Enthält kommerzielle Inhalte

Gladbach vs. Düsseldorf, 04.11.2018 – Bundesliga

Endet die englische Woche für die Fohlen im Desaster?

Germany Gladbach vs. Düsseldorf Germany 04.11.2018, 15:30 Uhr – Bundesliga

Englische Wochen haben Vor- und Nachteile. Wenn man in diesen sieben bis acht Tagen gut drauf ist, kann man viel erreichen. Andererseits ist es auch sehr gut möglich, innerhalb von einer Woche sehr viel zu verspielen. Letzteres könnte für Borussia Mönchengladbach gelten, die nach einem tollen Lauf zuletzt zwei Niederlagen kassiert haben. Am Samstag soll es nun aber unbedingt zurück in die Erfolgsspur gehen. Der Gegner könnte im Grunde genommen kaum geeigneter sein. Die Elf vom Niederrhein erwartet nämlich mit Aufsteiger Fortuna Düsseldorf einen der Lieblingsgegner im Borussia-Park. Dieter Hecking erwartet von seiner Mannschaft nichts anderes als einen Sieg, um damit die zuletzt schwachen Auftritte wieder zu kompensieren.

Inhaltsverzeichnis

Fortuna Düsseldorf ist in Gladbach ein sehr gern gesehener Gast. Die Borussia hat in den letzten acht Heimspielen gegen Düsseldorf nämlich sieben Siege und ein Remis geholt. Auf den ersten Blick sprechen aber noch mehr Fakten für die Hausherren. Dafür reicht bereits ein Blick auf die Tabelle. Die Borussia steht auf dem dritten Platz und hat nur vier Zähler Rückstand auf Spitzenreiter Dortmund. Insgesamt sieht es also, trotz der Rückschläge der englischen Woche für die Fohlen, noch ganz gut aus und vor dem Derby zwischen Gladbach und Düsseldorf sprechen auch die Wettquoten für einen klaren und ungefährdeten Heimsieg. Düsseldorf scheint nämlich nicht nur ungern in den Borussia-Park zu kommen, sondern ist auch das Schlusslicht der Tabelle, gemeinsam mit dem VfB Stuttgart.

Bisher hat die Fortuna ihre Bundesligatauglichkeit in dieser Saison noch viel zu selten unter Beweis gestellt. Dass es nun ausgerechnet am Niederrhein passieren wird, ist doch eher fraglich. Wir würden zumindest vor dem Duell zwischen Gladbach und Düsseldorf eher keine Wetten auf einen Erfolg der Gäste platzieren. Dafür ist die Kluft zwischen diesen beiden Klubs momentan einfach viel zu groß. Gladbach ist der ganz große Favorit in diesem Derby und deshalb wäre es schon eine sehr große Überraschung, wenn die Heimmannschaft in diesem Nachbarschaftsduell auch nur einen Punkt abgeben müsste. Der Anpfiff zum zehnten Spieltag in der Bundesliga zwischen Borussia Mönchengladbach und Fortuna Düsseldorf im Stadion im Borussia-Park erfolgt am 04.11.2018 um 15:30 Uhr.

Gladbach vs. Düsseldorf – Beste Quoten * – Bundesliga

Bet365 Logo Bet at Home Logo Interwetten Logo Comeon Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Comeon
Gladbach
1.36 1.37 1.40 1.38
Unentschieden 4.75 5.11 4.80 5.05
Düsseldorf
8.00 7.31 7.50 7.75

(Wettquoten vom 02.11.2018, 06:17 Uhr)

Germany Gladbach – Statistik & aktuelle Form

Gladbach Logo

Eigentlich möchte man meinen, dass in Mönchengladbach nach zwei Niederlagen in der englischen Woche nun Unruhe einkehrt, aber das ist nicht der Fall. Die Fans haben deutlich gemacht, dass sie trotzdem hinter ihrer Mannschaft stehen und dass der Kredit nicht verspielt ist. Das liegt auch daran, dass die Fohlen ansonsten einen hervorragenden Saisonstart hingelegt haben. Vielleicht muss das Team von Dieter Hecking aktuell ein wenig dem zwischenzeitlich großen Verletztenlager Tribut zollen. Am Sonntag ist es im Derby aber wieder Zeit, Resultate abzuliefern. Immerhin hat die Borussia die letzten sieben Bundesligaspiele zu Hause alle gewonnen und keins der letzten neun Heimspiele verloren – in der Liga, wohlgemerkt. Das bedeutet, dass vor dem Spiel zwischen Gladbach und Düsseldorf nur Quoten auf einen Heimsieg interessant sein dürften. Besonders bei Standard-Situationen sind die Fohlen in dieser Saison sehr stark. Nach ruhenden Bällen hat die Borussia heuer bereits siebenmal getroffen. Das ist Ligaspitze. Vor allem Thorgan Hazard ist in den letzten Wochen sehr gut in Form gewesen. In den letzten fünf Bundesligaspielen traf der Belgier allein sechsmal.

Am vergangenen Mittwoch ist aber auch er leer ausgegangen, denn die Zuschauer im Borussia-Park mussten sich eines der seltenen Desaster im eigenen Stadion antun. Gleich mit 0:5 unterlagen die Gladbacher im DFB-Pokal gegen Bayer Leverkusen. Die frühe Führung spielte der Werkself dabei in die Karten, konnte sie die Fohlen anschließend doch mehrfach nach allen Regeln der Kunst auskontern.

„Die Art und Weise, wie wir gegen Leverkusen verloren haben, kann ich nicht akzeptieren.“

Dieter Hecking
Am Ende war die Niederlage der Borussia sicherlich zu hoch ausgefallen und dennoch war Dieter Hecking stinksauer darüber, wie seine Mannschaft am Ende auseinandergefallen ist. Da wird es in der Rückschau mit Sicherheit einige klare Worte gegeben haben. Wahrscheinlich wird der Trainer auch im Hinblick auf die Aufstellung am Sonntag seine Schlüsse gezogen haben. Vor allem im Mittelfeld und in der Offensive könnte es einige Wechsel geben. Auf jeden Fall könnte Raffael sein Startelf-Comeback geben. Dafür müsste dann wohl Kapitän Lars Stindl zunächst einmal auf der Bank Platz nehmen. Außerdem hofft Dieter Hecking, dass Alassane Plea nach seiner Oberschenkelzerrung wieder einsteigen kann. Dann würde mit Julio Villalba nur noch ein Spieler das Krankenlager hüten.

Voraussichtliche Aufstellung von Gladbach:
Sommer – Lang, Ginter, Elvedi, Wendt – Kramer – Hofmann, Neuhaus, Herrmann, Hazard – Raffael – Trainer: Hecking

Letzte Spiele von Gladbach:
31.10.2018 – Gladbach vs. Leverkusen 0:5 (DFB-Pokal)
26.10.2018 – Freiburg vs. Gladbach 3:1 (Bundesliga)
21.10.2018 – Gladbach vs. Mainz 4:0 (Bundesliga)
12.10.2018 – Gladbach vs. Wiener SC 6:0 (Vereins-Freundschaftsspiele)
06.10.2018 – Bayern vs. Gladbach 0:3 (Bundesliga)

 

Feiern die Citizens den nächsten Sieg ohne Gegentreffer?
Manchester City vs. Southampton, 04.11.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Düsseldorf – Statistik & aktuelle Form

Düsseldorf Logo

Aus Düsseldorf ist dieser Tage zu hören gewesen, dass sich Verantwortliche und Spieler die Aufgabe Bundesliga offenbar etwas leichter vorgestellt haben. Nicht selten sah es heuer danach aus, als ob der Fortuna die Qualität für das Oberhaus im Kader fehlt. In der Bundesliga hagelte es zuletzt fünf Pleiten in Folge. Seit sechs Spielen sind die Rheinländer nun schon ohne Ligasieg. Das bedeutet, dass wir vor dem Spiel zwischen Gladbach und Düsseldorf wohl keine Wetten auf einen Dreier der Gäste platzieren sollten, wenngleich die Wettquoten natürlich sehr interessant sind. Problematisch bei F95 ist inzwischen, dass die schöne Euphorie des Aufstiegs durch die fehlenden Resultate bereits nach einem Drittel der Saison verflogen zu sein scheint. Der Schwung ist abhanden gekommen, aber vielleicht haben die Fortunen einen Weg gefunden, diesen wiederzufinden. Die Zauberformel könnte dabei Siege im DFB-Pokal beinhalten. Durch Erfolge im Pokal könnte man wieder eine breite Brust bekommen, die dann womöglich auch in der Bundesliga hilfreich sein könnte.

Vor diesem Hintergrund war es ein eminent wichtiger Sieg, den Düsseldorf am vergangenen Dienstag eingefahren hat. Die Fortuna war in der zweiten Pokalrunde zu Gast beim Regionalligisten SSV Ulm und ließ schon früh keine Zweifel aufkommen, wer den Platz als Sieger verlassen würde. Allerdings ging der Underdog zunächst nach einer Minute in Führung. Bis zur Pause haben Marvin Ducksch, Rouwen Hennings und zweimal Dodi Lukebakio mit der 4:1-Führung für klare Verhältnisse gesorgt. In der zweiten Halbzeit legte Marvin Ducksch noch das 5:1 nach.

„Wir haben im Pokal gezeigt, dass wir guten Fußball spielen können – und uns dafür auch belohnt. Beides müssen wir am Sonntag wiederholen.“

Rouwen Hennings
Die Erleichterung war bei der Fortuna enorm. Rouwen Hennings fordert nun, dass er und seine Kameraden auch in der Bundesliga so auftreten. Allerdings sind Ulm und Gladbach zwei komplett verschiedene Paar Schuhe. Auch der Sieg der Fortuna im DFB-Pokal veranlasst uns deshalb nicht zwingend dazu, zwischen Gladbach und Düsseldorf den Quoten auf einen Auswärtssieg größere Beachtung zu schenken. Es wird erwartet, dass Friedhelm Funkel personell einige Änderungen vornimmt, vor allem in der Offensive, wobei gerade diese ihre Qualitäten im Pokal unter Beweis gestellt hat. Das Lazarett der Rheinländer ist weiterhin üppig besetzt. Für Raphael Wolf, Andre Hoffmann, Diego Contento und Oliver Fink ist ein Einsatz im Derby ausgeschlossen.

Voraussichtliche Aufstellung von Düsseldorf:
Rensing – Bormuth, Ayhan, Kaminski – Zimmer, Gießelmann – Zimmermann, Sobottka, Morales – Ducksch, Raman – Trainer: Funkel

Letzte Spiele von Düsseldorf:
30.10.2018 – SSV Ulm vs. Düsseldorf 1:5 (DFB-Pokal)
27.10.2018 – Düsseldorf vs. Wolfsburg 0:3 (Bundesliga)
19.10.2018 – Frankfurt vs. Düsseldorf 7:1 (Bundesliga)
11.10.2018 – Hilden vs. Düsseldorf 1:5 (Vereins-Freundschaftsspiele)
06.10.2018 – Düsseldorf vs. Schalke 0:2 (Bundesliga)

 

Der größte Verein der Welt als Jäger des tanzenden Tantenballets
Amüsante Bundesligavorschau – 10. Spieltag

 

Germany Gladbach vs. Düsseldorf Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Es ist ein Klassiker des Westens, wenn Borussia Mönchengladbach und Fortuna Düsseldorf die Kräfte messen. Insgesamt haben sich die beiden Kontrahenten bereits 75 Duelle in Pflichtspielen geliefert. Der direkte Vergleich spricht dabei mit 30:29 Siegen nur knapp für die Fohlen, wobei diese gerade daheim gegen den Nachbarn zuletzt sehr erfolgreich waren. Sieben der letzten acht Heimspiele konnte Gladbach gegen Düsseldorf gewinnen. Wetten, dass es am Sonntag wieder einen Heimsieg gibt? Der letzte Sieg der Fortuna in Gladbach datiert vom 30. November 1984. Hasse Holmqvist und Gerd Zewe waren damals die Torschützen für Düsseldorf. Das letzte Mal überhaupt standen sich die beiden Nachbarn Anfang des Jahres in einem Testspiel gegenüber, das Düsseldorf mit 2:0 für sich entscheiden konnte.

Prognose & Wettbasis-Trend Germany Gladbach vs. Düsseldorf Germany

Vor dem Derby zwischen Gladbach und Düsseldorf dürften nur die Quoten auf einen Heimsieg interessant sein, auch wenn diese mit maximal 1,40 relativ schmal ausfallen. Die Key-Facts sprechen vor diesem Match aber eine deutliche Sprache. Düsseldorf hat in der Bundesliga nämlich seit sechs Spielen nicht gewonnen und kassierte in den letzten fünf Partien fünf Niederlagen. Es wird sich zeigen, ob der Sieg im DFB-Pokal in Ulm nur ein Strohfeuer gegen einen Regionalligisten war. Gladbach ist in der Bundesliga enorm heimstark und hat saisonübergreifend die letzten sieben Heimspiele in der Liga gewonnen, unterlag aber am Mittwoch zu Hause im DFB-Pokal gegen Leverkusen gleich mit 0:5. Gegen Düsseldorf sollte Gladbach aber wahrscheinlich nicht erneut einen rabenschwarzen Tag haben.

 

Key-Facts – Gladbach vs. Düsseldorf Wetten

  • Düsseldorf kassierte bei den letzten acht Gastspielen in Gladbach sieben Niederlagen und holte nur ein Remis.
  • Borussia Mönchengladbach hat die letzten sieben Heimspiele in der Bundesliga alle gewonnen.
  • Die Fortuna hat in der Bundesliga zuletzt fünf Niederlagen in Serie hinnehmen müssen.

 

Außerdem ist die Fortuna in den letzten Jahren einer der Lieblingsgegner der Fohlen. Immerhin konnte Gladbach sieben der letzten acht Heimspiele gegen den Nachbarn gewinnen und nur einmal gab es ein Remis. Es deutet also alles auf einen Heimsieg hin. Wir würden deshalb mit großer Wahrscheinlichkeit versuchen, die Wettquoten auf einen Erfolg der Borussia auszunutzen. Wir können uns sogar vorstellen, dass die Elf vom Niederrhein mit mindestens zwei Toren Unterschied gewinnen wird. Die beiden letzten Niederlagen für das Team von Dieter Hecking haben uns aber ein wenig aufgescheucht. Wir würden deshalb wahrscheinlich auf einen einfachen Heimsieg für Gladbach wetten.

 

Germany Gladbach vs. Düsseldorf Germany – Beste Wettquoten * 04.11.2018

Germany Sieg Gladbach: 1.40 @Interwetten
Unentschieden: 5.25 @Betway
Germany Sieg Düsseldorf: 8.00 @Bet365

(Wettquoten vom 02.11.2018, 06:17 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Gladbach / Unentschieden / Sieg Düsseldorf:

1: 71%
X: 18%
11%

 

Zur Interwetten Website

Germany Gladbach vs. Düsseldorf Germany – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.50 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.62 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.75 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

Zur Bet365 Website

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Deutschland Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).[TABLE_NEWS=3891]