Enthält kommerzielle Inhalte

Formel 1 Wetten

DTM Hockenheim 2022: Zeitplan, Termine, Programm, Tickets & Camping

Wer wird DTM Weltmeister am Hockenheimring?

Steffen Peters  9. Oktober 2022
DTM Hockenheim 2022 Zeitplan Termine
Die DTM macht am Wochenende zum Saisonfinale auf dem Hockenheimring Station. (© IMAGO / Eibner)

Vom 7. bis 9. Oktober kommt es zum großen Finale: Bei der DTM Hockenheim 2022 geht es auf der letzten Station der Saison 2022 um nichts geringeres als den Titel.

Startzeit des ersten Rennens ist am 8.10. um 13:30 Uhr, das zweite Rennen startet 24 Stunden später am 9.10. ebenfalls um 13:30 Uhr auf dem Hockenheimring.

Alle Informationen rund um DTM Hockenheim 2022 Zeitplan, inklusive Termine, Programm und Ablauf, gibt es hier. Dazu blicken wir auf die Infos zu Tickets und Camping zum Hockenheim-Doubleheader.

 

DTM Hockenheim 2022: Zeitplan & Termine

Event Datum  Startzeit
1. Freies Training 7.10.2022 11:15 – 12:00 Uhr
2. Freies Training 7.10.2022 15:05 – 15:35 Uhr
Qualifying 8.10.2022 10:00 – 10:20 Uhr
1. Rennen 8.10.2022 13:30 – 14:30 Uhr
Qualifying 9.10.2022 10:00 – 10:20 Uhr
2. Rennen 9.10.2022 13:30 – 14:30 Uhr

 

Das mit Spannung erwartete Finale der DTM 2022 in Hockenheim steht an. In zwei Rennen wird sich entscheiden, wer den Titel holt und damit zum Nachfolger von Maximilian Götz wird.

Die DTM ist vom 7. bis 9. Oktober am Hockenheimring zu Gast. Am Freitag beginnt der Zeitplan mit den ersten beiden Freien Trainings, wobei das erste am Vormittag 15 Minuten länger dauert als das zweite.

Am Samstag und Sonntag kommt es dann zu den Highlights. Um 10:00 Uhr geht es jeweils ins Qualifying, bei dem in 20 Minuten Fahrtzeit um die Pole Position für die Rennen 1 und 2 gestritten wird.

Das erste Rennen der DTM Hockenheim 2022 findet schließlich am 8. Oktober um 13:30 Uhr statt. Einen Tag später wartet am Sonntag zur gleichen Tageszeit das zweite Rennen.

Beide Rennen dauern im bekannten DTM Modus je 55 Minuten + 1 Runde.

 

Wann ist das nächste Formel 1 Rennen?

 

Hockenheim DTM Strecke: Klassiker mit großer Vergangenheit

Strecke: Hockenheimring, Hockenheim
Art der Strecke: Permanente Rennstrecke
Eröffnung: 29. Mai 1932
Länge: 4,574 km
Kurven: 17

 
Der DTM Hockenheimring im gleichnamigen Ort in Baden-Württemberg ist eines der zwei großen Motorsport-Mekkas Deutschlands neben dem Nürburgring. Wie gut, dass die DTM auf beiden Strecken haltmacht!

Bekannt ist die Strecke natürlich vor allem durch ihre Formel 1 Vergangenheit. Doch seit 2006 wurde der Hockenheimring in der Königsklasse nur noch sieben Mal genutzt, letztmals 2019.

Seit dem Umbau der Rennstrecke 2002 gab es viel Kritik vonseiten der Fans, wurde doch die legendäre Ostkurve des einstigen Highspeed-Kurses gestrichen. Nichtsdestotrotz bleibt der Hockenheimring eine der besseren Rennstrecken dieser Welt.

In den Video-Highlights vom 2. Rennen 2021 ist der derzeit gefahrene Kurs bestens zu sehen:

 


Video: Die DTM Highlights vom zweiten Rennen auf dem Hockenheimring 2021. (© Youtube / DTM)

 

DTM Hockenheim Ablauf & Programm 2022

Die DTM ist das große Highlight, wenn die Motoren Anfang Oktober 2022 am Hockenheimring dröhnen. Doch um den Fans vor Ort mehr zu bieten, gibt es ein umfangreiches DTM Hockenheim Programm, in dem die Rahmenserien um die Punkte kämpfen.

Folgende Wettbewerbe gibt es vor Ort live zu sehen:

  • DTM Trophy
  • BMW M2 Cup
  • DTM Classic Cup
  • Porsche Carrera Cup Benelux

Alle Informationen zum Zeitplan im Detail gibt es auf der offiziellen Homepage des Hockenheimrings.

 

Wo läuft die DTM Hockenheim Übertragung 2022?

Die Übertragung der DTM Rennen vom Hockenheimring 2022 am Samstag und Sonntag läuft im Free-TV bei ProSieben – der Privatsender hält die Übertragungsrechte für alle Rennen.

ProSieben steigt rund eine halbe Stunde vor dem Start in die Übertragung ein, Vorberichterstattung mit Interviews der Fahrer, Teamchefs und Analysen der Experten sind also gegeben.

Sämtliche Trainings, Qualifyings, aber zugleich auch die Rennen, gibt es im DTM Livestream auf ran.de zu sehen. Im TV gibt es als einzige Sessions die Rennen live.

Andrea Kaiser und Lisa Hofmann moderieren die DTM Hockenheim Übertragung, während Edgar Mielke als Kommentator des Rennens im Einsatz ist. Mike Rockenfeller ist der TV-Experte in allen taktischen und technischen Belangen.

 

DTM am Hockenheimring 2022: Tickets & Camping

Mittlerweile sind die Hockenheim DTM Tickets online sogar günstiger verfügbar, wie es bei der DTM meistens der Fall ist, um auf den letzten Drücker noch mehr Plätze auf den Tribünen zu füllen.

Karten aller Kategorien gibt es derzeit online im Angebot. Das günstigste Ticket für das gesamte Wochenende kostet derzeit 49 Euro. Für Kategorie 1 werden allerdings auch nur erschwingliche 79 Euro fällig.

Paddock- und Pitwalk-Tickets kosten hier recht günstige 10 Euro. Zudem gibt es die Möglichkeit, 2022 einmal mehr DTM Hockenheim Camping zu betreiben.

Zur DTM wird der Campingplatz C2/C3 bereits am 6. Oktober geöffnet. Die im Vergleich zu einem Hotel günstige Übernachtungsmöglichkeit kostet 80 Euro pro Person für das gesamte Wochenende.

 

Formel 1 Weltmeister Wettquoten

 

Wer sind die Favoriten der DTM Hockenheim Rennen?

Ein Favorit ist in der DTM bekanntlich nur schwer zu ermitteln. In den bisherigen zwölf WM-Läufen gab es in der DTM zehn verschiedene Sieger.

Der Führende der Gesamtwertung, Sheldon van der Linde, verlor zuletzt an Boden. Noch hat er 11 Punkte WM-Vorsprung, doch mehr Ausrutscher wie zuletzt doppelt in Spielberg, kann sich der Südafrikaner nicht leisten.

Gleich vier Fahrer folgen auf van der Linde mit Punkten zwischen 119 und 114. Die beste Form von ihnen hatte zuletzt der Österreicher Thomas Preining, der in den letzten vier Rennen dreimal auf dem Podium stand.

Doch auch Lucas Auer, René Rast und Mirko Bortolotti kann man zweifelsohne zutrauen, sich am letzten GP-Wochenende der Saison auf dem Hockenheimring nochmals bestens zu motivieren.

In der Saison 2021 gewannen übrigens van der Linde und Auer die beiden Rennen auf dem Hockenheimring. Ähnliche Ergebnisse würden van der Linde wohl zum Titel reichen.

 

Motorsport live im TV

 

Passend zu diesem Artikel:

Steffen Peters

Steffen Peters

Alter: 29 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Schon seit mehr als einem Jahrzehnt schreibt Steffen journalistisch über die verschiedensten Sportarten. Seine größte Expertise besitzt er im Fußball, Eishockey, Motorsport und Handball. Bei der Wettbasis ist er neben dem Erstellen von Testberichten vor allem im News-Bereich tätig.

Privat tippt Steffen gerne auf Kombiwetten und vor allem auf Partien aus dem südamerikanischen Raum. In seinem eigenen Blog schreibt er zudem über alle möglichen Geschehnisse über die Top-Ligen aus Brasilien, Argentinien und Co.   Mehr lesen