Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Formel 1 Wetten

Formel 1 Testfahrten 2024: Termine, Zeitplan & Übertragung

Steffen Peters  21. Februar 2024
Formel 1 Testfahrten 2024 Zeitplan Übertragung
Lewis Hamilton wird bei den Formel 1 Testfahrten besonders im Fokus stehen. (© IMAGO / PanoramiC)

Die Nachricht vom Teamwechsel Lewis Hamiltons von Mercedes zu Ferrari im kommenden Jahr bestimmt die Schlagzeilen, doch das wird sich bald wieder ändern. Mit den Formel 1 Testfahrten wird die heiße Phase vor dem Saisonstart am 2. März eingeläutet.

In Bahrain dürfen alle zehn Teams die Formel 1 Wintertests bestreiten und gehen vom 21. bis 23. Februar drei Tage in Folge auf die Strecke.

Die Wettbasis bietet alle Infos rund um die Formel 1 Tests 2024 mit Zeitplan, Terminen, Ablauf und der Übertragung im TV sowie im Stream.

 

Formel 1 Testfahrten: Zeitplan & Datum

Event Datum Startzeit
1. Test-Tag 21.02.2024 8:00 – 17:00 Uhr
2. Test-Tag 22.02.2024 8:00 – 17:00 Uhr
3. Test-Tag 23.02.2024 8:00 – 17:00 Uhr

 

Wann sind die Formel 1 Testfahrten 2024?

Während das nächste Formel 1 Rennen zum Saisonstart von Bahrain bereits immer näher rückt, gehen die Teams anderthalb Wochen zuvor erstmals in diesem Jahr auf die Strecke.

Die Formel 1 Testfahrten finden vom 21. bis 23. Februar 2024 in Bahrain statt.

Gefahren werden dürfen an jedem der drei Test-Tage neun Stunden. Von 8:00 bis 17:00 Uhr deutscher Zeit schaltet die Ampel in der Boxengasse auf Grün.

In Bahrain wird dank der Zeitverschiebung im Übrigen zwischen 10:00 und 19:00 Uhr Ortszeit gefahren.

100% bis €100 in Wett-Credits
  • *Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365. Mindesteinzahlung €5. Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. AGB und Zeitlimits gelten. Registrierung erforderlich. Der Bonus-Code BIGBETDE kann während der Anmeldung benutzt werden, jedoch ändert dies den Angebotsbetrag in keinster Weise.

 

Werden die Formel 1 Testfahrten live im TV übertragen?

Gute Nachrichten für alle Motorsport-Fans, die sich seit Monaten nach dröhnenden Motoren sehnen: Alle Tage der Testfahrten werden live bei Sky Sport F1 im TV übertragen. → Motorsport im TV

Sky Sport F1 bietet die vollständigen Test-Tage in der Übertragung.

Sky Sport F1 gibt es einerseits im linearen TV zu sehen. Zum anderen können die F1 Wintertests im Livestream bei Sky Go und Wow in Deutschland bzw. Sky X in Österreich bewundert werden.

Einen kostenlosen Livestream von Sky am Wochenende auf skysport.de bzw. YouTube wird es voraussichtlich nicht geben.

 

Warum sind die F1 Testfahrten in Bahrain?

Wie schon 2023 finden die F1 Testfahrten 2024 wieder in Bahrain statt. Für den Rennzirkus hat das im Vergleich zu vorherigen anderen Standorten viele Vorteile.

Diese sind vor allem logistischer Natur. Da gut eine Woche später der Saisonauftakt ebenfalls in Sakhir stattfindet, müssen Autos und Equipment nicht mehr kurzfristig transportiert werden.

Dazu kommt, dass die Wetterbedingungen auf der Arabischen Halbinsel den aktuellen in Europa deutlich überlegen sind. Es ist warm und Regen ist extrem unwahrscheinlich.

 

Die Bahrain GP Strecke im Video

Video: Nico Rosberg analysiert die Strecke für die Testfahrten 2024. (© Youtube / Nico Rosberg)

 

Ablauf, Teams & Fahrer bei den Formel 1 Testfahrten 2024

Bei den Formel 1 Testfahrten sind alle zehn Teams vor Ort und wollen dabei möglichst viel Zeit auf der Strecke des Bahrain International Circuit sammeln.

Theoretisch dürfen alle Fahrer mit einer Superlizenz der FIA bei den Wintertests eingesetzt werden. Doch die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass an den meisten Tagen vor allem die Stammbesetzung fährt.

Schließlich handelt es sich um die einzige Testmöglichkeit, die den Teams vor dem Saisonstart bleibt. Da jedes Team ein Auto pro Tag auf die Strecke schickt, bleiben für jeden Stammfahrer anderthalb Test-Tage.

Wer genau an welchem Tag fährt, geben die Teams meist sehr kurzfristig vor den Wintertests bekannt.

Für den Ablauf der F1 Testfahrten gilt, dass die Teams recht freie Hand haben. Einzig bei den Reifentests von Pirelli erhalten die Mannschaften eine Vorgabe, wie zu fahren ist.

 

 

Wie aussagekräftig sind die Zeiten bei den Formel 1 Tests?

Wirklich aussagekräftig sind die gefahrenen Test-Zeiten nur sehr selten. Denn öffentlich bekannt ist zum Beispiel nicht, wie viel Sprit und Motorenleistung jeweils zur Verfügung gestellt wird.

Teams spielen in Bahrain noch bewusst mit verdeckten Karten und können zum Saisonstart kurze Zeit später dann noch einmal nachlegen und die Konkurrenz überraschen.

In den vergangenen drei Jahren der Wintertests in Sakhir war Red Bull stets die Nummer 1 mit der besten Rundenzeit. 2021 und 2022 war es jeweils Max Verstappen, im Vorjahr Sergio Perez.

Die Pole Position im darauffolgenden Rennen an Ort und Stelle ging 2021 und 2023 an Verstappen, während 2022 Ferrari in Person von Charles Leclerc überraschen konnte.

 

Aktuelle Sportwetten News

 

Passend zu diesem Artikel:

Steffen Peters

Steffen Peters

Alter: 31 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Schon seit mehr als einem Jahrzehnt schreibt Steffen journalistisch über die verschiedensten Sportarten. Seine größte Expertise besitzt er im Fußball, Eishockey, Motorsport und Handball. Bei der Wettbasis ist er neben dem Erstellen von Testberichten vor allem im News-Bereich tätig.

Privat tippt Steffen gerne auf Kombiwetten und vor allem auf Partien aus dem südamerikanischen Raum. In seinem eigenen Blog schreibt er zudem über alle möglichen Geschehnisse über die Top-Ligen aus Brasilien, Argentinien und Co.   Mehr lesen