Enthält kommerzielle Inhalte

Cash Out bei Bwin

Cash out bei Bwin sowohl live als auch pre game

Für Kunden von Wettanbietern ist das Angebot an Wetten und die unterschiedlichen Funktionen und Möglichkeiten der Buchmacher ein wichtiger Faktor, welchen Anbieter man bevorzugt nutzt um zu wetten. Deswegen stehen die Buchmacher auch in direkter Konkurrenz zueinander und müssen sich gute Aktionen und immer wieder neue technische Funktionen einfallen lassen, um die Benutzerfreundlichkeit aufrecht zu erhalten. Der Wettanbieter Bwin gehört schon seit einigen Jahrzehnten zu den Top Wettanbietern und bietet mittlerweile auch die allseits beliebte Cash Out Funktion an. In diesem Artikel erklären wir Ihnen speziell die Cash Out Funktion des Wettriesen Bwin! Was sollte beachtet werden und welche Vor- und Nachteile bringt diese Funktion mit sich?

Die Cash Out Funktion bei Bwin

Mit der Cash Out Funktion können die Wettkunden bei Bwin frühzeitig aus einer Sportwette aussteigen und sich so einen Gewinn sichern, egal was in der Restspielzeit noch passiert. Denn wer kennt das nicht? In der letzten Minute fällt der unglückliche Ausgleich oder bittere Wendungen wie eine rote Karte oder ein unberechtiger Elfmeter und schon wird aus einem sicheren Wettgewinn ein Totalverlust. Mit der Cash Out Funktion lassen sich also potenzielle Verluste minimieren, wenn der Tipp zu scheitern droht. Die Cash Out Funktion ist mittlerweile fest im Repertoire der meisten Wettanbeiter, so auch bei Bwin. Da geht der Buchmacher ganz klar mit der Zeit.

Die Auswertung vor dem Abrechnungszeitpunkt kann unter dem Menüpunkt „Meine Wetten“ vorgenommen werden, wobei es bei Bwin zwei Sachen zu beachten gibt. Zum einen zählt die Cash Out bzw. Early Payout Funktion lediglich für Einzelwetten und zum anderen kann sie nicht für Wetten verwendet werden, die mit dem Bonusguthaben abgeschlossen wurden. Mit dem Button „Cash Out“ prüft das System die Verfügbarkeit der jeweiligen Wette – eine Ablehnung ist in der Regel möglich, geschieht aber nur, wenn die Wette eingefroren wurde oder bereits abgeschlossen ist. Auch eine rasche Quotenänderung kann zu einer Ablehnung führen. Dann muss man es erneut mit der angepassten Quote probieren. Zu beachten ist, dass der Buchmacher Bwin laut den allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht garantiert, immer eine Cash Out Option anzubieten. Nach der erfolgreichen Betätigung des gelben „Cash Out“ Buttons wird der Buchmacher eine Bestätigungsnachricht anzeigen. Praktisch ist, dass Bwin den Betrag farblich untermalt, der zum auscashen bei einer Wette zur Verfügung steht. Ist der Balken grün, dann liegt der Auszahlungsbetrag über dem ursprünglichen Wettbetrag und man macht einen Gewinn. Ist der Button gelb, dann liegt der Auszahlungsbetrag unter dem Wetteinsatz. Außerdem kann noch „dereit nicht verfügbar“ bei der Cash Out Funktion für die Einzelwetten vermerkt sein. Hier kann man zu einem späteren Zeitpunkt nachschauen, ob sich etwas geändert hat. Wenn für eine bestimmte Wette keine Cash Out Funktion vorgesehen ist, wird dies mit dem Satz „Für diese Wette nicht verfügbar“ angezeigt.

 

Jetzt Kunde bei Bwin werden!

Bwin gehört zu den größten Wettanbietern im Geschäft und besticht durch hochmoderne Software, eine sehr benutzerfreundliche Seite, ein starkes Wettangebot, ordentliche Quoten und natürlich den allseits beliebten Willkommensbonus auf die erste Einzahlung bis zu 50 Euro! Wer noch nicht Kunde beim Wettgiganten ist, der sollte nicht lange fackeln und sich hier anmelden! Vor allem beim Fußball ist das Wettangebot nahezu legendär, aber auch in den wichtigsten Sportarten wie beim Tennis, Basketball oder Handball kann der Buchmacher in Sachen Angebot und Quoten locker mit der Konkurrenz mithalten und die Spezialwetten auf Ereignisse wie den Eurovision Song Contest, MMA Kämpfe und sogar Wetten auf Großveranstaltungen der WWE machen aus dem Wettanbieter Bwin eine echte Anlaufstelle für Sportwettbegeisterte.

In den letzten Monaten wurde gerade die Cash Out Funktion bei Bwin in TV und Radio vielfach beworben. Das immer wichtiger werdende Feature sollte gerade vor der EM 2016 in Frankreich jedem Sportwetter bei Bwin ein Begriff sein. Damit kann man schließlich Fussballabende noch spannender gestalten.

Fazit zur Cash Out Funktion bei Bwin

Wer sich vor unglücklichen Wendungen im Spiel schützen möchte oder allgemein das Gefühl hat, dass die zuvor getätigte Wette verloren geht, der kann sich mit der Cash Out Funktion einen vorläufigen Teilgewinn auszahlen lassen bzw das Risiko des Totalverlustes minimieren. Der Nachteil liegt aber ebenfalls auf der Hand: der ausgezahlte Betrag erreicht praktisch nie den Betrag den man gewinnen würde, wenn man die Wette auf das Ereignis weiterlaufen gelassen hätte. Das ist aber auch logisch. Allerdings wird auch zum Auswertungszeitpunkt in der Regel eine Quote angesetzt, die niedriger ist als die zuvor angebotene Quote. Das nimmt man aber in der Regel in Kauf um sich einen kleinen Gewinn zu sichern oder den Totalverlust zu minimieren. Dies hängt dann zumeist auch davon ab, wie sich das Livespiel entwickelt. Hierzu gibt es in unserer Ratgeber Sparte noch einige nützliche Strategien bezüglich Live Wetten. Unterm Strich ist die Cash Out Funktion aber eine sehr nützliche Funktion. Man kann flexibel bleiben und die eigenen Gewinn- und Verlustoptionen praktisch regulieren.