Enthält kommerzielle Inhalte

Dinamo Zagreb vs. Sevilla, 18.10.2016 – Champions League

Bleibt Dinamo Zagreb auch gegen Sevilla ohne Punkte?

Croatia Dinamo Zagreb vs. Sevilla Spain 18.10.2016, 20:45 Uhr – Champions League (Endergebnis 0:1)

In dieser Woche geht es auch in den Internationalen Wettbewerben mit dem nächsten Spieltag in der Gruppenphase weiter. Dabei kommt es am Dienstag, den 18. Oktober in Kroatien zu einer interessanten Partie zwischen Dinamo Zagreb und Sevilla.

Die beiden Mannschaften sind in der Gruppe H dabei, die sicherlich mit zu den stärksten Gruppen gehört. Schließlich sind dort neben Zagreb und Sevilla auch noch Olympique Lyon und Juventus Turin mit dabei. Diese Begegnung zwischen dem amtierenden kroatischen Meister Dinamo Zagreb und dem FC Sevilla wird im Stadion Maksimir ausgetragen, wo der Anpfiff um 20:45 Uhr erfolgen soll. Zagreb konnte in den bisherigen Champions League spielen noch nicht überzeugen und hat nach der zweiten Niederlage in diesem Wettbewerb zuletzt gegen Juventus Turin noch keinen Punkt in der Königsklasse holen können. In der kroatischen Liga konnte die Mannschaft unter dem neuen Trainer Ivajlo Petev wieder zurück in die Spur finden und sich am letzten Spieltag bei Slaven Belupo einen 1:0 Sieg sichern. Sevilla steht in dieser Saison bisher richtig gut da und konnte am Wochenende in La Liga den 3. Tabellenplatz durch einen 3:2 Auswärtssieg bei CD Leganes weiter festigen. In der Champions League hat das Team von Trainer Jorge Sampaoli auch schon 4 Punkte auf dem Konto und feierte zuletzt in einem Heimspiel gegen Olympique Lyon einen wichtigen 1:0 Erfolg. Bei einem Blick auf die Wettquoten kann man leicht erkennen, dass Sevilla für die Buchmacher als klarer Favorit in Zagreb in die Partie geht.

 

Der italienische Spitzenreiter gastiert beim Achten aus Frankreich
Lyon – Juventus, 18.10.2016 – Wettbasis.com Analyse

 

Croatia Dinamo Zagreb – Statistik & aktuelle Form

Dinamo Zagreb Logo

Dinamo Zagreb konnte sich in der vergangenen Spielzeit einmal mehr den Titel in der kroatischen HNK holen und hatte dadurch die Chance als kroatischer Meister über die Qualifikation die Gruppenphase der Champions League zu erreichen. Nachdem man sich zunächst in der Qualifikation gegen Vardar Skopje und auch gegen Dinamo Tbilisi durchsetzen konnte, musste man in den Playoffs noch als letzte Hürde gegen RB Salzburg ran. Aber auch hier konnte Zagreb sich im Rückspiel in der Qualifikation durchsetzen und ist dadurch in der Gruppenphase des Wettbewerbs mit dabei. In der heimischen Liga hatte Dinamo Zagreb nach einem guten Start zwischenzeitliche Probleme, sodass am Ende der bisherige Coach Kranjcar seinen Hut nehmen musste und durch Ivajlo Petev ersetzt worden ist.

In den letzten Partien in der 1. HNL lief es ziemlich gut für Zagreb, das aus den letzten drei Partien immerhin zwei Siege und ein Unentschieden für sich verbuchen konnte. Nach dem knappen 1:0 Erfolg am vergangenen Freitag bei Slaven Belupo durch ein Tor von Junior Fernandes steht Dinamo Zagreb in der Liga auf dem 2. Tabellenplatz, hat aber immer noch sechs Punkte Rückstand auf den Tabellenführer. Bester Torschütze bei Dinamo Zagreb in der Liga ist übrigens El Arbi Soudani, der bisher schon 5 Tore erzielen konnte.

„Ich hatte zu Beginn der Saison ein offenes Gespräch mit dem Präsidenten. Er wollte mich noch ein weiteres Jahr halten. Ich habe zugesagt, weil es ein Klub ist, dem ich ebenfalls verpflichtet bin. Außerdem ist es ein legendärer Klub, und ich fühle mich in Zagreb wie zuhause.“

El Arbi Soudani
In der Gruppenphase der Champions League gab es für das Team aus Kroatien noch nichts zu holen und so steht Zagreb derzeit nach zwei Spielen in der Gruppe H mit null Punkten am Tabellenende. Zunächst war Dinamo Zagreb im Auswärtsspiel bei Olympique Lyon deutlich unterlegen und musste mit einer 3:0 Pleite im Gepäck die Heimreise antreten.

Noch schlimmer kam es dann beim Heimspiel gegen Juventus Turin, als man sich vor fast 24.000 Zuschauern mit einer deutlichen 4:0 Klatsche schon ziemlich blamierte. Auch wegen dieser beiden Niederlagen steht Zagreb nun schon ziemlich unter Druck in der Königsklasse und braucht gegen Sevilla dringend einen Sieg, wenn man noch weiter Chancen auf ein Weiterkommen in der Gruppe haben möchte. Positiv fällt auf, dass es bei Dinamo Zagreb abgesehen von Ivan Fiolic keine verletzten Spieler gibt. Wer sich einen Heimsieg vorstellen kann, der findet bei den Anbietern aktuell Wettquoten von bis zu 7,50 für Wetten auf Dinamo Zagreb.

Voraussichtliche Aufstellung von Dinamo Zagreb:
Livakovic; Pivaric, Schildenfeld,Sigali, Stojanovic; Pavicic, Jonas, Machado; Coric; El Soudani, Fernandes

Letzte Spiele von Dinamo Zagreb:
14.10.2016 – Slaven Belupo Koprivnica vs. Dinamo Zagreb 0:1 (1. HNL)
02.10.2016 – Dinamo Zagreb vs. Hajduk Split 0:0 (1. HNL)
27.09.2016 – Dinamo Zagreb vs. Juventus Turin 0:4 (Champions League)
23.09.2016 – Lokomotiva Zagreb vs. Dinamo Zagreb 0:1 (1. HNL)
20.09.2016 – Veli Vrh vs. Dinamo Zagreb 0:5 (HR Nogometni Pokal)

 

Erkämpft sich der angeschlagene BVB ein Erfolgserlebnis in Lissabon?
Sporting Lissabon – Dortmund, 18.10.2016 – Wettbasis.com Analyse

 

Spain Sevilla – Statistik & aktuelle Form

Sevilla Logo

Der FC Sevilla hat nach dem Abgang von Erfolgstrainer Unai Emery zu PSG mit Jorge Sampaoli einen Nachfolger geholt, der zuvor in Südamerika bereits sehr erfolgreich gearbeitet hat. Allerdings sind die Verantwortlichen des Clubs auch ein gewisses Risiko eingegangen, weil es sich um die erste Trainerstation von Sampaoli in Europa handelt. Wirft man jedoch einen Blick auf die bisherigen Ergebnisse der Mannschaft, in der spanischen La Liga und auch in der Champions League, dann scheint, der Club aber mit der Verpflichtung alles richtig gemacht zu haben. In der Primera Division steht Sevilla nach nunmehr bereits acht absolvierten Partien auf einem herausragenden 3. Tabellenplatz und konnte am vergangenen Wochenende endlich eine ganz bittere Serie beenden.

Denn bereits in der kompletten letzten Saison und auch bis zum 8. Spieltag der aktuellen Spielzeit war der FC Sevilla nicht in der Lage gewesen, auch nur ein Auswärtsspiel in La Liga zu gewinnen. Am Samstag war die Freude dann natürlich riesig, nachdem man beim Aufsteiger CD Leganes nach Ewigkeiten einmal wieder einen Auswärtssieg feiern durfte und sich mit 3:2 durchsetzte.

„Wir müssen natürlich trotz der hervorragenden Ergebnisse täglich an uns weiter arbeiten, um noch besser zu werden.“

Jorge Sampaoli
Nach diesem Ereignis dürfte die Mannschaft von Trainer Jorge Sampaoli sicher noch selbstbewusster bei Dinamo Zagreb auftreten. In den beiden bisherigen Gruppenspielen holte Sevilla bisher vier Punkte und schaffte dabei zunächst immerhin ein torloses Remis bei Juventus Turin. Im Heimspiel gegen Olympique Lyon konnten die Zuschauer einen 1:0 Erfolg bejubeln, den Wissam Ben Yedder durch sein Kopfballtor bereits in der 53. Minute perfekt machte.

Im Gegensatz zur vorherigen Saison versucht der neue Trainer mit seiner Truppe eigentlich in jedem Spiel, auch auswärts offensiv zu agieren und so eine Partie möglichst zu dominieren. Diese Herangehensweise scheint das Team gut verinnerlicht zu haben und so darf man sich auch in Zagreb auf ein offensives Sevilla freuen. Wer dem FC Sevilla nun auch in der Champions League den ersten Auswärtssieg zutraut, der bekommt für entsprechende Wetten maximale Wettquoten von rund 1,50. Sehr angespannt ist weiterhin die Personalsituation, wo Andres Schetino, Giorgi Aburjania, Ivan Lopez Alvarez und Michael Krohn-Dehli weiter ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung von Sevilla:
Rico; Escudero, Mercado, Pareja, Mariano; Iborra, Kranevitter, N’Zonzi; Sarabia, Vazquez, Vitolo

Letzte Spiele von Sevilla:
15.10.2016 – Leganes vs. Sevilla 2:3 (Primera Division)
01.10.2016 – Sevilla vs. Alaves 2:1 (Primera Division)
27.09.2016 – Sevilla vs. Lyon 1:0 (Champions League)
24.09.2016 – Athletic Bilbao vs. Sevilla 3:1 (Primera Division)
20.09.2016 – Sevilla vs. Betis Sevilla 1:0 (Primera Division)

 

10€ Champions League Gratiswette bei Comeon für den 3. Spieltag
5 Wetten im Vorfeld spielen & 10€ Freebet für die Königsklasse sichern

 

Croatia Dinamo Zagreb vs. Sevilla Spain Direkter Vergleich

Ein Duell zwischen Dinamo Zagreb und Sevilla hat es in der Vergangenheit noch nie gegeben. Daher dürfen sich die Zuschauer auf eine echte Premiere freuen. Wobei es für Zagreb bisher gegen spanische Mannschaften generell wenig erfreulich lief und man in elf Partien erst einen einzigen Sieg holen konnte.

Croatia Dinamo Zagreb vs. Sevilla Spain Statistik Highlights

Prognose & Wettbasis-Trend Croatia Dinamo Zagreb vs. Sevilla Spain

Am Dienstagabend kommt es also in der Champions League in der Gruppe H zu einem Duell zwischen Dinamo Zagreb und Sevilla. Dabei steht der Gastgeber nach zwei Niederlagen und null Punkten gegen die Mannschaft aus Andalusien bereits ganz schön unter Zugzwang.

 

Key-Facts – Dinamo Zagreb vs. Sevilla

  • Dinamo Zagreb schon mit 2 Niederlagen in der Gruppe.
  • Sevilla zuletzt in der Königsklasse gegen Lyon erfolgreich.
  • Sevilla weiterhin mit einigen Verletzten.

 

Ganz anders stellt sich die Situation beim FC Sevilla dar, wo man mit viel Selbstvertrauen die Reise nach Kroatien angehen wird. Schließlich konnte das Team von Sampaoli am Wochenende in der Liga einen unglaublichen Auswärtsfluch beenden und ein Erfolgserlebnis auf des Gegners Platz feiern. Grundsätzlich verfügt Sevilla sicher über den deutlich stärkeren Kader und schafft es aktuell mit einer ziemlich offensiven Ausrichtung in der Regel gute Ergebnisse einzufahren. Daher platzieren wir unsere Wetten in diesem Duell auf einen Sieg von Sevilla, und zwar bei Wettquoten von rund 1,50.

Beste Wettquoten für Croatia Dinamo Zagreb vs. Sevilla Spain 18.10.2016

Croatia Sieg Dinamo Zagreb: 7.50 @Bet365
Unentschieden: 4.80 @Bet3000
Spain Sieg Sevilla: 1.53 @Betsson

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Dinamo Zagreb / Unentschieden / Sieg Sevilla:

13%
X: 21%
2: 66%

 

 

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Champions League & das gewünschte Thema auswählen).
[TABLE_NEWS=2813]