Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Ski Alpin

Chamonix, Slalom Herren 04.02.2024, Favoriten & Wettquoten

Kann Strasser auch in Frankreich überzeugen?

Stanislaus Amann  4. Februar 2024
Chamonix Slalom Herren Wetten
Hat Strasser (im Bild) beim Slalom der Herren in Charmonix gute Chancen auf den Sieg? © IMAGO / GEPA pictures, 24.01.2024

Der Slalom am kommenden Sonntag ist das einzige Überbleibsel einer ursprünglich groß angelegten Weltcupstation in den französischen Alpen. Die beiden Speed-Rennen fielen aber der prekären Schneelage zum Opfer, auch im verbleibenden Technikrennen darf man mit frühlingshaften Bedingungen rechnen.

Inhaltsverzeichnis

Wird sich bei diesen Voraussetzungen erneut Linus Strasser an die Spitze setzen? Schenkt man beim Slalom in Chamonix den Wettquoten der Buchmacher Glauben, dann hat der Deutsche alle Trümpfe in der Hand. Nach seinen sensationellen Leistungen bei den österreichischen Klassiker-Rennen sind alle Augen auf ihn gerichtet.

Ski-Weltcup Chamonix – Slalom Herren 2023: Programm & Startzeiten

Datum Uhrzeit Disziplin
So., 04.02.2024 09:30/12:30 Uhr Herren Slalom

Die öffentlich-rechtlichen Sender in Deutschland und Österreich übertragen das Event im TV und im Livestream. Eurosport, DAZN und SRF übertragen den Ski-Weltcup auch live.

Eine vielfältige Armee an Herausforderern steht jedoch bereit, dem deutschen Spätzünder den Erfolg streitig zu machen. Allen voran der französische Lokalmatador Clement Noel, der noch seinen ersten Saisonsieg jagt und zuletzt auf dem aufsteigenden Ast unterwegs war.

Aber auch Manuel Feller und die jungen Norweger sind beim Slalom in Chamonix für eine Prognose auf eine Spitzenplatzierung naheliegend. Gerade die Herausforderer verfügen dabei über respektable Quoten. Wo ist ein Tipp aber schlussendlich am besten aufgehoben? Wir nehmen die heißesten Anwärter genau unter die Lupe!

Bwin: Bis zu 100€ Bonus + 10€ FreeBet

Bwin Bonus
Jetzt den Bwin-Bonus sichern
 

Wer gewinnt den Slalom der Herren in Chamonix  – Quoten *

Sportler Quote Wettanbieter
Germany Linus Strasser 3.80 Wettquoten Interwetten
Austria Manuel Feller 6.00 Wettquoten Bwin
France Clement Noel 7.00 Wettquoten Bet365
Norway Atle Lie McGrath 9.00 Wettquoten Bwin
Switzerland Daniel Yule 10.00 Wettquoten Interwetten
Norway Timon Haugan 10.00 Wettquoten Interwetten
Norway Henrik Kristoffersen 12.00 Wettquoten Interwetten
Sweden Kristoffer Jakobsen 17.00 Wettquoten Bet365

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 01.02.2024, 19:30 Uhr

Slalom der Herren – die Favoriten

Germany Linus Strasser

Position im Slalomweltcup: 2.

Der Mann aus München befindet sich in der Form seines Lebens und erreichte unlängst mit seinen Siegen in Kitzbühel und Schladming seine bislang größten sportlichen Erfolge. Dass er pfeilschnell sein kann, war zuvor schon bekannt, nun passt aber alles zusammen. Mit einer unnachahmlichen Leichtigkeit bewältigte er zuletzt die Tore im Stangenwald, an Selbstvertrauen mangelt es ihm auch im kommenden Rennen sicher nicht.

Geht der Höhenflug weiter?

Er selbst konnte seine jüngste Erfolgsserie kaum fassen. “Man muss es nehmen, wie es kommt”, lautete sein pragmatischer Kommentar. Sein Ziel für Sonntag: Sich selbst keinen unnötigen Druck machen und dort anschließen, wo er aufgehört hat.

Nach einer kurzen Slalom-Pause sind nun alle Augen auf ihn gerichtet. Die Buchmacher stellen beim Slalom in Chamonix eine deutliche Prognose auf den Deutschen aus, seine Quoten sind knapp unter 4.00 angesiedelt. Wir sehen schlussendlich Tipps bei der Konkurrenz besser aufgehoben, haben wir es in Frankreich doch mit einer neuen Ausgangslage zu tun. Die Karten werden im Slalom außerdem ohnehin vor jedem Rennen neu gemischt.

Linus Strasser – Die letzten drei Slalom-Platzierungen im Weltcup

Schladming am 24.01 Kitzbühel am 21.01 Wengen am 14.01.
Rang 1. Rang 1. DNF
Unser Value Tipp:
Popov vor Ginnis
bei Bet365 zu 2.10
Wettquoten Stand: 01.02.2024, 19:30
* 18+ | AGB beachten

Austria Manuel Feller
Position im Slalomweltcup: 1.

Der Österreicher liegt in der Disziplinenwertung dank seiner drei Saisonsiege deutlich voran, Strasser hat ihm zuletzt aber den Rang als oberster Technikspezialist abgelaufen. Nach den anstrengenden Heimrennen, die Feller ohne Podestplatz absolvierte, kann der Tiroler nun aber wieder etwas freier auftreten, die hohe Erwartungshaltung vor heimischem Publikum stieg ihm zuletzt etwas zu Kopf.

Feller ist die Konstanz in Person

Ebenso hat dem Routinier, der fortlaufend über Rückenprobleme klagt, die Rennpause in der vergangenen Woche sicher gutgetan, er ist nun wieder bei 100%. Feller war dabei bislang in allen Saisonrennen unter den ersten fünf, drei von sechs Bewerben hat er gewonnen. Stand er in der laufenden Saison am Stockerl, dann immer ganz oben!

Wir schätzen den 31-Jährigen für kommenden Sonntag als mitunter heißestes Eisen ein, beim Slalom in Chamonix sind Wetten auf ihn bei einer Quote von 6.00 eine lohnende Wahl. Der beste Wert ist in seinem Fall in der mobilen Bwin-App zu finden. Auch im “Head-to-Head” ist Feller eine gute Wahl!

Manuel Feller – Die letzten drei Slalom-Platzierungen im Weltcup

Schladming am 24.01 Kitzbühel am 21.01 Wengen am 14.01.
Rang 5. Rang 4. Rang 1.

 

France Clement Noel
Position im Slalomweltcup: 4.

Es ist schon mehr als ein Jahr vergangen, seit das einstige Ausnahmetalent seinen letzten Weltcupsieg geholt hat. Das bevorstehende Heimrennen könnte sich für die Rückkehr auf das oberste Treppchen kaum besser eignen. Hier hat er bereits in den Jahren 2020 und 2021 gewonnen, insgesamt hält er aktuell bei 10 Slalomsiegen.

Formkurve zeigt nach oben

Am nächsten kam der 26-Jährige dem Sieg im laufenden Winter bei seinem zweiten Platz in Madonna vor gut einem Monat. Zuletzt belegte er in Schladming immerhin Rang drei. Für eine Podestwette ist Noel vor Heimpublikum allemal eine gute Variante. Für den ganz großen Wurf sehen wir ihn gegenüber Feller schlussendlich aber empfindlich im Nachteil, beide haben beim Slalom in Chamonix ähnliche Quoten.

Clement Noel – Die letzten drei Slalom-Platzierungen im Weltcup

Schladming am 24.01 Kitzbühel am 21.01 Wengen am 14.01.
Rang 3. DNF Rang 4.

Ski Alpin Slalom am 04.02.2024 – Außenseiter in Chamonix

Mindestens ein halbes Dutzend Läufer ist im Moment reif für den ersten Saisonsieg, allen voran das extrem starke Slalom-Team der Norweger. Hier besticht Timon Haugan mit einer herausragenden Konstanz, er liegt in der Disziplinenwertung hinter Strasser auf dem dritten Platz. Sein zweiter Platz zuletzt in Schladming war mehr als nur ein Lebenszeichen, er ist beim Slalom in Chamonix für Wetten auf einen vermeintlichen Außenseiter unserer Meinung nach die beste Wahl!

Norweger hungrig auf ersten Saisonsieg

Ebenso gut könnte aber auch Atle Lie McGrath zuschlagen. Nach seinen beiden zweiten Plätzen in der Schweiz riss zuletzt ein wenig sein persönlicher Erfolgsfaden, in Kitzbühel und Schladming hatte er Pech. Früher oder später wird er wieder ganz vorne mitmischen, die Frage ist nur wann.

Auch Henrik Kristoffersen will endlich wieder Siegen. Er ist für unseren Geschmack im Moment aber zu verkrampft unterwegs, wir sehen ihn beim Slalom in Chamonix für einen Tipp nicht als geeigneten Kandidaten.

Ein Schwede auf dem Vormarsch

Einen deutlichen Aufwärtstrend durfte jüngst auch der Schwede Kristoffer Jakobsen erleben. In Kitzbühel lieferte er eine sensationelle Leistung und holte sich den zweiten Platz, in Schladming legte er mit einem soliden siebten Platz direkt nach. Bislang erreichte er in seiner Karriere drei Podestplätze, auch er ist früher oder später für den ersten Sieg fällig.

Ski Alpin Slalom Herren: die letzten 5 Rennen im Überblick

Ort & Datum SIEGER Platz 2 Platz 3
Schladming 24.01.2024 Linus Strasser Timon Haugan Clement Noel
Kitzbühel 21.01.2024 Linus Strasser Kristoffer Jakobsen Daniel Yule
Wengen 14.01.2024 Manuel Feller Atle Lie McGrath Henrik Kristoffersen
Adelboden 07.01.2024 Manuel Feller Atle Lie McGrath Dominik Raschner
Madonna di Campiglio 22.12.2023 Marco Schwarz Clement Noel Dave Ryding

 

Prognose & Wettbasis-Trend – Wer gewinnt den Slalom der Herren in Chamonix?

Zwar hat sich Strasser zuletzt bei den Österreich-Rennen als nahezu unantastbar präsentiert, bekanntermaßen kann sich im Stangenwald das Blatt aber in Sekundenschnelle drehen. Auch wenn beim Slalom in Chamonix die Quoten der Buchmacher den Deutschen als klaren Favoriten darstellen, sehen wir bei einer Handvoll Läufern nahezu ebenbürtige Siegchancen.

Key-Facts – Ski Alpin Slalom der Herren in Chamonix – Wetten
  • Mit zuletzt zwei Siegen in Folge ist Strasser der Mann der Stunde
  • Feller ist der einzige andere Läufer am Start, der in diesem Winter schon gewonnen hat
  • Noel hat auf diese Hang bereits zwei Siege geholt

Als besonders verlässlich hat sich in diesem Winter bislang Manuel Feller präsentiert, der immer unter den ersten Fünf landete und die Hälfte aller Rennen für sich entschied. Für eine Siegwette sehen wir den Österreicher als gute Wahl, zumal seine Quoten dieses Mal ungewöhnlich hoch sind. Ein Blick in unsere Zusammenstellung aktueller Sportwetten-Bonusangebote kann Ihre Wette dabei noch interessanter machen.

Ebenso beobachten wir am Sonntag die Leistung des norwegischen Teams mit besonderem Interesse. Dass bald ein Norweger ganz oben stehen wird, scheint naheliegend. Hier drängt sich unserer Meinung nach zwar kein Athlet für eine Siegwette auf, Timon Haugan besticht aber mit konstanten Leistungen und ist für einen Top-3-Tipp eine gute Wahl!

Bei Frühlingstemperaturen bahnt sich in den französischen Alpen ein spannendes Rennen an!

Test & Ranking der besten Wettanbieter
Wettanbieter im Test!

 

Wettquoten – Slalom der Herren in Chamonix am 04.02.2024

Sportler Quote Wettanbieter
Germany Linus Strasser 3.80 Wettquoten Interwetten
Austria Manuel Feller 6.00 Wettquoten Bwin
France Clement Noel 7.00 Wettquoten Bet365
Norway Atle Lie McGrath 9.00 Wettquoten Bwin
Switzerland Daniel Yule 10.00 Wettquoten Interwetten
Norway Timon Haugan 10.00 Wettquoten Interwetten
Norway Henrik Kristoffersen 12.00 Wettquoten Interwetten
Sweden Kristoffer Jakobsen 17.00 Wettquoten Bet365

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 01.02.2024, 19:30 Uhr

Die besten 5 Wettanbieter für Ski Alpin Wetten

Interwetten

100€
Testbericht Wetten

Bwin

110€
Testbericht Wetten

Bet-at-home

100€
Testbericht Wetten

Bet365

100%
Testbericht Wetten

Sportingbet

Testbericht Wetten

AGB beachten | 18+ | Nur für Neukunden

Stanislaus Amann

Stanislaus Amann

Alter: 27 Nationalität: Österreich Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Sport ist meine Leidenschaft! Tagtäglich befasse ich nicht mit den großen Fußballligen Europas und nebenbei bin ich selbst ständig sportlich aktiv. In der kalten Jahreszeit bin ich außerdem leidenschaftlicher Wintersport-Fan, Berichte zu Ski Alpin, Skispringen und co. verfasse ich deshalb ebenso. Meine rhetorischen Fähigkeiten, die ich für die Berichte bei der Wettbasis benötige, verdanke ich meinem Germanistikstudium. Als Wettexperte bin ich seit dem Jahr 2019 tätig, wobei ich besonders gerne unberechenbare Underdogs unter die Lupe nehme.

Etwas riskantere Tipps mit guten Quoten sind aus meiner Sicht oft die lohnendste Variante, außerdem freut man sich über größere Gewinne umso mehr.   Mehr lesen