AS Rom vs. ZSKA Moskau, 23.10.2018 – Champions League

Die Russen brennen auf den nächsten Streich

/
Dzeko, Pellegrini
Dzeko, Pellegrini (AS Rom) © GEPA pi

Italy AS Rom vs. ZSKA Moskau Russian Federation 23.10.2018, 21:00 Uhr – Champions League (Endergebnis 3:0)

In den kommenden Tagen steht der dritte Spieltag in der Gruppenphase der Champions League auf dem Programm. In der Gruppe G kommt es am Dienstag um 21.00 Uhr unter anderem zum Spiel AS Rom gegen ZSKA Moskau. Der Dritte trifft vor eigenem Publikum auf den überraschenden Spitzenreiter, wobei der italienische und der russische Hauptstadt-Klub von einem Punkt getrennt sind.

AS Rom startete mit einer 0:3-Auswärtsniederlage gegen Real Madrid in die Champions League 2018/2019 und feierte Anfang Oktober einen 5:0-Heimerfolg gegen Viktoria Pilsen. Der Kantersieg gegen den tschechischen Meister war einer von vier Pflichtspiel-Dreiern in Folge der von Eusebio Di Francesco trainierten Mannschaft. Im ersten Meisterschaftsspiel nach der Länderspiel-Pause folgte ein böses Erwachen, denn AS Rom musste sich am Samstag vor eigenem Publikum gegen Spal Ferrara mit 0:2 geschlagen geben. Die Niederlage gegen die Estensi sorgte für Diskussionen und Sorgenfalten rund um die Gelb-Roten, weil die Mannschaft weitgehend schwach auftrat.

ZSKA Moskau musste sich zum Auftakt der Gruppe G mit einem 2:2 bei Viktoria Pilsen begnügen. Zwei Wochen später landete der russische Vorjahres-Zweite den großen Coup, weil sich die von Wiktar Hantscharenka trainierte Mannschaft zuhause gegen Real Madrid mit 1:0 durchsetzte. Dank dieses vollen Erfolgs hievten sich die Rot-Blauen vor den Königlichen sowie vor dem kommenden Gegner an die Tabellenspitze. In der russischen Premjer-Liga kehrte ZSKA Moskau nach zwei Pflichtspiel-Niederlagen mit einem 2:0 bei Anschi Machatschkala auf die Erfolgsspur zurück. Dem 1:0 gegen Real Madrid folgten ein 0:1 vor eigenem Publikum im Derby gegen Lok Moskau und ein blamables Cup-Aus beim FC Tjumen. Die Wettanbieter sehen den russischen Hauptstadt-Klub als krassen Außenseiter. Vor dem Spiel AS Rom gegen ZSKA Moskau pendeln die Quoten für mögliche Wetten zwischen jener von 1.40 auf den Favoritensieg und jener von 9.00 auf den zweiten Coup in Folge der Gäste.

AS Rom vs. ZSKA Moskau – Beste Quoten * – Champions League

Bet365 Logo Interwetten Logo Betway Logo Guts Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betway
Hier zu
Guts
AS Rom
1.33 1.40 1.33 1.35
Unentschieden 5.25 4.80 5.25 5.25
ZSKA Moskau
9.00 7.50 8.50 8.75

(Wettquoten vom 21.10.2018, 20:55 Uhr)

Italy AS Rom – Statistik & aktuelle Form

AS Rom Logo

AS Rom holte in seinen ersten neun Auftritten in der Serie A vier volle Erfolge, teilte zweimal die Punkte und ging dreimal als Verlierer vom Platz. Die Gelb-Roten rangieren mit 14 Zählern sowie punktgleich mit Fiorentina und Sampdoria Genua aufgrund der schlechteren Tordifferenz auf dem siebten Platz. Die von Di Francesco trainierte Mannschaft kassierte die dritte Meisterschaftsniederlage am Samstag mit einem 0:2 gegen den 13. Spal Ferrara, der dem Hauptstadt-Klub die erste Saisonniederlage vor eigenem Publikum zufügte. Außerdem beendeten die Estensi verdientermaßen eine Durststrecke mit vier Niederlagen in Folge. Für Diskussionen und Sorgenfalten bei den Giallorossi sorgte vor allem die weitgehend schwache Leistung. Daran änderte auch ein Lattenpendler von Lorenzo Pellegrini in der zweiten Spielhälfte beim Stand von 0:2 wenig.

[pullquote align=“left“ cite=“Lorenzo Pellegrini“]“Wir verpassten gegen Spal Ferrara einen Pflichtsieg. Aber diese Niederlage sollte ein zusätzlicher Anreiz sein, um es gegen ZSKA Moskau besser zu machen.“[/pullquote]Der Dämpfer von AS Rom gegen Spal Ferrara kam umso überraschender, weil der Vorjahres-Semifinalist in der Champions League vor der Länderspiel-Pause vier Pflichtspiel-Siege in Folge einfädelte. Außerdem markierten die Gelb-Roten in dieser Positivserie seit Di Francescos Umstellung von einem 4-3-3 auf ein 4-2-3-1 14 Tore und ließen einen Gegentreffer zu. Rund ein Drittel der markierten Treffer kam Anfang Oktober bei AS Roms 5:0-Heimsieg gegen Viktoria Pilsen zustande. AS Rom setzte sich zum sechsten Mal in Folge vor eigenem Publikum in der Champions League durch. Die Giallorossi reagierten auf ein 0:3 bei Real Madrid zum Auftakt in der Gruppe G der Königsklasse, mit dem die Römer bei der Königlichen gut bedient waren. Gegen den tschechischen Meister avancierte Edin Dzeko mit einem Hattrick zum Mann des Spiels, aber der Bosnier blieb nach dem 300. Pflichtspiel-Tor bei seiner Nationalmannschaft gegen Spal Ferrara unter den Erwartungen.

Di Francesco hält für das Spiel AS Rom gegen ZSKA Moskau an seiner Einzelspitze fest, aber der 49-Jährige ändert die Startelf auf fünf Positionen. In der Abwehr-Viererkette müssen Federico Fazio, Ivan Marcano sowie Luca Pellegrini Kostas Manolas, Juan Jesus und Davide Santon weichen. Darüber hinaus kommen die offensiven Mittelfeldspieler Javier Pastore und Justin Kluivert von Beginn an zum Zug. Lorenzo Pellegrini rückt eine Reihe nach hinten und ersetzt Bryan Cristante, der gegen Spal Ferrara besonders überfordert war. Außerdem muss sich Stephan El Shaarawy mit der Ersatzbank begnügen. Der linke Abwehrspieler Aleksandar Kolarov sowie der Sechser und Kapitän Daniele De Rossi stehen voraussichtlich nach Verletzungen wieder zur Verfügung. Der rechte Abwehrspieler Rick Karsdorp sowie die Angreifer Diego Perotti und Patrik Schick sind nicht einsatzfähig.

Beste Torschützen in der Liga:
Edin Dzeko (2 Tore)
Federico Fazio (2 Tore)
Stephan El Shaarawy (2 Tore)
Aleksandar Kolarov (2 Tore)
Javier Pastore (2 Tore)

Voraussichtliche Aufstellung von AS Rom:
Olsen – Florenzi, Manolas, Juan Jesus, Santon – Lo. Pellegrini, Nzonzi – Ünder, Pastore, Kluivert – Dzeko

Letzte Spiele von AS Rom:
20.10.2018 – AS Rom vs. Spal Ferrara 0:2 (Serie A)
06.10.2018 – Empoli vs. AS Rom 0:2 (Serie A)
02.10.2018 – AS Rom vs. Viktoria Pilsen 5:0 (Champions League)
29.09.2018 – AS Rom vs. Lazio Rom 3:1 (Serie A)
26.09.2018 – AS Rom vs. Frosinone 4:0 (Serie A)

 

Rückkehr von „CR7“ ins Old Trafford wird gespannt erwartet!
Manchester United vs. Juventus, 23.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Russian Federation ZSKA Moskau – Statistik & aktuelle Form

ZSKA Moskau Logo

ZSKA Moskau landete am zweiten Spieltag der Gruppe G den großen Coup und hat mit einem 1:0-Heimerfolg gegen Real Madrid einen Anteil der sportlichen Krise der Königlichen. Nikola Vlasic gelang in der zweiten Minute das Goldtor gegen den Titelverteidiger. Die Spanier hatten 70% Spielanteile und schlossen 26 Mal ab, aber der russische Vorjahres-Zweite ließ dank einer starken Defensivleistung drei Schüsse aufs Tor zu. Weil ZSKA Moskau Mitte September nach einem 0:2-Pausenrückstand ein 2:2 bei Viktoria Pilsen holte, lachen die Rot-Blauen mit vier Punkten sowie einem Zähler Vorsprung auf Real Madrid und AS Rom von der Tabellenspitze. Die von Hantscharenka betreute Elf hat die Möglichkeit, zum zweiten Mal in der Klubgeschichte in den ersten drei Gruppenspielen in der Champions League ungeschlagen zu bleiben. Dies gelang nur in der Saison 2006/2007. Einen großen Anteil an dieser Bilanz hat Vlasic, der zwei der bisherigen drei Tore von ZSKA Moskau in der Champions League 2018/2019 und den ersten Treffer in Pilsen durch Fjodor Tschalow vorbereitete.

[pullquote align=“left“ cite=“Nikola Vlasic“]“Wir bezwangen mit Real Madrid den weltbesten Klub, warum sollte uns das nicht auch bei AS Rom gelingen?“[/pullquote]Acht Tage nach dem 1:0-Heimerfolg gegen Real Madrid blamierte sich ZSKA Moskau im russischen Cup beim Zweitligisten FC Tjumen. Der Vorjahres-Zweite absolvierte diese Begegnung aufgrund des dichten Terminkalenders in der Länderspiel-Pause und trat ohne einige Schlüsselspieler bzw. mit drei Akteuren auf der Ersatzbank an. Trotzdem enttäuschte die Tatsache, dass ZSKA Moskau in der sibirischen Stadt alle Elfmeter verschoss. Zuvor vergab der haushohe Favorit in der Schlussphase den Lucky Punch. Es war die zweite Pflichtspiel-Niederlage in Folge nach einer 0:1-Heimniederlage im Derby gegen Lok Moskau. Am Freitag kehrten die Pferde, die mit 19 Zählern aus elf Spielen punktgleich mit Krasnodar auf dem dritten Platz rangieren, mit einem 2:0-Arbeitssieg beim Drittletzten Anschi Machatschkala auf die Erfolgsspur zurück. Vlasic und Tschalow erzielten die Tore gegen den finanziell extrem schwer angeschlagenen Klub, bei dem in Kürze die Lichter ausgehen könnten. Angesichts des letzten Wochenendes würden wir uns nicht auf einen Gewinner im Spiel AS Rom gegen ZSKA Moskau festlegen. Flexiblere Wetten auf unter 3,5 Tore mit Quoten um die 1.50 machen unseres Erachtens mehr Sinn. Diese Wettquoten sind außerdem etwas lukrativer als jene auf den Favoritensieg.

Bitter ist für ZSKA Moskau, dass der Starhüter und Kapitän Igor Akinfejew beim Spiel gegen Real Madrid in der 95. Minute wegen Meckerns eine unnötige gelb-rote Karte sah und für die Partie beim AS Rom gesperrt ist. Der 20-jährige Georgi Kyrnats erhält an seine Stelle eine Chance von Beginn an. Außerdem rücken gegenüber dem jüngsten Meisterschaftsspiel Nikita Tschernow und Jaka Bijol anstelle von Hördur Magnusson und Dmitry Yefremov in die Startelf. Hantscharenka muss für das Spiel AS Rom gegen ZSKA Moskau neben Akinfejew auf vier verletzte Akteure verzichten. Es handelt sich um den Innenverteidiger Viktor Vasin, um den Sechser Kristijan Bistrovic sowie um die Angreifer Abel Hernandez und Aleksandr Makarov.

Beste Torschützen in der Liga:
Fjodor Tschalow (8 Tore)
Timur Zhamaletdinov (2 Tore)
Nikola Vlasic (2 Tore)
Abel Hernandez (2 Tore)
Kristijan Bistrovic (2 Tore)

Voraussichtliche Aufstellung von ZSKA Moskau:
Kyrnats – Becao, Tschernow, Nababkin – Fernandes, Bijol, Akhmetov, Oblyakov – Dsagojew, Vlasic – Tschalow

Letzte Spiele von ZSKA Moskau:
19.10.2018 – Anschi Machatschkala vs. ZSKA Moskau 0:2 (Premier League)
10.10.2018 – FC Tjumen vs. ZSKA Moskau 1:1 (Pokal)
07.10.2018 – ZSKA Moskau vs. Lokomotive Moskau 0:1 (Premier League)
02.10.2018 – ZSKA Moskau vs. Real Madrid 1:0 (Champions League)
28.09.2018 – Orenburg vs. ZSKA Moskau 0:1 (Premier League)

 

Bleibt Ajax Amsterdam zuhause weiter ungeschlagen?
Ajax Amsterdam vs. Benfica Lissabon, 23.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Italy AS Rom vs. ZSKA Moskau Russian Federation Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Das Aufeinandertreffen von AS Rom und ZSKA Moskau findet zum fünften Mal statt. In der Gruppe E der Champions League 2014/2015 holten die diesmaligen Hausherren einen 5:1-Heimsieg und ein 1:1 in der Ferne. In der ersten Runde des Europacups der Cupsieger 1991/1992 setzte sich AS Rom gegen ZSKA Moskau nach einem 2:1-Auswärtssieg und einer 0:1-Heimniederlage dank der Auswärtstorregel durch.

Prognose & Wettbasis-Trend Italy AS Rom vs. ZSKA Moskau Russian Federation

Unseres Erachtens ist es am wahrscheinlichsten, dass AS Rom mit einem Dreier gegen ZSKA Moskau auf die Erfolgsspur zurückkehrt. Für die Italiener sprechen das größere Potential im Kader und der Heimvorteil. Die Russen zeigten allerdings bei ihrem 1:0-Heimsieg gegen Real Madrid, dass sie bei einer entsprechenden Defensivleistung und einer guten Chancenverwertung schwächelnden Topvereinen Probleme bereiten können.

 

Key-Facts – AS Rom vs. ZSKA Moskau Wetten

  • In der Champions League 2014/2015 holte AS Rom gegen ZSKA Moskau einen 5:1-Heimsieg und ein 1:1-Auswärtsremis
  • AS Rom gewann alle jüngsten sechs Heimspiele in der Champions League
  • Nikola Vlasic hatte mit zwei Toren und einer Vorlage bei allen drei Toren von ZSKA Moskau in der Königsklasse die Füße im Spiel

 

Für die Wettanbieter gehen die Italiener als haushohe Favoriten in diese Begegnung und die Wettquoten auf den Favoritensieg haben relativ wenig Value. Wir würden es angesichts der schwachen Vorstellung der Hausherren am Wochenende und des Coups der Gäste gegen Real Madrid flexibler angehen. Unseres Erachtens sind vor dem Spiel AS Rom gegen ZSKA Moskau Wetten auf unter 3,5 Tore mit Quoten um die 1.50 die sinnvollste Option. Diese Wettquoten sind etwas lukrativer als jene auf den Favoritensieg. Angesichts der Verfassung der Italiener und der Defensivstärke der Russen erwarten wir kein Torfestival, aber wir schließen insgesamt drei Treffer nicht aus.
 

 

Italy AS Rom vs. ZSKA Moskau Russian Federation – Beste Wettquoten * 23.10.2018

Italy Sieg AS Rom: 1.40 @Interwetten
Unentschieden: 5.27 @Bet at Home
Russian Federation Sieg ZSKA Moskau: 9.00 @Bet365

(Wettquoten vom 21.10.2018, 20:55 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg AS Rom / Unentschieden / Sieg ZSKA Moskau:

1: 71%
X: 18%
11%

 

Zur Bet365 Website

Italy AS Rom vs. ZSKA Moskau Russian Federation – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.61 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.30 @Bet365

Über 3,5 Tore: 2.62 @Bet365
Unter 3,5 Tore: 1.50 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.95 @Bet365
NEIN: 1.80 @Bet365

Zur Bet365 Website

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Champions League EU & das gewünschte Thema auswählen).CONTENT :

Champions League Spiele 23.10. - 24.10.2018 (3. Spieltag)

Datum/Zeit Land Spiel Bemerkung
23.10./18:55 es AEK Athen - Bayern 0:2 CL 3. Spieltag
23.10./18:55 es Young Boys - Valencia 1:1 CL 3. Spieltag
23.10./21:00 es Ajax Amsterdam - Benfica Lissabon 1:0 CL 3. Spieltag
23.10./21:00 es Schachtjor Donezk - Manchester City 0:3 CL 3. Spieltag
23.10./21:00 es Hoffenheim - Lyon 3:3 CL 3. Spieltag
23.10./21:00 es Real Madrid - Viktoria Pilsen 2:1 CL 3. Spieltag
23.10./21:00 es AS Rom - ZSKA Moskau 3:0 CL 3. Spieltag
23.10./21:00 es Manchester United - Juventus 0:1 CL 3. Spieltag
24.10./18:55 es Brügge - Monaco 1:1 CL 3. Spieltag
24.10./18:55 es PSV Eindhoven - Tottenham 2:2 CL 3. Spieltag
24.10./21:00 es Dortmund - Atletico Madrid 4:0 CL 3. Spieltag
24.10./21:00 es Barcelona - Inter Mailand 2:0 CL 3. Spieltag
24.10./21:00 es PSG - Neapel 2:2 CL 3. Spieltag
24.10./21:00 es Liverpool - Roter Stern Belgrad 4:0 CL 3. Spieltag
24.10./21:00 es Lokomotive Moskau - FC Porto 1:3 CL 3. Spieltag
24.10./21:00 es Galatasaray - Schalke 0:0 CL 3. Spieltag