Erkenschwick vs. Dortmund, 08.07.2016 – Freundschaftsspiel

BVB gastiert in Erkenschwick zum 100-jährigen Vereinsjubiläum!

/
Thomas
Thomas Tuchel (Dortmund) © GEPA pict

Germany Erkenschwick vs. Dortmund Germany 08.07.2016, 19:00 Uhr – Freundschaftsspiel (Endergebnis 2:5)

Während die zahlreichen Nationalspieler des BVB teilweise noch bei der Europameisterschaft in Frankreich aktiv sind oder sich schon in ihren wohlverdienten Urlaub verabschiedet haben, begann des Rest des Kaders in dieser Woche mit der Vorbereitung auf die neue Saison. Nach dem Trainingsauftakt am Montag steht nun schon das erste Testspiel auf dem Programm. Es geht dabei nach Erkenschwick, zum Oberligisten aus Halle-Westfalen, der in großen finanziellen Schwierigkeiten steckt. Der Verein hätte in der abgelaufenen Saison zum dritten Mal in Folge den sportlichen Aufstieg in die Regionalliga geschafft, musste jedoch aus wirtschaftslichen Gründen darauf verzichten. Dies ist auch der Grund, weshalb einige Spieler und Sponsoren den Klub nun verlassen haben und ein großer Umbruch bevor steht. Ein Highlight wie das Spiel gegen Borussia Dortmund tut da in dieser schweren Phase sicherlich allen Beteiligten gut.

Auch wenn die großen Topstars beim BVB fehlen werden, so sind die Schwarz-Gelben für die Zuschauen sicher ein großer Publikumsmagnet. Das Stimberg Stadion hat ein Fassungsvermögen von 20000 Plätzen und wird wohl gut besucht sein. Seit Wochen läuft der Vorverkauf schon auf Hochtouren und auch an der Tageslasse werden dann wohl noch einige Tickets über den Ladentisch gehen. Rein sportlich ist dieses Aufeinandertreffen natürlich ein Duell auf unterschiedlicher Aufenhöhe. Die Vollprofis des BVB sind nicht mit den Teilzeitprofis eines Fünftligisten zu vergleichen. Deshalb ist man auf der Suche nach eine geeigneten Wette natürlich auf Handicaps angewiesen, da die Wettquoten auf den normalen Spielausgang komplett unattraktiv sind.
 

Kloppo startet in seine erste Saisonvorbereitung mit den Reds!
Tranmere – Liverpool, 08.07.2016 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Spvgg Erkenschwick: aktuelle Form & Aufstellung

Erkenschwick beendete die Oberliga Westfalen auf Platz zwei und wäre somit in die Regionalliga aufgestiegen. Die Spielvereingung verzichtete aber erneut freiwillig auf einen Aufstieg, weil die finanziellen Mittel fehlen – und das jetzt schon zum dritten Mal in Folge. Viele Spieler sagen sich jetzt offenbar: Wenn wir eh nicht aufsteigen, brauchen wir auch nicht hier zu spielen – und schauen sich jetzt nach einem Verein um, bei dem sie eine bessere sportliche Perspektive haben. Auch einige Sponsoren haben einen Rückzieher gemacht. Mit dem Umbruch kamen jetzt dafür einige junge Talente nach Erkenschwick. Die Kaderplanung ist mittlerweile schon vollständig abgeschlossen, wenn man den Verantwortlichen glauben schenken mag. Mit Lukas Abulhanov (19) aus der A-Jugend der Düsseldorfer Fortuna kommt ein in Oer-Erkenschwick wohnender Abwehrspieler zur Spvgg. Für das Mittelfeld konnte Enes Coemez (19) vom Westfalenliga-Absteiger Hedefspor Hattingen verpflichtet werden. Ebenfalls aus der Westfalenliga von Horst-Emscher 08 kommt der flexibel einsetzbare Tolgar Cengelcik (22). Im offensiven Mittelfeld kann Okan Solak (21) eingesetzt werden. Auch Okan kommt von Hedefspor Hattingen. Und aus der eigenen U19 wurde Timur-Can Güven (19) für den Abwehrbereich in den Oberliga-Kader befördert. Mit frischen Mut und einem stark verjüngten Kader will man also versuchen, auch in dieser Saison wieder ein gutes Wörtchen im vorderen Tabellenbereich der Oberliga mitzureden. Als Motivationsstütze geht es vor Beginn der Saison aber nun erst einmal im Jubiläumsspiel gegen die große Borussia aus Dortmund.

Letzte Spiele von Erkenschwick:
29.05.2016 – Erkenschwick vs. Siegen 2:0 (Oberliga)
22.05.2016 – Gütersloh vs. Erkenschwick 1:3 (Oberliga)
16.05.2016 – Erkenschwick vs. Arminia Bielefeld II 1:3 (Oberliga)
11.05.2016 – Hammer SpVg vs. Erkenschwick 0:2 (Oberliga)
08.05.2016 – Sprockhövel vs. Erkenschwick 2:2 (Oberliga)

 

eSports Gratis-Wette bei Ironbet – Nicht nur für Gamer & Zocker
Ironbet Gratiswette auf eSports!

 

Germany Borussia Dortmund: aktuelle Form & Aufstellung

Dortmund Logo

Der BVB startete in dieser Woche also in die Saisonvorbereitung. In Kürze wird ein Traininglager in den Kitzbühler Alpen folgen und auch die China-Reise wird noch im Juli stattfinden. Dort stehen dann auch Testspiele gegen die beiden großen Klubs aus Manchester auf dem Programm. Es wird also bereits ein erstes Mal zum Duell Tuchel vs. Guardiola kommen. Auch der neue United-Coach Jose Mourinho steht dann bei den Red Devils schon an der Seitenlinie. Wenn der Kader dann mit allen EM-Startern vollständig ist, wird wie jedes Jahr in Bad Ragaz ein weiteres Trainingslager abgehalten, um die letzten Feinjustierungen vorzunehmen und alle Automatismen einzustudieren. Testspiele wird es auch noch einige geben. Neben deutschen Duellen mit St. Pauli oder 1860 München misst man sich auch mit dem AFC Sunderland aus der Premier League oder Atletic Bilbao aus Spanien. Wie die Spvgg Erkenschwick muss auch der BVB einien großen Umbruch in diesem Sommer verkraften. Mit Mats Hummels, Ilkay Gündogan und Henrikh Mikhytarian verlassen drei absolute Stammkräfte den Bundesligazweiten der letzten Saison. Dies erhöht zum einen den Druck auf die Superstars Pierre-Emerick Aubameyang und Marco Reus, der aber verletzungsbedingt den Auftakt der Saison eh noch verpassen. Zum anderen macht dies aber auch Platz für einige neue junge Talente, um sich in den Vordergrund zu spielen. Der türkische Nationalspieler Emre Mor ist nur ein Beispiel für ein junges Talent, dass sich in Dortmund nun zu einem gestandenen Bundesliga-Profi entwickeln will. Bevor es dann Ende August in der Bundesliga wieder losgeht, stehen noch zwei Pflichtspiele an. Im Supercup treffen die Schwarz-Gelben auf den FCB im Kampf um den ersten „kleinen“ Titel der Saison. Eine Woche vor Bundesligastart reist der BVB dann zum Erstrundenspiel im DFB-Pokal nach Trier. Nun aber kann das neue Fussballjahr mit einem lockeren, freundschaftlichen, Spiel gegen den Oberligisten Spvgg Erkenschwick erst einmal gemütlich beginnen.

Letzte Spiele von Dortmund:
21.05.2016 – Bayern vs. Dortmund 0:0 (DFB Pokal)
14.05.2016 – Dortmund vs. Köln 2:2 (Bundesliga)
07.05.2016 – Frankfurt vs. Dortmund 1:0 (Bundesliga)
30.04.2016 – Dortmund vs. Wolfsburg 5:1 (Bundesliga)
23.04.2016 – VfB Stuttgart vs. Dortmund 0:3 (Bundesliga)

Germany Erkenschwick vs. Dortmund Germany Statistik: Direkter Vergleich

Der BVB gastiert das erste Mal bei einem Testspiel in Erkenschwick. Da die beiden Vereine ansonsten immer schon einige Ligaklassen getrennt haben, kam es bislang auch noch nie zu diesem Aufeinandertreffen. Somit steht am Freitag eine Premiere an und es findet das erste direkte Duell zwischen Erkenschwick und Dortmund statt.

Jedes Wochenende ein Bonus bei Redbet
Jedes Wochenende ein Bonus bis zu 30 Euro bei Redbet

 

Prognose & Wettbasis-Trend Germany Erkenschwick vs. Dortmund Germany

Da haben sich die Verantwortlichen der Spvgg Erkenschwick selbst ein schönes Geschenk gemacht. Zum 100-jährigen Bestehen des Klubs ist es ihnen gelungen, Borussia Dortmund als attraktiven Gast nach Halle-Westfalen zu locken. In der schweren finanziellen Krise des Vereins ist dieses Match sicher ein Hoffnungsschimmer und wird eventuell auch einigen Akteuren noch einmal eine zusätzliche Motivation für die anstehende Saison mit auf den Weg geben. Rein sportlich betrachtet sind die Vorzeichen in diesem Match natürlich mehr als eindeutig. Der haushohe Favorit ist der Bundesligist, der trotz einer B-Elf hier das Spiel von Beginn an dominieren wird. Die Frage wird nur sein, wie zielstrebig die Jungs von Trainer Thomas Tuchel das Tor des Gastgeber anvisieren werden.

 

Key-Facts – Erkenschwick vs. Dortmund

  • Erkenschwick feiert sein 100-jähriges Jubiläum und tritt gegen den BVB mit einem stark verjüngten Kader an
  • Auch Dortmund steht vor einem großen Umbruch und wird in Erkenschwick ohne die EM-Stars mit einer B-Elf antreten
  • Die Schwarz-Gelben haben natürlich die deutlich höhere Qualität in ihren Reihen und es wird hier nur um die Höhe des Sieges gehen

 

Wir denken, dass der BVB hier sicherlich einen lockeren und auch deutlichen Sieg einfahren wird, dessen Höhe nur schwer verherzusagen ist. Vor allen in Testspielen wie diesen können schnell mal 2,3 oder 4 Tore fallen und so das Ergebnis stark verändern. Wir würden von Pre-Game-Wetten deshalb auch eher die Finger lassen, da ein Freundschaftsspiel einfach viel zu schwer zu prognostizieren ist. Wenn Tuchel so um die 60.-70. Spielminute einige Wechsel anstellen wird, dann könnte der Spielfluss doch etwas verloren gehen. Es würde sich also anbieten, eine Wette auf wenige Tore in der Schlussphase abzuschließen, da die Erkenschwicker bei ihrem Spiel des Lebens bis zur letzten Sekunde kämpfen werden und auch bei einem aussichtslosen Spielstand noch jedes Tor verhindern wollen. Diese Option ist deshalb durchauß naheliegend. Dass Dortmund das Feld am Ende in jedem Fall als Sieger verlassen wird, daran gibt es keine Zweifel.

Beste Wettquoten für Germany Erkenschwick vs. Dortmund Germany 08.07.2016

Germany Sieg Erkenschwick: 20.00 @Bet365
Unentschieden: 12.00 @Bet365
Germany Sieg Dortmund: 1.02 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Erkenschwick / Unentschieden / Sieg Dortmund:

1%
4%
2: 95%