Botafogo vs. Vasco da Gama, 09.10.2018 – Campeonato A

Derby in Rio zwischen Botafogo und Vasco da Gama!

/
Fans von Botafogo Rio
Fans von Botafogo Rio © GEPA picture

Brazil Botafogo vs. Vasco da Gama Brazil 09.10.2018 – Campeonato A (Endstand 1:1)

Derbyzeit in Rio de Janeiro: Botafogo empfängt den Stadtrivalen Vasco da Gama! Unter den Derbys am Zuckerhut, die zwischen den vier Top-Klubs Flamengo, Fluminense und eben Botafogo und Vasco da Gama ausgetragen werden, nimmt diese Paarung zwar nicht den Spitzenplatz beim Ranking der Popularität ein, dafür sind beispielsweise das Fla-Flu zwischen Flamengo und Fluminense oder der Classico dos Milhoes zwischen Flamengo und Vasco noch eine Nummer größer – doch heiß geht es natürlich trotzdem zur Sache. In diesem Jahr ist zudem die enge Ausgangslage in der Tabelle ein weiterer Brandbeschleuniger, der dazu führt, dass sich die Teams in dem Match nichts schenken werden.

Nur drei Punkte liegt Botafogo vor Vasco und beide Vereine kämpfen im Moment gegen den Abstieg. Vasco belegt den 17. Rang und damit einen direkten Abstiegsplatz, doch auch Fogão muss den Gang in die Serie B fürchten. Die Teams haben aber zuletzt den Ernst der Lage begriffen und eine ansteigende Formkurve gezeigt. Wie ausgeglichen die Begegnung zwischen Botafogo und Vasco da Gama ist, zeigen die Wettquoten. So liegen die Quoten für einen Heimsieg von Botafogo bei 2,30. Ohne Heimvorteil wären wohl komplett ausgeglichene Quoten vergeben worden.

Botafogo vs. Vasco da Gama – Beste Quoten * – Campeonato A

 

Bet365 Logo Interwetten Logo Come On Logo Skybet Logo
Hier zu Bet365 Hier zu Interwetten Hier zu ComeOn Hier zu Skybet
Botafogo 2,20 2,20 2,20 2,20
Unentschieden 3,00 3,00 3,05 3,05
Vasco da Gama
3,60 3,45 3,45 3,45

Wettquoten vom 08.10.2018, 10:37 Uhr.

Hier bei Betway wetten!

Brazil Botafogo – Statistik & aktuelle Form

Botafogo Logo

Fogão befindet sich aktuell in einer schwierigen Lage in der Campeonato A. Aufgrund des sehr ausgeglichen unteren Drittels der Liga, so trennen den Vorletzten Sport Recife und den Achtplatzierten Cruzeiro nur zehn Punkte, gehört auch Botafogo zum erweiterten Kreis der Vereine, die gegen den Abstieg kämpfen. Botafogo kennt diese Situation bereits, da man seit dem Wiederaufstieg im Jahr 2003 sehr oft im unteren Mittelfeld angesiedelt war und nicht selten nur knapp an einem erneuten Gang in die Zweitklassigkeit vorbeischrammte.

Momentan liegt die Mannschaft von Trainer Ze Ricardo auf dem 12. Platz und wäre damit gerade noch für die Copa Sudameriacana qualifiziert. Doch wie beschrieben sind die Abstiegsränge nicht weit entfernt. Vor einigen Wochen standen sie sogar noch deutlich näher. Erst eine kleine Serie von zuletzt drei Spielen ohne Niederlage, von denen zwei gegen America MG und Vitoria und damit gegen Klubs aus der unmittelbaren Tabellennachbarschaft gewonnen wurden, hat Botafogo wieder etwas Luft verschafft. Hoffnung aus Sicht des Klubs macht zudem das letzte Match gegen den Sao Paulo FC, das mit 2:2 endete. Dass die Elf dem Titelaspiranten ein Remis abtrotzte, darf als weiterer Erfolg gewertet werden.

Darüber hinaus weist die Mannschaft durch das Unentschieden gegen Sao Paulo nun schon vier Heimspiele am Stück ohne Niederlage auf. In all den Partien konnte Botafogo ferner stets mindestens ein Tor erzielen. Außerdem glückte die Generalprobe vor dem Derby gegen Vasco da Gama im Rahmen des Achtelfinale der Copa Sudamericana. Schließlich gewann der Klub zu Hause im Rückspiel gegen Bahia mit 2:1. Am Ende war die Laune jedoch trotzdem getrübt, da das Resultat nach 90 Minuten nur zum Elfmeterschießen reichte, in dem Botafogo den Kürzeren zog.

Für Coach Ze Ricardo ist es zudem ein besonderes Match. Immerhin trainierte er vor seiner Übernahme des Amts bei Botafogo im August den kommenden Gegner. Der 47-jährige hat damit nun schon drei der vier Top-Vereine aus Rio in der Trainer-Vita stehen, denn zuvor war er bei Flamengo angestellt. Allerdings hatte er seine Jobs jeweils nur kurz inne, da er sowohl bei Flamengo als auch bei Vasco da Gama nur rund ein Jahr angestellt war, bevor er wieder gehen musste. Die Halbwertszeit eines Trainers in der Campeonato A ist ja aber auch bekanntermaßen grundsätzlich eher kurz, wie man an den stets zahlreichen Entlassungen im Saisonverlauf ablesen kann. In dieser Spielzeit sind die Trainerstühle besonders wacklig, da nur bei drei der 20 Klubs der Coach vom ersten Spieltag auch jetzt noch an der Seitenlinie steht und weiterhin auf eine Vollendung seines Arbeitsvertrags hoffen kann.

Voraussichtliche Aufstellung von Botafogo:
Saulo – Rabello – Carli – Marcinho – Moises – Rodrigo – Fernandes – Pimpao – Bochecha – Morais – Kieza

Letzte Spiele von Botafogo:
04.10.2018 – Botafogo FR vs. Bahia 2:1 (Copa Sudamericana)
30.09.2018 – Botafogo FR vs. Sao Paulo 2:2 (Serie A)
23.09.2018 – EC Vitória vs. Botafogo FR 3:4 (Serie A)
21.09.2018 – Bahia vs. Botafogo FR 2:1 (Copa Sudamericana)
16.09.2018 – Botafogo FR vs. America Mineiro 1:0 (Serie A)

 

 

Brazil Vasco da Gama – Statistik & aktuelle Form

Vasco da Gama Logo

Vasco da Gama, immerhin viermaliger brasilianischer Meister und Traditionsklub aus Rio de Janeiro, hat sich in den letzten Jahren immer mehr zu einer Fahrstuhlmannschaft entwickelt. So ist der Klub in den vergangenen zehn Jahren dreimal abgestiegen und anschließend sofort wieder aufgestiegen. 2008 dachte die Fußballwelt noch, dass es einfach ein Schreckensjahr für den Klub war, als der Verein erstmals in seiner Geschichte einen Abstieg verzeichnen musste, doch die folgenden Jahre haben das Gegenteil bewiesen.

Auch aktuell muss der Klub erneut um den Verbleib in der Serie A zittern. So belegt Bacalhau, das in der vergangenen Saison noch den siebten Platz einnahm, derzeit nur den 17. Rang und wäre somit abermals abgestiegen. Ein wesentlicher Grund für den sportlichen Misserfolg ist die löchrige Abwehr. Mit bereits 39 Gegentreffern in 27 Partien stellt der Verein die drittschlechteste Abwehrreihe in der Campeonato A.

Im Match gegen Botafogo muss Coach Alberto Valentim nun auch noch seine Abwehr umstellen, da Verteidiger Leandro Castan beim letzten Spiel gegen Parana einen Platzverweis kassierte. Das Match ging mit einem 1:1 zu Ende, wodurch der Aufwärtstrend bei Vasco da Gama bestätigt wurde. Seit vier Spieltagen hat der Verein nicht mehr verloren, obgleich bei dieser Rückschau nur ein Dreier gegen Bahia heraussprang. Trotzdem hat sich die Ausgangslage dank dieser Serie ohne Niederlage etwas verbessert, weil die unmittelbaren Konkurrenten auf den Abstiegsplätzen im Vergleich weniger punkteten.

Trainer Alberto Valentim, der den Job nach einem nur zweimonatigen Intermezzo als Chefcoach beim ägyptischen Verein Pyramids FC seit Mitte August wieder ausfüllt, plagen vor dem Spiel gegen den Stadtrivalen jedoch einige Verletzungssorgen. So werden unter anderem der Argentinier Leandro Desabato im Mittelfeld, der brasilianische Stürmer Vinicius Araujo sowie der Langzeitverletzte und ehemalige Bayern-Spieler Breno in der Defensive nicht auflaufen. Eine Liste, die auch noch fortgeführt werden könnte, angesichts der Vielzahl an weiteren Verletzten, die der Klub im Moment aufweist.

Voraussichtliche Aufstellung von Vasco da Gama:
Silva – Galhardo – Gustavo – Ramon – Maranhao – Cosendey – Pikachu – Augusto – Rios – Henriquez – Lopez

Letzte Spiele von Vasco da Gama:
02.10.2018 – Parana vs. Vasco da Gama 1:1 (Serie A)
28.09.2018 – Santos vs. Vasco da Gama 1:1 (Serie A)
25.09.2018 – Vasco da Gama vs. Bahia 2:1 (Serie A)
16.09.2018 – Vasco da Gama vs. Flamengo Rio de Janeiro 1:1 (Serie A)
10.09.2018 – EC Vitória vs. Vasco da Gama 1:0 (Serie A)

 

Wettanbieter Info & Bewertung
Die besten Wettanbieter auf einem Blick!

 

Brazil Botafogo vs. Vasco da Gama Brazil Direkter Vergleich

Botafogo und Vasco da Gama sind sich in diesem Jahr schon häufig über den Weg gelaufen. So fanden allein während der Staatsmeisterschaft von Rio de Janeiro vier Begegnungen zwischen den Klubs statt. Im Rahmen der Gruppenphase im März dieses Jahres gab es einen 3:2-Auswärtserfolg von Vasco bei Botafogo und ein identisches Ergebnis beim kurz darauffolgenden Rückspiel. Anschließend standen sich die Teams im April im Finale um die Staatsmeisterschaft gegenüber. Abermals siegte Vasco mit 3:2 bei Botafogo und hochdramatisch wurde es im Rückspiel. In dem Match im Maracanã erzielte Fogão in der 95. Minute das einzige Tor in der regulären Spielzeit, wodurch es zum Elfmeterschießen kam, da die Auswärtstorregel in dem Wettbewerb nicht angewendet wird. Am Ende hatte Botafogo die Nase vorn und konnte nach 2013 erstmals wieder die Staatsmeisterschaft von Rio de Janeiro für sich entscheiden.

Für den Klub war es schon der 21. Titel in dem Wettbewerb, obgleich man mit dieser Ausbeute noch immer hinter den drei anderen großen Klubs aus Rio de Janeiro liegt. In der laufenden Saison der Serie A setzte sich ebenfalls wieder Botafogo mit 2:1 bei Vasco durch. Wer aufmerksam mitgelesen hat, wird feststellen, dass die letzten fünf Begegnungen allesamt mit einem Auswärtssieg endeten! Wer an eine Fortsetzung dieser außergewöhnlichen Serie im kommenden Match zwischen Botafogo und Vasco da Gama glaubt, kann Wettquoten von 3,40 für Wetten auf einen Sieg der Gäste nutzen.

Prognose & Wettbasis-Trend Brazil Botafogo vs. Vasco da Gama Brazil

Das Match im Engenhão wird ohne Frage eine enge Kiste. Die Klubs liegen in der Tabelle nah beieinander und müssen sich jeweils mit dem Abstiegskampf in der Campeonato A auseinandersetzen. In spielerischer Hinsicht sehen wir sie auf Augenhöhe, wobei Vasco derzeit von einem größeren Verletzungspech heimgesucht wird. Beide Mannschaften präsentierten sich zuletzt in einer besseren Form und haben nur eines ihrer letzten fünf Spiele verloren. Vor allem die Gäste haben sich zuletzt deutlich verbessert gezeigt und nach einer Serie von vier Niederlagen nun bereits vier Spieltage lang nicht mehr verloren. Es scheint, als hätte die Truppe mittlerweile den Abstiegskampf mental angenommen. Einen Heimbonus können wir in der Partie zudem nicht ausmachen. Ganz im Gegenteil: Bei den letzten fünf Heimspielen bei dieser Paarung gab es jeweils einen Auswärtssieg. Allerdings glauben wir auch nicht daran, dass es dieses Mal wieder zu einem Auswärtserfolg kommen wird, da Vasco da Gama in dieser Spielzeit bisher noch kein einziges Auswärtsmatch gewinnen konnte. Eine Bilanz, die ansonsten nur noch drei Teams der Serie A aufweisen.

Key-Facts – Botafogo vs. Vasco da Gama Wetten

  • Vasco da Gama hat in dieser Saison noch kein Auswärtsspiel gewonnen (6 Remis, 7 Niederlagen)
  • Botafogo ist seit vier Heimspielen ungeschlagen (2 Siege, 2 Unentschieden)
  • die letzten fünf Spiele zwischen den Teams endeten jeweils mit einem Auswärtssieg

Eine uneinnehmbare Festung ist das Engenhão andererseits ebenfalls nicht. Zwar hat Botafogo erst ein Heimspiel verloren, doch diese Bilanz täuscht etwas. Denn in sechs von 13 Heimspielen reichte es nur zu einer Punkteteilung. Damit nimmt der Klub bei Heimspielen den zweiten Platz nach dem Tabellenletzten Parana in der Wertung der Teams mit den meisten Remis ein. Ebenfalls sechsmal erreichte Vasco in den 13 Auswärtsspielen ein Unentschieden, wodurch man wiederum zu den Vereinen mit den meisten Punkteteilungen in der Fremde zählt. Für die Wettbasis deuten somit eine ganze Reihe an Zeichen bei der Partie zwischen Botafogo und Vasco da Gama auf Wetten auf ein Unentschieden hin. Das ist der Spielausgang, der statistisch auch in jedem dritten der bislang 27 Partien in dieser Saison bei Botafogo und Vasco da Gama zu beobachten war. Die Quoten für Wetten auf ein Remis liegen bei 3,20 und damit in einer Höhe, bei der wir gerade noch Value entdecken.

 

Brazil Botafogo vs. Vasco da Gama Brazil – Beste Wettquoten * 09.10.2018

Brazil Sieg Botafogo: 2.30 @Betway
Unentschieden: 3.20 @Betway
Brazil Sieg Vasco da Gama: 3.40 @Bet3000

(Wettquoten vom 07.10.2018, 16:16 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Botafogo / Unentschieden / Sieg Vasco da Gama:

1: 42%
X: 30%
2: 28%

Brazil Botafogo vs. Vasco da Gama Brazil – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.40 @Bet3000
Unter 2,5 Tore: 1.50 @Bet3000

Beide Teams treffen
JA: 2.03 @Bet at Home
NEIN: 1.70 @Bet at Home

Zur Bet365 Website