Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Champions League

Barcelona – Bayern am 26.10.: Übertragung TV & Livestream, Uhrzeit, Kommentator, Aufstellungen

Bye bye, Lewandowski?

Steffen Peters  24. Oktober 2022
Barcelona - Bayern Übertragung Uhrzeit
Hat Robert Lewandowski gegen seine alten Teamkollegen einmal mehr das Nachsehen? (© IMAGO / Sven Simon)

Am 5. Spieltag der Champions League Gruppenphase kommt es bei Barcelona – Bayern zu einem besonderen Duell. Denn schon vor dem Anpfiff könnten die Katalanen aus der Königsklasse ausgeschieden sein.

Die Partie FC Barcelona vs. Bayern München steigt am Mittwoch, den 26. Oktober, um 21:00 Uhr. Die Übertragung des Spiels aus dem Camp Nou gibt es in Deutschland exklusiv bei DAZN.

Hier sind sämtliche weiteren wichtigen Infos zu Barca – Bayern mit Übertragung in TV und Livestream, Uhrzeit, Kommentator sowie Ausgangslage mit Aufstellungen und Wettquoten.

 

Barcelona – Bayern: Übertragung & Uhrzeit

Spiel: FC Barcelona – Bayern München
Wettbewerb: Champions League, 5. Spieltag
Datum: 26. Oktober 2022
Uhrzeit: 21:00 Uhr
Ort: Camp Nou, Barcelona
Übertragung: DAZN (DE) / Sky, DAZN (AT)

 

Datum & Uhrzeit: Wann ist Barcelona – Bayern?

Der Tabellenführer aus München kann beim Besuch in Barcelona den Gruppensieg perfekt machen. Der Gastgeber braucht derweil definitiv drei Punkte.

Das Spiel findet am 26. Oktober im legendären Stadion Camp Nou in der spanischen Küstenmetropole statt. FC Barcelona – FC Bayern wird um 21:00 Uhr angepfiffen.

Bereits um 18:45 Uhr findet das Parallelspiel der Gruppe statt. Inter Mailand kann mit einem Heimsieg gegen Viktoria Pilsen schon vor dem Anpfiff des FCB-Gipfels Barcelona aus dem Wettbewerb schießen.

 

Champions League Tipps & Wettquoten

 

TV & Livestream: Wer überträgt die Bayern am Mittwoch live?

In Deutschland läuft das Spiel FC Barcelona – FC Bayern am Mittwochabend exklusiv beim Streamingdienst DAZN. Hier gibt es die Partie als Einzelspiel, in der deutschen Konferenz sowie in der Gesamt-Konferenz zu sehen.

Die Übertragungsrechte der Champions League Mittwochsspiele liegen hierzulande komplett bei DAZN. Der Dienst zeigt zudem sieben Dienstagsspiele der Königsklasse live. Einzig ein Dienstagsspiel läuft exklusiv bei Prime Video.

Einen besseren Überblick über alle in Deutschland übertragenen Spiele gibt es hier: TV-Sport-Planer zur Champions League

In Österreich läuft Barcelona – Bayern neben DAZN auch live bei Sky Sport Austria. Dort besteht die Möglichkeit, das Spiel entweder im TV oder per Livestream zu sehen.

 

Kommentator & Experte: Die Barcelona – Bayern Übertragung bei DAZN

Sendebeginn: 20:15 Uhr
Moderatorin: Laura Wontorra
Kommentator: Jan Platte
Experte: Sandro Wagner
Reporter: Max Siebald

 

Die Übertragung der Champions League bei DAZN beginnt bereits um 20:15 Uhr. Durch die Vorberichte zum Spiel führt dabei Moderatorin Laura Wontorra, die sich bei den Topspielen mit Alex Schlüter abwechselt.

Wontorra zur Seite steht mit Sandro Wagner ein Ex-Profi, der als DAZN Experte zu den beliebtesten Mitarbeitern der Zuschauer zählt.

Als Kommentator aus Camp Nou setzt der Streamingdienst auf Jan Platte. Unterstützt wird der vom Spielfeldrand wiederum von Reporter Max Siebald.

 

Die möglichen Aufstellungen – so könnten sie spielen

Manuel Neuer fehlt Julian Nagelsmann weiterhin, sodass Sven Ulreich auch in der Champions League startet. Thomas Müller kehrt nach Magen-Darm-Problemen zurück und dürfte auf der Bank beginnen.

Aufseiten des FC Barcelona gibt es nach dem 4:0 gegen Athletic Bilbao zwei Fragezeichen. Sergi Roberto musste genauso wie Gavi angeschlagen ausgewechselt werden. Möglich, dass beide gegen Bayern ausfallen.

Mögliche Barcelona Aufstellung: ter Stegen – Sergi Roberto, Koundé, Marcos Alonso, Jordi Alba – S. Busquets – Gavi, Pedri – Ferran Torres, Lewandowski, Dembelé.

Mögliche Bayern Aufstellung: Ulreich – Pavard, Upamecano, de Ligt, Davies – Goretzka, Kimmich – Gnabry, Musiala, Coman – Choupo-Moting.

 

Bilanz & Form: FC Barcelona und Bayern München im Vergleich

 

Ausgangslage mit Wettquoten zu Barca – Bayern am 26.10.

Nach dem überzeugenden Ligaspiel gegen Bilbao trauen die Buchmacher dem FC Barcelona auch bei der vermeintlich letzten Chance gegen den FC Bayern den Sieg zu. Nach derzeitigem Stand der Dinge sind die Katalanen der Favorit in den CL Wettquoten.

Der Vorsprung, etwa bei bet365, ist allerdings minimal. So liegen die Quoten für einen Barca-Sieg bei 2.25, während jene für einen Bayern-Sieg 2.75 betragen.

Dabei sind die Bayern auch gut in Form, was vor allem für Stürmer Eric-Maxim Choupo-Moting gilt, der in den letzten drei Spielen vier Tore und zwei Vorlagen sammelte. Ein abermaliges Tor von Choupo-Moting gibt die überragende Quote 3.75.

Bet365
Wettquoten für Barcelona - Bayern
Sieg Barcelona 2.25
Unentschieden 4.20
Sieg Bayern 2.75
Über 2,5 Tore 1.44
Beide Teams treffen 1.40
Tor Choupo-Moting 3.75
Wette jetzt bei Bet365

Quoten Stand vom 24.10.2022‚ 9.44 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

Allgemein erwarten die Buchmacher ein torreiches Spiel – eine Theorie, die ob der vielen vergebenen Barca-Chancen bei der 0:2-Niederlage in München nachvollziehbar ist.

Sowohl die Wettquoten für Beide treffen als auch Über 2,5 Tore sind ähnlich niedrig angesetzt und damit sehr wahrscheinlich.

Einzig ein Inter-Sieg könnte bei Barcelona bereits vor dem Anpfiff die Stimmung rausnehmen. Denn in diesem Fall wäre nur noch der Abstieg in die Europa League drin.

 

Champions League Sieger Quoten

 

Passend zu diesem Artikel:

Steffen Peters

Steffen Peters

Alter: 30 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Schon seit mehr als einem Jahrzehnt schreibt Steffen journalistisch über die verschiedensten Sportarten. Seine größte Expertise besitzt er im Fußball, Eishockey, Motorsport und Handball. Bei der Wettbasis ist er neben dem Erstellen von Testberichten vor allem im News-Bereich tätig.

Privat tippt Steffen gerne auf Kombiwetten und vor allem auf Partien aus dem südamerikanischen Raum. In seinem eigenen Blog schreibt er zudem über alle möglichen Geschehnisse über die Top-Ligen aus Brasilien, Argentinien und Co.   Mehr lesen