Cerrone vs. Gaethje Wetten & Wettquoten – UFC Fight Night 158, 14.09.2019

Cowboy Cerrone trifft auf Gaethje!

/
Cerrone (UFC)
Cerrone (UFC) © imago images / Geiss

United States Donald Cerrone vs. Justin Gaethje United States Wetten & Wettquoten – UFC Fight Night 158 (Endergebnis: Gaethje gewinnt gegen Cerrone nach 4 Minuten und 18 Sekunden durch K.o. in der ersten Runde! Im Kampf seines dritten Erstrunden-Knockouts in Folge brachte Gaethje satte 40 „significant strikes“ an; Cerrone gelangen lediglich 17, bevor er sich nach wenigen Minuten bereits geschlagen geben musste.)

Es ist Zeit, die Fäuste sprechen zu lassen! Nachdem in der Woche zuvor Poirier im Titelkampf gegen Khabib eine Lehrstunde im Grappling bekam, wird es nun zu einem Festival der Schläge kommen, wenn Cerrone und Gaethje in den Käfig von Vancouver steigen. Bei der UFC Fight Night 158 erwarten die MMA-Fans einen historischen Fight von zwei herausragenden Strikern.


UFC Quotenboost Ohmbet
Zum UFC-Quotenboost bei Ohmbet!
*AGB gelten | 18+

Cerrone ist gegen Gaethje gemäß Quoten der Underdog – und das, obwohl der „Cowboy“ seinen Kontrahenten bereits im Sparring vor einigen Jahren ausknockte. Gaethje selbst nimmt den Knockout gelassen, will sich dafür aber dennoch revanchieren. Zahlen sich bei Cowboy gegen Gaethje Wetten auf den Favoriten aus, gibt es 53% Rendite.

Neben dem Mainevent der beiden Leichtgewichtler stehen fünf weitere Kämpfe auf der Main Card der UFC Fight Night 158. Zweifelsohne wird das Duell zwischen Cerrone und Gaethje das Highlight des Abends, wenn nicht sogar des Jahres. Der Kampf hat durchaus das Potenzial zur Nominierung der „Fight of the Year“-Auszeichnung der UFC.

Ob die Fans auch das Spektakel zu sehen bekommen, was sie erwarten, sehen wir in der Nacht von Samstag auf Sonntag ab 02:00 Uhr (MEZ). Die Wettbasis analysiert das Mainevent zwischen Cerrone vs. Gaethje und stellt hierfür Wetten und Wettquoten vor.

Wer gewinnt den Kampf?
Cerrone
2.62
Gaethje
1.53

Bei Bet365 wetten

(Wettquoten vom 13.09.2019, 12:06 Uhr)

United States Donald Cerrone – Statistik & aktuelle Form

  • Spitzname: Cowboy
  • Alter: 36
  • Größe: 1.85 m
  • Reichweite: 185 cm
  • MMA-Bilanz: 36-12 (1 NC)

Aktuell hält Cerrone die Rekorde für die meisten Siege (23) bei der UFC und die meisten vorzeitigen Erfolge (16). Jüngst wurde auch der Rekord für die meisten Kämpfe bei der UFC eingestellt. Bereits jetzt zählt Cerrone zu den legendärsten UFC-Kämpfern aller Zeiten und wird sich voraussichtlich in die „Hall of Fame“ der UFC einreihen.

[pullquote align=“right“ cite=“Donald Cerrone“]“Justin ist ein guter Freund von mir. Ich denke, wenn man unseren Kampfstil vergleicht, erwartet uns kein schlechter Kampf am Wochenende.“[/pullquote]
Mit seinen 36 Jahren ist Donald Cerrone aber noch längst nicht am Ende seiner Karriere angelangt. Der „Cowboy“ liebt es zu kämpfen – und die Fans sehen dem 36-jährigen auch gerne zu. Aufgrund seines ansehnlichen Kampfstils als Striker werden Highlights bei Cerrone großgeschrieben. Der Kampf gegen Gaethje wird der vierte Kampf für „Cowboy“ Cerrone in diesem Kalenderjahr.

Mit 4,35 signifikanten Schlägen pro Minute konnte Cerrone zwar ordentlich verteilen, steckte dabei aber auch einige Treffer ein. Insgesamt beträgt das Verhältnis von verteilten und absorbierten Schlägen knapp über Null. Im Gegensatz zu seinen Kämpfen zuvor präsentierte sich der Cowboy jüngst sehr anfällig und kassierte deutlich mehr Schläge.

Mit einer ähnlichen Taktik wird Cerrone gegen den Schlaghagel von Gaethje wohl kaum ankommen können. In seinem jüngsten Kampf gegen Tony Ferguson wurde ihm die „All-In“-Taktik zum Verhängnis. Zum Ende der zweiten Runde brach der Ringrichter den Kampf ab.

Ändert Cerrone dieses Mal seinen Kampfplan gegen Gaethje und überrascht ihn somit, kann durchaus mit dem „Cowboy“ gerechnet werden. Setzt sich Cerrone gegen Gaethje durch, werden Wettquoten von 2.62 ausgezahlt.

 

 

United States Justin Gaethje – Statistik & aktuelle Form

  • Spitzname: The Highlight
  • Alter: 30
  • Größe: 1.80 m
  • Reichweite: 180 cm
  • MMA-Bilanz: 20-2

Justin Gaethje macht seinem Spitzname alle Ehre. Der 30-jährige US-Amerikaner ist für seine Spektakel im Käfig bekannt und geht immer vollstes Risiko. Dementsprechend werden die UFC-Fans nie enttäuscht, denn Gaethje sorgt entweder selbst für einen brutalen Knockout oder wird selbst auf die Bretter geschickt.

In seinen jüngsten Kämpfen hat sich seine Kämpfermentalität auch in den Statistiken widergespiegelt. Mit einer Schlagrate von 8,50 signifikanten Schlägen pro Minute weist Gaethje historisch starke Werte auf. Seine Defensive ließ dabei zu wünschen übrig. Kein anderer Kämpfer kassierte in der UFC-Geschichte mehr signifikante Schläge (10,23) pro Minute als Gaethje.

[pullquote align=“right“ cite=“Justin Gaethje“]“Er hatte mich mal im Sparring ausgeknockt. Damals war ich aber noch ein Kind. Ich werde mich für diesen Knockout aber dennoch revanchieren.“[/pullquote]
Im Gegensatz zu seinem Kontrahenten Cerrone konnten sich die Vorstellungen von Gaethje aber durchaus sehen lassen. Beim offenen Schlagabtausch stellte Gaethje seine Nehmerqualitäten immer wieder unter Beweis und konnte explosivartige Schlagkombinationen landen. Sollte sich ein ähnlicher Kampfverlauf gegen Cerrone anbahnen, sehen viele Experten Gaethje vorn.

Nach seinen Niederlagen gegen Eddie Alvarez und Dustin Poirier konnte Justin Gaethje zuletzt zwei eindrucksvolle Siege gegen James Vick und Edson Barboza landen. In all seinen Kämpfen gab es eine Auszeichnung der UFC.

Justin „Highlight“ Gaethje kämpfte bereits im Sparring gegen Donald Cerrone, verlor dabei aber nach Knockout gegen den „Cowboy“. Zu dem Zeitpunkt fehlte ihm die nötige Erfahrung, weswegen Gaethje die Niederlage gegen Cerrone gelassen nimmt. In Vancouver hat Gaethje die Chance, sich für den Knckout zu revanchieren.

UFC Fight Night 158 Maincard – Wetten & Quoten * weitere Kämpfe

Halbschwergewicht: Brazil Glover Teixeira vs. Nikita Krylov Ukraine
Schwergewicht: United States Todd Duffee vs. Jeff Hughes United States
Weltergewicht: Brazil Michel Pereira vs. Tristan Connelly Canada
Mittelgewicht: Jamaica Uriah Hall vs. Antônio Carlos Júnior Brazil
Halbschwergewicht: Latvia Misha Cirkunov vs. Jimmy Crute Australia

 

Cerrone gegen Gaethje ist zweifelsohne das Highlight-Matchup des Abends. Die beiden Leichtgewichte werden aufgrund ihrer Striker-Mentalität mit großer Vorfreude in Vancouver erwartet. Auf der Main Card der UFC Fight Night 158 finden aber noch fünf weitere Kämpfe statt, bei denen vor allem der Halbschwergewichtskampf zwischen Teixeira und Krylov heraussticht.

Krylov konnte mit seinen brutalen Knockouts bei der UFC brillieren, flog bisher aber eher unter dem Radar. Für einen Titelkampf scheint der Ukrainer noch nicht reif zu sein. Beim Aufeinandertreffen mit Teixeira wurden Krylov aber lukrative Notierungen zugeordnet, weswegen ein Tipp darauf durchaus vielversprechend erscheint.

Für die weiteren Kämpfe auf der Main Card der UFC Fight Night 158 stellt die Wettbasis Wettquoten und tendenzielle Tipps zusammen.

Teixeira vs. Krylov – Beste Quoten * & Prognose – 13.09.2019

Brazil Glover Teixeira: 1.90 @Bet365
Ukraine Nikita Krylov: 1.90 @Bet365

  • Krylov gewinnt gegen Teixeira

Duffee vs. Hughes – Beste Quoten * & Prognose – 13.09.2019

United States Todd Duffee: 2.00 @Bet365
United States Jeff Hughes: 1.80 @Bet365

  • Hughes gewinnt gegen Duffee

Pereira vs. Connelly – Beste Quoten * & Prognose – 13.09.2019

Brazil Michel Pereira: 1.18 @Bet365
Canada Tristan Connelly: 5.00 @Bet365

  • Pereira gewinnt gegen Connelly

Hall vs. Carlos Junior – Beste Quoten * & Prognose – 13.09.2019

Jamaica Uriah Hall: 3.00 @Bet365
Brazil Antonio Carlos Junior: 1.40 @Bet365

  • Carlos Junior gewinnt gegen Hall

Cirkunov vs. Crute – Beste Quoten * & Prognose – 13.09.2019

Latvia Misha Cirkunov: 1.90 @Bet365
Australia Jimmy Crute: 1.90 @Bet365

  • Crute gewinnt gegen Cirkunov

(Wettquoten vom 13.09.2019, 12:06 Uhr)

 

Prognose & Wettbasis-Trend – United States Cerrone vs. Gaethje United States Tipp – UFC Fight Night 158

Cerrone gegen Gaethje verspricht viel Action – was der Kampf aber auch verspricht, ist definitiv ein vorzeitiges Kampfende. Bei der Einstellung beider Kämpfer ist es nur schwer vorstellbar, dass es über die volle Distanz geht. Die Buchmacher sehen beim Kampf zwischen Cerrone vs. Gaethje gerade einmal 1-2 Runden als realistisch an, weswegen für einen Kampf über die volle Distanz auch Notierungen jenseits der 4,00er Marke zugeordnet wurden.

Im Gegensatz zur Woche zuvor, als mit Khabib ein echter Grappler im Käfig stand, werden sich nun zwei Striker gegenüberstehen, bei denen ein Bodenkampf eher nicht in Frage kommt. Gaethje wird von Anfang an seinen Gegner bearbeiten, dabei ergeben sich jedoch genug Lücken für Cerrone. Welcher der beiden Kämpfer am Ende als Sieger aus dem Käfig steigt, ist nur schwer vorherzusehen.

 

Key-Facts – Cerrone vs. Gaethje – UFC Tipp

  • Cerrone hält den Rekord für die meisten Siege (23), die meisten vorzeitigen Siege (16) und die meisten Kämpfe bei der UFC.
  • Gaethje hat bisher noch keinen UFC-Kampf über die volle Distanz absolviert.
  • Gaethje weist zwar eine historisch starke Schlagrate (8,50) auf, dafür absorbierte Gaethje aber auch 10,23 Schläge pro Minute.

 

Bei dem offenen Schlagabtausch beider Kämpfer sehen wir keinen klaren Favoriten. Dementsprechend haben bei Cerrone gegen Gaethje Wetten auf den vermeintlichen Underdog durchaus Value. Aufgrund des riskanten Kampfstils würden wir im Kampf zwischen Cerrone vs. Gaethje tendenziell Wetten auf unter 2,5 Runde empfehlen, wofür Wettquoten von 1.57 angeboten werden.

 

 

United States Donald Cerrone vs. Justin Gaethje United States – Beste Wettquoten * 14.09.2019

United States Donald Cerrone: 2.62 @Bet365
United States Justin Gaethje: 1.53 @Bet365

Hier bei Bet365 auf Cerrone wetten!

United States Donald Cerrone vs. Justin Gaethje United States – weitere interessante Wetten & Wettquoten * im Überblick:

Kampf geht über volle Distanz?
JA: 4.50 @Bet365
NEIN: 1.16 @Bet365

Siegesmethode
United States Donald Cerrone nach KO, TKO, Disqualifikation oder Aufgabe: 3.20 @Bet365
United States Justin Gaethje nach KO, TKO, Disqualifikation oder Aufgabe: 1.66 @Bet365

(Wettquoten vom 13.09.2019, 12:06 Uhr)