitmeisten unterschiedlichen Torschützen sind bei Udinese Calcio zu finden. 13 verschiedene Torschützen gab es bisher, Kevin Lasagna ist mit sieben Volltreffern aktuell Toptorjäger beim Tabellen-Elften.

Die Saison 2017/18 ist für die Elf aus dem Friaul eine Saison mit vielen Höhen und Tiefen. Immer wieder wird die Konstanz zum Thema gemacht. Auf Spitzenleistungen können inferiore Darbietungen folgen. Mit einer Bilanz von zehn Siegen, drei Remis und 13 Niederlagen steht die Elf von Ex-Bayern Spieler Massimo Oddo (seit Ende November im Amt) im Niemandsland der Tabelle. Die Europa League Ränge sind außer Reichweite, der Vorsprung auf die Abstiegsplätze ist komfortabel. In den letzten zwölf Spielen dieser Saison gilt es nun, den Blick schon auf die kommenden Aufgaben zu richten. Zuletzt hatte man aber das Gefühl, dass der fehlende Druck keine Befreiung ist, sondern tendenziell hemmend wirkt. Nachdem es zwischen Spieltag 15 und 23 keine Niederlage gab (nur das Nachholspiel gegen Lazio Rom ging verloren), musste Udinese Calcio zuletzt gleich drei Mal in Serie das Feld als Verlierer verlassen. Sollte es im Allianz Stadium nun die vierte Niederlage in Serie geben, würde Udinese erstmals seit September 2015 wieder vier Pleiten in Folge hinnehmen müssen.

Massimo Oddo hat vor dem Gastauftritt in Turin personelle Probleme zu beklagen. Der dänische Verteidiger Jens Stryger Larsen wird aufgrund einer Gelbsperre fehlen. Kapitän Danilo (Innenverteidiger) wird aufgrund einer Oberschenkelverletzung passen müssen. Toptorschütze wird aufgrund einer Verletzung am Beinbeugermuskel erneut nicht mitwirken können. Dieses Trio wird Oddo kaum adäquat ersetzen können. Gerade in der Defensive – normalerweise agiert Udinese im 3-5-1-1 System – wird es größere Umstellungen geben.

Beste Torschützen in der Liga:
7 Tore – Kevin Lasagna
6 Tore – Antonin Barak
4 Tore – Rodrigo de Paul

Voraussichtliche Aufstellung von Udinese:
Bizzarri – Samir, Angella, Nuytinck – Ali Adnan, Barak, Fofana, Behrami, Widmer – Jankto – Perica

Letzte Spiele von Udinese:
25.02.2018 – Sampdoria vs. Udinese Calcio 2:1 (Serie A)
17.02.2018 – Udinese Calcio vs. AS Rom 0:2 (Serie A)
11.02.2018 – FC Turin vs. Udinese Calcio 2:0 (Serie A)
04.02.2018 – Udinese Calcio vs. AC Milan 1:1 (Serie A)
28.01.2018 – Genua vs. Udinese Calcio 0:1 (Serie A)

 

Grasshoppers fordern Young Boys zum Spitzenspiel!
Grasshoppers – Young Boys 19.05.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Italy Juventus vs. Udinese Italy Direkter Vergleich

Am ersten Spieltag der Saison 2015/16 gelang Udinese Calcio ein sensationeller Auswärtssieg gegen den amtierenden Meister aus Turin. Für die Alte Dame war es die erste Heimniederlage seit einer gefühlten Ewigkeit. Für Udinese Calcio war dieser Erfolg einer der wenigen Erfolge gegen den italienischen Spitzenklub. In den letzten zwölf Ligaspielen gab es neun Siege für die Alte Dame: zwei Remis und der angesprochene Auswärtssieg der Elf aus dem Friaul. Das erste Saisonduell am neunten Spieltag würde Udinese gerne aus den Köpfen streichen. In der heimischen Dacia Arena schlitterte Udinese in ein 2:6-Debakel. Besonders erwähnenswert ist die Tatsache, dass Juventus Turin nach einer gelb-roten Karte gegen Mario Mandzukic über 60 Minuten in Unterzahl agieren musste und dabei vier Tore erzielen konnte. Sami Khedira war mit einem Hattrick der überragende Mann!

Italy Juventus – Udinese Italy Statistik Highlights

Prognose & Wettbasis-Trend Italy Juventus vs. Udinese Italy

Die Alte Dame aus Turin ist aktuell wieder das absolute Nonplusultra im italienischen Fußball. Sieg um Sieg reihte sich in den letzten Wochen aneinander, die Heimstärke der Turiner ist ohnehin bekannt. Dementsprechend sind die äußerst niedrigen Wettquoten auf den Heimsieg auch nachvollziehbar. Interwetten offeriert aktuell Quoten von 1,25 für den Erfolg. Sollte Udinese Calcio wie schon in der Saison 2015/16 ein sensationeller Auswärtssieg gelingen, locken Quoten von 18,00!

 

Key-Facts – Juventus vs. Udinese

  • Seit 21 Pflichtspielen ist Juventus Turin wettbewerbsübergreifend ungeschlagen – in den letzten 13 Ligaspielen gab es nur einen Gegentreffer!
  • Neun der letzten zwölf Ligaspiele konnte Juventus Turin gegen die Elf aus dem Friaul gewinnen – im Hinspiel gab es ein 6:2-Schützenfest in Udinese!
  • Udinese Calcio zuletzt mit drei Liga-Niederlagen in Serie! Vier Pleiten am Stück gab es zuletzt im September 2015!

 

Zwar hat die Alte Dame mit Alex Sandro einen wichtigen Ausfall zu beklagen, doch der Kader ist in der Breite stark genug aufgestellt, um sein Fehlen zu kompensieren. Die Hausherren sind in starker Form und ein „mentales Monster“ (wie Hugo Lloris Juventus bezeichnete). Auch wenn es mal nicht nach Wunsch läuft, hat Juventus stets Lösungen parat. Neben den Wetten auf den normalen Sieg lachen uns Wetten auf den Handicap-Erfolg an. Wetten auf einen „zu Null Sieg“ sind bei nur einem Gegentreffer in den letzten 13 Ligaspielen ebenfalls ein guter Versuch!

Bis zu 50€ Geld zurück gibt’s, wenn keine Tore fallen
Bet-at-home 0:0 Cashback für Tipps auf internationale Topligen!

 

Beste Wettquoten* für Italy Juventus vs. Udinese Italy 11.03.2018

Italy Sieg Juventus: 1.25 @Interwetten
Unentschieden: 6.00 @Bet3000
Italy Sieg Udinese: 18.00 @Betvictor

(Wettquoten vom 10.03.2018, 09:43 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Juventus / Unentschieden / Sieg Udinese:

1: 80%
16%
4%

 

 

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land Italien & das gewünschte Thema auswählen)CONTENT :

Serie A - Spiele vom 09.03. - 11.03.2018 (28. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball Spiele Italien Bemerkung
09.03./20:45 it AS Rom - FC Turin 3:0 Serie A 28. Spieltag
10.03./20:45 it Hellas Verona - Chievo 1:0 Serie A 28. Spieltag
11.03./12:30 it Fiorentina - Benevento 1:0 Serie A 28. Spieltag
11.03./15:00 it Bologna - Atalanta Bergamo 0:1 Serie A 28. Spieltag
11.03./15:00 it Cagliari - Lazio Rom 2:2 Serie A 28. Spieltag
11.03./15:00 it Crotone - Sampdoria 4:1 Serie A 28. Spieltag
11.03./15:00 it Sassuolo - SPAL Ferrara 1:1 Serie A 28. Spieltag
11.03./15:00 it Juventus - Udinese 2:0 Serie A 28. Spieltag
11.03./18:00 it Genua - AC Milan 0:1 Serie A 28. Spieltag
11.03./20:45 it Inter Mailand - Neapel 0:0 Serie A 28. Spieltag