Enthält kommerzielle Inhalte

Darts

Darts Masters 2022: Spielplan, Favoriten, Wettquoten & Übertragung

Wer gewinnt The Masters 2022?

Dennis Kösters  30. Januar 2022
darts masters 2022
Peter Wright ist beim Darts Masters 2022 bereits im Achtelfinale ausgeschieden. (© IMAGO / Action Plus)

Paukenschlag beim Masters! Die Favoriten um Gerwyn Price und Michael van Gerwen sind ihrer Rolle als Titelaspirant nicht gerecht geworden – und allesamt frühzeitig ausgeschieden.

Nach dem mit Jonny Clayton auch der letzte Big Player raus ist, kommt es im Endspiel nun zum Aufeinandertreffen zwischen Dave Chisnall und Joe Cullen.

Wer gewinnt das PDC Darts Masters und holt sich bei der Jubiläumsausgabe den Titel?

Wie die Masters 2022 Wetten und Quoten der Buchmacher zeigen, betritt Joe Cullen die Bühne als Favorit. Oder erleben wir die nächste Überraschung beim ersten Turnier nach der WM?

 

Darts Masters 2022 Wettquoten: Wer gewinnt das Turnier?

Bet365
Joe Cullen 1.80
Dave Chisnall 2.00
Wette jetzt bei Bet365

Quoten Stand vom 30.01.2022, 22.15 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

 

Darts Masters 2022 Wetten: Die besten Angebote

Buchmacher Angebot Zum Anbieter
darts masters 2022 wetten 5€ Gratiswette Gratiswette sichern!
20€ Darts Masters Gratiswette Gratiswette sichern!
100€ Darts Masters Jokerwette Gratiswette sichern!

18+ | AGB der Anbieter gelten

 

Darts Masters 2022: Termine, Spielplan & Modus

 

Darts Masters Quoten zum Halbfinale am 30.1.

Zeit Spiel 1 2 Anbieter
20:15 Uhr Clayton – Chisnall 1.40 3.00 Darts Masters 2022 Wetten
21:15 Uhr de Sousa – Cullen 2.00 1.80 Darts Masters 2022 Wetten

* Quoten Stand vom 30.1.2022, 18.20 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!Text: Vor Turnier-Beginn
 

Entscheidend wird der Sonntag, wenn für die verbliebenen Spieler das Viertelfinale, Halbfinale und Finale über die Bühne gehen.

Der Darts Masters Modus 2022 bleibt identisch zum Vorjahr, findet im Best of Legs und mit Double-Out statt.

Ein Leg gewinnt der Spieler, der als erstes die 501 Punkte ausgelöscht und auf Null gebracht hat. Der entscheidende Wurf muss dabei mit Double-Out und somit auf einem Doppel-Feld erfolgen.

Die Anzahl der Legs steigt dabei mit zunehmendem Turnierverlauf. Wird am Freitag in der 1. Runde noch im best of 11 Legs gespielt, benötigen die Sieger im Halbfinale und Finale 11 gewonnene Legs.

 

Zeitplan & Modus beim Darts Masters 2022

Runde Datum Länge
1. Runde 28. Januar Best of 11 Legs
Achtelfinale 29. Januar Best of 19 Legs
Viertelfinale 30. Januar Best of 19 Legs
Halbfinale 30. Januar Best of 21 Legs
Finale 30. Januar Best of 21 Legs

 

darts masters 2022

Wer überträgt das Darts Masters im TV & Livestream?

The Masters, wie das von der Professional Darts Corporation (PDC) veranstalte Turnier offiziell heißt, wird in Deutschland übertragen.

Wer die Spiele live verfolgen möchte, ist bei DAZN an der richtigen Adresse. Der Sport-Streaming-Dienst zeigt alle Sessions live und in voller Länge.

Bei Sport1 ist die Darts Masters 2022 Übertragung hingegen nicht zu sehen.

 

Wer sind die Favoriten beim Masters 2022? Das sagen die Buchmacher

Die führenden Buchmacher sind sich vor dem Beginn des Turniers alles andere als sicher – zumindest deuten die Darts Masters Wetten und Quoten daraufhin.

Demnach gibt es vor dem ersten Wurf gleich drei große Anwärter auf den Titelgewinn: Gerwyn Price, der bei den Anbietern als heißester Siegaspirant betrachtet wird, Michael van Gerwen und Weltmeister Peter Wright.

Doch wer gewinnt das Darts Masters 2022 und sichert sich den ersten Titel nach der WM?

Nimmt man die aktuelle Form und das Selbstbewusstsein, dann dürfte „Snakebight“ den Sieg in Milton Keynes holen. Für Wright spricht die Tatsache, dass er 2020 bereits das Turnier gewann – ebenfalls als Weltmeister.

Aber: Seit 2015 gab es mit dem Schotten und van Gerwen (2017 & 2019) nur drei Weltmeister, die auch den Masters-Titel holten. Und diesmal?

 

400% bis 40€ + 5€ Gratiswette
  • 18+
  • AGB gelten

 

Fakt ist, dass die Konkurrenz mit den Hufen scharrt und intakte Siegchancen besitzt. Das gilt vor allen Dingen für Gerwyn Price, der in der Order of Merit derzeit auf Rang 1 liegt.

Der ehemalige Rugbyspieler muss die Buchmacher Prognosen allerdings erstmal bestätigen und mit Leistung überzeugen. Die Frage wird sein: Hat sich der „Iceman“ von dem frühen Viertelfinalaus bei der WM im Ally Pally erholt?

Gegen Price spricht die Tatsache, dass er das Masters noch nie gewonnen hat – im Vorjahr erreichte er aber immerhin das Halbfinale.

 

Die letzten Masters Endspiele:

  • 2021: Jonny Clayton – Mervyn King 11:8
  • 2020: Peter Wright – Michael Smith 11:10
  • 2019: Michael van Gerwen – James Wade 11:5
  • 2018: Michael van Gerwen – Raymond van Barneveld 11:9
  • 2017: Michael van Gerwen – Gary Anderson 11:7
  • 2016: Michael van Gerwen – Dave Chisnall 11:6
  • 2015: Michael van Gerwen – Raymond van Barneveld 11:6
  • 2014: James Wade – Mervyn King 11:10
  • 2013: Phil Taylor – Adrian Lewis 10:1

 

Mit Michael van Gerwen gesellt sich der langjährige Dominator und Seriensieger in den illustren Kreis der Topfavoriten.

Welche Leistungen „Mighty Mike“ zeigen kann, das hat er zuletzt mehrfach angedeutet. Dennoch hinkt der zweiterfolgreichste Spieler der PDC-Historie aktuell den Ansprüchen hinterher.

2021 war für ihn persönlich ein verkorkstes Jahr, in dem er kein einziges Major-Turnier gewann. Der krönende Abschluss an negativen Ereignissen folgte bei der WM, als er vor seinem 3. Runden-Match positiv auf Sars-CoV-2 getestet wurde.

Erleben wir beim Masters 2022 die Rückkehr des alten „MvG“, der seine Gegner reihenweise eliminiert und einen Turniersieg nach dem anderen holt?

Denkbar, schließlich rangiert er bei den Darts Masters Wetten und Quoten auf Augenhöhe mit Price – und ist obendrein mit fünf Erfolgen Rekordsieger des Einladungsturniers.

 

Darts Wetten: Tipps & Tricks

 

Zum Kreis der Sieger gesellt sich auch Jonny Clayton hinzu. Der Waliser gewann The Masters im Vorjahr und rangiert bei den Darts Masters Wetten direkt hinter den drei Big Playern.

Dazu muss man Michael Smith als Vize-Weltmeister auf der Rechnung haben. Die Frage wird sein, ob der „Bully Boy“ die bittere Final-Niederlage schon verdaut hat.

Potentielle Siegaspiranten sind außerdem die Topspieler Gary Anderson und Dimitri van den Bergh. Beide haben 2021 gute Ansätze gehabt und mehrfach ihre Klasse aufblitzen lassen.

 

Die 5 besten Darts Wettanbieter im Check

Unibet

40€
Testbericht Wetten

Bet365

100%
Testbericht Wetten

Betway

100€
Testbericht Wetten

Bet-at-home

100€
Testbericht Wetten

888sport

100€
Testbericht Wetten
Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB gelten

 

Wie stehen die Chancen von Gabriel Clemens?

Für den Sieg beim Masters kommt der einzige deutsche Gabriel Clemens indes wohl nicht in Frage.

Der auf Position 21 der Order of Merit gelistete Saarwellinger rangiert bei den Darts Masters 2022 Wettquoten auf den letzten Plätzen – was vorwiegend einer Tatsache geschuldet ist.

Der „German Giant“ prallt in der 1. Runde auf den Polen Krzysztof Ratajski, der seinerseits auf Platz 12 zu finden ist.

Damit kommt es heuer zum Aufeinandertreffen mit seinem Angstgegner, gegen den er bislang noch nie hat gewinnen können – bei einer Horror-Bilanz von 0:8.

Was für Clemens spricht: Ratajski ist bei der WM vor wenigen Wochen sang- und klanglos in Runde 2 ausgeschieden.

Sollte Deutschlands bester Darts-Werfer gegen „The Polish Eagle“ gewinnen, würde er am Samstag auf Vize-Weltmeister Michael Smith treffen.

 

Die besten Darts Masters Wetten

Welche Wetten sind für ein Turnier wie The Masters zu empfehlen?

Das Wettprogramm der besten Darts Wettanbieter ist für ein Major-Turnier wie dieses prall gefüllt.

Neben der klassischen Siegwette zu jedem Spiel, gibt es auch Zusatzwetten – wie Over/under Wetten auf Legs, Handicap-Wetten und natürlich auch Langzeitwetten auf den Turniersieger.

 

1. Siegwette

Weit vorne bei den Darts Masters Wetten rangieren die Tipps auf den Sieger eines Matches.

Aufgrund der späteren Einstiege der Top-8-Spieler, gibt es verschiedene Ansätze für die Siegwetten. Value bieten etwa Tipps am Freitag auf formstarke Spieler.

Ab Samstag folgen dann die Auftritte der besten Darts-Künstler und hier stechen speziell die Favoriten-Tipps heraus.

Speziell bei den Matches von Gerwyn Price, Michael van Gerwen oder Peter Wright werden die Quoten recht niedrig ausfallen.

Da die Wahrscheinlichkeit auf den Sieg entsprechend hoch ist, könnten sich Kombiwetten als lohnende Angelegenheit herauskristallisieren. Das gilt natürlich auch für den weiteren Verlauf des Turniers, wenn die Spiele länger andauern und die Favoriten ihre Klasse ausspielen können.
 

Bis zu 100€ Exklusiv-Bonus auf die ersten 2 Einzahlungen
  • Nur für Neukunden/innen. 100% Bonus bis zu 100€ auf die ersten zwei Einzahlungen. Mind. Einzahlung je Bonus: 10€. 18+ Weitere Konditionen gelten

 

2. Over/Under-Wetten

Abseits der Siegtipps erfahren speziell die Over/Under-Wetten großen Zuspruch.

Dabei ist wichtig zu wissen, dass diese Tipp-Option in den verschiedenen Variationen zur Verfügung stehen. So besteht etwa die Möglichkeit, auf die Anzahl der Legs zu setzen.

Die Over-Märkte eignen sich für Matches zwischen zwei ausgeglichenen Spielern und damit speziell für die 1. Runde.

Die Unter-Wetten sind indes speziell bei Partien mit einer klaren Ausgangsrolle lohnend.

Mit zunehmendem Turnierverlauf rücken dann aber eher die Over-Märkte in den Fokus – speziell wenn man mit einer knappen Angelegenheit rechnet.

 

3. 180er-Wetten

In die Riege der beliebtesten Darts Masters Wetten dürfen die 180er Tipps keinesfalls fehlen – zumal es die in gleich 5 höchst unterhaltsamen Varianten gibt.

Besonders beliebt ist der Wettmarkt „Die meisten 180er“, bei dem Tippende auf den Akteur mit den meist geworfenen setzen.

Nicht minder spannend und überaus empfehlenswert sind Wetten auf die Anzahl an 180ern, die im gesamten Spiel geworfen werden.

Ansonsten können Tippende auch darauf setzen, wer die erste 180 wirft oder ob es eine im ersten Leg gibt. Dazu gesellt sich mit den generellen 180er-Tipps auf die Spieler eine spannende Alternative hinzu.

Zum Darts Masters gibt es also eine Vielzahl an Tippmärkten, die spannend und unterhaltsam sind – zumal die führenden Anbieter auch mit Langzeitmärkten aufwarten.

 

Aktuelle Sportwetten News

 

Passend zu diesem Artikel:

Dennis Kösters

Dennis Kösters

Alter: 26 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Mybet

Seit ich denken kann, begeistere ich mich für Fußball und speziell die Bundesliga. Als generell sportbegeisterter Mensch ist es naheliegend, dass ich meine Expertise für die Wettbasis mit Ratgeber- und News-Artikeln zum Besten gebe.

Mein Faible im Wettbereich liegt speziell auf den Over/Under-Wetten. Gerne darf es aber auch mal ein Handicap-Tipp auf Borussia Mönchengladbach – meinem Lieblingsverein – sein.   Mehr lesen