Enthält kommerzielle Inhalte

Bayern vs. Benfica Lissabon, 27.11.2018 – Champions League

Schicksalsspiel für Niko Kovac?

Germany Bayern vs. Benfica Lissabon Portugal 27.11.2018, 21:00 Uhr – Champions League

Bayern München steckt tief in der Krise. Nach derzeitigem Stand der Dinge war die Verpflichtung von Niko Kovac eine Fehlentscheidung. Der junge Trainer hat noch nie eine Mannschaft auf diesem Niveau trainiert und genau dieser Umstand könnte sich in dieser Saison rächen. In der Bundesliga laufen die Bayern der Musik weit hinterher. Spiele, die in den letzten Jahren nur Formsache waren, werden aktuell nicht gewonnen. Vielleicht ist die Champions League der Wettbewerb, der nicht nur eine willkommene Abwechslung im tristen Alltag an der Säbener Straße bringt, sondern den Rekordmeister vielleicht auch wieder auf die Erfolgsspur einbiegen lässt.

Inhaltsverzeichnis

Am Dienstag wird Benfica in der Allianz Arena zu Gast sein. Die Ausgangslage ist für die Bayern noch sehr komfortabel. Selbst eine Niederlage mit einem Tor Unterschied würde reichen, um sicher in das Achtelfinale einzuziehen. Das kann aber nicht der Anspruch der Bayern sein, die mit zehn Punkten aus vier Spielen das Klassement anführen. Ajax Amsterdam folgt mit acht Zählern. Benfica hat derzeit vier Punkte auf dem Konto und AEK Athen ist ohne Punkt bereits abgeschlagen. Trotz der zuletzt durchwachsenen Form der Münchener, sind die Bayern gegen Benfica Lissabon, die Wettquoten belegen es, der klare Favorit. Wer allerdings daheim gegen Freiburg und Düsseldorf Punkte lässt, der kann durchaus auch gegen die Portugiesen auf die Nase fallen. Benfica braucht mindestens ein Remis, um noch vom Achtelfinale träumen zu dürfen. Allerdings müsste auch das Resultat im Parallelspiel zu Gunsten der Portugiesen ausgehen. Tendenziell sieht es eher danach aus, als würde Lissabon nach der Winterpause in der Europa League weiterspielen. Allerdings wird der Elf von Rui Vitoria auch nicht verborgen geblieben sein, dass die Bayern anfällig sind. Wenn Benfica eine Chance hat, in München zu gewinnen, dann an diesem Dienstag. Zu verlieren haben die Gäste ohnehin nichts, von daher erwarten wir eine offensiv ausgerichtete Mannschaft aus Portugal. Vielleicht ist das ein Indiz dafür, in der Partie zwischen den Bayern und Benfica Lissabon die Quoten auf Übertore genauer zu checken. Wir sind sehr gespannt, ob die Bayern die Kurve kriegen. Sollte es am Dienstag eine Niederlage geben, könnte es der letzte Arbeitstag für Niko Kovac als Coach des deutschen Meisters gewesen sein. Der Anpfiff zum fünften Spieltag in der Champions League zwischen Bayern München und Benfica Lissabon in der Allianz Arena erfolgt am 27.11.2018 um 21:00 Uhr.

Bayern vs. Benfica Lissabon – Beste Quoten * – Champions League

Bet365 Logo Bet at Home Logo Interwetten Logo Comeon Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Comeon
Bayern
1.33 1.30 1.30 1.31
Unentschieden 5.75 5.69 5.60 5.85
Benfica Lissabon
10.00 9.44 9.50 10.25

(Wettquoten vom 26.11.2018, 06:32 Uhr)

Germany Bayern vs. Benfica Lissabon Portugal Direkter Vergleich [+ Infografik]

Insgesamt gab es bis heute neun Duelle zwischen den Bayern und Benfica. Der direkte Vergleich ist eine klare Angelegenheit für den Rekordmeister. Noch nie hat Benfica gegen die Bayern gewonnen. Bisher stehen für die Münchener sechs Siege und drei Remis zu Buche. Viermal traten die Portugiesen bis heute in München an. Viermal kehrte Benfica mit einer Niederlage im Gepäck wieder nach Hause zurück. Die letzte Begegnung liegt etwas mehr als zwei Monate zurück. In der laufenden Champions League gewannen die Bayern in der portugiesischen Hauptstadt mit 2:0. Robert Lewandowski und Renato Sanches waren die Torschützen.
Infografik Bayern Benfica Lissabon 2018

Germany Bayern – Statistik & aktuelle Form

Bayern Logo

Was die Bayern im Augenblick auf den Rasen bringen, hat nur noch entfernte Verwandtschaft mit dem Fußball, den die Münchener über weite Strecken der letzten Jahre geboten haben. Der Rekordmeister wirkt uninspiriert und fehleranfällig wie selten zuvor. Die Quittung dafür ist der fünfte Platz in der Bundesliga. Bis zu Spitzenreiter Borussia Dortmund fehlen bereits neun Punkte. Den Bayern ist immer alles zuzutrauen, aber im Augenblick fehlt ein wenig der Glaube, dass der FCB den BVB im Klassement noch abfangen wird. In den letzten vier Spielen gab es nur einen einzigen Sieg und dieser gelang in der Königsklasse beim 2:0 gegen AEK Athen auch mehr als mühsam. Ansonsten gab es die beiden Unentschieden daheim gegen die vermeintlichen Abstiegskandidaten aus Freiburg und Düsseldorf und zwischendurch die 2:3-Niederlage im Spitzenspiel in Dortmund, als die Bayern immerhin eine sehr gute Halbzeit hinlegten. Insgesamt erkennen wir die Bayern aber nicht wieder und wir würden uns nicht wundern, wenn Niko Kovac das Weihnachtsfest als arbeitsloser Trainer feiern muss. Vor dem Spiel zwischen Bayern und Benfica Lissabon würden wir keine Wetten auf einen langfristigen Verbleib des Kroaten an der Säbener Straße abschließen.

Das 3:3 am vergangenen Samstag daheim gegen Fortuna Düsseldorf war ein Ausdruck dessen, was im Augenblick bei den Bayern nicht passt. Einige Gazetten titelten, dass der FCB von einer Kreisliga-Taktik überrumpelt wurde.

„Im Moment ist ein Trainerwechsel kein Thema, weil wir uns jetzt vorgenommen haben, in aller Ruhe darüber zu schlafen und am Dienstag das schwere Spiel vor uns haben. Und dann müssen wir eine Analyse machen, wo wir eigentlich stehen.“

Uli Hoeneß
Dabei lagen die Bayern durch Tore von Niklas Süle und Thomas Müller nach 20 Minuten bereits mit 2:0 vorne. Vor der Pause verkürzte die Fortuna, aber mit dem 3:1 durch Thomas Müller nach einer Stunde war die Messe gelesen – dachten alle. In der Schlussphase ließen sich die Bayern die Butter aber dennoch wieder vom Brot nehmen und kassierten noch den Ausgleich. Die letzten Aussagen von Uli Hoeneß deuten nicht zwingend darauf hin, dass die Bayern-Bosse noch großes Vertrauen in Niko Kovac haben. Trotzdem wird in jedem Fall erst einmal das Match gegen Benfica abgewartet, ehe es in die tiefergehende Analyse geht. Auch am Dienstag fehlen den Bayern wieder wichtige Akteure, die den Unterschied machen könnten. Kingsley Coman und Serge Gnabry wären eine Flügelzange, die Tempo ins Spiel bringt. Beide stehen aber ebenso wenig zur Verfügung wie Corentin Tolisso, James Rodriguez oder Thiago Alcantara. So werden es wieder die Spieler richten müssen, die in den letzten Wochen von einer Schmach in die nächste stolperten.

Voraussichtliche Aufstellung von Bayern:
Neuer – Alaba, Hummels, Süle, Kimmich – Martinez, Sanches – Müller, Ribery, Robben – Lewandowski – Trainer: Kovac

Letzte Spiele von Bayern:
24.11.2018 – Bayern vs. Düsseldorf 3:3 (Bundesliga)
10.11.2018 – Dortmund vs. Bayern 3:2 (Bundesliga)
07.11.2018 – Bayern vs. AEK Athen 2:0 (Champions League)
03.11.2018 – Bayern vs. Freiburg 1:1 (Bundesliga)
30.10.2018 – SV Rödinghausen vs. Bayern 1:2 (DFB-Pokal)

 

Zwei national kriselnde Klubs auf dem Weg ins Achtelfinale
AS Rom vs. Real Madrid, 27.11.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Portugal Benfica Lissabon – Statistik & aktuelle Form

Benfica Lissabon Logo

Im Vergleich zu den Bayern ist die Stimmung bei Benfica Lissabon auch nicht viel besser. Die nackten Zahlen in der nationalen Liga deuten aber an, dass die Adler bisher keine ganz so schlechte Saison gespielt haben. Mit Platz vier in der Primeira Liga und vier Punkten Rückstand auf Spitzenreiter FC Porto kann aber bei Benfica auch niemand zufrieden sein. Das Weiterkommen in der Champions League ist zwar nicht ausgeschlossen, aber doch sehr unwahrscheinlich. Coach Rui Vitoria steht auch in der Kritik, aber die Benfica-Bosse sehen sich noch nicht gezwungen, eine ausgiebige Analyse vorzunehmen. Mit ein bis zwei Siegen wären die Portugiesen schon wieder voll im Soll. Dass es aber in der Champions League noch für das Achtelfinale reicht, halten wir beinahe für ausgeschlossen. Die Chance auf das Weiterkommen würden wir auf maximal fünf Prozent beziffern. In den letzten drei Spielen haben die Adler kleine Schritte aus der Krise gemacht, wobei drei Partien ohne Niederlage, davon auch noch ein Remis, für Benfica nach einem Pokalspiel, einem Match in der Liga und dem CL-Heimspiel gegen Ajax kein Highlight ist.

Allerdings hatte Rui Vitoria nun ausgiebig Zeit, sich mit den Bayern zu beschäftigen, denn Benfica musste bereits am vergangenen Donnerstag zuletzt auf den Rasen. Im portugiesischen Pokal gab es dabei einen glanzlosen 2:1-Heimsieg über den FC Arouca. Um ein Haar wäre es gegen den Zweitligisten sogar in die Verlängerung gegangen. Freilich hat Benfica nicht das komplette Top-Personal auf den Rasen gebracht, aber Arouca ging nach 20 Minuten erst einmal in Führung. Kurz vor der Pause konnte Jonas ausgleichen, aber anschließend dauerte es bis zur dritten Minute der Nachspielzeit, ehe Rafa Silva den 2:1-Siegtreffer erzielte.

Auch Benfica ist auf der Suche nach der Form. In der aktuellen Verfassung beider Mannschaften, ist das Match Bayern gegen Benfica Lissabon, auch wenn die Wetten in der Kategorie Champions League angeboten werden, der Königsklasse keineswegs würdig. Wenn zwei gebeutelte Teams aber aufeinandertreffen, dann ist die Chance groß, dass zumindest eins wieder auf die Erfolgsspur zurückkehrt. Bei den Portugiesen erscheint das aber nicht sonderlich wahrscheinlich. Das liegt auch daran, dass der gerade genesene Eduardo Salvio mit einer Bauchmuskelverletzung erneut ausfällt. Dazu fehlen noch Yuri Ribeiro und Tyronne Ebuehi.

Voraussichtliche Aufstellung von Benfica Lissabon:
Vlachodimos – Andre Almeida, Ruben Dias, Jardel, Grimaldo – Fejsa – Gabriel, Pizzi – Rafa Silva, Jonas, Cervi – Trainer: Rui Vitoria

Letzte Spiele von Benfica Lissabon:
22.11.2018 – Benfica Lissabon vs. FC Arouca 2:1 (Pokal)
11.11.2018 – CD Tondela vs. Benfica Lissabon 1:3 (Primeira Liga)
07.11.2018 – Benfica Lissabon vs. Ajax Amsterdam 1:1 (Champions League)
02.11.2018 – Benfica Lissabon vs. Moreirense 1:3 (Primeira Liga)
27.10.2018 – Belenenses Lissabon vs. Benfica Lissabon 2:0 (Primeira Liga)

 

Mit Top-Bonus Aktionen auf die Champions League wetten
Champions League Bonus – die besten Angebote auf Wettbasis.com

 

Germany Bayern – Benfica Lissabon Portugal Statistik Highlights

Prognose & Wettbasis-Trend Germany Bayern vs. Benfica Lissabon Portugal

Niko Kovac steht unter Druck. Wahrscheinlich wird dem Bayern-Trainer nur ein rauschender Sieg seiner Spieler gegen Benfica den Job retten. Sollte sich der deutsche Meister gegen die Portugiesen nicht entscheidend verbessert präsentieren, wird der Deutsch-Kroate ziemlich sicher bald nicht mehr Bayern-Trainer sein. Nur ein Sieg aus den letzten vier Spielen sind für die Bayern unwürdig. Viel schlimmer sind aber noch die blutleeren und taktisch nicht sonderlich versierten Auftritte der Münchner. Den Schuh muss sich der Coach anziehen. Mit Benfica kommt nun aber ein Gegner in die Allianz Arena, der einfach geschlagen werden muss. Vor dem Spiel zwischen den Bayern und Benfica Lissabon werden Quoten von maximal 1,33 auf einen Heimsieg angeboten. Die Wettanbieter haben das Vertrauen in den deutschen Meister offenbar noch nicht verloren.

 

Key-Facts – Bayern vs. Benfica Lissabon Wetten

  • Bayern München hat in neun Pflichtspielen noch nie gegen Benfica verloren.
  • Die Bayern konnten in den letzten vier Spielen nur einen Sieg feiern.
  • Benfica hat zuletzt drei Spiele in Folge nicht verloren.

 

Das könnte auch daran liegen, dass die Bayern noch nie gegen Benfica verloren haben. Zu Hause gab es in vier Spielen sogar vier Siege. Wir werden genau beobachten, ob die Bayern-Spieler sich für ihren Trainer zerreißen. So richtig glauben wir nicht daran und erwarten eher ein weiteres zähes Spiel. Unter dem Strich sind die Portugiesen aber auch nicht gut drauf. Von daher tendieren wir vor dem Anpfiff zwischen den Bayern und Benfica Lissabon dazu, Wetten auf einen Heimsieg zu platzieren. Sollten wir damit falsch liegen, hieße es wahrscheinlich spätestens am Mittwoch: Servus Niko Kovac.
 

 

Germany Bayern vs. Benfica Lissabon Portugal – Beste Wettquoten * 27.11.2018

Germany Sieg Bayern: 1.33 @Bet365
Unentschieden: 5.85 @Comeon
Portugal Sieg Benfica Lissabon: 11.00 @Betvictor

(Wettquoten vom 26.11.2018, 06:32 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Bayern / Unentschieden / Sieg Benfica Lissabon:

1: 75%
X: 17%
8%

 

Germany Bayern vs. Benfica Lissabon Portugal – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.53 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.50 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.95 @Bet365
NEIN: 1.80 @Bet365

Zur Bet365 Website

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Champions League EU & das gewünschte Thema auswählen).[TABLE_NEWS=3937]