Enthält kommerzielle Inhalte

Chelsea vs. Slavia Prag – Wettquoten, Wetten & Analyse – Europa League

Zieht Chelsea ganz entspannt ins Halbfinale ein?

England Chelsea vs. Slavia Prag Czech Republic – Wettquoten, Wetten & Analyse – 18.04.2019, 21:00 Uhr – Europa League Viertelfinale Rückspiel

Mit der Auslosung des Europa League Viertelfinals war man bei Chelsea sicher recht zufrieden, zogen die Blues doch mit dem tschechischen Pokalsieger Slavia Prag das vermeintlich leichteste Los in der Runde der letzten Acht. Diese Einschätzung sollte sich auch nach dem Hinspiel der beiden Vereine in Prag bestätigen.

Hier bei Interwetten wetten

Die Mannschaft von Trainer Maurizio Sarri hatte das Auswärtsspiel am vergangenen Donnerstag, wenn auch mühsam und knapp, mit 1:0 gewonnen. Damit haben sich die Londoner eine sehr gute Ausgangsposition für das Viertelfinal-Rückspiel an der Stamford Bridge in dieser Woche verschafft.

Inhaltsverzeichnis

Entgegen vieler Erwartungen begann der Außenseiter das Hinspiel aber sehr schwungvoll und offensiv. Schon in der zweiten Minute hatte sich die Mannschaft von Coach Trpisovsky die erste Chance gegen den Premier League Klub herausgespielt. Im Laufe des Spiels überraschte Slavia den großen Favoriten mit einem hohen Pressing. Dadurch hatten die Blues große Probleme mit dem Spielaufbau. Die Prager schafften es aber nicht, vor dem Tor des Gegners wirklich zwingend zu werden.

Zwischendurch mussten die Tschechen immer wieder ihrem intensiven Spiel Tribut zollen und zogen sich zurück. Bis zur Einwechslung von Eden Hazard in der 59. Minute fand der Chelsea FC aber in der Offensive kein wirkliches Mittel gegen die Prager. Mit dem belgischen Nationalspieler waren die Blues plötzlich hellwach und erspielten sich gute Möglichkeiten. Als die Hausherren die Drangphase der Londoner vermeintlich überstanden hatten und selbst wieder besser ins Spiel kamen, schlug die Sarri-Elf durch Marcos Alonso in der 86. Minute eiskalt zu. Somit geht Chelsea mit einem 1:0-Auswärtssieg ins Rückspiel. Diese Ausgangslage spiegelt sich beim Duell Chelsea vs. Slavia Prag auch in den Wettquoten der Buchmacher. Für den Halbfinal-Einzug der Blues gibt es extrem niedrige Quoten bis gerade einmal 1,06.

Wer kommt weiter?
Chelsea
1.03
Slavia
12.00

Bei Unibet wetten

(Wettquoten vom 15.04.2019, 08:03 Uhr)

Wer gewinnt: Chelsea oder Slavia Prag? 1X2 Wetten

Während an der Antwort auf die Frage, wer bei Chelsea gegen Slavia Prag ins Halbfinale der Europa League einzieht, wohl kaum gezweifelt wird, lohnt sich ein ausführlicher Blick auf den Ausgang des Rückspiels. Wenn ein Topverein der Premier League wie Chelsea auf eine tschechische Mannschaft trifft, ist die Ausgangslage sowieso mehr als klar. Die Blues stehen nach 34 absolvierten Partien auf dem vierten Platz der höchsten englischen Liga. Die mit Stars gespickte Truppe hat in dieser Ligasaison nur ein Heimspiel verloren – gegen Leicester City. Gegen Top-Teams wie Liverpool oder Manchester United spielten die Männer von Coach Sarri an der Stamford Bridge Unentschieden. Arsenal und Meister Manchester City wurden vor den eigenen Fans besiegt.

Auch in der Europa League gewannen die Londoner in dieser Saison zehn ihrer elf Spiele. Die einzige Punkteteilung leistete sich Chelsea beim 2:2 am letzten Spieltag der Gruppenphase beim ungarischen Meister Vidi FC. Am Sonntag musste der CFC in der Premier League nach vier Pflichtspielsiegen in Folge mit dem 0:2 bei Liverpool erstmals wieder eine Niederlage einstecken. Auch gegen die Reds hatte der italienische Coach seine Blues wieder recht defensiv aufs Feld geschickt. Die Abwehr wurde aber kurz vor der Pause durch die verletzungsbedingte Auswechslung des deutschen Nationalspielers Antonio Rüdiger entscheidend geschwächt.

Slavia Prag konnte in der Vorsaison zum vierten Mal in der Vereinsgeschichte den tschechischen Pokal gewinnen. In der damaligen Tschechoslowakei errangen die Prager auch vier Pokalsiege. Da der Verein in der tschechischen Liga in der Spielzeit 2017/18 Vize-Meister wurde, durfte Slavia zuerst in der Champions League Qualifikation ran. Dort scheiterten die Mannen von Coach Trpisovsky aber an Dinamo Kiew und erreichten somit zum dritten Mal in ihrer Vereinsgeschichte die Gruppenphase der Europa League. In einer Gruppe mit Zenit St. Petersburg, Girondins Bordeaux und dem FC Kopenhagen erreichten die Prager das erste Mal die Zwischenrunde. Über den KRC Genk und Sevilla schafften es die Rot-Weißen ins Viertelfinale. Besonders dramatisch ging es in der Runde der letzten 16 zu. Sevilla musste sich im Hinspiel zu Hause trotz eines Chancenplus mit einem 2:2 zufrieden geben. 2:2 stand es dann auch nach der regulären Zeit im Rückspiel in Prag. Nach einer dramatischen Verlängerung konnten die Tschechen das Spiel mit 4:3 gewinnen. In der tschechischen Fortuna Liga führt der SK Slavia Prag nach 28 Spieltagen die Tabelle an. Der Vorsprung auf den ersten Verfolger Viktoria Pilsen beträgt fünf Zähler.

Beide Mannschaften trafen am vergangenen Donnerstag das erste Mal aufeinander. Fraglich, wie sehr die Gäste im Rückspiel noch an ihre Chance glauben. Auf der anderen Seite könnte ein klassicher 1X2-Tipp dadurch erschwert werden, dass Chelsea schon ein Unentschieden für den Einzug ins Halbfinale genügt. Oder lässt Sarri seine Offensiv-Stars von der Leine und Chelsea schießt sich wie schon in den letzten vier EL-Heimpartien mit drei oder vier Toren zum klaren Heimsieg? Wahrscheinlicher scheint die Option, dass Chelsea wie schon so oft unter dem Italiener auf die gute Defensive setzt und mit einem knappen Zu-Null-Sieg ins Halbfinale einzieht.

Chelsea vs. Slavia Prag – Wettquoten Vergleich * – Europa League 2019

Bet365 Logo Unibet Logo Interwetten Logo Bwin Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Unibet
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Bwin
Chelsea
1.33 1.30 1.35 1.33
Unentschieden 5.00 5.25 4.95 5.00
Slavia Prag
8.50 10.00 8.90 10.00

(Wettquoten vom 15.04.2019, 08:03 Uhr)

Chelsea – Slavia Prag – Wettquoten * auf die ‚Doppelte Chance‘

Die Hausherren gehen auch in das Rückspiel als klarer Favorit. Damit gibt es für zwei der drei Optionen auf dem Wettmarkt „Doppelte Chance“ – „Chelsea oder X“ und „Chelsea oder Slavia Prag“ – nur sehr niedrige Wettquoten, die einen Tipp kaum sinnvoll machen. Die einzigen interessanten Wettquoten in diesem Bereich verspricht der Tipp „X oder Slavia Prag“. Wer beim Duell Chelsea vs. Slavia Prag darauf wetten möchte, dass Chelsea das Spiel nicht mit Vollgas angeht und sich womöglich nach dem Auswärtssieg im Hinspiel zu Hause mit einem Punkt zufrieden gibt, der kann einen Tipp  zu hohen Wettquoten wagen. Besonders wahrscheinlich erscheint uns ein Punktgewinn der Tschechen an der Stamford Bridge allerdings nicht.

Chelsea vs. Slavia Prag – Doppelte Chance-Wetten
Chelsea oder X: 1,08 @ Bet365
Chelsea oder Slavia Prag: 1,18 @ Bet365
X oder Slavia Prag: 3,45 @ Unibet

(Wettquoten vom 15.04.2019, 08:03 Uhr)

Manövriert sich das gelbe U-Boot noch ins Semifinale?
Valencia vs. Villarreal, Europa League 2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Chelsea gegen Slavia Prag – Wettquoten * für ‚Sieg zu Null‘

Schon im Hinspiel gelang Slavia kein Tor gegen Chelsea. Nun geht es für die Tschechen an die Stamford Bridge, wo Chelsea in der Liga in 17 Heimpartien nur zehn Gegentreffer hinnehmen musste. Das ist zusammen mit Liverpool der Bestwert der Premier League. Auch in den letzten drei Europa League Heimspielen blieben die Blues ohne Gegentor. Fraglich ist allerdings, ob Antonio Rüdiger nach seiner Knieverletzung gegen Liverpool bis Donnerstag wieder fit wird. Er wurde gegen die Reds vom Ex-Gladbacher Andreas Christensen ersetzt. Für einen Heimsieg der Londoner ohne Gegentor gibt es Wettquoten bis zu 2,10. Unserer Meinung nach ist ein Zu-Null-Sieg der Gastgeber eine äußert interessante Wette. Trainer Sarri legt viel Wert auf die Defensive. Zudem kassieren die Blues zu Hause selten Gegentreffer.

Chelsea – Slavia Prag – ‚Sieg Zu Null‘-Wetten
Chelsea gewinnt zu Null: 2,10 @ Betvictor
Slavia Prag gewinnt zu Null: 17,00 @ Betvictor

(Wettquoten vom 15.04.2019, 08:03 Uhr)

Chelsea vs. Slavia Prag – Über / Unter 2,5 Tore Wetten

Der Chelsea Football Club hat in seinem Kader offensivstarke Spieler wie Eden Hazard, Willian, Hudson-Odoi, Gonzalo Higuain oder Oliver Giroud. Der italienische Coach der Blues Maurizio Sarri lässt seine Stars aber selten komplett frei laufen. Mit 57 Toren nach 34 Spielen haben die Londoner die schwächste Offensive unter den Top-Sechs-Teams der Premier League. Bester Scorer von Chelsea in der Liga ist Hazard mit 16 Toren. Damit steht der Belgier auf dem siebten Platz der Torjägerliste in England. Von Seiten der Gäste darf man wohl nicht viele Tore erwarten.

Gegen die Defensive der Blues fanden die Tschechen schon im Hinspiel kein Mittel. Zudem geizte Slavia schon in der Gruppenphase mit Treffern und schaffte es mit nur vier Toren auf den zweiten Tabellenplatz. Die Gäste dürften im Rückspiel zudem wohl eher defensiv agieren. Sie wollen vermutlich zunächst ohne Gegentor bleiben und nach vorne Konter oder sonstige Nadelstiche setzen. Somit könnte trotz Wettquoten von bis zu 2,10 beim Duell Chelsea vs. Slavia Prag die Analyse für eine Wette auf „Unter 2,5 Tore“ sprechen. Einen 1:0- oder 2:0-Sieg der Gastgeber können wir uns gut vorstellen. Da Chelsea aber in dieser EL-Saison in fünf Heimpartien auf insgesamt 14 Heimtore kommt, ist der Tipp mit Vorsicht zu genießen.

Chelsea – Slavia Prag ‚Over Under‘-Wetten
Über 2,5 Tore: 1,80 @ Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,10 @ Tipico

(Wettquoten vom 15.04.2019, 08:03 Uhr)
Hier bei Bet365 wetten

Chelsea vs. Slavia Prag – Ergebnistipp & treffen beide Teams?

Nach dem 1:0-Sieg im Hinspiel muss Chelsea am Donnerstag nicht mit voller Kraft nach vorne spielen. In der Offensive haben die Gastgeber aber auch mit angezogener Handbremse genug Qualität für das eine oder andere Tor. Wie schon zuvor erwähnt, rechnen wir eher damit, dass die Tschechen auch im Rückspiel die Abwehr der Blues nicht überwinden können. Die Buchmacher schließen sich dieser Meinung an und haben beim Spiel Chelsea vs. Slavia Prag Wettquoten von 1,70 für die Option „Treffen beide Teams – Nein“ notiert.

Chelsea – Slavia Prag – Treffen beide Teams?
Ja: 2,28 @ Unibet
Nein: 1,73 @ Betvictor

(Wettquoten vom 15.04.2019, 08:03 Uhr)

Chelsea vs. Slavia Prag – Analyse Torschützen Wetten

Beim Markt der Torschützen-Wetten liegen wenig überraschend bei den Buchmachern auf den ersten Plätzen nur Spieler von Chelsea. Bei Interwetten zum Beispiel findet man mit Milan Skoda den ersten Prager erst auf dem achten Platz. Ein Tor von Skoda wird mit Wettquoten von 4,50 belohnt. Mit einer 2,00 ist Eden Hazard der Top-Favorit. Das ist wenig verwunderlich, ist der Belgier Hazard doch auch in der Premier League der treffsicherste Spieler der Blues. Im Hinspiel saß Hazard bis zur 59. Minute auf der Bank. Erst mit der Einwechslung des Nationalspielers kam die Offensive der Gäste in Schwung.

Zwischen Chelsea und Slavia Prag ergibt unsere Analyse somit, dass eine Wette auf den Torschützen Hazard sicher am meisten Erfolg verspricht. Wetten auf die Spieler auf den Plätzen zwei und drei, Olivier Giroud und Gonzalo Huguain, sind dagegen riskant. Ihre Einsätze sind unsicher. Higuain saß im Hinspiel gegen Prag die komplette Spielzeit auf der Bank, während Giroud am Sonntag gegen Liverpool nur von der Bank aus zuschauen durfte.

Chelsea – Slavia Prag Torschützen-Wetten
Eden Hazard: 2,00 @ Interwetten
Olivier Giroud: 2,00 @ Interwetten
Gonzalo Huguain: 2,05 @ Interwetten
(Wettquoten vom 15.04.2019, 08:03 Uhr)
 

Gelingt Chile der Titelhattrick bei der Copa America 2019?
Wer gewinnt die Copa America 2019 – Favoriten, Wetten & Wettquoten

 

England Chelsea vs. Slavia Prag Czech Republic – Beste Quoten * Europa League

England Sieg Chelsea: 1.35 @Interwetten
Unentschieden: 5.25 @Unibet
Czech Republic Sieg Slavia Prag: 10.00 @Bwin

(Wettquoten vom 15.04.2019, 08:03 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Chelsea / Unentschieden / Sieg Slavia Prag:

1: 73%
X: 18%
9%

Hier bei Interwetten wetten

[TABLE_NEWS=4016]