Frankfurt vs. Benfica Lissabon – Wettquoten, Wetten & Analyse – Europa League

Dreht die Eintracht im Rückspiel auf?

/
Danny da Costa
Danny da Costa (Frankfurt) © GEPA pi

Germany Frankfurt vs. Benfica Lissabon Portugal – Wettquoten, Wetten & Analyse – 18.04.2019, 21:00 Uhr – Europa League

Die Ankündigung „Das Stadion wird brennen“ sorgt im Zusammenhang mit Eintracht Frankfurt spätestens seit dem Heimspiel im Sechzehntelfinale gegen Schachtjor Donezk für mächtig Gesprächsstoff. Damals warf Hessens Innenminister Peter Beuth der Vereinsspitze der SGE, genauer gesagt Peter Fischer, vor, die eigenen Fans zum Abbrennen von Pyrotechnik anzustiften. Die Folge war ein unangekündigter Polizeieinsatz im Fanblock der Frankfurter Anhänger, der die mühsam erstellte und geplante Choreografie zunichte machte. Aus diesem Grund war die Aussage von Sebastian Rode nach dem Hinspiel gegen Benfica Lissabon, dass im Rückspiel die Commerzbank Arena erneut brennen werde, besonders brisant. Rein stimmungstechnisch wird der Mittelfeldspieler sicherlich Recht behalten, hoffentlich aber auch nur damit…

Die sportliche Aufgabe verspricht für den Bundesligisten extrem schwer zu werden, nachdem die Adlerträger in der Vorwoche in der portugiesischen Hauptstadt mit 2:4 unterlagen. Dass sich die Frankfurter dennoch Hoffnungen auf den Einzug ins Halbfinale machen, lag vor allem am wunderschönen Kopfballtreffer von Goncalo Paciencia zum 2:4 in Unterzahl. Ein 2:0 oder ein 3:1 vor heimischer Kulisse würde den Hessen demnach reichen, um die Vorschlussrunde zu erreichen. Unmöglich scheint das Unterfangen nicht, zumal im Rückspiel zwischen Frankfurt und Benfica Lissabon die Wettquoten überraschend deutlich in Richtung der Hausherren ausschlagen. Dann braucht es aber auf jeden Fall eine bessere Leistung als bei der ersten Bundesliga-Niederlage im Kalenderjahr 2019 am Sonntag vor heimischer Kulisse gegen den FC Augsburg.

Wer kommt weiter?
Eintracht
3.60
Benfica
1.28

Bei 888 Sport wetten

(Wettquoten vom 15.04.2019, 16:01 Uhr)

Wer gewinnt: Frankfurt oder Benfica Lissabon? 1X2 Wetten

Bis zum vergangenen Donnerstag verlief die Europa League-Saison für die Frankfurter Eintracht absolut makellos. Mit acht Siegen und zwei Unentschieden pflügte die Mannschaft von Trainer Adi Hütter durch den Wettbewerb und bezwang dabei unter anderem Top-Teams wie Olympique Marseille, Lazio Rom, Schachtjor Donezk sowie zuletzt Inter Mailand. Folgerichtig hatte sich der Bundesligist auch einiges für das Hinspiel bei Benfica Lissabon ausgerechnet, doch eine frühe rote Karte gegen Evan N’Dicka verhinderte eine bessere Ausgangsposition. Nach drei Gegentoren unmittelbar vor beziehungsweise nach der Halbzeitpause zeigte die SGE dennoch große Moral und kam wenigstens zum 2:4-Anschlusstreffer, der ihnen die Hoffnung zurückgebracht hat. Mit dem Wissen, dass am Donnerstag im Rückspiel ein Erfolg mit mindestens zwei Toren Vorsprung benötigt wird, erwarten wir den derzeitigen Vierten der höchsten deutschen Spielklasse extrem offensiv und mutig ausgerichtet.

Weil in der Anfangsphase im Duell elf gegen elf Frankfurt besser als Benfica Lissabon war, könnten Wetten auf den Gastgeber in der Commerzbank Arena durchaus Sinn ergeben. Bedacht werden sollte allerdings, dass Benfica im Angriff ebenfalls über qualitativ hochveranlagte Akteure verfügt, die jederzeit in der Lage sind, den sich bietenden Raum auszunutzen. Mit der prognostizierten Top-Stimmung im Hexenkessel in der Mainmetropole dürften die recht erfahrenen Portugiesen ebenfalls klar kommen, denn immerhin siegten sie in der laufenden Saison schon zweimal in Griechenland (AEK Athen, PAOK Saloniki) und auch bei Galatasaray Istanbul. Das 1:5 in der Gruppenphase der Champions League beim FC Bayern fließt hingegen wieder als Pro-Argument für Frankfurt gegen Benfica Lissabon in die Analyse ein. Unter dem Strich ist die Favoritenrolle der Weiß-Rot-Schwarzen zwar gerechtfertigt, allerdings darf bezweifelt werden, ob auch der Value in den Quoten auf die Eintracht zu finden ist.

Frankfurt vs. Benfica Lissabon – Wettquoten Vergleich * – Europa League

Bet365 Logo Interwetten Logo Tipico Logo Guts Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Tipico
Hier zu
Guts
Frankfurt
1.75 1.80 1.80 1.80
Unentschieden 3.80 3.95 3.80 3.95
Benfica Lissabon
4.50 4.10 4.30 4.10

(Wettquoten vom 15.04.2019, 16:01 Uhr)

Frankfurt – Benfica Lissabon – Wettquoten auf die ‚Doppelte Chance‘

Eng verbunden mit der Frage nach dem Sieger zwischen Frankfurt und Benfica Lissabon sind auch die Wettquoten für die Doppelte Chance. Hier lohnt sich vorab wiederum ein Blick auf die Ausgangslage, um eine passende Einschätzung abzugeben. Sollten die Hessen es beispielsweise schaffen, ein frühes Tor zur Führung zu erzielen, hätten sie alle Trümpfe in der eigenen Hand und das Selbstvertrauen im Rücken. Je länger es jedoch 0:0 steht, desto nervöser dürften Mannschaft und Fans der Hausherren werden. Exakt dann könnt es sich anbieten, einen Tipp auf das X/2 zu platzieren. Von den fünf Heimspielen im laufenden Wettbewerb konnten die Adlerträger deren vier für sich entscheiden. Einzig gegen Inter Mailand hieß es nach 90 Minuten 0:0. Benfica steht samt der Matches in der Qualifikation auswärts bei drei Erfolgen, einem Unentschieden sowie drei Niederlagen, weshalb wir tendenziell eher die geringeren Notierungen auf 1/X beziehungsweise 1/2 im Auge behalten würden. Auszuschließen ist ein X/2 aber nicht, denn sollten die Frankfurter in der Schlussphase mit aller Macht ein weiteres Tor brauchen, wäre enorm viel Platz, um die Dreierkette der Hütter-Elf klassisch auszukontern.

Frankfurt vs. Benfica Lissabon – Doppelte Chance-Wetten
Frankfurt oder X: 1.25 @Interwetten
Frankfurt oder Benfica Lissabon: 1.25 @Interwetten
X oder Benfica Lissabon: 2.00 @Interwetten

(Wettquoten vom 15.04.2019, 16:01 Uhr)
 

 

Frankfurt gegen Benfica Lissabon – Wettquoten für ‚Sieg zu Null‘

Obwohl Eintracht Frankfurt in der laufenden Spielzeit zwölf von wettbewerbsübergreifend 20 Heimspielen siegreich gestaltete, gelang es lediglich in fünf Fällen zu Null zu gewinnen. Trotz fußballerischer Überlegenheit erlaubte sich die Defensive der SGE oftmals vereinzelte Aussetzer, die regelmäßig zu mindestens einem Gegentor führten. Erschwerend kommt hinzu, dass hinter dem zuletzt so formstarken Martin Hinteregger ein größeres Fragezeichen steht, nachdem er am Sonntagabend bei der 1:3-Niederlage zuhause gegen den FC Augsburg frühzeitig verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste. Weil mit N’Dicka eine Alternative gesperrt fehlt und Almany Toure in der Europa League nicht spielberechtigt ist, müsste der österreichische Coach Hütter seine Abwehr zwangsläufig umbauen. Die Wahrscheinlichkeit, dass Makoto Hasebe, ähnlich wie in der Anfangsphase im Hinspiel, den Taktgeber im defensiven Mittelfeld geben kann, würde extrem sinken, die Aussichten auf einen Treffer für Benfica hingegen deutlich ansteigen.

Auf der anderen Seite wird die drittbeste Heim-Offensive der Bundesliga, die auch in der UEFA Europa League mehr als zwei Treffer pro Spiel im Schnitt markiert (26 in elf Begegnungen), selbstredend in der Lage sein, vor den eigenen Fans zu netzen. Aus diesem Grund würden wir zwischen Frankfurt und Benfica Lissabon – nach eingehender Analyse – keine Wetten auf einen „Sieg zu Null“ abgeben.

Frankfurt – Benfica Lissabon – ‚Sieg Zu Null‘-Wetten
Frankfurt gewinnt zu Null: 3.40 @Tipico
Benfica Lissabon gewinnt zu Null: 9.00 @Tipico

(Wettquoten vom 15.04.2019, 16:01 Uhr)

Frankfurt vs. Benfica Lissabon – Über / Unter 2,5 Tore Wetten

Die im vorherigen Abschnitt erläuterte Verletzungsproblematik auf SGE-Seite sowie die sechs Treffer im Hinspiel vor einer Woche sind nur zwei Argumente, die dafür sprechen, dass auch am Donnerstag im Rückspiel wieder mindestens dreimal der Ball die Torlinie überquert. Ebenfalls für ein torreiches Match spricht die Tatsache, dass beide Klubs ihre Stärken im Angriff haben und demnach den schnörkellosen Weg nach vorne suchen. Wenn dann noch ausgezeichnete Individualisten wie Ante Rebic, Luka Jovic, Joao Felix oder der Ex-Frankfurter Haris Seferovic auf dem Platz stehen, verbietet es sich quasi, bei Frankfurt vs. Benfica Lissabon auf Under 2,5 Tore zu wetten. Die Ausgangslage trägt ihr Übriges zur Einschätzung bei, denn die Gastgeber werden von Anfang an gezwungen sein, viel zu riskieren und offensiv zu Werke zu gehen. Für die Statistik-Freunde sei noch erwähnt, dass acht von elf Europa League-Matches mit SGE-Beteiligung mit über 2,5 Treffern endeten. Bei Benfica waren es lediglich fünf von 15, wenngleich zwei Drittel dieser Partien im Rahmen der UEFA Champions League beziehungsweise der Qualifikation stattfanden.

Frankfurt – Benfica Lissabon ‚Over Under‘-Wetten
Über 2,5 Tore: 1.57 @Betway
Unter 2,5 Tore: 2.25 @Betway

(Wettquoten vom 15.04.2019, 16:01 Uhr)
 

 

Frankfurt vs. Benfica Lissabon – Ergebnistipp & treffen beide Teams?

Nachdem sie unsere Präferenzen in den vergangenen Absätzen vermutlich kennengelernt haben, kann die Frage, ob am Donnerstagabend ab 21:00 Uhr im Viertelfinal-Rückspiel zwischen Frankfurt und Benfica Lissabon nur mit „ja“ beantwortet werden. Die Eintracht kassierte bislang in sieben von elf Europa League-Spielen in dieser Saison mindestens ein Gegentor. In der heimischen Liga wahrte Keeper Kevin Trapp zuhause insgesamt sogar nur dreimal die „weiße Weste“. Bei Benfica Lissabon waren es immerhin acht von 15 Europapokal-Partien, in denen beide Teams trafen. So gesehen sind es nicht mal die empirischen Daten, die unsere Einschätzung tragen, sondern vor allem das gute, alte Bauchgefühl. Die 90 intensiven und sehr spektakulären Minuten im Hinspiel haben eine Art Selbstverständnis dafür geschaffen, dass auch im Rückspiel wieder einiges passieren wird. Wir lehnen uns deshalb recht weit aus dem Fenster und prophezeien, dass die Hütter-Elf mindestens drei eigene Tore schießen muss, um die nächste Runde zu erreichen. Folgerichtig bieten sich zwischen Frankfurt und Benfica Lissabon die Wetten auf „Both teams to score“ definitiv an.

Frankfurt – Benfica Lissabon – Treffen beide Teams?
Ja: 1.51 @Betsson
Nein: 2.40 @Betsson

(Wettquoten vom 15.04.2019, 16:01 Uhr)

Frankfurt vs. Benfica Lissabon – Analyse Torschützen Wetten

Schenken wir im Duell Frankfurt vs. Benfica Lissabon den Wettquoten von Bet365 Glauben, dann ist Luka Jovic der heißeste Kandidat auf ein Tor in der Commerzbank Arena. Die Gründe hierfür liegen auf der Hand, denn wettbewerbsübergreifend kommt der junge Serbe in dieser Spielzeit bereits auf 25 Treffer. In der Europa League war Jovic achtmal erfolgreich. Nur Olivier Giroud durfte noch einmal öfter jubeln. In Abwesenheit von Sebastien Haller (ebenfalls acht Tore), der vermutlich verletzungsbedingt abermals nicht zur Verfügung stehen wird, ist der 21-Jährige Angreifer die größte Waffe im SGE-Angriff. Möglicherweise mit mehr Value behaftet sind hingegen die Quoten auf Goncalo Paciencia. Der Portugiese köpfte im Hinspiel das 2:4 und unterstrich auch am Sonntag gegen Augsburg sein herausragendes Kopfball-Spiel. Der 24-Jährige könnte im Rückspiel seine Chance von Anfang an erhalten und dabei eine bedeutende Rolle spielen.

Bei den Gästen aus Lissabon werden die niedrigsten Notierungen auf Haris Seferovic als Torschützen angeboten. Der Schweizer Stürmer, der am Main einst als Chancentod galt, aber dennoch in der Relegation das vielleicht wichtigste Tor der vergangenen zehn Jahre aus Eintracht-Sicht markierte, saß im Hinspiel überraschend auf der Bank und wäre auch im Rückspiel nicht unsere erste Wahl. Stattdessen sollte der Fokus erneut auf das Jahrhunderttalent Joao Felix gerichtet werden, der gleich dreimal in Lissabon netzte und am Wochenende seine bärenstarke Verfassung mit einem weiteren Treffer unterstrich. Der sich bietende Raum könnte dem technisch versierten und flinken „Zehner“ in die Karten spielen.

Frankfurt – Benfica Lissabon Torschützen-Wetten
Luka Jovic: 2.05 @Bet365
Goncalo Paciencia: 2.50 @Bet365
Joao Felix: 3.25 @Bet365
 

 

Germany Frankfurt vs. Benfica Lissabon Portugal – Beste Quoten * Europa League

Germany Sieg Frankfurt: 1.87 @Betvictor
Unentschieden: 4.00 @Betway
Portugal Sieg Benfica Lissabon: 4.50 @Bet365

(Wettquoten vom 15.04.2019, 16:01 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Frankfurt / Unentschieden / Sieg Benfica Lissabon:

1: 53%
X: 25%
2: 22%

 

Hier bei Betvictor wetten

CONTENT :

Europa League 18.04.2019 Viertelfinale Rückspiele

Datum/Zeit Land Spiel Bemerkung
18.04./21:00 es Chelsea - Slavia Prag EL Viertelfinale
18.04./21:00 es Valencia - Villarreal EL Viertelfinale
18.04./21:00 es Frankfurt - Benfica Lissabon EL Viertelfinale
18.04./21:00 es Neapel - Arsenal EL Viertelfinale