Enthält kommerzielle Inhalte

Atletico Madrid vs. Juventus Wettquoten, Wetten & Analyse – Champions League 2019

Wer hat die beste Abwehr Europas?

Spiel: Spain Atletico MadridItaly Juventus
Tipp: Unter 2 Tore
Wettbewerb: Champions League
Datum: 20.02.2019
Wettquote: 1.97* (Stand: 18.02.2019, 10:06)
Wettanbieter: Comeon
Einsatz: 7 Units

Hier bei Comeon auf ‚Unter 2,0‘ wetten

Die Frage „Wer hat die beste Abwehr des Kontinents?“ schwebt über dem Duell Atletico Madrid vs. Juventus Turin, weshalb Wetten auf Über/Unter 2,5 Tore bei dieser Partie einen ganz besonderen Charakter haben. Wenn die europäischen Top-Ligen betrachtet werden, sind schnell die defensivstärksten Teams zu erkennen. In Deutschland, das weiß nicht jeder, hat RB Leipzig in dieser Spielzeit die wenigsten Gegentore kassiert. PSG in Frankreich muss mit Vorsicht betrachtet werden, da dort die Konkurrenz nicht ganz so groß ist. In England ist der Liverpool FC in dieser Statistik der Spitzenreiter. Die besten Teams in Italien und Spanien sind die beiden Kontrahenten am Mittwochabend im Wanda Metropolitano. Sowohl Atletico Madrid, als auch Juventus Turin sind seit Jahren die besten Defensiv-Mannschaften in ihren Ligen, weshalb die Wettquoten für wenige Treffer im direkten Aufeinandertreffen nicht sonderlich hoch ausfallen können.

Inhaltsverzeichnis

Insgesamt ist die Ausgangslage vor dieser Begegnung sehr interessant, denn die Buchmacher legen sich auf keinen klaren Favoriten fest. Selbst beim Spielausgang nach 90 Minuten zwischen Atletico Madrid und Juventus Turin sind die Wettquoten sehr ausgeglichen. Es ist davon auszugehen, dass die Entscheidung erst im Rückspiel in drei Wochen in Turin fällt. Unabhängig vom Spielverlauf wird keiner der Vereine schon am Mittwoch die Abwehr entblößen und das Risiko unnötig erhöhen. Es werden deshalb Kleinigkeiten den Ausschlag geben bei der Frage, wer sich schlussendlich in die bessere Ausgangslage bringt. Um 21:00 Uhr erfolgt der Anpfiff zum mit Spannung erwarteten Spiel in der Königsklasse.

Atletico Madrid vs. Juventus – Wettquoten Vergleich * – Champions League

Bet365 Logo Unibet Logo Bet3000 Logo Comeon Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Unibet
Hier zu
Bet3000
Hier zu
Comeon
Atletico Madrid
2.80 2.95 2.80 2.85
Unentschieden 3.10 3.05 3.10 3.05
Juventus
2.87 2.80 2.80 2.80

(Wettquoten vom 18.02.2019, 10:06 Uhr)

Spain Atletico Madrid – Statistik & aktuelle Form

Atletico Madrid Logo

Atletico Madrid und Diego Simeone – diese Kombination gehört einfach zusammen. Der ehemalige Spieler des spanischen Hauptstadt-Klubs hat seit Jahren als Cheftrainer das Sagen und den Klub zu einem der besten Teams des Kontinents geformt. Ein Meistertitel und zwei Champions League-Finals sind die großen Highlights in seiner Vita. Auch die laufende Spielzeit war bislang recht erfolgreich für die Madrilenen. In der Meisterschaft scheint der Titelgewinn zwar sehr wahrscheinlich an den FC Barcelona zu gehen, doch Platz 2 vor dem Stadtrivalen Real schmeckt Atletico ebenfalls nicht schlecht. In der Champions League wurde der Sprung ins Achtelfinale mit einem Schönheitsfehler sichergestellt.

In der Gruppe mit Borussia Dortmund stand das Weiterkommen zwar nie auf der Kippe, doch wurde am letzten Spieltag der Gruppensieg mit einem 0:0 beim FC Brügge verspielt. Damit war die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Atletico im Achtelfinale schon ein Hammer-Los erhält, was sich mit Juventus Turin dann auch bewahrheitete. Die Spanier gehen insgesamt als Außenseiter ins Duell mit der Alten Dame. Die Form der Simeone-Elf ist nicht optimal. Zuletzt wurde das Stadt-Derby zuhause gegen Real Madrid mit 1:3 verloren. Selbst die sonst so stabile Abwehr hatte dort ein paar Lücken. Am Wochenende konnte Atletico zwar einen 1:0-Sieg bei Rayo Vallecano einfahren – wirklich überzeugend war der Auftritt der Simeone-Elf allerdings nicht. Ein abgefälschter Schuss in der Schlussphase vom Toptorjäger Antoine Griezmann musste her, um den Dreier für den Favoriten sicherzustellen. Der argentinische Chefcoach wäre mit einem ähnlichen erkämpften Heimsieg am Mittwoch gewiss nicht unzufrieden.

Allerdings muss sich Atletico Madrid gegen Juventus Turin deutlich steigern, wenn Wetten auf die Gastgeber tatsächlich erfolgreich sein sollen. Gegen Vallecano lief die erste Kapelle auf und die Aufstellung wird am Mittwoch recht ähnlich sein. Koke und Lucas Hernandez mussten pausieren und werden sehr wahrscheinlich auch gegen die Alte Dame nicht einsetzbar sein. Ein paar Fragezeichen gibt es also schon bei den Hausherren. Immerhin kann Atletico auf die große Heimstärke bauen. Im Wanda Metropolitano wurde in der gesamten Saison erst ein einziges Spiel, das angesprochene Derby gegen Real, verloren. Des Weiteren ist Antoine Griezmann wie gewohnt der große Hoffnungsträger der Fans. Der Weltmeister ist jederzeit in der Lage, mit einer Aktion ein Spiel zu Gunsten seiner Mannschaft zu entscheiden.

Voraussichtliche Aufstellung von Atletico Madrid:
Oblak – Arias, Gimenez, Godin, Filipe Luis – Correa, Rodrigo, Saul, Vitolo – Morata, Griezmann

Letzte Spiele von Atletico Madrid:
16.02.2019 – Rayo Vallecano vs. Atletico Madrid 0:1 (La Liga)
09.02.2019 – Atletico Madrid vs. Real Madrid 1:3 (La Liga)
03.02.2019 – Betis Sevilla vs. Atletico Madrid 1:0 (La Liga)
26.01.2019 – Atletico Madrid vs. Getafe 2:0 (La Liga)
19.01.2019 – Huesca vs. Atletico Madrid 0:3 (La Liga)

 

Mit Top-Bonus Aktionen auf die Champions League wetten
Champions League Bonus – die besten Angebote auf Wettbasis.com

 

Italy Juventus – Statistik & aktuelle Form

Juventus Logo

Juventus Turin ist der Serienmeister aus Italien und auch international seit Jahren – beziehungsweise Jahrzehnten – einer der größten Namen. Jedoch liegen die Titelgewinne in Europa schon eine geraume Zeit zurück, weshalb im Sommer ein großer Schritt gegangen wurde. Mit Cristiano Ronaldo verpflichtete die alte Dame den fünffachen Weltfußballer und meldete damit ganz klar Ansprüche auf den Champions League-Thron an. Diese Ansprüche wurden im Verlaufe der bisherigen Saison untermauert. In der Serie A kann erneut kein anderes Team Juve auch nur annähernd das Wasser reichen und der Meistertitel ist schon jetzt wieder quasi gesichert.

Nach dem 3:0-Heimsieg am Wochenende gegen Frosinone und dem Ausrutscher von Neapel beträgt der Vorsprung auf den ärgsten Verfolger ganze 13 Zähler. Einer der Torschützen war – na klar – Cristiano Ronaldo. Der Portugiese ist rechtzeitig zur heißen Saisonphase in Bestform und konnte in den letzten zehn Spielen insgesamt neunmal treffen. Es kommt am Mittwoch also auch zum großen Torjäger-Duell zwischen ihm und Antoine Griezmann. Beide Akteure sind wie geschaffen für die großen Spiele. Ronaldos Vorteil sind seine Teamkollegen im Angriff mit Mario Mandzukic und Paulo Dybala. Griezmann ist auf der anderen Seite häufig etwas mehr auf sich allein gestellt, weshalb sich die Gegner besser auf Atletico einstellen können.

Insbesondere für die alten Hasen in der Defensive bei Juve gilt dies. Mit Giorgio Chiellini und Leonardo Bonucci ist dort geballte, italienische Abwehr-Erfahrung vertreten. Auswärts wird Coach Massimiliano Allegri den Fokus darauf liegen, das eigene Tor bestmöglich zu verteidigen. Ein torloses Remis würde Juve sicherlich gern mit in das Rückspiel nehmen. Wenn vorne dann noch ein Auswärtstreffer durch einen Geniestreich von Ronaldo gelingt, hätte der Gäste-Trainer bestimmt auch nichts dagegen. Personell gibt es für Allegri ähnlich wie auf der anderen Seite bei Simeone nur kleinere Sorgenfalten. Neben dem Langzeitverletzten Cuadrado ist der Einsatz von Douglas Costa noch nicht garantiert. Bei den genannten Offensivkräften der Italiener lässt sich ein möglicher Ausfall jedoch gut kompensieren.

Voraussichtliche Aufstellung von Juventus:
Szczesny – De Sciglio, Chiellini, Bonucci, Cancelo – Khedira, Bentacur, Can – Dybala, Ronaldo, Mandzukic

Letzte Spiele von Juventus:
15.02.2019 – Juventus Turin vs. Frosinone 3:0 (Serie A)
10.02.2019 – Sassuolo Calcio vs. Juventus Turin 0:3 (Serie A)
02.02.2019 – Juventus Turin vs. Parma 3:3 (Serie A)
30.01.2019 – Atalanta Bergamo vs. Juventus Turin 3:0 (Coppa Italia)
27.01.2019 – Lazio Rom vs. Juventus Turin 1:2 (Serie A)

Unter 2,0 Tore?
Ja 1.93
Nein 1.97

Hier bei Bet365 wetten

(Wettquoten vom 18.02.2019, 13:15 Uhr)

Spain Atletico Madrid vs. Juventus Italy Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Atletico Madrid vs. Juventus Turin, diese Paarung gab es sieben Mal, wobei für Wetten auf das anstehende Spiel vor allem die beiden Partien aus der jüngeren Vergangenheit relevant sind. Die fünf anderen Begegnungen fanden noch im vergangenen Jahrtausend statt. Insgesamt steht es in der Gesamtbilanz 4:2 für die Italiener. Die beiden angesprochenen Spiele fanden in der Saison 2014/15 statt. Dort standen sich die Klubs schon in der Gruppenphase der Königsklasse gegenüber. Im Hinspiel behielten die Madrilenen mit 1:0 die Oberhand. Arda Turan traf in der 75. Spielminute zum goldenen 1:0 für die Hausherren. Im Rückspiel konnte sich Juve nicht revanchieren und nach 90 Minuten hieß es in Norditalien 0:0. So qualifizierte sich Atletico vor Juve als Gruppenerster für das Achtelfinale.

Spain Atletico Madrid gegen Juventus Italy Wettquoten & Analyse – 20.02.2019

Bei der Paarung Atletico Madrid vs. Juventus Turin sind die Wettquoten sehr schwer auszuwählen. Dieses Spiel könnte genauso gut auch das Endspiel in der diesjährigen Königsklasse sein. Dass vor allem im Hinspiel zwischen den beiden defensivstarken Team wenige Treffer fallen, ist sehr wahrscheinlich. Natürlich wissen dies auch die Buchmacher, weshalb zwischen Atletico Madrid und Juventus Turin die Wettquoten für Unter-Tore sehr niedrig ausfallen. Die Option auf unter 2,0 Tore im asiatischen Handicap hat eine Quote nah der 2,00er Marke und ist damit gerade noch ausreichend hoch, um einen Einsatz abzugeben. Die Wette bedeutet, dass bei zwei Treffern der Einsatz zurückerstattet wird, bei weniger Toren die Wette gewonnen und bei mehr Toren verloren wird.

 

Key-Facts – Atletico Madrid vs. Juventus Wetten

  • Die beiden besten Abwehrreihen der letzten Jahre treffen in Madrid aufeinander
  • Im Hinspiel werden beide Trainerfüchse das Risiko minimieren
  • Viele freuen sich auf das Torjäger-Duell zwischen Griezmann und Ronaldo

 

Obwohl beim mit Spannung erwarteten Torjäger-Duell Griezmann vs. Ronaldo ein Treffer immer und jederzeit möglich ist, wäre es doch sehr verwunderlich, wenn wirklich im Hinspiel schon drei Tore fallen würden. Ein 1:0 oder gar 0:0 ist da wahrscheinlicher, was den Tipp profitabel macht. Die starken Abwehrreihen werden dominieren und beide Coaches haben großen Respekt vor dem Gegner. Das Risiko im Offensivspiel wird sich in Grenzen halten und einen Rückstand wollen beide Teams unter allen Umständen vermeiden. Am Mittwoch werden wohl eher Taktik-Liebhaber auf ihre Kosten kommen und das große Spektakel gibt es dann womöglich erst in drei Wochen im Rückspiel, wenn eine Mannschaft mit mehr Risiko ins Spiel gehen muss. Da die Wette mit dem asiatischen handicap auch bei zwei Treffern noch abgesichert ist, kann der Einsatz mit sieben Units recht hoch gewählt werden.
 

 

Spain Atletico Madrid – Juventus Italy beste Quoten * Champions League

Spain Sieg Atletico Madrid: 2.80 @Bet365
Unentschieden: 3.10 @Bet365
Italy Sieg Juventus: 2.87 @Bet365

(Wettquoten vom 18.02.2019, 10:06 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Atletico Madrid / Unentschieden / Sieg Juventus:

1: 35%
X: 31%
2: 34%

Hier bei Comeon auf ‚Unter 2‘ wetten

Spain Atletico Madrid – Juventus Italy – weitere interessante Wetten & Quoten * im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2,50 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1,53 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2,05 @Bet365
NEIN: 1,70 @Bet365

(Wettquoten vom 18.02.2019, 10:06 Uhr)