Internacional vs. Santos, 22.10.2018 – Campeonato A

Nächster Heimsieg für Titelkandidat Internacional gegen Santos?

/
Amanda Nunes
Leandro Damiao (Internacional) © ima

Brazil Internacional vs. Santos Brazil 22.10.2018 – Campeonato A (Endstand 2:2)

Der SC Internacional bleibt dem Tabellenführer Palmeiras dicht auf den Fersen. Mit 3:1 setzte sich die Elf aus Porto Alegre zuletzt im Spitzenspiel gegen Sao Paulo FC durch und liegt damit weiterhin nur einen Zähler hinter dem Vizemeister. Der Verein hat nach dem sofortigen Wiederaufstieg in die Camepeonato A längst bewiesen, dass der Abstieg vor zwei Jahren nur ein Ausrutscher war. Mit dem Santos FC wartet nun zwar kein unmittelbarer Konkurrent um den Titel, dafür liegt der Verein in der Tabelle schon zu weit zurück, doch zumindest eine Mannschaft, die jüngst eine aufsteigende Form aufwies.

So haben die Kicker aus der Hafenstadt zuletzt drei Siege am Stück eingefahren – eine Leistung, die ansonsten nur der Tabellenerste vorweisen kann. Darüber hinaus ist das Team sicherlich hoch motiviert, da es nur noch vier Punkte hinter den Rängen für die Teilnahme an der Qualifikation zur Copa Libertadores liegt. Trotzdem sind bei Internacional gegen Santos die Wettquoten zugunsten der Gastgeber verteilt. Die Quoten für einen weiteren Heimsieg liegen bei 1,83, während für Wetten auf einen Auswärtssieg von Santos 5,00 gewährt werden.

Internacional vs. Santos – Beste Quoten * – Campeonato A

Bet365 Logo Bet at Home Logo Interwetten Logo Guts Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Guts
Internacional
1.75 1.77 1.77 1.80
Unentschieden 3.50 3.30 3.30 3.30
Santos
4.75 4.65 4.65 4.65

(Wettquoten vom 19.10.2018, 12:22 Uhr)

Brazil Internacional – Statistik & aktuelle Form

Internacional Logo

Die Kicker aus Porto Alegre untermauerten am vergangenen Spieltag eindrucksvoll ihre Titelansprüche. Im Spitzenspiel gegen den Sao Paulo FC lieferte der Klub eine starke Leistung ab und siegte verdient mit 3:1, nachdem die Gäste zunächst schon nach erst drei gespielten Minuten in Führung gegangen waren. Im Anschluss an die unerwartete Niederlage beim Vorletzten Sport Recife am vorherigen Spieltag leistete der Verein somit unmittelbare Wiedergutmachung bei seinen Fans.

Dank des Dreiers ist Internacional noch immer bestens im Rennen um die Meisterschaft unterwegs. Nur ein Zähler fehlt auf Palmeiras, die wiederum davon träumen, dass es nach der Vizemeisterschaft in der abgelaufenen Saison nun zum Titel reicht, wodurch der Rekordhalter bei zehn Titeln stehen würde. Sollte Internacional es wiederum schaffen, wäre es für den Klub die vierte Meisterschaft. Allerdings liegt der letzte Titel schon sehr lange zurück, da der Gewinn im Jahr 1979 erfolgte. Dieser steht aber dafür noch immer mit großen Lettern in den Geschichtsbüchern des brasilianischen Fußballs, weil er bislang die einzige Meisterschaft darstellt, den ein Team ohne Niederlage im Saisonverlauf holte.

Falls es mit dem Titel klappen sollte, dürfte vor allem die Heimstärke der entscheidende Faktor gewesen sein. Immerhin ist Internacional der einzige Klub in der Serie A, der noch kein Heimspiel in dieser Saison verloren hat! Stattdessen holte der Verein in 14 Heimspielen nicht weniger als elf Siege und dreimal endeten die Partien mit einer Punkteteilung. Die aktuelle Serie an Heimsiegen umfasst bereits vier Spiele und imposant ist ebenso, dass das Team von Coach Odair Hellmann nur fünf Gegentore kassierte. Ein Wert, den ansonsten nur Flamengo RJ errreicht.

In der Offensive brilliert derzeit vor allem Nicolas Lopez aus Uruguay. Der Angreifer schoss in den letzten beiden Ligaspielen jeweils ein Tor und steht bei insgesamt neun Treffern. Damit hat er bereits so viele Treffer wie in der gesamten letzten Spielzeit erzielt. Immer besser in Form kommt ebenfalls sein brasilianischer Sturmkollege Leandro Damiao, der zwischenzeitlich verletzt war und nun bei seinen jüngsten drei Ligaspielen jeweils traf. Am letzten Spieltag war er mit einem Doppelpack maßgeblich am Sieg gegen Sao Paulo beteiligt.

Voraussichtliche Aufstellung von Internacional:
Lomba – Iago – Cuesta – Emerson Santos – Fabiano – Edenilson – Dourado – Patrick – D’Alessandro – Damiao – Lopez

Letzte Spiele von Internacional:
14.10.2018 – Internacional vs. Sao Paulo 3:1 (Serie A)
06.10.2018 – Sport Recife vs. Internacional 2:1 (Serie A)
30.09.2018 – Internacional vs. EC Vitória 2:1 (Serie A)
23.09.2018 – Corinthians São Paulo vs. Internacional 1:1 (Serie A)
18.09.2018 – Chapecoense vs. Internacional 2:1 (Serie A)

 

 

Brazil Santos – Statistik & aktuelle Form

Santos Logo

Die ganz großen Zeiten bei Santos sind lange vorbei. Der achtmalige Titelträger, der sechs dieser Titel allein in den 1960er Jahren holte, wartet nun bereits seit 14 Jahren auf den nächsten Triumph in der Serie A. Allerdings müssen sich die Fans von Peixe weiterhin gedulden, denn in dieser Spielzeit wird es für den Vorjahresdritten ebenfalls nicht reichen. Dies liegt aber nicht an der aktuellen Form, sondern an den Wochen und Monaten zuvor, in denen es das Team an Beständigkeit hat fehlen lassen.

In der jüngsten Vergangenheit trat der Klub stabiler auf. Abzulesen unter anderem daran, dass er die letzten drei Spiele in der Cameponato A allesamt gewinnen konnte. Zuletzt setzte sich Santos mit 1:0 gegen den amtierenden Meister Coronthians durch, der aber in dieser Spielzeit nur Mittelmaß darstellt und in dem Match auch ein paar Kräfte schonte, da er in der folgenden Woche das Rückspiel im Finale der Copa do Brasil zu absolvieren hatte. Genützt hat es ihm jedoch nichts, weil sich Finalgegner Cruzeiro EC durch ein 2:1 den Titel zum zweiten Mal in Folge schnappte. Relativierend sollte noch hinzugefügt werden, dass die drei Siege jeweils überaus knapp in Gestalt eines 1:0 erfolgten.

Trotzdem muss man konstatieren, dass der Klub seit drei Spieltagen auch kein Gegentor mehr kassierte – wodurch eine wichtige Stärke des Vereins deutlich wird. Die Rede ist von der Abwehr, die bereits in der abgelaufenen Spielzeit die zweitbeste in der Campeonato A war. Mit nur 26 Gegentoren in 29 Partien gehört sie in der aktuellen Saison erneut zu den stabilsten Abwehrverbünden im brasilianischen Oberhaus. In der Offensive ist die Mannschaft von Trainer Cuca wiederum sehr abhängig von Gabriel Barbosa, der seine erste Saison in der Serie A bestreitet, nachdem er von Benfica ausgeliehen wurde. In seiner Debütspielzeit schickt sich der Stürmer an, gleich die Torjägerkrone zu holen. Aktuell liegt er mit 14 Treffern jedenfalls schon einmal auf dem ersten Platz. Wie treffsicher der 22-Jährige im Moment ist, lässt sich daran erkennen, dass er in fünf seiner letzten zehn Spiele für Santos eingenetzt hat.

Für den Klub ist der Neuzugang, der bei einem genaueren Blick kein echter ist, da Barbosa vor seinem Abstecher nach Europa bereits mehrere Jahre bei Santos kickte, ein echter Glücksfall gewesen, doch der Rest der Offensive enttäuschte bisher. So stellen die 14 Tore von Barbosa fast die Hälfe aller Treffer auf Seiten von Santos dar. Ein Beispiel für die mangelhaften Leistungen in der Offensive ist Bruno Henrique, der in der abgelaufenen Saison noch bester Vorlagengeber in der Campeonato A war, doch in dieser Spielzeit mit nur einem Tor und zwei Vorlagen bisher nicht an diese Leistungen anknüpfen konnte.

Voraussichtliche Aufstellung von Santos:
Vanderlei – Dodo – Gustavo Henrique – Felipe – Ferraz – Sanchez – Yuri Alberto – Pituca – Bruno Henrique – Barbosa – Arthur

Letzte Spiele von Santos:
14.10.2018 – Santos vs. Corinthians São Paulo 1:0 (Serie A)
06.10.2018 – EC Vitória vs. Santos 0:1 (Serie A)
30.09.2018 – Santos vs. Atlético Paranaense 1:0 (Serie A)
28.09.2018 – Santos vs. Vasco da Gama 1:1 (Serie A)
24.09.2018 – Cruzeiro vs. Santos 2:1 (Serie A)

 

Die besten Wettbasis Artikel in der Übersicht
Infos, Tipps & Strategien für erfolgreiche Sportwetten

 

Brazil Internacional vs. Santos Brazil Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Das Match in der Hinrunde endete mit einem 2:1-Auswärtserfolg von Internacional, wobei Santos aber fast die komplette zweite Halbzeit nur mit zehn Mann auf dem Rasen stand, nachdem Lucas Verissimo mit Rot vom Platz gestellt worden war. Aufgrund des Abstiegs von Internacional im Jahr 2016 war dies die einzige Begegnung in der Rückschau auf die letzten 12 Monate. Bei einem Blick auf die Langzeitstatistik wird jedoch noch klar, dass Santos in den Jahren zuvor stets große Probleme bei seinen Gastspielen in Porto Alegre hatte. So verlor der Verein die letzten vier Auswärtsspiele bei Internacional und schoss dabei lediglich ein Tor.

Prognose & Wettbasis-Trend Brazil Internacional vs. Santos Brazil

Beim anstehenden Match im Estádio José Pinheiro Borda in Porto Alegre zwischen Internacional und Santos sehen die Wettquoten die Hausherren in einer Favoritenrolle. Ein Urteil, dem wir uns anschließen. Santos holte zwar drei Siege in den jüngsten fünf Auswärtsspielen, doch die Dreier gelangen gegen Gegner wie Atlético Paranaense, EC Vitória und den SC Sport Club Corinthians Paulista, die unisono hinter dem Verein in der Tabelle stehen. Auf jeden Fall waren es Teams, die momentan nicht mit dem SC Internacional mithalten können. Die Truppe aus Porto Alegre bewies wiederum im letzten Heimspiel gegen Sao Paulo FC, dass sie auch gegen unmittelbare Konkurrenten um die Meisterschaft gewinnen kann. Überhaupt ist die Heimstärke des Vereins phänomenal, da er in dieser Spielzeit als einziger in der Serie A noch ungeschlagen ist. Wir würden somit bei Internacional gegen Santos auf einen weiteren Heimsieg wetten. Die Quoten liegen bei 1,83.

Key-Facts – Internacional vs. Santos Wetten

  • Internacional ist zu Hause als einziger Klub der Campeonato A noch ungeschlagen
  • Santos reist mit drei Siegen in Folge an
  • In der Hinrunde gewann Internacional mit 2:1 bei Santos

Allerdings prognostizieren wir gleichzeitig ein enges Ergebnis wie ein 1:0, weil die Abwehr von Santos recht sicher steht. Immerhin hat der Klub unter anderem seit drei Spieltagen keinen Gegentreffer mehr kassiert. Insgesamt erwarten wir bei Internacional gegen Santos wenige Treffer. Beide Teams weisen einen Toreschnitt von exakt zwei Treffern pro Partie auf, wodurch sie zu den Mannschaften mit den geringsten Werten im brasilianischen Oberhaus zählen. Speziell bei Spielen von Santos fielen zuletzt kaum Tore. So endeten acht der jüngsten zehn Ligapartien des Klubs mit einem Ergebnis von weniger als 2,5 Toren. Wer in der Begegnung zwischen Internacional und Santos auf „Unter 2,5 Tore“ Wetten abgeben möchte, kann auf Quoten von 1,53 zurückgreifen.

Die gewonnene Wette mit der höchsten Quote gewinnt 5.000€!
BetVictor Bonus Special

 

Brazil Internacional vs. Santos Brazil – Beste Wettquoten * 22.10.2018

Brazil Sieg Internacional: 1.83 @Betway
Unentschieden: 3.40 @Betway
Brazil Sieg Santos: 5.00 @Betway

(Wettquoten vom 19.10.2018, 12:22 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Internacional / Unentschieden / Sieg Santos:

1: 53%
X: 28%
2: 19%

 

There’s no better way than betway!

Brazil Internacional vs. Santos Brazil – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.45 @Betvictor
Unter 2,5 Tore: 1.53 @Betvictor

Beide Teams treffen
JA: 2.28 @Bet at Home
NEIN: 1.56 @Bet at Home

Zur Bet365 Website