Jones vs. Santos Wetten & Wettquoten – UFC 239, 06.07.2019

Jones-Show in Las Vegas?

/
Jon Jones
Jon Jones © imago images / ZUMA Pres

United States Jones vs. Santos Brazil Wetten & Wettquoten – UFC 239 in Las Vegas (Endergebnis: Jon Jones holt sich einen denkbar knappen Sieg nach Punkten und bleibt weiterhin ungeschlagen. Die UFC-Fans in der Arena buhten ihn nach dem Punktrichterurteil größtenteils aus.)

Die Crème de la Crème des MMA-Sports zu Gast in Las Vegas: UFC 239! Das Event, auf das die ganzen UFC-Fans weltweit seit Wochen hingefiebert haben. Neben dem Mainevent zwischen Jones vs. Santos erwartet die UFC-Fans in Las Vegas eine Fightcard voller Highlights. Beim Kampf zwischen Jon Jones und Thiago Santos ist gemäß Wettquoten die Favoritenlage klar – setzt sich Jones erwartungsgemäß durch?

Hier bei Bet365 auf Jon Jones wetten!

Schon jetzt liebäugelt Jon Jones mit einem Kampf gegen Daniel Cormier. Dabei sollte Thiago Santos keinesfalls unterschätzt werden. Der Brasilianer, der seinem Spitznamen „Vorschlaghammer“ alle Ehre machen will, hat sich mit beeindruckenden Leistungen hochgekämpft zu einem Titelkampf gegen Jones. Seine bisherigen Gegner hatten aber nicht wirklich das Jones-Kaliber, weswegen ein überraschender Erfolg des Brasilianers in Expertenkreisen eher ausgeschlossen wird.

„Marreta“ kann uns aber eines Besseren belehren und die Arena verstummen lassen. Bevor es zum Highlight des Abends kommt, werden vier Kämpfe in der Main Card steigen, unter anderem der Titelkampf im Bantamgewicht der Frauen zwischen Amanda Nunes und Holly Holm. Auch der Weltergewichtkampf zwischen Jorge Masvidal und Ben Askren verspricht viel Action. Die UFC 239 in Las Vegas kann beim Streamingdienst DAZN in der Nacht von Samstag auf Sonntag live ab ca. 04:00 Uhr (MEZ) verfolgt werden. Die Wettbasis analysiert den Hauptkampf zwischen Jones und Santos und stellt hierfür Wetten sowie Wettquoten vor.

Wer gewinnt den Kampf?
Jones
1.16
Santos
5.50

Bei Bet365 wetten

(Wettquoten vom 05.07.2019, 13:33 Uhr)

United States Jon Jones – Statistik & aktuelle Form

  • Spitzname: Bones
  • Alter: 31
  • Größe: 1.93 m
  • Reichweite: 215 cm
  • MMA-Bilanz: 24-1

Jon „Bones“ Jones – schon jetzt eine UFC-Legende. Der 31-Jährige hat eine steile MMA-Karriere hinter sich und will sich endgültig als einer der besten MMA-Kämpfer aller Zeiten verewigen. Aktuell wird lediglich ein Daniel Cormier auf Augenhöhe mit Jones gesehen, weswegen der aktuelle Halbschwergewichtschampion auch mit einer Trilogie gegen Cormier liebäugelt. Jones zählt hinter Cormier zu den besten Pound-for-Pound UFC-Kämpfern aller Zeiten.

[pullquote align=“right“ cite=“Jon Jones“]“Die Power spielt keine Rolle. Man muss clever sein, um den entscheidenden Treffer zu landen. Bisher war noch niemand so clever. Daher lasse ich mich von Muskeln nicht einschüchtern. Ich werde ins Octagon steigen, Spaß haben und meinen Gott für die Arbeitsmoral und das Talent preisen, mit denen er mich gesegnet hat.“[/pullquote]
Einen Wechsel ins Schwergewicht schließt Jon Jones aktuell nicht mehr aus. Schon in diesem Jahr könnte „Bones“ Jones den Schritt in die höhere Gewichtsklasse wagen. Sein Freund Francis Ngannou würde Jon Jones gerne mit einem Kampf in der neuen Gewichtsklasse begrüßen. Ob Jones jenen dann annehmen wird, bleibt abzuwarten. In seiner gesamten MMA-Karriere hat Jon Jones nur ein einziges Mal verloren. Bei seiner selbstverschuldeten Disqualifikation gegen Matt Hamill hat Jones die bisher einzige Niederlage in seiner Profikarriere verbucht. Schon mit 23 konnte sich Jon Jones als jüngster UFC-Champion aller Zeiten küren.

Rua, Belfort, Gustafsson, Cormier – namhafte Gegner, doch allesamt nicht auf Augenhöhe mit Jones. Der aktuelle Halbschwergewichtschampion dominiert die Gewichtsklasse nach Belieben und hat auch im vergangenen Jahr seine Dominanz fortgeführt. Beim zweiten Kampf gegen Alexander Gustafsson hat Jones seinen Kontrahenten regelrecht vorgeführt. In der Titelverteidigung gegen Anthony Smith hat Jones eine beachtliche Performance hingelegt und trotz zwei Punktabzügen aufgrund von illegalen Knieschlägen nach Punkten gewonnen.

Mit seinem variablen Kampfstil ist Jones nie wirklich einzuschätzen und kann explosivartige Schlagkombinationen starten. Auch seine Grappling-Künste sind solide, weshalb ein Kampf gegen Jones immer wieder zur Herkulesaufgabe für seine Kontrahenten wird. Ein Erfolg von Jones gegen Santos wird gerade einmal mit Wettquoten von 1.16 vergütet.

Brazil Thiago Santos – Statistik & aktuelle Form

  • Spitzname: Marreta
  • Alter: 35
  • Größe: 1.88 m
  • Reichweite: 193 cm
  • MMA-Bilanz: 21-6

„Marreta“ steigt in den Käfig gegen Jones. Der Brasilianer liebäugelte bereits seit langer Zeit mit einem Kampf gegen die UFC-Legende und bekommt nun die Chance, sich gegen den Halbschwergewichtschampion zu beweisen. Mit seinen eindrucksvollen Vorstellungen im Halbschwergewicht hatte Thiago Santos bereits zahlreiche Fans dazugewonnen. Auch Santos wird aber bewusst sein, dass die jüngsten Gegner nicht annähernd das Niveau eines Jones hatten.

[pullquote align=“right“ cite=“Thiago Santos“]“Am Samstag werde ich die Welt schocken.“[/pullquote]
Im Mittelgewicht noch mit Startproblemen hat Thiago Santos wohl seine Gewichtsklasse gefunden. Weder Eryk Anders noch Jimi Manuwa oder Jan Blachowicz konnten gegen die brutalen Schläge von „Marreta“ standhalten. In seiner bisherigen UFC-Karriere musste sich Santos gegen Kämpfer wie Mousasi, Spicely, Ferreira, Hall und Branch bisher geschlagen geben. Fünf Mal kämpfte Santos bisher in Las Vegas, zwei dieser Kämpfe wurden dabei verloren. Bei seinen jüngsten beiden Kämpfen holte sich Santos die „Performance of the Night“-Auszeichnung der UFC.

[pullquote align=“left“ cite=“Thiago Santos“]“Außerhalb des Käfigs kann man mit Jones nichts anfangen. Er ist kein gutes Vorbild mit seinen Eskapaden.“[/pullquote]
Statistisch gesehen kann Thiago Santos gegen Jon Jones sicherlich mithalten. Im Schnitt gab „Marreta“ sogar mehr signifikante Schläge (5.01) pro Minute ab als Jon Jones (4.48). Inwiefern sein Größen- und Reichweitennachteil ausschlaggebend sein wird, zeigt sich im Kampf gegen Jones. Bei einem Kampf über die volle Distanz wird es für Santos gegen den erfahrenen Jones eng werden, zumal „Marreta“ ohnehin gerade einmal sechs Minuten im Schnitt gekämpft hat. Santos will im Kampf gegen Jones unberechenbar sein und den Halbschwergewichtschampion damit überraschen. Hat der Brasilianer damit Erfolg, werden bei Jones gegen Santos Wettquoten von 5.50 ausgezahlt.

 

 

UFC 239 in Las Vegas United States – Wetten & Quoten * weiterer Kämpfe

Fünf Kämpfe auf der Main Card, davon zwei Titelfights. Die UFC 239 in Las Vegas kann uns einiges an Spektakel bieten und wird mit großer Vorfreude erwartet. Die Kämpfe Sanchez vs. Chiesa und Rockhold vs. Blachowicz sollen als gutes Intro dienen, bevor Jorge Masvidal gegen Ben Askren in den Käfig steigen wird. Der Weltergewichtskampf zwischen den beiden Fightern hätte auch gut als Hauptevent in der kommenden Woche steigen können, doch unterschrieben die beiden Fighter für die lukrative Main Card bei der UFC 239.

Schon vor dem Kampf zeigte sich Masvidal, der schon wegen einigen negativen Backstage-Vorfällen den medialen Fokus auf sich gezogen hat, nicht gerade von der besten Seite. Askren nutzte natürlich jede Gelegenheit aus, um die Gemüter weiter zu erhitzen. Nach dem Fight zwischen Masvidal und Askren wird der erste Titelfight des Abends steigen. Nunes verteidigt ihren Bantamgewichtstitel gegen Holm. Die Wettbasis stellt für die weiteren Kämpfe auf der Main Card der UFC 239 in Las Vegas Wettquoten und tendenzielle Tipps zusammen.

Nunes vs. Holm – Beste Quoten * – 06.07.2019

Brazil Amanda Nunes: 1.25 @Bet365
United States Holly Holm: 4.00 @Bet365

  • Nunes gewinnt gegen Holm

Masvidal vs. Askren – Beste Quoten * – 06.07.2019

United States Jorge Masvidal: 2.87 @Bet365
United States Ben Askren: 1.44 @Bet365

  • Masvidal gewinnt gegen Askren

Blachowicz vs. Rockhold – Beste Quoten * – 06.07.2019

Poland Jan Blachowicz: 2.87 @Bet365
United States Luke Rockhold: 1.44 @Bet365

  • Rockhold gewinnt gegen Blachowicz

Sanchez vs. Chiesa – Beste Quoten * – 06.07.2019

United States Diego Sanchez: 4.00 @Bet365
United States Michael Chiesa: 1.25 @Bet365

  • Chiesa gewinnt gegen Sanchez

(Wettquoten vom 05.07.2019, 13:33 Uhr)

Prognose & Wettbasis-Trend – United States Jones vs. Santos Brazil Tipp

Thiago Santos will Jon Jones die erste echte Niederlage in seiner MMA-Karriere verpassen. Jones selber hat außer der Disqualifikation gegen Hamill noch nie einen Fight verloren und wird schon als UFC-Legende angesehen. Der nächste Schritt ins Schwergewicht der UFC steht wohl kurz bevor. Die Trilogie gegen Daniel Cormier soll somit vollendet werden, bevor jener dann anschließend voraussichtlich seinen Rücktritt erklären wird.

 

Key-Facts – Jones vs. Santos Tipp

  • Jones liebäugelt bereits mit einem Wechsel ins Schwergewicht der UFC.
  • Jon Jones hat (eine Disqualifikation ausgenommen) noch nie einen MMA-Kampf in seiner Karriere verloren.
  • Santos wird erst zum dritten Mal als Mainfight ein UFC-Event bestreiten.

 

Auf dem Weg dahin kann sich Jones keine Niederlage gegen „Marreta“ Santos erlauben. Der Brasilianer lieferte sicherlich beeindruckende Leistungen in seinen letzten Kämpfen ab und fühlt sich im Halbschwergewicht wohl. Dennoch ist Jon Jones einfach eine Klasse für sich und wird deshalb nur schwer zu überraschen sein. Wir rechnen mit einem dominanten Sieg von Jon Jones gegen Thiago Santos und empfehlen Wetten auf unter 2,5 Runden zu Wettquoten von 1.80. Ob Jones auch nach einem Kampf gegen Santos im Halbschwergewicht bleiben wird oder den Schritt ins Schwergewicht wagt, bleibt abzuwarten.

 

United States Jon Jones vs. Thiago Santos Brazil – Beste Wettquoten * 06.07.2019

United States Jon Jones: 1.16 @Bet365
Brazil Thiago Santos: 5.50 @Bet365

United States Jon Jones vs. Thiago Santos Brazil – weitere interessante Wetten & Wettquoten * im Überblick:

Kampf geht über volle Distanz?
JA: 4.00 @Bet365
NEIN: 1.22 @Bet365

Rundenanzahl
Über 2,5 Runden: 2.00 @Bet365
Unter 2,5 Runden: 1.80 @Bet365

Siegesmethode
United States Jon Jones nach KO, TKO, Disqualifikation oder Aufgabe: 1.40 @Bet365
Brazil Thiago Santos nach KO, TKO, Disqualifikation oder Aufgabe: 6.50 @Bet365

(Wettquoten vom 05.07.2019, 13:33 Uhr)

Hier bei Bet365 auf Jones wetten!