Enthält kommerzielle Inhalte

Brighton vs. West Ham, 05.10.2018 – Premier League

Friday Night Football an der Südküste

England Brighton vs. West Ham England 05.10.2018, 21:00 Uhr – Premier League (8. Spieltag) (Endergebnis 1:0)

Bereits vergangene Saison hieß es in der Premier League an einem Freitagabend Brighton & Hove Albion (Tabellenplatz 15, 5 Punkte) gegen West Ham United (Tabellenplatz 14, 7 Punkte). Damals hatten die Hammers Heimrecht und gingen mit 0:3 gegen Brighton baden. Für die Seagulls ein seltenes Hochgefühl, denn es war vor fast einem Jahr nur einer von zwei Auswärtssiegen überhaupt, die Brighton in der Premier League zu Stande brachte. Zum Auftakt des achten Premier League Spieltags stehen sich beide Teams zum insgesamt 50. Mal in einem Pflichtspiel auf dem Rasen gegenüber. Am vergangenen Spieltag hatten es beide mit den Klubs aus Manchester zu tun. Während sich Brighton trotz Niederlage beim Meister achtbar aus der Affäre zog, brachten die Hammers mit ihrem Sieg gegen Man United den Trainerstuhl von Jose Mourinho mächtig zum Wackeln. Die Seagulls dürften froh sein, am Freitag wieder im heimischen Stadion ran zu dürfen. Die Freitags-Bilanz von Brighton ist ebenfalls stark. Inklusive des Sieges gegen West Ham in der vergangenen Saison, gewann Brighton zwei der drei Freitagsspiele (eine Pleite). Geht es nach den Buchmacher, die Brighton gegen West Ham bezüglich Wetten laut den Quoten in der Favoritenrolle sehen, kommt am Freitag ein weiterer Sieg hinzu.

Inhaltsverzeichnis

Gespielt wird Freitagabend an der englischen Südküste im American Express Community Stadium, kurz „The Amex“, in Brighton. Anpfiff ist um 21:00 Uhr. Sky Sports England und DAZN übertragen live. Leiten wird die Partie der 47-jährige Unparteiische Kevin Friend. Der Schiedsrichter aus Leicestershire pfiff in der laufenden Premier League Saison bereits vier Partien, in der er sechs Gelbe Karten verteilte. Zudem gab er drei Elfmeter. Die Wettbasis analysiert die Partie und stellt für Brighton gegen West Ham Quoten und interessante Wetten vor.

Brighton vs. West Ham – Beste Quoten * – Premier League

 

Bet365 Logo Interwetten Logo Come On Logo Skybet Logo
Hier zu Bet365 Hier zu Interwetten Hier zu ComeOn Hier zu Skybet
Brighton
2,62 2,65 2,65 2,60
Unentschieden 3,30 3,30 3,30 3,20
West Ham
2,90 2,65 2,85 2,80

Wettquoten vom 04.10.2018, 09:36 Uhr.

Hier bei Interwetten auf die Premier League wetten!

England Brighton – Statistik & aktuelle Form

Brighton Logo

Davon, dass die Serie ausgerechnet beim Champion Manchester City reißen würde, war im Vorfeld nicht unbedingt auszugeben. Brighton kassierte vergangenes Wochenende die zu erwartende 0:2-Auswärtsniederlage im Nordwesten. Damit warten die Seagulls seit nunmehr 17 Premier League Auswärtsspiele auf einen Sieg (fünf Remis, zwölf Niederlagen), erzielten dabei nur sieben Treffer und blieben in zwölf Partien gänzlich ohne eigenes Tor. Bereits in der vergangenen Saison war Brighton die schwächste Auswärtsmannschaft, fuhr nur elf Punkte ein und erzielte zusammen mit Absteiger West Bromwich Albion die wenigsten Tore. Überhaupt gewann Brighton auswärts nur zweimal (20. Oktober 2017 gegen West Ham und 4. November 2017 gegen Swansea). Der Grundstein für den Klassenerhalt wurde vergangene Spielzeit im heimischen Amex Stadium gelegt. Dort wurden 29 der 40 Punkte eingefahren. Jedoch lief es zuletzt auch daheim nicht so recht. Seit fünf Premier League Partien ist Brighton ohne Sieg (zwei Remis, drei Pleiten).

„In unseren sieben Spielen haben wir gegen vier der Top 6 Mannschaften gespielt – wir müssen die Dinge ins rechte Licht rücken, denn wir haben jetzt eine Reihe von Spielen, aus denen wir so gut es geht Kapital schlagen müssen.“

Brighton Trainer Chris Hughton vor dem Heimauftritt am Freitag gegen West Ham

Im letzten Heimspiel vor zwei Wochen gab es eine 1:2-Heimpleite gegen Tottenham – gleichbedeutend mit der ersten Heimpleite in der Liga seit März (damals 0:2 gegen Leicester). Jedoch kassierte Brighton in der Premier League bislang keine zwei Heimpleiten in Folge. Brightons einzige beiden Siege in den vergangenen 16 Premier League Partien wurden beide zuhause gegen Manchester United gefeiert (fünf Unentschieden, neun Niederlagen). Auf eine deutlich positivere Bilanz kann Brighton im Monat Oktober blicken, denn in diesem Monat verloren die Seagulls nur eines der vergangenen 16 Ligaspiele (sieben Siege, acht Remis) – vergangene Saison mit 0:2 bei Arsenal. Fürs Toreschießen zeigte sich zuletzt Oldie Glenn Murray verantwortlich, der in dieser Saison viermal traf. Gegen West Ham erzielte das alte Schlachtross in seinen vier Ligaspielen fünf Tore, darunter drei in der vergangenen Saison. Brightons Trainer Chris Hughton gewann in der Premier League bislang viermal gegen West Ham und jedes Mal stand ihm dabei ein anderer Trainer gegenüber (Avram Grant, Sam Allardyce, Slaven Bilic, David Moyes). Viellicht wird Manuel Pellegrini das nächste „Opfer“ des ehemaligen irischen Nationalspielers.

Verzichten muss Trainer Hughton erneut auf Pascal Groß. Der Ausfall des Deutschen schmerzt. Groß ist der kreative Kopf der Seagulls und war vergangene Saison an 44% der 34 Brighton Premier League Treffer direkt beteiligt (sieben Tore, acht Vorlagen). Einzig Liverpools Mohamed Salah kam auf eine höhere Quote. Dale Stephens könnte wieder im Kader stehen. Dennoch sind die Seagulls bei Brighton gegen West Ham hinsichtlich der Quoten in der Favoritenrolle.

Beste Torschützen in der Premier League:

4 Tore: Glenn Murray
1 Tor: Pascal Groß
2 Tore: Shane Duffy

Voraussichtliche Aufstellung von Brighton:

Ryan; Bong, Duffy, Dunk ©, Montoya; Kayal; March, Pröpper, Bissouma, Knockaert; Murray
Trainer: Chris Hughton

Letzte Spiele von Brighton:
29.09.2018 – Manchester City vs. Brighton & Hove Albion 2:0 (Premier League)
22.09.2018 – Brighton & Hove Albion vs. Tottenham 1:2 (Premier League)
17.09.2018 – Southampton vs. Brighton & Hove Albion 2:2 (Premier League)
01.09.2018 – Brighton & Hove Albion vs. Fulham 2:2 (Premier League)
28.08.2018 – Brighton & Hove Albion vs. Southampton 0:1 (League Cup)

 

Kann Real Sociedad auch bei Bilbao die Auswärtsstärke bestätigen?
Athletic Bilbao vs. Real Sociedad, 05.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

England West Ham – Statistik & aktuelle Form

West Ham Logo

West Ham United zeigte am vergangenen Samstag zuhause im London Stadium gegen Manchester United die beste Leistung der Saison. Mit 3:1 besiegten die Hammers den englischen Rekordmeister und feierten erst den zweiten Sieg in den vergangenen 20 Premier League Partien gegen die Red Devils. Zudem gewann West Ham erstmals in der Liga seit Oktober 1982 mit zwei oder mehr Toren Differenz gegen Man United (damals ebenfalls ein 3:1). Felipe Anderson, der Rekordneuzugang des Sommers, eröffnete den Torreigen. Anderson ist nach Ilan Araujo, der 2010 viermal für West Ham traf, erst der zweite brasilianische Torschütze für die Hammers in der Premier League. Auch wenn der Treffer aufgrund einer Abseitsstellung nicht hätte zählen dürfen, konnte sich Pablo Zabaleta über seine zwölfte Torvorlage im 81. Premier League Spiel unter Trainer Manuel Pellegrini freuen. In den 190 Premier League Spielen unter anderen Übungsleitern waren es nur acht. Nach dem miserablen Saisonstart mit vier Premier League Pleiten in Folge, was es zuvor einzig zum Start der Abstiegssaison 2010/11 gab, ist West Ham mittlerweile seit vier Pflichtspielen ungeschlagen. Neben dem 8:0 im League Cup gegen Macclesfield siegten die Hammers in der Premier League nicht nur gegen Man United, sondern auch bei Everton und spielten gegen den Meisterschaftsmitfavoriten Chelsea 0:0.

„Bei Stoke hatte er damals am Flügel gespielt. Ich glaube, er mochte diese defensive Seite, die der Job mit sich brachte, nicht so. Seit er bei West Ham als Solostürmer spielt, ist er überragend.“

Arnautovic Ex-Teamkollege Robert Huth erklärt, wieso der Österreicher aktuell so erfolgreich ist

West Ham hat nun die Möglichkeit, erstmals seit Februar 2017 wieder zwei Premier League Auswärtsspiele in Folge zu gewinnen. Kurios ist zudem, dass West Ham alle der vergangenen sieben Premier League Siege mit zwei Toren Differenz feiern konnte – zuletzt gab es zwei 3:1-Siege. Ein großer Faktor gegen Man United war einmal mehr der Österreicher Marko Arnautovic, der nach nur zwei Tagen Training nach überstandener Verletzung dem Spiel klar seinen Stempel aufdrückte. Im Kalenderjahr 2018 waren einzig Mohamed Salah (24), Harry Kane (19), Sergio Agüero und Raheem Sterling (beide 18) an mehr Treffern direkt beteiligt als Arnautovic (17 – zehn Tore, sieben Vorlagen). Seit August 2017 war der Österreicher an 22 der 56 Hammers-Tore direkt beteiligt (39,3%). In dieser Saison hatten nur fünf Spieler mehr Ballkontakte im gegnerischen Strafraum als Arnautovic (41). Zudem trifft der österreichische Nationalspieler durchschnittlich alle 113,3 Minuten in dieser Saison. Einzig Pedro (111 Minuten), Sergio Agüero (103,2 Minuten) und Eden Hazard (81,2 Minuten) sind noch effektiver. Auch ein Grund der letzten Erfolge ist das deutlich verbesserte Abwehrverhalten gegenüber den ersten vier Spielen, als West Ham mit zehn Gegentreffern die schlechteste Abwehr der Premier League stellte. In den jüngsten drei Partien waren es nur noch zwei Gegentreffer, ein Topwert, der einzig von Champion Man City (kein Gegentreffer), Arsenal und Wolverhampton (jeweils ein Gegentor) in diesem Zeitraum übertroffen wird. Blickt man bei Brighton gegen West Ham auf die Quoten der Wettanbieter, sind die Londoner dennoch nur Außenseiter auf drei Punkte.

Ebenfalls erfreulich gegen Man United war das Premier League Debüt von Grady Diangana nachdem er wenige Tage zuvor im League Cup einen Doppelpack schnürte. Verzichten muss Trainer Manuel Pellegrini auf die verletzten Spieler Manuel Lanzini, Winston Reid, Jack Wilshere und Andy Carroll. Bei Carroll, der seit Mai ausfällt, wird mit dem Comeback nach der Länderspielpause gerechnet. Fraglich sind Carlos Sanchez und Javier Hernandez.

Beste Torschützen in der Premier League:

4 Tore: Marko Arnautovic
2 Tore: Andriy Yarmolenko
1 Tor: Felipe Anderson

Voraussichtliche Aufstellung von West Ham:

Fabianski; Masuaku, Balbuena, Diop, Zabaleta; Rice; Anderson, Noble ©, Obiang, Yarmolenko; Arnautovic
Trainer: Manuel Pellegrini

Letzte Spiele von West Ham:
29.09.2018 – West Ham vs. Manchester United 3:1 (Premier League)
26.09.2018 – West Ham vs. Macclesfield 8:0 (League Cup)
23.09.2018 – West Ham vs. Chelsea 0:0 (Premier League)
16.09.2018 – Everton vs. West Ham 1:3 (Premier League)
01.09.2018 – West Ham vs. Wolverhampton 0:1 (Premier League)

 

Bleibt Toulouse zum fünften Mal ohne Sieg?
Toulouse vs. Nizza, 05.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

England Brighton vs. West Ham England Direkter Vergleich & Statistik Highlights

49mal standen sich die beiden Mannschaften bislang in Pflichtspielen gegenüber. West Ham United führt die Bilanz mit 18 Siegen an. Für Brighton & Hove Albion stehen 17 Siege zu Buche. 14mal trennten sich die beiden Klubs unentschieden. Die jüngste Partie fand am 3. Februar 2018 im Amex Stadium in Brighton statt. Es war der 26. Spieltag der vergangenen Premier League Saison und die Seagulls siegten deutlich mit 3:1. Die Treffer für die Hausherren erzielten Glenn Murray, Jose Izquierdo und Pascal Groß. Javier Hernandez konnte für die Londoner immerhin zwischenzeitlich ausgleichen. Brighton gewann auch das Hinspiel im London Stadium mit 3:0. Zuvor blieb Brighton seit November 2004 viermal in Folge ohne Sieg gegen die Hammers. Darunter im April 2012 eine 0:6-Niederlage, als beide Klubs nur zweitklassig waren. Gleichzeitig war es der letzte Sieg der Hammers gegen Brighton.

Jedoch verlor West Ham alle drei Erstligagastspiele in Brighton (1981/82, 1982/83, 2017/18). Brighton fuhr insgesamt vier Erstligasiege gegen West Heim ein, einzig gegen Wolverhampton siegte Brighton noch häufiger (6x). Die historische Heimbilanz in der Liga von Brighton & Hove Albion gegen West Ham United ist positiv. 13 Heimsiegen stehen vier Unentschieden und drei Niederlagen gegenüber

Prognose & Wettbasis-Trend England Brighton vs. West Ham England

Trotz zuletzt fünf siegloser Premier League Partien trauen die Buchmacher Brighton gegen West Ham Wetten betreffend eher einen Sieg am Freitagabend zu, als den Hammers. Wetten auf einen Brighton Sieg sind den Wettbüros Quoten in Höhe von 2,65 wert. Wer hingegen auf einen Erfolg der Hammers wetten will, hat bei Quoten von 2,90 die Chance auf einen ordentlich Gewinn. Ein Tipp auf eine Punkteteilung bringt Wettquoten von 3,30 ein.

 

Key-Facts – Brighton vs. West Ham Wetten

  • Brighton wartet seit fünf Premier League Partien auf einen Sieg (zwei Remis, drei Niederlagen)
  • Brighton gewann zwei der drei Freitags Premier League Spiele (eine Niederlage)
  • Nach vier Premier League Pleiten zum Start, ist West Ham seit vier Pflichtspielen ungeschlagen (drei Siege, ein Remis)

 

Während Brighton zuletzt etwas das Momentum verlor, fand West Ham dies in den jüngsten Spielen zurück. Das Team von Manuell Pellegrini gewann durch die jüngsten Siege an Sicherheit und Selbstvertrauen. Positiv ist auch die defensive Stabilität. Gut organisiert ist Brighton ebenfalls, muss aber immer einen großen Aufwand betreiben, um erfolgreich zu sein. Das gelang zuletzt jedoch nur bedingt. Nur zwei Premier League Siege aus den vergangenen 16 Partien sprechen eine deutliche Sprache. Wir würden deshalb am Freitag bei Brighton gegen West Ham Wetten auf die Hammers platzieren.

Surebets – Hinweise und Empfehlungen
Arbitrage Wetten

 

England Brighton vs. West Ham England – Beste Wettquoten * 05.10.2018

England Sieg Brighton: 2.65 @Interwetten
Unentschieden: 3.30 @Interwetten
England Sieg West Ham: 2.90 @Betvictor

(Wettquoten vom 03.10.2018, 22:27 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Brighton / Unentschieden / Sieg West Ham:

1: 37%
X: 29%
2: 34%

England Brighton vs. West Ham England – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2,10 @ BetVictor
Unter 2,5 Tore: 1,80 @ BetVictor

Beide Teams treffen
JA: 1,85 @Bet3000
NEIN: 2,10 @ BetVictor

1. Torschütze
England Brighton: 2,00 @ Bet3000
Kein Tor: 10,00 @ Bet3000
England West Ham: 2,15 @ Bet3000

Zur Bet365 Website
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land England & das gewünschte Thema auswählen)
[TABLE_NEWS=3850]