Fulham vs. Watford, 22.09.2018 – Premier League

Kann Fulham die Überraschungsmannschaft bezwingen?

/
Slavisa Jokanovic (Fulham)
Slavisa Jokanovic (Fulham) © imago /

Fulham vs. Watford 22.09.2018, 13:30 Uhr – Premier League (Endergebnis: 1:1)

Nach fünf Spieltagen in der englischen Premier League sind die Hornissen des Watford FC weiterhin die große Überraschung der laufenden Saison und liegen mit zwölf Punkten auf Rang vier der Tabelle. An diesem Wochenende eröffnet Watford den sechsten Spieltag mit einem Auswärtsspiel bei Aufsteiger Fulham FC!

Eine weite Reise muss Watford dabei nicht antreten, denn das Duell mit Fulham im Craven Cottage ist ein kleines Lokalderby. Watford liegt in unmittelbarer Nähe zur englischen Hauptstadt. Das Gastspiel bei Fulham wird keineswegs ein Selbstläufer, denn der Premier League-Rückkehrer hat sich trotz erst vier Punkten bisher sehr passabel präsentiert. Die Buchmacher sehen in diesem Duell zwischen Fulham und Watford eine sehr ausgeglichene Partie und bieten für Wetten auf beide Teams Wettquoten auf einem ähnlichen Niveau an. Spielbeginn ist am Samstagnachmittag bereits um 13:30 Uhr.

Fulham vs. Watford – Beste Quoten * – Premier League

Sieg Fulham: 2.60 @Interwetten
Unentschieden: 3.50 @Bet3000
Sieg Watford: 3.00 @Betway

(Wettquoten vom 20.09.2018, 22:20 Uhr)

Setze mit Interwetten auf den Pionier der Onlinewetten!

Fulham – Statistik & aktuelle Form

Fulham Logo

Vier Jahre lang musste Fulham sich mit der zweitklassigen Championship zufriedengeben und hatte zeitweise große Angst, gar in die League One durchgereiht zu werden. Slavisa Jokanovic gelang jedoch der Klassenerhalt in seiner ersten Saison und so führte er die Cottagers Stück für Stück nach oben. Die Rückkehr in die Premier League wurde fixiert und Fulham investierte in diesem Sommer über 100 Millionen Euro, um sich in der Premier League etablieren zu können. Rein von den Namen hat der Fulham Football Club nun definitiv eine Mannschaft, die nichts mit dem Abstieg zu tun haben sollte. Aus den ersten fünf Spielen gab es für die Jokanovic-Elf allerdings nur vier Zähler. Das große Problem ist aktuell die Defensive, denn der Aufsteiger hat schon zwölf Gegentreffer erhalten. Die starke Offensive rund um den serbischen Nationalspieler Aleksandar Mitrovic (vier Saisontore) hat zwar schon sieben Tore erzielt, doch bei diesen vielen Gegentoren tut sich der Aufsteiger noch extrem schwer. Am vergangenen Wochenende gab es im Etihad Stadium des Meisters Manchester City eine klare 0:3-Niederlage zu verkraften. Dieses Mal lief im Spiel nach vorne nicht viel zusammen und eine Überraschung war zu keinem Zeitpunkt des Spiels wirklich realistisch. Ein wenig überraschend ist aktuell sicherlich die Tatsache, dass Jokanovic noch immer auf Torhüter Marcus Bettinelli zählt und nicht dem spanischen Torhüter Sergio Rico (Leihgabe von FC Sevilla) das Vertrauen schenkt. Durchaus zufrieden sein darf aktuell BVB-Leihgabe Andre Schürrle mit seinen ersten Wochen zurück in London – immerhin schon zwei Tore konnte er in dieser Spielzeit markieren.

Eine besondere Partie wird das Heimspiel gegen Watford für Cheftrainer Jokanovic. Der Serbe war von Oktober 2014 bis Juni 2015 bei den Hornissen tätig und wird nun erstmals gegen seine alte Liebe spielen. Mit Watford schaffte er den Aufstieg in die Premier League, konnte sich dann aber angeblich finanziell nicht auf ein weiteres Engagement einigen. Diese Vorwürfe der Geldgier hat Jokanovic stets bestritten und erneuerte dies auch im Vorfeld des Duells mit seinem Ex-Klub. Jokanovic kann dabei fast aus dem Vollen schöpfen – lediglich Tom Cairney und Neeskens Kebano werden ihm verletzungsbedingt weiterhin nicht zur Verfügung stehen. Mit den Fans im Rücken soll der zweite Saisonsieg klappen – das Craven Cottage ist ein spektakuläres Stadion und Fulham kann durchaus als heimstark bezeichnet werden. Im Aufstiegsjahr gab es nur zwei Niederlagen vor heimischem Publikum, angesichts dessen sind zwischen Fulham und Watford die Wetten bei ordentlichen Quoten auf den Heimsieg durchaus eine Option.

Beste Torschützen in der Liga:
4 Tore – Aleksandar Mitrovic
2 Tore – Andre Schürrle
1 Tor – Jean Michael Seri

Voraussichtliche Aufstellung von Fulham:
Bettinelli – Sessegnon, Mawson, Odoi, Christie – Seri, McDonald, Johansen – Schürrle, Mitrovic, Vietto

Letzte Spiele von Fulham:
15.09.2018 – Manchester City vs. Fulham 3:0 (Premier League)
08.09.2018 – Fulham vs. Atlético Kalkutta 1:0 (Freundschaftsspiele)
01.09.2018 – Brighton & Hove Albion vs. Fulham 2:2 (Premier League)
28.08.2018 – Fulham vs. Exeter City 2:0 (League Cup)
26.08.2018 – Fulham vs. Burnley 4:2 (Premier League)

 

Nächste Pleite für Cardiff gegen Manchester City?
Cardiff vs. Manchester City, 22.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Watford – Statistik & aktuelle Form

Watford Logo

Der Lieblingsklub von Sir Elton John war in dieser Saison die große Überraschung und konnte die ersten vier Partien allesamt gewinnen. Erst am fünften Spieltag musste die Mannschaft von Cheftrainer Javi Gracia den ersten Rückschlag einstecken. Im Heimspiel gegen Manchester United gab es eine knappe 1:2-Niederlage zu verkraften. Zwölf Zähler sind allerdings ein famoser Auftakt – doch die Mannschaft ist gewarnt, denn schon vor zwölf Monaten begann die Saison vielversprechend und endete dann doch recht enttäuschend. Trotzdem wurde dem spanischen Übungsleiter Gracia weiterhin das Vertrauen ausgesprochen – bisher die absolut richtige Entscheidung.

In absehbarer Zeit wird Watford wohl aus der oberen Tabellenhälfte verschwinden und sich in Richtung Mittelfeld orientieren. Rein von den Namen her ist die Mannschaft von Javi Gracia nicht unbedingt besser als der Lokalrivale Fulham FC. In den ersten Spielen spielte sich Watford jedoch in einen wahren Rausch und wusste wohl phasenweise selbst nicht, wie ihnen geschieht. Manche Medien hat der phänomenale Start der Hornissen schon an Leicester City erinnert. Dies wird jedoch durchaus relativiert, denn drei der vier Siege gab es gegen Brighton Hove & Albion, Burnley und Crystal Palace – allesamt Mannschaften, die durchaus auf Augenhöhe agieren. Der Schlüssel zum Erfolg ist ein wenig ein unorthodoxer Spielstil (gegen Tottenham und Manchester United gab es fast Manndeckung), taktische Komptaktheit, körperlich robustes Spiel und eine Standardstärke. Aus dem Spiel heraus gibt es viel Luft nach oben. Die Frage wird nun sein, wie die Hornissen die Niederlage gegen Manchester United verkraftet haben. Mit Fulham wartet der nächste Gegner auf Augenhöhe – doch aufgrund der Rolle als Gastmannschaft und der schwachen Auswärtsbilanz im Vorjahr (vier Siege, 13 Niederlagen) sehen wir im Duell Fulham vs. Watford keinen Value in den Wettquoten von 3,00 auf den Auswärtssieg des aktuellen Tabellenvierten!

Beste Torschützen in der Liga:
3 Tore – Roberto Pereyra
2 Tore – Troy Deeney
2 Tore – Andre Gray

Voraussichtliche Aufstellung von Watford:
Foster – Holebas, Cathcart, Kabasele, Janmaat – Pereyra, Doucoure, Capoue, Hughes – Gray, Deeney

Letzte Spiele von Watford:
15.09.2018 – Watford vs. Manchester United 1:2 (Premier League)
02.09.2018 – Watford vs. Tottenham 2:1 (Premier League)
29.08.2018 – Reading vs. Watford 0:2 (League Cup)
26.08.2018 – Watford vs. Crystal Palace 2:1 (Premier League)
19.08.2018 – Burnley vs. Watford 1:3 (Premier League)

 

Verliert Jose Mourinho erstmals zwei Liga-Heimspiele in Serie?
Manchester United vs. Wolverhampton, 22.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Fulham vs. Watford Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Oft standen sich die Cottagers und die Hornissen bisher nicht gegenüber. Bloß 14 Partien sind auf der Datenbank zu finden. Dabei gab es erst zwei Mal dieses kleine Derby in der englischen Premier League. Lediglich in der Spielzeit 2006/07 waren beide Teams im englischen Fußball-Oberhaus vertreten, einen Sieger gab es in diesen beiden Partien nicht (3:3 in Watford, 0:0 in der Craven Cottage). Die letzten Duelle datieren aus der Saison 2014/15, als beide Teams in der Championship aktiv waren. Watford fertigte die Cottagers dabei vor eigenem Publikum mit 5:0 ab und gewann auch das Heimspiel mit 1:0! Trotz dieser zwei Siege fällt der direkte Vergleich leicht positiv zugunsten des Fulham FC (fünf Siege, fünf Remis, vier Niederlagen) aus.

Prognose & Wettbasis-Trend Fulham vs. Watford

Zwei Lokalrivalen eröffnen den sechsten Spieltag der englischen Premier League. Im Grunde genommen sind die beiden Mannschaften relativ ähnlich einzustufen, doch aktuell liegen bereits acht Zähler zwischen den Teams. Trotz acht Zähler mehr auf der Habenseite sind die Hornissen am frühen Samstagnachmittag in der Partie Fulham vs. Watford laut aktuellen Wettquoten nicht in der Favoritenrolle.

 

Key-Facts – Fulham vs. Watford Wetten

  • Die Defensive ist aktuell das große Problem von Fulham – schon zwölf Gegentore für den Aufsteiger!
  • In der Saison 2014/15 konnte Watford beide Spiele für sich entscheiden!
  • Nach dem famosen Saisonstart gab es nun den ersten Rückschlag für Watford beim 1:2 gegen Manchester United!

 

Watford kann keineswegs als eine auswärtsstarke Mannschaft bezeichnet werden und deswegen sehen auch wir keinen Value in den Wettquoten von 3,00 auf den Erfolg. Fulham sehen wir durchaus im Vorteil und dementsprechend finden wir auch Gefallen an den 2,60er Quoten. Für mindestens einen Treffer von Fulham und Watford werden aktuell Quoten von 1,66 angeboten – unsere Meinung nach gar die besten Wetten in diesem Spiel. Fulham hat viel Qualität in der Offensive, Watford wird über die vielen Standards auch gute Möglichkeiten auf einen Torerfolg haben. Mindestens einen Treffer beider Teams bewerten wir als sehr wahrscheinlich.

 

Fulham vs. Watford – Beste Wettquoten * 22.09.2018

Sieg Fulham: 2.60 @Interwetten
Unentschieden: 3.50 @Bet3000
Sieg Watford: 3.00 @Betway

(Wettquoten vom 20.09.2018, 22:20 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Fulham / Unentschieden / Sieg Watford:

1: 39%
X: 28%
2: 33%

Fulham vs. Watford – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.75 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.05 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.66 @Bet365
NEIN: 2.10 @Bet365

Vergiss 3, 2, 1 – Beim Wetten gilt bet365!

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land England & das gewünschte Thema auswählen)CONTENT :

Premier League Spiele vom 22.09. - 23.09.2018 (6. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball Spiele England Bemerkung
22.09./13:30 england Fulham - Watford 1:1 Premier League 6. Spieltag
22.09./16:00 england Burnley - Bournemouth 4:0 Premier League 6. Spieltag
22.09./16:00 england Cardiff City - Manchester City 0:5 Premier League 6. Spieltag
22.09./16:00 england Crystal Palace - Newcastle 0:0 Premier League 6. Spieltag
22.09./16:00 england Leicester - Huddersfield 3:1 Premier League 6. Spieltag
22.09./16:00 england Liverpool - Southampton 3:0 Premier League 6. Spieltag
22.09./16:00 england Manchester United - Wolverhampton 1:1 Premier League 6. Spieltag
22.09./18:30 england Brighton - Tottenham 1:2 Premier League 6. Spieltag
23.09./14:30 england West Ham - Chelsea 0:0 Premier League 6. Spieltag
23.09./17:00 england Arsenal - Everton 2:0 Premier League 6. Spieltag