Enthält kommerzielle Inhalte

Gladbach vs. AS Rom – Wettquoten, Wetten & Analyse – Europa League 2019

Melden sich die Fohlen international noch einmal zurück?

Schafft es Gladbach eine Runde weiter? (© imago images / Sven Simon)

Germany Gladbach vs. AS Rom Italy – Wettquoten, Wetten & Analyse – 07.11.2019, 21:00 Uhr – Europa League 2019 (Endergebnis: 2:1)

Noch ohne Sieg steht der inzwischen seit vier Spieltagen in Folge amtierende Spitzenreiter der Bundesliga in der Europa League auf Platz vier der Tabelle. Dennoch könnte Gladbach mit einem Heimsieg einen riesigen Sprung in Richtung Sechzehntelfinale machen.

Einem mehr oder minder geschenkten Elfmeter in der Nachspielzeit, den Lars Stindl im Hinspiel zum 1:1-Endstand in bester Andi Brehme-Manier linksunten im Olympiastadion Rom verwandelte, war es dabei zu verdanken, dass in der Gruppe J der Europa League nach wie vor alles offen ist.

So würden die Fohlen mit einem Dreier mit den Giallorossi gleichziehen, hätten dann aber praktischerweise auch den direkten Vergleich gewonnen. Das Überwintern im zweitwichtigsten europäischen Wettbewerb für Vereinsmannschaften wäre damit aus eigener Kraft sogar noch als Gruppensieger möglich.

Inhaltsverzeichnis

Umgekehrt birgt das Match gegen den Dritten der Serie A allerdings auch viel Risiko. Bleibt die Auswahl von Marco Rose auch im vierten Gruppenspiel sieglos, dürfte es das voraussichtlich gewesen sein. Selbst bei einem Remis könnten anschließend gar zwei Siege nicht genug sein, um auf die vorderen beiden Plätze zu kommen.

Umso wichtiger, dass die Fohlen in dieses Match alles hineinwerfen, in dem Gladbach gegen AS Rom laut Wettquoten der Buchmacher zumindest im klassischen 3-Weg-System der Favorit ist. Interessant ist dennoch die Bilanz beider Klubs gegen Vereine aus dem Land des Gegners, wovon bei Gladbach gegen AS Rom die Analyse durchaus zu einem kleinen Teil beeinträchtigt wird.

So gewannen die Hausherren letztmals im Jahr 1975 ein Heimspiel gegen eine italienische Mannschaft und blieben seitdem in fünf weiteren Heimspielen sieglos (vier Remis, eine Niederlage). Eine ähnliche Bilanz bringen auch die Giallorossi mit. Diese holten seit vier Pflichtspielen keinen Auswärtssieg mehr in Deutschland (ein Remis, drei Niederlagen).

Umso besser ist es für uns aus Sportwetten-Sicht, dass bei Gladbach vs. AS Rom Wetten aus den unterschiedlichsten Märkten gespielt werden können. Es muss nicht zwangsläufig eine 1X2 Wette sein, sondern auch Märkte wie „Beide Teams treffen“, die „Über / Unter“-Wette oder auch Wette auf konkrete Torschützen können sich als äußerst lukrativ erweisen.

Genau aus diesem Grund haben wir in diesem Beitrag für Sie zu Gladbach vs. AS Rom eine Analyse all dieser Wettmöglichkeiten vorgenommen. Nicht nur liefern wir Ihnen für alle gängigen Märkte die interessantesten Wettquoten der jeweils besten Buchmacher, sondern wir verraten Ihnen auch, wie spielbar diese einzelnen Wetten zu Gladbach gegen AS Rom im Detail sind.

Germany Gladbach vs. AS Rom Italy Infografik

Infografik AS Rom Gladbach 2019

Wer gewinnt: Gladbach oder AS Rom? 1X2 Wetten

Am Ende läuft natürlich alles auf die Frage hinaus, wer das Spiel gewinnt. Für beide Mannschaften zählt schließlich nur ein Sieg. Genau deshalb muss bei Gladbach gegen AS Rom die Analyse ganz genau auf die Ausgangslage gerichtet werden, die den Spielverlauf in gewissen Punkten vorgibt.

Der AS Rom muss entweder gewinnen oder zumindest den direkten Vergleich gewinnen, was mit einem 1:1-Remis wohl wegen der klar besseren Tordifferenz gewährleistet wäre, mit einem 2:2, 3:3 oder gar 4:4 aber in trockenen Tüchern wäre.

In diesem Fall würden die Giallorossi bei einem weiteren Dreier aus den verbleibenden beiden Spielen unumstößlich in der Abschlusstabelle vor den Borussen landen, was der erste Meilenstein gen Sechzehntelfinale ist.

Hieraus ergibt sich bei Gladbach gegen AS Rom für die Wetten, dass „La Magica“ im Borussia-Park auf Sieg spielen wird, da das 0:0-Remis sich letztlich noch mal rächen könnte. Etwas, was auch Trainerfuchs Paulo Fonseca nur allzu gut weiß.

Auf der anderen Seite könnte der Spitzenreiter der Bundesliga mit dem ersten Dreier in der laufenden Saison in der Europa League umgehend die Römer in der Tabelle verdrängen und würde damit auf einen Schlag die Blamage gegen den Wolfsberger AC sowie das Remis in Istanbul ausmerzen. Die Fohlen wären umgehend wieder auf Kurs.

Auch Marco Rose wird seine Mannen daher entsprechend offensiv zu Werke gehen lassen, zumal es auch gilt, die internationale Heimbilanz endlich aufzupolieren. Seit sechs Heimspielen in Wettbewerben der UEFA wartet die Borussia auf einen Sieg (drei Remis, drei Niederlagen).

Am Ende wird es also auch ein Spiel auf Augenhöhe, in dem es darauf ankommt, wer mehr Körner im Tank hat und wer es etwas mehr will. Nuancen eben, die etwas mehr für „La Lupa“ sprechen. Schließlich sind die Giallorossi seit acht Pflichtspielen in Serie ungeschlagen (vier Siege, vier Remis) und siegten zuletzt gar gegen Milan und Neapel jeweils mit 2:1.

Gladbach – AS Rom – Wettquoten * auf die ‚Doppelte Chance‘

Aus der eben dargelegten Bewertung geht hervor, dass die Doppelte Chance ein sehr interessanter Markt für dieses Match ist. So hat zuletzt das Hinspiel bewiesen, dass eine Mannschaft – in dem Fall die Roma – über weite Strecken das Geschehen dominieren kann, am Ende aber auch höchst unglücklich dafür bestraft werden kann, den Deckel nicht draufgemacht zu haben.

Zuvor wurde die Borussia mit dem Gegentor maximal dafür bestraft, sich für eine ebenfalls sehr ansprechende Phase des Spiels nicht mit einem Tor belohnt zu haben.

Kurzum: Selbst wenn eine Mannschaft klar dominiert, kann der Gegner, wie im Hinspiel geschehen, noch zum schmeichelhaften Ausgleich kommen, wodurch eine 1X2 Wette eben immer auch kippen kann.

Umso lukrativer ist es, bei Gladbach gegen AS Rom Wetten auf die Doppelte Chance X2 zu platzieren, womit auch ein potenzielles Remis mit Toren, mit dem die Giallorossi ebenfalls gut leben könnten, in einen gewonnenen Wettschein münden würde.

Gladbach vs. AS Rom – Doppelte Chance-Wetten
Gladbach oder X: 1.31 @Bet-at-home
Gladbach oder AS Rom: 1.26 @Bet-at-home
X oder AS Rom: 1.69 @Bet-at-home

(Wettquoten vom 06.11.2019, 10:24 Uhr)

Bei Bet-at-home auf die Doppelte Chance wetten

Exklusiver Interwetten Bonus

Interwetten Startguthaben
100€ Bonus + 10€ Startguthaben holen
AGB gelten | 18+
 

Gladbach gegen AS Rom – Wettquoten * für ‚Sieg zu Null‘

Obschon bei Gladbach gegen AS Rom attraktive Wettquoten für die Wetten auf einen Sieg ohne Gegentor einer der beiden Mannschaften zur Verfügung stehen, eignet sich dieser Markt in unseren Augen für dieses Spiel nicht.

Den Grund dafür haben wir schon in der Analyse der 1X2 Wetten genannt: Beide Mannschaften werden auf Sieg spielen. Selbst die Italiener wollen das Remis nur, wenn es mit Toren einhergeht. Dementsprechend werden beide Teams auch auf Tore spielen.

Weil ihre Offensiven zudem ausreichend Durchschlagskraft mitbringen, dürfte es auch Tore für beide Teams geben, was bei Gladbach gegen AS Rom Wetten auf einen Sieg zu Null doch mit zu geringer Eintrittswahrscheinlichkeit versieht.

Gladbach – AS Rom – ‚Sieg Zu Null‘-Wetten
Gladbach gewinnt zu Null: 4.00 @Leovegas
AS Rom gewinnt zu Null: 6.75 @Leovegas

(Wettquoten vom 06.11.2019, 10:24 Uhr)

Gladbach vs. AS Rom – Über / Unter 2,5 Tore Wetten

Obschon das 1:1-Remis durchaus ein vorstellbares Ergebnis wäre, obwohl es für sowohl für die Borussen als auch für die Römer weder Fisch noch Fleisch wäre, glauben wir, dass die Wahrscheinlichkeit für mehr als 2,5 Tore ausgesprochen hoch ausfällt.

Dementsprechend fällt bei Gladbach gegen AS Rom unsere Analyse dieses Marktes als ausgesprochen positiv aus, zumal die Wettquote von 1.62 noch vergleichsweise lukrativ ist und bei hoher Eintrittswahrscheinlichkeit mit deutlich mehr Units angespielt werden kann als die bisher genannten Wettempfehlungen.

Gladbach – AS Rom ‚Over Under‘-Wetten
Über 2,5 Tore: 1.62 @MoPlay
Unter 2,5 Tore: 2.20 @MoPlay

(Wettquoten vom 06.11.2019, 10:24 Uhr)

5€ Gratiswette nach der Registrierung + 150€ Bonus + 10€ Wettguthaben
Betrebels exklusiver Neukundenbonus bis 165€

 

Gladbach vs. AS Rom – Ergebnistipp & treffen beide Teams?

Aus unseren bisherigen Bewertungen dürfte bereits hervorgegangen sein, dass wir einen Torerfolg beider Mannschaften als hoch wahrscheinlich einstufen. Das sehen die Buchmacher übrigens recht ähnlich, denn für „Beide Teams treffen: Ja“ steht die bislang geringste Wettquote für alle in Frage kommenden Wettmärkte zur Verfügung.

Nun kann einerseits die Wette auf mindestens ein Tor beider Mannschaften mit hohem Einsatz (acht bis neun Units wären denkbar) gespielt werden, oder aber Sie kombinieren das „Ja“ mit einer Ergebniswette.

Wer beispielsweise unserer Einschätzung folgt, dass der Auswärtssieg der Giallorossi etwas wahrscheinlicher ist, während auch das Remis eine valide Eintrittswahrscheinlichkeit aufweist, der kann sich gar überlegen, eine Art Arbitrage-Wette einzugehen.

Hierzu könnte ein Betrag X sowohl auf „Unentschieden und beide treffen“ als auch auf „AS Rom gewinnt und beide treffen“ platziert werden. Solange beide Teams treffen und am Ende nicht die Fohlen gewinnen, bleibt Ihnen dann in jedem Fall ein Gewinn übrig.

Den größten Value weist in unseren Augen die Wette auf den Auswärtssieg von „La Magica“ bei Torerfolg beider Teams auf.

Gladbach – AS Rom – Treffen beide Teams?
Ja: 1.55 @Betano
Nein: 2.35 @Betano
Gladbach gewinnt und beide treffen: 3.55 @XTiP
Unentschieden und beide treffen: 4.35 @XTiP
AS Rom gewinnt und beide treffen: 5.70 @XTiP

(Wettquoten vom 06.11.2019, 10:24 Uhr)

Bei Betano auf ‚Beide Teams treffen‘ wetten

Gladbach vs. AS Rom – Analyse Torschützen Wetten

Bei Gladbach vs. AS Rom erwartet unsere Analyse einige Tore. Umso interessanter ist dementsprechend auch die Wette darauf, wer die Tore erzielt. Dabei halten wir auf Seiten der Hausherren den Mann der Stunde Marcus Thuram für die lukrativste Option.

Der Franzose traf in der Bundesliga bereits fünf Mal und war auch in der letzten Englischen Woche in allen drei Spielen in Liga und Pokal erfolgreich.

Auf Seiten der Giallorossi ist Edin Dzeko aus vielerlei Hinsicht ein brandheißer Tipp. Nicht nur ist der 33-Jährige der beste Torschütze der Römer in der Serie A, sondern er hat auch lange in Deutschland gespielt, kennt den Borussia-Park bereits und dürfte wenig Anpassungsprobleme haben.

Gladbach – AS Rom Torschützen-Wetten
Alassane Plea: 2.60 @Betvictor
Raffael Araujo: 2.63 @Betvictor
Marcus Thuram: 2.80 @Betvictor
Lars Stindl: 2.80 @Betvictor
Edin Dzeko: 2.80 @Betvictor

(Wettquoten vom 06.11.2019, 10:24 Uhr)

Der große Wettbasis Wettanbieter Test:
Alle Wettanbieter im Vergleich

 

Germany Gladbach vs. AS Rom Italy – Beste Quoten * Europa League 2019

Germany Sieg Gladbach: 2.05 @Guts
Unentschieden: 3.85 @Bethard
Italy Sieg AS Rom: 3.50 @Bet365

(Wettquoten vom 06.11.2019, 10:24 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Gladbach / Unentschieden / Sieg AS Rom:

1: 48%
X: 24%
2: 28%

 

Hier bei Guts wetten