EU LCS Finalwoche 2018 Topspiele & Wettquoten – Frühjahrssaison

Wer folgt Fnatic und Splyce in die Playoffs?

/
Perkz (G2)
Perkz (G2) © imago / PanoramiC

EU LCS Finalwoche Topspiele & Wettquoten, Frühjahrssaison 2018 – 16.-17.03.2018

Es erwartet uns die Entscheidung in der EU LCS. In der neunten und letzten Woche fällt die endgültige Entscheidung, welche sechs Teams die Playoffs erreichen. Bisher ist nur eines sicher, Fnatic thront auf Platz Eins und hat sich das Ticket für das Halbfinale in Kopenhagen bereits gesichert. Für den Rest der Liga ist nichts entschieden und jedes Team hat noch die Chance, einen Playoffplatz zu erreichen.

Auch der Kampf um den begehrten Platz zwei, der ebenfalls eine Freifahrt ins Halbfinale gewährt, ist spannend. Splyce, G2 und Vitality streiten sich darum, während die restlichen sechs Teams um die verbleibenden Playoffplätze kämpfen. Noch nie war die LCS so wettbewerbsfähig und jeder kann jeden schlagen. In den letzten beiden Matches der Saison fällt nun die Entscheidung. Wer sichert sich Platz Zwei und für wen endet die Saison nach dieser Woche?

Infos und Daten zu allen LoL-Esportsevents eines Jahres!
Lol Esports Übersicht Ligasystem & Events – Wettbasis.com Ratgeber

 

EU LCS – Tabellenstand & Infos

Bei einem Blick auf die Tabelle der EU LCS kommt man ins Staunen. Noch nie zuvor gab es eine so spannende Tabellensituation. Zwar ist das Rennen um den ersten Platz bereits entschieden, doch der Kampf um die Playoffs war nie spannender.
Auf Rang Eins steht Fnatic mit einem 12-4 Resultat und bereits zwei Siegen Vorsprung auf die Nummer Zwei der Liga, Splyce. Doch selbst wenn Splyce seine beiden letzten Spiele gewinnt und Fnatic keinen Sieg in der letzten Spielwoche erzielt ist den ehemaligen Königen Europas Platz Eins sicher, aufgrund des direkten Vergleichs. Direkt hinter Splyce stehen G2 und Vitality gleichauf auf Rang drei mit einem 9-7 Resultat. Im Kampf um den begehrten Platz zwei wird es sehr spannend, da Splyce in dieser Woche auf G2 und Vitality trifft. Daher hat es Splyce in direkten Duellen in der eigenen Hand, Platz zwei zu verteidigen. G2 hat eine Horrorwoche hinter sich und musste Niederlagen gegen die niedriger platzierten Teams H2K und Schalke 04 hinnehmen.

Darunter wird es verrückt. Auf Rang fünf stehen aktuell vier Teams gleichauf. Giants, Misfits, ROCCAT und Schalke 04 haben alle ein 7-9 Resultat vorzuweisen. Von diesen vier Teams hat Schalke das Momentum auf seiner Seite, da die Truppe vergangene Woche zwei Siege erringen konnte. Dagegen befindet sich Misfits in einer Formkrise und hat letzte Woche beide Matches verloren und gewann nur zwei der letzten sechs Spiele. Giants! und ROCCAT gehen mit einem 1:1 Resultat aus Woche 8 in die letzten beiden Matches. Dabei sah ROCCAT vergangene Woche stärker aus als Giants! und verlor zwar gegen Fnatic, überzeugte aber gegen Vitality auf ganzer Linie.

Am Tabellenende stehen Unicorns of Love und H2K mit einem 6-10 Resultat. Dennoch sollte man diese beiden Teams nicht abschreiben, da mit zwei Siegen das Erreichen der Playoffs möglich ist. Desweiteren befinden sich die Teams im Aufwärtstrend. Besonders H2K konnte durch den Sieg über G2 viel Selbstvertrauen gewinnen. Unicorns of Love mussten vergangene Woche zwei Niederlagen nach einer Siegesserie von fünf Siegen hinnehmen. Doch mit Fnatic und Vitality als Gegner ist dies keine Schande. In Woche 9 hat UoL mit den strauchelnden Teams G2 und Misfits zwei machbare Aufgaben, um doch noch die Playoffs zu erreichen. Die Chancen stehen gut, dass es nach den regulären Spielen einige aufregende Tie-Breaker Matches geben wird.
Bereits jetzt ein Team abzuschreiben wäre ein Fehler, es wird spannend zu sehen wer sich auf dem neuen Patch 8.5 am wohlsten fühlt. Zudem dürfen wir auf einige interessante Champions von Fnatic gespannt sein, die bereits angekündigt haben, mögliche neue Strategien auszutesten.

Was es bei Wetten auf Esport zu beachten gilt
League of Legends Esports Wetten – Infos, Tipps & Tricks

 

EU LCS – Topspiele & Wettquoten*

Bei den Topspielen der Woche schauen wir besonders auf den Kampf um die Playoffplätze und den Wettstreit um den zweiten und dritten Platz.

Schalke 04 vs. H2K, LCS Finalwoche 2018

16.03.2018 – 18 Uhr

Unser erstes Topspiel ist das Auftaktmatch der Finalwoche. Schalke 04 konnte nicht wie erwartet performen und stand lange Zeit in den unteren Rängen. Durch den Doppelsieg in der letzten Spielwoche hat das Team nun gute Chancen auf die Playoffs. Für H2K wird es schwieriger und ein Sieg über Schalke ist absolute Pflicht, um die Hoffnungen auf die Playoffs zu wahren. Das Hinspiel entschied Schalke deutlich zu seinen Gunsten, allerdings war H2K damals ein anderes Team. Seit der Einwechslung von „Shook“ im Jungle hat sich die Truppe stark verbessert. Bei Schalke hat das deutsche Talent AD-Carry „Upset“ zuletzt überzeugt. Doch auch „Sheriff“ von H2K gab sich keine Blöße und konnte H2K durch seine gute Positionierung in Teamkämpfen einige Siege sichern.

Schlüsselspieler:
H2K: Shook Netherlands (Jgl)
Schalke 04: Upset Germany (Bot)

Dieses Match wird sehr spannend werden und beide Teams könnten den Sieg davontragen. Aufgrund der hohen Wettquoten empfehlen wir eher auf H2K zu setzen. Schalke 04 ist keineswegs so stark favorisiert, wie er die Wettquoten vermuten lassen

Beste Wettquoten*:
Schalke: 1,51 @bet-at-home (15.03.2018 13 Uhr)
H2K: 2,50 @bet365(15.03.2018 13 Uhr)

Misfits vs. ROCCAT, LCS Finalwoche 2018

16.03.2018 – 19 Uhr
Direkt im Anschluss erwartet uns ein weiteres Topspiel. Der strauchelnde Finalist der letzten Saison, Misfits, trifft auf ROCCAT. In der letzten Woche zeigte Misfits seine Probleme mit dem aktuellen Patch und fand einfach nicht zur gewohnten Form. Dagegen konnte ROCCAT gegen Vitality im letzten Spiel überzeugen und demontierte den Tabellendritten. Im Hinspiel wurde Misfits von ROCCAT zerstört und nur ein „Rift Herald“ verhinderte ein perfektes Spiel.

Schlüsselspieler:
ROCCAT: Memento Sweden (Jgl)
Misfits: Hans sama France (Bot)

Auf dem Papier sollte Misfits der Favorit sein, doch die aktuelle Form und der direkte Vergleich sprechen für ROCCAT. Besonders Jungler „Memento“ ist sehr stark und wird den formschwachen „Maxlore“ überschatten. Bei Misfits muss „Hans sama“ eine weitere Topleistung abliefern, um sein Team zum Sieg zu führen. Der AD-Carry ist der stärkste Spieler im Team und auf seinen Schultern lasten die Playoffhoffnungen der Misfits. Bei Wettquoten von über 2,00 ist ein Tipp auf ROCCAT rentabel.

Beste Wettquoten*:
ROCCAT: 2,19 @bet-at-home (15.03.2018 13 Uhr)
Misfits: 1,62 @williamhill (15.03.2018 13 Uhr)

G2 vs. Vitality, LCS Finalwoche 2018

17.03.2018 – 20 Uhr

Das letzte Topspiel der Woche bezieht sich auf den Wettstreit um Platz Zwei bzw. Drei. Vitality spielt im ersten Match der Woche gegen Splyce, bei einer Niederlage geht es gegen G2 um den dritten Platz. Auch der dritte Platz ist wichtig, um in einem möglichen Halbfinale Fnatic aus dem Weg zu gehen. Beide Teams schwächelten auf dem neuen Patch. Besonders G2 findet auf dem neuen Patch keine Siege. Vergangene Woche musste der Titelverteidiger zwei Niederlagen hinnehmen. Bei Vitality flachte die Leistungskurve nach dem Blitzstart in die Saison ab, das Team hat sich aber gefangen. Im Hinspiel wurde Vitality von G2 regelrecht aus der Kluft der Beschwörer geworfen und erzielte keine einzige Tötung.

Schlüsselspieler:

G2: Perkz Croatia (Mid)
Vitality: Gilius Germany (Jgl)

Bei G2 ist Teamführer Perkz der entscheidende Mann. Zu Saisonbeginn überzeugte der vierfache Titelträger und beherrschte die Midlane, doch in der letzten Woche waren es seine beiden Fehler, die G2 zwei Niederlagen bescherten. Daher muss Perkz zurück zu Form finden, um gegen Vitality zu bestehen. Auf „Gilius“ von Vitality lastet ebenfalls Druck. Der deutsche Jungler spielt eine gute Saison, verpasste aber mehrmals wichtige „Smites“, woraufhin sein Team sicher gelglaubte Siege noch aus der Hand gab. Insgesamt ist Vitality leicht favorisiert, da G2 in der größeren Formkrise steckt, doch die Resultate vom ersten Spieltag werden definitiv einen Einfluss auf dieses Match haben.

Beste Wettquoten*:

G2: 2,20 @bet365 (15.03.2018 13 Uhr)
Vitality: 1,61 @bet365 (15.03.2018 13 Uhr)

 

EU LCS Finalwoche 2018 – Fazit & Wettempfehlungen

Für die letzte Woche der regulären Saison empfiehlt es sich, eher auf die Außenseiter zu setzen. H2K und Unicorns of Love sind definitiv nicht chancenlos in allen beiden Matches. Besonders im Match gegen Schalke lohnt sich ein Tipp auf H2K, da wir aufgrund der hohen Wettquoten von 2,50 @bet365 (Stand vom 15.03.2018 13 Uhr)Value finden.

Key-Facts – EU LCS Finalwoche

  • Fnatic ist sicher auf Platz 1 und steht vorzeitig im Halbfinale der Playoffs
  • Splyce kann mit zwei Siegen Platz 2 klar machen
  • Vier Teams stehen gleichauf mit einem 7-9 Resultat auf Rang 5(Misfits, Giants!, ROCCAT und Schalke04

 

Auch ROCCAT hat gute Chancen gegen Misfits und verfügt zudem über hohe Wettquoten. Beim Spiel Vitality gegen G2 stehen die Chancen inetwa bei 50:50, sehr wichtig wird der Auftritt im ersten Spiel der Woche.
Bezüglich der Platzierungen erwarten wir, dass Splyce Platz Zwei verteidigen wird. Spannend wird der Kampf um Platz drei. G2 und Vitality werden die Playoffs erreichen, die besten Chancen haben ROCCAT und H2K, falls die Teams ihr erstes Match gewinnen sind sie in einer vielversprechenden Position.
Die letzte Woche der regulären Saison startet am Freitag, dem 16.03.2918 um 18 Uhr mit dem Match zwischen Schalke 04 und H2K. Für welche Teams endet die Saison nach dieser Woche und wer erreicht die Playoffs?