Gennady Golovkin vs. Sergey Derevyanchenko Wetten & Wettquoten 05.10.2019

„GGG“ liebäugelt mit Trilogie gegen Canelo

/
Golovkin (Kasachstan)
Golovkin (Kasachstan) © imago images

Kazakhstan Gennady Golovkin vs. Sergey Derevyanchenko Ukraine – Wetten & Wettquoten 05.10.2019 (Ergebnis. Golovkin wird seiner Favoritenrolle gerecht, überzeugt beim Sieg nach Punkten aber nicht auf ganzer Linie)

Gennady Golovkin kämpft am Wochenende gegen Sergey Derevyanchenko. Dieses Mal kann es sich „GGG“ nicht leisten, den Interimstitelkampf gegen den ukrainischen Herausforderer abzulehnen. Bereits vor knapp einem Jahr wäre es fast zum Kampf zwischen den beiden Mittelgewichtlern gekommen, damals sagte Golovkin aber den Kampf ab und nahm damit sogar die Aberkennung seiner Titel in Kauf.

Hier bei Bet365 auf Golovkin wetten!

Zu dem Zeitpunkt stand nämlich ein Kampf zwischen Golovkin und Canelo im Raum, weshalb eine Titelverteidigung für „GGG“ gegen Derevyanchenko nicht zur Debatte stand. In diesem Jahr ist ein Kampf gegen den Ukrainer unumgänglich, unter anderem auch aufgrund des DAZN-Vertrages, bei dem festgeschrieben ist, dass Golovkin mindestens zwei Kämpfe in diesem Jahr absolvieren muss.

Wunschgegner Canelo Alvarez hat zuletzt den Schritt ins Halbschwergewicht gewagt und wird dort Anfang November auf Sergey Kovalev treffen. Bis es zur Trilogie zwischen „GGG“ vs. Canelo kommt, dauert es somit mindestens noch ein weiteres halbes Jahr. Beim Kampf zwischen Golovkin gegen Derevyanchenko ist der Kasache gemäß Wettquoten in der Favoritenrolle. Bisher hat „GGG“ in seiner Profikarriere nur gegen Canelo Alvarez verloren.

Der Mittelgewichtskampf um die vakanten IBF- und IBO-Titel wird in der Nacht von Samstag auf Sonntag ab 03:00 Uhr (MEZ) beim Streamingdienst DAZN live übertragen. Die Wettbasis analysiert den Kampf zwischen Gennady Golovkin und Sergey Derevyanchenko und stellt hierfür Wetten und Wettquoten vor.

Wer gewinnt?
Golovkin
1.20
Derevyanchenko
4.33

Bei Bet365 wetten

(Wettquoten vom 03.10.2019, 14:45 Uhr)

Kazakhstan Gennady Golovkin – Statistik & aktuelle Form

  • Spitzname: GGG
  • Alter: 37
  • Größe: 1.79 m
  • Reichweite: 178 cm
  • Bilanz: 39-1 (1 Unentschieden)
  • K.o.-Siege: 35/39

Das Mittelgewichtsboxen wird aktuell von zwei Namen dominiert: Gennady Golovkin und Canelo Alvarez. Schon zwei Mal haben sich die beiden Mittelgewichtler in einem Kampf gegenübergestanden. Nach einem Unentschieden nach Punkten folgte ein Sieg für Canelo über „GGG“, der damit seine erste Niederlage seiner Profikarriere einstecken musste.

Seit der Pleite in der zweiten Auflage gegen Canelo liebäugelt Golovkin mit einem Rückkampf gegen den Mexikaner, zumal es in den ersten beiden Kämpfen umstrittenen Entscheidungen der Punktrichter gab. Beim Sieg von Canelo über Golovkin werteten zwei Punktrichter den Kampf zugunsten des Mexikaners, einer hingegen entschied sich für ein Unentschieden.

[pullquote align=“right“ cite=“Gennady Golovkin“]“Wir hatten bereits den Vertrag für den dritten Kampf zwischen mir und Canelo. Er hat aber kurzfristig abgesagt, ohne jeglichen Grund.“[/pullquote]
Bevor es zum großen dritten Kampf zwischen Canelo vs. „GGG“ kommt, steht nun für Golovkin der Pflichtkampf gegen Derevyanchenko an. Aufgrund seines hoch dotierten Vertrages mit DAZN muss der Kasache in einem Jahr mindestens zwei Profikämpfe absolvieren. Nach seinem Kampf gegen Steve Rolls, den Golovkin nach Knockout in der vierten Runde gewann, steht mit Derevyanchenko der zweite Kampf in diesem Kalenderjahr an.

Gennady Golovkin muss den Kampf gegen Sergey Derevyanchenko gewinnen. DAZN plant Medienberichten zufolge schon mit einer Ansetzung der erwähnten Trilogie im Kalenderjahr 2020. Eine Niederlage würde die Planungen vollkommen durcheinander bringen, was natürlich auch dem Kasachen bewusst sein wird.

[pullquote align=“left“ cite=“Gennady Golovkin“]“Es macht deshalb keinen Sinn über Canelo zu reden. Jetzt steht der Titelkampf gegen Derevyanchenko an und darauf fokussiere ich mich voll und ganz.“[/pullquote]
In seinem jüngsten Kampf gegen Steve Rolls hatte Gennady Golovkin teils Probleme. Rolls setzte gut nach und verpasste dem Kasachen überraschenderweise viele Schläge. In puncto Schlagkraft war Golovkin aber weitaus überlegener als sein Kontrahent. In der vierten Runde schickte Golovkin nach einer brutalen Schlagkombination Rolls auf die Bretter und knipste ihm somit die Lichter aus.

Mit einer ähnlichen Leistung wird Gennady Golovkin auch gegen seinen ukrainischen Widersacher keine allzu großen Probleme bekommen. Ohnehin schicken die Wettanbieter Golovkin gegen Derevyanchenko gemäß Wettquoten als Favoriten ins Rennen.

Golovkin vs. Derevyanchenko – Wettquoten Vergleich * 05.10.2019

Bet365 Logo Betway Logo Comeon Logo Guts Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betway
Hier zu
Comeon
Hier zu
Guts
Gennady Golovkin
1.20 1.18 1.22 1.21
Unentschieden 23.00 26.00 23.00
Sergey Derevyanchenko
4.33 4.33 4.45 4.10

(Wettquoten vom 03.10.2019, 14:45 Uhr)

Ukraine Sergey Derevyanchneko – Statistik & aktuelle Form

  • Spitzname: The Technician
  • Alter: 33
  • Größe: 1.75 m
  • Reichweite: 171 cm
  • Bilanz: 13-1
  • K.o.-Siege: 10/13

Sergey Derevyanchenko erhält seine Chance! Der Ukrainer hatte bereits vor knapp einem Jahr einen Titelkampf gegen Gennady Golovkin von der IBF zugesprochen bekommen, doch der Titelverteidiger ließ sich den Gürtel aberkennen, weswegen Derevyanchenko zwangsweise gegen Daniel Jacobs antreten musste. Im Interimstitelkampf gegen Jacobs verlor der ukrainische Mittelgewichtler nach Punkten.

Somit wurde bereits eine Titelchance in der überschaubaren Karriere des ukrainischen „Technikers“ verpasst. In seinem 15. Profikampf erhält der Ukrainer dennoch seine zweite Titelgelegenheit, nachdem vor einigen Monaten im IBF-Ausscheidungskampf der deutsche Mittelgewichtler Jack Culcay besiegt wurde.

[pullquote align=“right“ cite=“Andre Rozier (Coach von Derevyanchenko)“]“Wir dürfen Golovkin den Kampf nicht dominieren lassen. Zieht sich der Kasache einmal zurück, können wir ihn von verschiedenen Winkeln angreifen. So wie ein Hammerhai es tun würde.“[/pullquote]
Erst zum vierten Mal in seiner Profikarriere musste Sergey Derevyanchenko dabei über die volle Distanz gehen. Beim Kampf gegen Culcay werteten die Punktrichter den Kampf deutlich zugunsten des Ukrainers. Bisher war die größte Herausforderung für Derevyanchenko zweifelsohne der Kampf gegen Daniel Jacobs. Zwei Punktrichter werteten den Kampf zugunsten des US-Amerikaners, einer hingegen sah den Ukrainer mit 114-113 vorn.

Derevyanchenko drehte im Kampf gegen Daniel Jacobs erst in den letzten Runden richtig auf, konnte den US-Amerikaner aber nicht auf die Bretter schicken. In den letzten drei Runden landete der Ukrainer 64 seiner 242 Schläge. Vor allem die Anzahl seiner Powerpunches konnte sich mit fortlaufender Dauer des Kampfes durchaus sehen lassen.

Im Kampf gegen Golovkin wird sich Derevyanchenko aber deutlich besser präsentieren müssen, zumal seine Defensivarbeit bereits gegen Jacobs nicht gut aussah. Kann der Ukrainer den schnellen Schlagkombinationen des Kasachen entgehen, scheint eine Überraschung nicht unrealistisch. Ein solches Szenario finden wir aber eher unwahrscheinlich.

 

Prognose & Wettbasis-Trend – Kazakhstan Golovkin vs. Derevyanchenko Ukraine Tipp

Die Trilogie zwischen Gennady Golovkin und Canelo Alvarez ist für 2020 bereits fest eingeplant. Im kommenden Jahr soll das große Event zwischen den beiden Mittelgewichtlern steigen. Bevor es soweit ist, muss Golovkin aber die Pflicht-Herausforderung gegen Sergey Derevyanchenko annehmen und den Ukrainer besiegen.

Eine Niederlage wäre unter den aktuellen Umständen fatal. Aufgrund des Ring-IQ’s und der großen Erfahrung des Kasachen ist ein solches Szenario aber nicht sonderlich wahrscheinlich. Golovkin hat unter anderem bereits einen Steve Rolls, der unserer Meinung nach stärker einzuschätzen ist als Derevyanchenko, problemlos besiegt.

 

Key-Facts – Golovkin vs. Derevyanchenko Tipp

  • Medienberichten zufolge soll die Trilogie zwischen Golovkin und Canelo im kommenden Jahr stattfinden.
  • Derevyanchenko hat bisher nur ein einziges Mal in seiner Profikarriere verloren.
  • Golovkin konnte in seinem jüngsten Kampf Steve Rolls mit einem Knockout besiegen.

 

Der Ukrainer wird dementsprechend keine große Hürde sein. Wir erwarten einen dominanten Auftritt von Golovkin und gehen von einem vorzeitigen Knockoutsieg von „GGG“ aus. Bei Gennady Golovkin gegen Sergey Derevyanchenko werden Wetten darauf mit besten Wettquoten von 2.25 bei Bet365 belohnt.

 

Kazakhstan Golovkin vs. Derevyanchenko Ukraine – Beste Wettquoten * 05.10.2019

Kazakhstan Gennady Golovkin 1.20 @Bet365
Ukraine Sergey Derevyanchenko: 4.33 @Bet365

(Wettquoten vom 03.10.2019, 14:45 Uhr)

Hier bei Bet365 auf Golovkin wetten!

Kazakhstan Gennady Golovkin vs. Sergey Derevyanchenko Ukraine – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Kampf über volle Distanz
JA: 1.80 @Bet365
NEIN: 1.90 @Bet365

Kampfausgang
Kazakhstan Gennady Golovkin nach K.o., technischem K.o. oder Disqualifikation: 2.25 @Bet365
Ukraine Sergey Derevyanchenko nach K.o., technischem K.o. oder Disqualifikation: 10.00 @Bet365

(Wettquoten vom 03.10.2019, 14:45 Uhr)

Hier bei Bet365 auf verschiedene Boxfights wetten!