Enthält kommerzielle Inhalte

Formel 1 Wetten

Formel 1 GP von Großbritannien (Silverstone), 03.07.2022 Tipp, Favoriten & Wettquoten

Hamilton setzt auf Heimerfolg

Kai Thomaschewski  3. Juli 2022
Formel 1 GP Großbritannien Silverstone Wetten
Brilliert Leclerc beim Formel 1 GP in Großbritannien mit erwarteter Dominanz? © IMAGO / Every Second Media, 30.06.2022

Red Bull erlebt derzeit den besten Saisonstart seiner Geschichte. Mit insgesamt sieben Saisonsiegen in bisher neun absolvierten Rennen erlebt das Team einen nie dagewesenen Erfolg. Die Titelverteidigung von Max Verstappen scheint ihnen kaum mehr zu nehmen zu sein und auch in der Konstrukteurswertung könnten sie die aktuelle F1-Weltmeisterschaft für sich entscheiden.

Inhaltsverzeichnis

Als stärkste Konkurrenten erlebte Ferrari in den letzten Wochen herbe Rückschläge. Technische Fehler in Serie brachten die Scuderia in Bedrängnis. Leclerc konnte in den letzten Rennen nicht abliefern. Ein Weltmeistertitel nach 14 Jahren scheint für Ferrari kaum mehr gelingen zu können.

Völlig abzuschreiben ist die Ferrari-Mannschaft aber natürlich nicht. Weiterhin besitzen sie ein extrem schnelles Auto und für die kommenden Rennen bleiben daher auch sie wichtige Favoriten. Neben ihnen und Red Bull findet sich allerdings auch Mercedes wieder besser in der Saison zurecht.

Nachdem Hamilton in Kanada auf einen bärenstarken dritten Rang eilte, hofft der Brite in seinem bisher oftmals für ihn erfolgreichen Heimrennen auf eine weitere Sensation. Der anstehende Formel 1 GP in Großbritannien verspricht den Wettquoten zufolge mit mehreren Favoriten jedenfalls einen spannenden Kampf um die vordersten Plätze.

Formel 1 Großer Preis von Großbritannien – Zeitplan

Event Datum  Startzeit
1. freies Training 01.07.2022 14:00 Uhr
2. freies Training 01.07.2022 17:00 Uhr
3. freies Training 02.07.2022 13:00 Uhr
Qualifying 02.07.2022 16:00 Uhr
Rennen 03.07.2022 16:00 Uhr

Formel 1 Übertragung des GPs in Silverstone

Übertragen wird der Große Preis von Großbritannien in Deutschland auf Sky. Für die österreichischen Fans wird das Wochenende aus Großbritannien auf ServusTV zu sehen sein.

Formel 1 – Wer gewinnt den Großen Preis von Großbritannien? – Quoten *

Sportler Quote Wettanbieter
Netherlands Max Verstappen 1.66 Wettquoten Bet365
Monaco Charles Leclerc 4.50 Wettquoten Bet365
Spain Carlos Sainz 5.00 Wettquoten Bet365
United Kingdom Lewis Hamilton 17.00 Wettquoten Bet365
Mexico Sergio Perez 19.00 Wettquoten Bet365
United Kingdom George Russell 34.00 Wettquoten Bet365
United Kingdom Lando Norris 67.00 Wettquoten Bet365
Finland Valtteri Bottas 201.00 Wettquoten Bet365

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 02.07.2022, 17:45 Uhr

Formel 1 in Silverstone – die Favoriten

Für den Formel 1 GP von Großbritannien 2022 sind Wetten auf einen Sieg von Max Verstappen erneut mit den niedrigsten Quoten versehen. Für einen Sieg von Max Verstappen in Silverstone stehen derzeit Wettquoten von 1.66 zur Verfügung. Aufgrund seiner Seriensiege und einer beeindruckenden Form ist die Einschätzung der Wettanbieter völlig logisch. Red Bull besitzt das derzeit konstanteste und womöglich sogar schnellste Auto.

BildBet: 100 € Wette!


AGB gelten | 18+

Formel 1 – letzte 5 Ergebnisse der Saison 2022

GP Erster Zweiter Dritter
Kanada Verstappen Sainz Hamilton
Aserbaidschan Verstappen Perez Russell
Monaco Perez Sainz Verstappen
Spanien Verstappen Perez Russell
Miami Verstappen Leclerc Sainz

Leclerc fuhr in Silverstone mehrmals aufs Podest

Dennoch sollten auch die anderen Top-Teams nicht unterschätzt werden. Wie sich in Kanada durch den Ausfall von Perez zeigte, ist auch der Red Bull nicht von technischen Problemen befreit. Zudem war Ferrari in den vergangenen Wochen stets für einen Sieg zu haben. Auch wenn ihnen die Technik oftmals einen Strich durch die Rechnung machte, wird mit Blick auf die Wettquoten die Stärke von Ferrari deutlich.

Trotz mehrerer Enttäuschungen besitzt Charles Leclerc für den Großen Preis von Großbritannien die zweitniedrigste Quote. Auch er ist weiterhin extrem schnell unterwegs und nach seiner beeindruckenden Aufholjagd in Kanada, als er vom letzten Platz startend auf Rang fünf eilte, darf dem Monegassen ein Sieg auf jeden Fall zugetraut werden.

Hinzu kommt, dass Leclerc in den letzten drei Rennen in Silverstone stets auf dem Podest stand. Im Gegensatz zu ihm verpasste Verstappen bis auf einen zweiten Rang vor zwei Jahren stets einen Erfolg. Die bisherige Bilanz in Silverstone spricht daher eher für einen Erfolg Leclercs.

Die beiden zweiten Fahrer von Red Bull und Ferrari spielten vor dem Wochenende lediglich eine Außenseiterrolle. Sainz und Perez sind ihren Teamkollegen zumeist unterlegen. Obwohl Perez durchaus in diesem Jahr siegte und auch Sainz immer wieder auf dem Podest steht, schien durch interne Hierarchien ein Sieg für Perez oder Sainz kaum in Frage zu kommen. Dies ist im Falle von Perez auch durchaus der Fall, nach einem etwas überraschenden Qualifying entwickelt sich Sainz allerdings durchaus zu einem weiteren Top-Favoriten. Der Spanier zeigte bereits in Kanada, dass er Verstappen schlagen könnte und offenbar ist er auch in Silverstone beeindruckend schnell.

Formel 1 Ergebnisse in Großbritannien

Saison Erster Zweiter Dritter
2021 Hamilton Leclerc Bottas
2020 Hamilton Verstappen Leclerc
2019 Hamilton Bottas Leclerc
2018 Vettel Hamilton Räikkönen
2017 Hamilton Bottas Räikkönen

Mercedes verbesserte sich in Kanada deutlich

Stattdessen wird Mercedes mit Hamilton und Russell Woche für Woche gefährlicher. In Kanada konnten sie lange Zeit mit Verstappen und Sainz mithalten und letztendlich lag Hamilton am Ende des Rennens nur sechs Sekunden hinter Verstappen zurück. Zudem stand der Brite nach einigen Monaten auf dem Podest und ebenso gewann er nach längerer Zeit wieder das interne Duell der Silberpfeile.

Ebenso überzeugte Hamilton und sein Teamkollege in den Trainings. Mit neuen Updates im Mercedes-Boliden konnten sie den Rückstand auf ihre Konkurrenten offenbar nahezu aufholen. Im dritte freien Training war Hamilton zwar deutlich langsamer als Verstappen, jedoch fuhr der Brite ähnliche Zeiten wie die Ferraris und Perez.

Bestzeiten – 3. freies Training in Silverstone 2022

Fahrer Team Zeit
Verstappen Red Bull 1:27.901
Perez Red Bull 1:28.311
Leclerc Ferrari 1:28.348
Russell Mercedes 1:28.525
Hamilton Mercedes 1:28.587
Sainz Ferrari 1:28.689
Norris McLaren 1:29.102
Bottas Alfa Romeo 1:29.184

Seitdem sanken die Quoten auf einen Hamilton-Sieg deutlich, auch wenn wir ihm einen Sieg weiterhin nicht zutrauen. Zwar erwarten wir nicht unbedingt, dass Hamilton in Großbritannien gewinnt, aufgrund Hamiltons zahlreicher Siege auf seiner Heimstrecke ist ein weiteres Podest für den Briten aber durchaus vorstellbar.

Ebenso ist Russell für einen Podestplatz zu haben. Der britische Youngster ist durch konstante Ergebnisse innerhalb der Top 5 mittlerweile Vierter der Gesamtwertung. Auch für ihn sind im Heimrennen daher die Hoffnungen groß. Ähnlich wie für Hamilton scheint ein Sieg schwer zu gelingen. Ein Podestplatz in seiner Heimat ist für Russell aber mit Sicherheit erreichbar.

Dem restlichen Feld würden wir dagegen jegliche Siegeschancen abschreiben. Zu stark sind die Top-Teams. Ein Erfolg von Alpine, McLaren oder Alfa Romeo ist daher nicht vorstellbar. Ebenso werden mit Mick Schumacher und Sebastian Vettel die beiden deutschen Fahrer um die vordersten Ränge keine Rolle spielen.

Unser Value Tipp:

Sainz gewinnt
bei Bet365 zu 5.00
Wettquoten Stand: 02.07.2022, 17:45
* 18+ | AGB beachten

Das Qualifying-Ergebnis beim Großen Preis von Großbritannien 2022

Als Top-Favorit auf die Pole-Position schien ein Qualifying-Sieg von Max Verstappen nahezu gesichert. Der Niederländer war in den Trainings der Schnellste und somit wurde erwartet, dass er auch im Qualifying das Feld dominiert. Da er auch die beiden anderen Regen-Qualifyings der bisherigen Saison für sich entschied, wurden durch den erneuten Regen seine Karten zudem noch besser.

Bereits in Q3 und Q2 stellte Verstappen auch durchaus klar, dass er die Pole-Position einfahren möchte und auch im finalen Durchgang fuhr der Red Bull mehrere Zwischenbestzeiten ein. Am Ende jedoch gelang Verstappen in seiner letzten Runde keine schnellere Zeit, weshalb er die sicher geglaubte Pole-Position doch noch aus der Hand geben musste.

Sainz gewinnt seine erste Pole-Position

Nutznießer der missglückten Bestzeit von Verstappen war überraschenderweise Carlos Sainz. Im Ferrari fuhr Sainz in seiner letzten Runde unerwartet auf die Pole-Position, womit Verstappen und Leclerc auf die Ränge zwei und drei abrutschten. In Silverstone gewinnt der Spanier damit nicht nur seine erste Pole-Position, sondern er kann auch berechtigterweise auf seinen ersten Sieg in der Formel1 hoffen. Mit Verstappen auf Startplatz zwei und Leclerc als dritter bleiben die beiden wichtigsten Konkurrenten jedoch in Lauerstellung und auch Perez auf Startplatz darf natürlich ebenfalls nicht unterschätzt werden.

Etwas enttäuscht werden hingegen die beiden Piloten von Mercedes sein. Durchaus hielten Hamilton und Russell im gesamten Qualifying mit den beiden Top-Teams mit, letztendlich landeten die beiden Lokalmatadoren am Ende aber erneut hinter Ferrari und Red Bull. Mit beeindruckenden Longruns am Freitag kann zwar erwartet werden, dass zumindest Hamilton um das Podest fahren kann, aufgrund seiner Konkurrenz in der ersten und zweiten Startreihe wird ein Podestplatz für den unbestrittenen Silverstone-König aber trotzdem schwer zu erreichen sein.

Startaufstellung beim Großen Preis von Großbritannien 2022

Startposition  Fahrer Team
1 Sainz Ferrari
Verstappen Red Bull
3 Leclerc Ferrari
4 Perez Red Bull
5 Hamilton Mercedes
6 Norris McLaren

Prognose & Wettbasis-Trend – Wer gewinnt den Großen Preis von Großbritannien 2022?

Weiterhin heißt das Duell Red Bull gegen Ferrari. Seit sechs Rennen setzten sich die Bullen durch. Verstappen ist nur schwer zu schlagen und auch Perez überzeugt mit einer guten Leistung.

Key-Facts – Formel 1 Großer Preis von Großbritannien 2022 – Wetten

  • Verstappen gewann sechs von neun Rennen
  • Sainz gewinnt die Pole-Position
  • Hamilton setzt in seiner Heimat auf einen Podestplatz

Dennoch bleiben die Ferraris gefährlich, weshalb auch sie nicht unterschätzt werden sollten. Bisher blickt Verstappen auf zahlreiche Enttäuschungen in Silverstone zurück. Anders schaut es bei Leclerc aus. Er stand in den letzten drei Jahren auf dem Podest und ein weiterer Erfolg scheint auch in dieser Saison gelingen zu können. Ebenso entwickelt sich seit Samstag Sainz zu einem weiteren Top-Favoriten. Durch die gewonnene Pole-Position kann auch er auf den Sieg hoffen und mit Verstappen im Sandwich der beiden Ferraris scheint es wahrscheinlich zu sein, dass er bei einer guten Leistung nicht für einen Sieg von Leclerc verheizt wird.

Dabei ist Sainz ein Sieg absolut zuzutrauen. Bereits in Kanada konnte er mit Verstappen mithalten und auch in Silverstone überzeugt er. Aufgrund der gewonnenen Pole-Position und den höheren Quoten auf einen Sainz-Sieg ist aus unserer Sicht der Spanier sogar die interessanteste Wahl. Bei einem Sieg des Ferraris in Silverstone würden Quoten von 5.00 ausgezahlt werden.

Test & Ranking der besten Wettanbieter
Wettanbieter im Test!

 

Formel 1 – Großer Preis von Großbritannien am 03.07.2022 – Wettquoten *

Sportler Quote Wettanbieter
Netherlands Max Verstappen 1.66 Wettquoten Bet365
Monaco Charles Leclerc 4.50 Wettquoten Bet365
Spain Carlos Sainz 5.00 Wettquoten Bet365
United Kingdom Lewis Hamilton 17.00 Wettquoten Bet365
Mexico Sergio Perez 19.00 Wettquoten Bet365
United Kingdom George Russell 34.00 Wettquoten Bet365
United Kingdom Lando Norris 67.00 Wettquoten Bet365
Finland Valtteri Bottas 201.00 Wettquoten Bet365

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 02.07.2022, 17:45 Uhr

Die besten 5 Wettanbieter für Formel 1 Wetten

Bwin

100€
Testbericht Wetten

Bet-at-home

100€
Testbericht Wetten

Bet365

100%
Testbericht Wetten

Sportingbet

180€
Testbericht Wetten

AGB beachten | 18+ | Nur für Neukunden

Kai Thomaschewski

Kai Thomaschewski

Alter: 28 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Bei Wettbasis schreibe ich vor allem die Artikel im Motorsportbereich. Neben der Königsklasse interessiere ich mich auch für die Zweiräder, wobei sich in der MotoGP wöchentlich interessante Wetten finden lassen. Mit Hauptaugenmerk auf die Siegeswetten liegt der Fokus meiner Artikel vor allem auf den Favoriten für die jeweiligen Rennsiege.

Ebenso finde ich aber auch Interesse für den Wintersport. Für Biathlon, Ski Alpin und Skispringen bin ich ebenfalls tätig, denn auch der Winter bietet immer wieder erfreuliche Wettmöglichkeiten.   Mehr lesen