Curacao vs. Mexiko, Gold Cup 2017

Kann Mexiko's B-Elf gegen Curacao den Favoritensieg einfahren?

/
Mexiko Fans
Mexiko Fans © GEPA pictures

Curacao vs. Mexiko Mexico 16.07.2017 – Gold Cup 2017 (Endstand 0:2)

Ein wenig abseits des Medieninteresses wird in den Vereinigten Staaten aktuell der Gold Cup 2017 ausgetragen. Die beiden Topfavoriten, Gastgeber USA und Titelverteidiger Mexiko, müssen auf viele bekannte Namen verzichten. Zudem gibt es beispielsweise mit der Karibikinsel Curacao auch hierzulande vollkommen unbekannte Mannschaften. Zum Abschluss der Gruppenphase – es wird in drei Vierergruppen gespielt – kommt es zum Duell zwischen David und Goliath. Curacao fordert den Titelverteidiger aus Mexiko.

Curacao ist möglicherweise unter dem Begriff „Niederländische Antillen“ hierzulande noch ein wenig bekannter. Curacao gibt es in dieser Form erst seit September 2010 und eine WM-Qualifikation ist bisher noch reine Utopie. Die erfolgreiche Qualifikation für den Gold Cup 2017 war eine große Überraschung. Nach zwei Niederlagen hofft das Team nun auf den ersten Torerfolg um nicht sang- und klanglos das Aus hinnehmen zu müssen. Mexiko ist nach den beiden ersten Gruppenspielen noch nicht fix weiter und benötigt auf alle Fälle Zählbares. Spielbeginn ist in der Nacht von Sonntag auf Montag um 2:30 Uhr mitteleuropäischer Zeit.

Warum der Beruf der Sportwetters sehr hart sein kann
Ist ein Leben von Wettgewinnen wirklich lukrativ? – Wettbasis.com Ratgeber

 

Curacao – Statistik & aktuelle Form

Von März 2015 bis Ende September 2016 hatte die Nationalmannschaft aus Curacao mit Patrick Kluivert einen absoluten Topstar als Cheftrainer. Seit knapp mehr als einem Jahr ist der nun aber wieder in Europa aktiv (war zuletzt Sportdirekter bei Paris Saint-Germain) und mit Remko Bicentini gibt es einen einheimischen Nationaltrainer. Unter Bicentini gelang vor wenigen Wochen der größte Erfolg der noch jungen Verbandsgeschichte. Im Endspiel der Karibikmeisterschaften konnte der Underdog Jamaika mit 2:1 bezwingen und damit erstmals in der Geschichte diesen Wettbewerb für sich entscheiden. Eine Wiederholung dieses Sieges gab es zum Auftakt des Gold Cups jedoch nicht und in der Neuauflage musste sich die Mannschaft Jamaika mit 0:2 geschlagen geben. Mit dem gleichen Resultat ging auch das zweite Gruppenspiel gegen El Salvador verloren. Hierbei verpasste die Mannschaft die Revanche für das Aus in der WM-Qualifikation für die Endrunde 2018. Nach einem Sieg gegen Montserrat und einem Erfolg gegen Kuba kam das Aus in der dritten Qualifikationsrunde gegen El Salvador (Gesamtscore 0:2).

Aufgrund der Verbindung von Curacao nach Holland gibt es einige Spieler im Kader, die hierzulande durchaus bekannt sind. Recht viele Akteure aus den Niederlanden haben Vorfahren in den ehemaligen niederländischen Antillen und somit die Möglichkeit für Curacao aufzulaufen. Mit Spielern wie Torhüter Eloy Room (Vitesse Arnheim), Leandro Bacuna (Aston Villa) oder Cuco Martina (aktuell vereinslos, zuletzt Southampton) sind einige gute Akteure im Aufgebot zu finden. Zu einem Torerfolg hat es beim Gold Cup bisher jedoch trotzdem nicht gereicht. Dies ist das große Ziel gegen Mexiko – wenngleich alles andere als eine klare Niederlage als eine Überraschung gewertet werden muss. Allerdings war ein Scheitern auch in gewisserweise vorprogrammiert. Nationaltrainer Bicentini hatte zwar in der Vorbereitung einen 40-Mann Kader mit einigen Spielern, die auch für Curacao auflaufen dürften (unter anderem Charlison Benschop von Hannover 96), gab aber dann den Akteuren den Vorzug, die sich vor wenigen Wochen zum Karibikmeister gekrönt haben.

Voraussichtliche Aufstellung von Curacao:
Room – Justiana, Lachman, Jakoba, Gaari – Bacuna, Mulder – Antonia, Hooi, Nepomuceno – Janga

Letzte Spiele von Curacao:
14.07.2017 – El Salvador vs. Curacao 2:0 (CONCACAF Gold Cup)
10.07.2017 – Curacao vs. Jamaika 0:2 (CONCACAF Gold Cup)
26.06.2017 – Jamaika vs. Curacao 1:2 (CFU Karibikmeisterschaft)
23.06.2017 – Curacao vs. Martinique 2:1 (CFU Karibikmeisterschaft)
18.06.2017 – Curacao vs. Nicaragua 0:0 (Freundschaftsspiel)

 

Extra-Gewinn mit Kombiwetten holen
Bei Xtip 30% mehr Gewinn auf Kombiwetten!

 

Mexico Mexiko – Statistik & aktuelle Form

Mexiko Logo

Nach der Teilnahme am Confederations Cup haben sich viele Nationalspieler wieder verabschiedet aus dem Kreis von Cheftrainer Juan Carlos Osorio. Beim Gold Cup 2017 läuft eine ganz andere Mannschaft auf, als noch vor wenigen Tagen in Russland bei der Generalprobe für die WM 2018. Trotzdem zählt Mexiko zu den Favoriten auf den erneuten Titelgewinn. Seit 1991 hat Mexiko nicht weniger als sieben Mal den Gold Cup gewinnen können, zuletzt im Jahr 2015.

Im Aufgebot für den aktuellen Gold Cup hat Cheftrainer Osorio lediglich einen Legionär einberufen. Erick Torres von Houston Dynamo ist der einzige Spieler im 23-Mann Kader, der nicht in der Heimat unter Vertrag steht. Die mexikanische Liga ist hierzulande zwar nicht unbedingt im Fokus, zählt aber als eine Liga mit sehr hoher Qualität. Osirio vertraut dabei auf eine gute Mischung aus Routiniers und Jungspunden. Torhüter Moises Munoz befindet sich mit seinen 37 Jahren bereits am Ende seiner Karriere, während auch sechs Spieler im Aufgebot 22 Jahre oder jünger sind. Die Mischung soll es richten und konnte zum Auftakt gegen El Salvador auch den zu erwartenden Sieg einfahren. Der Auftakt glückte mit einem 3:1! Im zweiten Gruppenspiel wurde der vorzeitige fixe Einzug in die KO-Phase jedoch verpasst und gegen den Finalisten der Karibikmeisterschaften, Jamaika, musste sich Mexiko mit einem torlosen Remis zufrieden geben. Dabei hat die „El Tri“ die sechs bisherigen Länderspiele gegen Jamaika allesamt gewinnen können – in Denver wollte der Ball jedoch einfach nicht die Linie überqueren.

Voraussichtliche Aufstellung von Mexiko:
Munoz – Ayala, Alvarez, Marin – Molina, Pineda, Hernandez, Pizarro, Duenas – Torres, Gallardo

Letzte Spiele von Mexiko:
14.07.2017 – Mexiko vs. Jamaika 0:0 (CONCACAF Gold Cup)
10.07.2017 – Mexiko vs. El Salvador 3:1 (CONCACAF Gold Cup)
02.07.2017 – Portugal vs. Mexiko 2:1 (Confed Cup)
02.07.2017 – Mexiko vs. Paraguay 2:1 (Freundschaftsspiel)
29.06.2017 – Deutschland vs. Mexiko 4:1 (Confed Cup)

Curacao vs. Mexiko Mexico Direkter Vergleich

Das Duell zum Abschluss der Gruppenphase stellt eine Premiere dar. Erstmals wird die Elf von der Karibikinsel Curacao auf die mexikanische Fußballnationalmannschaft treffen.

Verdoppeln Sie Ihre erste Einzahlung bis zu 100€
Betsafe ändert Neukundenbonus: Jetzt 100% bis 100€

 

Prognose & Wettbasis-Trend Curacao vs. Mexiko Mexico

Der Debütant konnte bisher noch nicht überraschen und musste einsehen, dass die Trauben beim Gold Cup (noch) zu hoch hängen. Nach zwei Spielen steht das Aus bereits fest – ein Weiterkommen ist für Curacao nicht mehr möglich. Der Wunsch des ersten Treffers ist aber groß – wenngleich dieser gegen den stärksten Gruppengegner durchaus eine Überraschung wäre. Mexiko gilt als haushoher Favorit und die Wettquoten auf den Sieg liegen gerade einmal bei einer 1,20. Deutlich lukrativer sind Wetten auf einen Überraschungssieg des Underdogs. Die hätte den 17fachen Einsatz als Gewinn zur Folge.

 

Key-Facts – Curacao vs. Mexiko

  • Curacao ist bereits ausgeschieden – hofft aber noch auf den ersten Treffer beim Gold Cup-Debüt!
  • Erstes Duell zwischen diesen beiden Mannschaften!
  • Der Titelverteidiger konnte bisher nicht glänzen – steht aber trotzdem so gut wie sicher im Viertelfinale!

 

Ohne es abwertend zu meinen, ist die Auswahl Mexikos eine reine B-Elf. Trotzdem muss die Qualität ausreichen um der Favoritenrolle in diesem Spiel gerecht zu werden. Die erfolgreiche Titelverteidigung kann mit dieser Mannschaft jedoch eine sehr schwere Aufgabe werden. Ein Scheitern gegen Curacao ist für uns nicht vorstellbar. Die Wettquoten sind zwar sehr niedrig und Wetten auf den Favoritensieg nicht sonderlich lukrativ, doch Argumente, die gegen einen Sieg sprechen finden wir nicht. Und auch die Siegwahrscheinlichkeit von 83 Prozent finden wir keineswegs zu hoch angesetzt.

Die große Chance der Underdogs
Concacaf Gold Cup Wetten 2017

 

Beste Wettquoten für Curacao vs. Mexiko Mexico 16.07.2017

Sieg Curacao: 17.00 @Betvictor
Unentschieden: 8.50 @Bet365
Mexico Sieg Mexiko: 1.20 @Betway

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Curacao / Unentschieden / Sieg Mexiko:

5%
12%
2: 83%