Enthält kommerzielle Inhalte

3. Liga Wetten

3. Liga Restprogramm 2021: Die letzten Spieltage für Aufstieg & Abstieg

Wer hat den leichtesten Spielplan zum Abschluss?

Steffen Peters   6. Mai 2021
3. Liga Restprogramm
Da stellen sich die Haare auf: Spannung pur zum Saisonende in der 3. Liga. (© imago images / Eibner)

In der dritten Liga geht es in den kommenden Wochen um alles, sodass schon jetzt das 3. Liga Restprogramm im Fokus steht! Sowohl an der Tabellenspitze im Drittliga-Aufstiegskampf als auch im Keller ist für Hochspannung gesorgt.

Wir schauen auf den Spielplan: Wer hat noch vermeintlich leichte Aufgaben vor sich und welcher Klub muss sich gegen harte Konkurrenz erwehren?

Während zumindest in der Theorie noch sechs Mannschaften aufsteigen können, befindet sich gleich die Hälfte der Liga mitten im Abstiegskampf. Wenn das nicht spannende letzte Wochen verspricht!

 

Zu den 3. Liga Tipps

 

Inhaltsverzeichnis

Das 3. Liga Restprogramm der Aufstiegskandidaten

 

3. Liga Restprogramm Dynamo Dresden

 
1., 35 Spiele, 66 Punkte

  • Viktoria Köln (H)
  • Türkgücü München (H)
  • SV Wehen Wiesbaden (A)

 

Restprogramm Hansa Rostock

 
2., 35 Spiele, 66 Punkte

  • FSV Zwickau (H)
  • SpVgg Unterhaching (A)
  • VfB Lübeck (H)

 

Restprogramm 1860 München

 
3., 35 Spiele, 64 Punkte

  • SV Wehen Wiesbaden (A)
  • Bayern München II (H)
  • FC Ingolstadt 04 (A)

 

3. Liga Restprogramm FC Ingolstadt 04

 
4., 35 Spiele, 64 Punkte

  • 1. FC Saarbrücken (H)
  • MSV Duisburg (A)
  • 1860 München (H)

 

Restprogramm 1. FC Saarbrücken

 
5., 35 Spiele, 55 Punkte

  • FC Ingolstadt 04 (A)
  • SV Meppen (H)
  • FSV Zwickau (A)

 

3. Liga Restprogramm SV Wehen Wiesbaden

 
6., 35 Spiele, 55 Punkte

  • 1860 München (H)
  • Hallescher FC (A)
  • Dynamo Dresden (H)

 

Wettquoten zur 3. Liga Meisterschaft

Bet3000
Wer wird Meister der 3. Liga?
Dynamo Dresden 1.85
Hansa Rostock 2.20
FC Ingolstadt 6.00
1860 München 17.0
Wette jetzt bei Bet3000

Quoten Stand vom 3.5.2021, 09.00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

 

Welcher Aufstiegskandidat hat das leichteste 3. Liga Restprogramm?

Die besten Karten auf den Zweitliga-Aufstieg hat derzeit Hansa Rostock, das punktgleich mit Tabellenführer Dynamo Dresden vorne liegt.

In Punkto 3. Liga Restprogramm meinen es die Spielplan-Gestalter gut mit dem Ostseeklub. In den letzten drei Spielen geht es nur noch gegen Klubs aus der unteren Tabellenhälfte.

Da müsste es schon völlig verrückt zugehen, damit der Aufstieg am Ende nicht gelingt! Ingolstadt ist auf der Gegenseite noch mit einem schweren Schlussprogramm gesegnet: Nach Rostock geht es in Saarbrücken und 1860 gegen zwei Teams der Top-5 und gegen das formstarke Duisburg.

 

3. Liga Aufsteiger Wettquoten

 

Das macht fast automatisch die Verfolger zu den Favoriten. Die Löwen müssen allerdings noch ins nicht vorhersehbare Derby gegen die kleinen Bayern – immer ein Risiko.

Das 3. Liga Restprogramm von Dynamo erscheint aufseiten der Aufstiegskandidaten neben jenem von Hansa am einfachsten. Am Ende kommt es jedoch allzu häufig anders als man denkt.

Saarbrücken und Wehen Wiesbaden haben zwar noch theoretische Chancen auf den Relegationsplatz, sollten aber letztlich leer ausgehen. Zu groß ist bereits jetzt der Abstand in der 3. Liga Tabelle.

 

3. Liga Restprogramm der Abstiegskandidaten

 

Restprogramm Waldhof Mannheim

 
12., 35 Spiele, 45 Punkte

  • Hallescher FC (H)
  • SC Verl (A)
  • KFC Uerdingen 05 (H)

 

Restprogramm FSV Zwickau

 
13., 35 Spiele, 44 Punkte

  • Hansa Rostock (A)
  • VfB Lübeck (A)
  • 1. FC Saarbrücken (H)

 

Restprogramm MSV Duisburg

 
14., 35 Spiele, 43 Punkte

  • 1. FC Magdeburg (A)
  • FC Ingolstadt 04 (H)
  • SV Meppen (A)

 

Restprogramm 1. FC Kaiserslautern

 
15., 35 Spiele, 38 Punkte

  • KFC Uerdingen 05 (H)
  • Viktoria Köln (A)
  • SC Verl (H)

 

Restprogramm SV Meppen

 
16., 35 Spiele, 38 Punkte

  • VfB Lübeck (H)
  • 1. FC Saarbrücken (A)
  • MSV Duisburg (H)

 

Restprogramm KFC Uerdingen 05

 
17., 35 Spiele, 37 Punkte

  • 1. FC Kaiserslautern (A)
  • 1. FC Magdeburg (H)
  • Waldhof Mannheim (A)

 

Restprogramm Bayern München II

 
18., 35 Spiele, 36 Punkte

  • SpVgg Unterhaching (H)
  • 1860 München (A)
  • Hallescher FC (H)

 

Restprogramm VfB Lübeck

 
19., 35 Spiele, 31 Punkte

  • SV Meppen (A)
  • FSV Zwickau (H)
  • Hansa Rostock (A)

 

Restprogramm SpVgg Unterhaching

 
20., 35 Spiele, 28 Punkte

  • Bayern München II (A)
  • Hansa Rostock (H)
  • 1. FC Magdeburg (A)

 

 

Welcher Abstiegskandidat hat das leichteste 3. Liga Restprogramm?

Unter den Absteigern könnte es eine Sensation geben. Mit den Amateuren des FC Bayern würde schließlich der amtierende Meister absteigen, wenn er sein 3. Liga Restprogramm nicht mit größerem Erfolg bewältigt als den Rest der Saison.

Die Münchner Derbys gegen 1860 und Unterhaching stehen noch auf dem Programm und bieten der jungen Mannschaft alle Möglichkeiten, die Saison doch noch zu retten.

Der MSV Duisburg und KFC Uerdingen haben im Keller den Vorteil, jeweils noch ein Nachholspiel in der Hinterhand zu haben. Vor allem der MSV war zuletzt gut in Form und sollte unter Trainer Pavel Dotchev am Ende in sicherer Entfernung zu den Abstiegsplätzen landen.

Weit unten in der Formtabelle rangiert neben Uerdingen derweil auch Waldhof Mannheim. Der Traditionsklub aus Baden-Württemberg muss nach gutem Saisonstart aufpassen, nicht abzurutschen.

 

3. Liga Restprogramm der weiteren Teams

 

Restprogramm SC Verl

 
7., 35 Spiele, 51 Punkte

  • Türkgücü München (A)
  • Waldhof Mannheim (H)
  • 1. FC Kaiserslautern (A)

 

Restprogramm Viktoria Köln

 
8., 35 Spiele, 49 Punkte

  • Dynamo Dresden (A)
  • 1. FC Kaiserslautern (H)
  • Türkgücü München (A)

 

Restprogramm 1. FC Magdeburg

 
9., 35 Spiele, 47 Punkte

  • MSV Duisburg (H)
  • KFC Uerdingen 05 (A)
  • SpVgg Unterhaching (H)

 

Restprogramm Türkgücü München

 
10., 35 Spiele, 46 Punkte

  • SC Verl (H)
  • Dynamo Dresden (A)
  • Viktoria Köln (H)

 

Restprogramm Hallescher FC

 
11., 35 Spiele, 46 Punkte

  • Waldhof Mannheim (A)
  • SV Wehen Wiesbaden (H)
  • Bayern München II (A)

 

Die besten Buchmacher für Fußball Wetten

Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB gelten

 

Passend zu diesem Artikel: