Enthält kommerzielle Inhalte

EM Wetten

Italien – Spanien Vorschau: „Ein Wunder, wenn Spanien weiterkommt“

Philipp Stottan  4. Juli 2021
Italien - Spanien

Die EM 2021 geht in die Crunchtime und bietet passend dazu mit Italien – Spanien einen echten Kracher.

In „Beidfüßig – Die Wettbasis EM-Prognose“ sprechen Carsten Fuß, Andi Brehme und Marcel Niesner ausführlich über beide Halbfinal-Partien und haben prominente Experten mit Pierfrancesco Archetti und Miguel Gutierrez zu Gast.

Vor allem stellt sich die Frage: Wer gewinnt bei Italien – Spanien? Neben dem vorgezogenen Finale gibt es mit England – Dänemark aber noch ein zweites, äußerst spannendes Match.

 

Video: Bei der Wettbasis EM-Prognose „Beidfüßig“ mit Brehme, Archetti & Gutierrez geht es um das EM Halbfinale. (Quelle: YouTube / Wettbasis)

 

Italien – Spanien Vorschau: „Wer den Ball hat, bestimmt das Spiel“

Rein von den Namen her geht es nicht viel größer als Italien vs. Spanien. Allein in diesem Jahrtausend vereinen die beiden zwei WM- und zwei EM-Titel unter sich.

Allerdings sind die Vorzeichen der Partie nicht so gleichmäßig, wie man eventuell meinen könnte. Denn die Mehrheit ist sich einig: Die Squadra Azzurra geht als klarer Favorit in das Prestige-Duell.

Auch die Beidfüßig-Experten gehen damit d’accord. Gazzetta-Journalist Pierfrancesco Archetti warnt zwar vor dem essentiellen Ausfall von Leonardo Spinazzola.

Jedoch betont er: „Wer den Ball hat, der kann das Spiel bestimmen. Wir haben ein technisch beschlagenes Mittelfeld. Für mich sind Barella, Jorginho und Verratti den Spaniern überlegen.“

 

Zu den EM 2021 Tipps

 

Auch sein vermeintlicher Counterpart, Spanien-Experte Miguel Gutierrez von Movistar Plus, schlägt in diese Kerbe:

„Spanien fehlen Spieler für die Schnittstellen – wie Xavi oder Iniesta früher. Italien hat eine reifere Mannschaft, die körperlich und psychisch einen Schritt weiter ist. Es wäre fast ein Wunder, wenn Spanien weiter kommt.“

Hoffnung sieht er aber auch in den Ballbesitz-Phasen, denn dort ist Spanien „unberechenbar“.

 

Beidfüßig Prognose zum EM Halbfinale

Bei Italien – Spanien spricht schon sehr viel für die bislang so auftrumpfenden Italiener. Spaniens Nachteil, noch gegen keinen großen Namen gespielt zu haben, könnte sich auch als Vorteil entpuppen: Wie treten sie dann auf?

Bei England – Dänemark ist die Ausgangslage klar, die Three Lions gehen als Turnierfavorit natürlich auch als Favorit in die Partie. Gerade im Wembley sind sie beinahe unschlagbar.

Doch die Defensive wurde noch nicht vollends getestet und die furios, entfesselnden Dänen könnte schon wesentlich mehr Schaden anrichten. Ein Sieg nach 90 Minuten hält Wett-Experte Marcel Niesner eher für unwahrscheinlich.

 

Die besten Anbieter für EM Wetten

Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB gelten

 

Passend zu diesem Artikel:

  • Aktuelle EM News
  • EM 2021 Tipps & Prognosen zu allen Spielen
  • Der komplette EM Spielplan
  •