Enthält kommerzielle Inhalte

Ajax Amsterdam vs. Standard Lüttich, 14.08.2018 – Champions League

Macht Ajax zu Hause alles klar?

Netherlands Ajax Amsterdam vs. Standard Lüttich Belgium 14.08.2018, 20:30 Uhr – Champions League (Endergebnis: 3:0)

Bevor es in die Gruppenphase der Champions League geht, erleben wir den Europapokal noch einmal in Reinkultur. Der Reiz dieser KO-Runden ist einfach unübertroffen. Die finanziellen Verlockungen in der Königsklasse haben den sportlichen Wert leider ein wenig verwässert, denn die ganz großen Vereine haben es in der Gruppenphase kaum nötig jedes Spiel mit vollen Ernst anzugehen. In der Qualifikation gibt es aber nur Barfuß oder Lackschuh. In der Qualifikation stehen in dieser Woche die Rückspiele in der dritten Runde an. Dabei kommt es wieder zum belgisch-holländischen Derby zwischen Ajax Amsterdam und Standard Lüttich. Das Hinspiel endete vor einer Woche in Belgien mit einem 2:2-Unentschieden.

Der niederländische Vizemeister hat daher die besseren Karten, den Sprung in die Playoffs zu schaffen. Ein Heimsieg, ganz egal in welcher Höhe, würde den Hausherren reichen. Im Rückspiel zwischen Ajax Amsterdam und Standard Lüttich sprechen die Wettquoten eine deutliche Sprache. Die Buchmacher gehen davon aus, dass Ajax Les Rouges aus dem Wettbewerb werfen wird. Für den Verlierer dieser Paarung bliebe aber immerhin noch der Einzug in die Playoffs der Europa League. Eigentlich hätte Ajax im Hinspiel bereits alles klar machen können, wenn nicht sogar müssen. 2:0 lagen die Holländer in Belgien bereits vorne, ehe Standard noch zum Ausgleich kam. Jeder Sieg und auch ein 0:0 oder 1:1 würde den Holländern für die Champions League playoffs reichen. Von daher würden wir darauf wetten, dass Ajax den Sprung in die nächste Runde schaffen wird, zumal das Team von Erik ten Hag insgesamt die bessere Verfassung vorweisen kann. Wenn die Holländer vorne weiterhin durchschlagskräftig bleiben und in der Defensive noch etwas konzentrierter zu Werke gehen, dann darf es am Dienstag eigentlich nur einen Sieger geben, und das sind die Hausherren. Der Anpfiff zum Rückspiel in der dritten Qualifikationsrunde zur Champions League zwischen Ajax Amsterdam und Standard Lüttich im Johann Cruyff Stadion erfolgt am 14.08.2018 um 20:30 Uhr.

Ajax Amsterdam vs. Standard Lüttich – Beste Quoten * – Champions League

Netherlands Sieg Ajax Amsterdam: 1.40 @Bet3000
Unentschieden: 5.00 @Betvictor
Belgium Sieg Standard Lüttich: 8.50 @Bet365

(Wettquoten vom 11.08.2018, 21:20 Uhr)

Zur Bet3000 Website

 

Netherlands Ajax Amsterdam – Statistik & aktuelle Form

Ajax Amsterdam Logo

Ajax Amsterdam ist der wohl größte Name im holländischen Fußball. Kein Wunder also, dass dieser Verein von den Medien und den Experten immer ganz besonders durchleuchtet wird, vor allem, wenn es einmal nicht so rund läuft. Vier Pflichtspiele hat Amsterdam in dieser Saison bestritten und dabei noch nicht verloren und dennoch rumort es hinter den Kulissen beim mehrfachen Europapokalsieger ganz gewaltig. Die Mannschaft spiele durchschaubar und einfallslos, so die vorherrschende Meinung. Wenn das die Handschrift des Trainers ist, dann ist das nicht gerade Schönschrift. Trotzdem tendieren nicht wenige Wettfreunde im Rückspiel zwischen Ajax Amsterdam und Standard Lüttich dahin, Wetten auf Ajax zu platzieren. Immerhin haben die Holländer gezeigt, dass sie in Pflichtspielen nicht so einfach geschlagen werden können. Spielerisch ist bei der Mannschaft von Erik ten Hage aber noch sehr viel Luft nach oben. Das hat sich auch am vergangenen Wochenende gezeigt, als Heracles Almelo zur Saisoneröffnung der Eredivisie in der Hauptstadt zu Gast war.

Im Vergleich zum 2:2 in Belgien hat Erik ten Hage zahlreiche Spieler aus der Startelf rotieren lassen, unter anderem auch Torjäger Klaas-Jan Huntelaar, der darüber ganz und gar nicht amüsiert war. Damit hat sich der Trainer in der Mannschaft Baustellen geschaffen, die man besser gar nicht erst aufgemacht hätte. Insgesamt konnte Ajax sogar noch froh sein, dass es zum Saisonauftakt gegen Heracles nicht gleich eine Niederlage gab. Almelo ging nämlich in der 84. Minute mit 1:0 in Führung.

„Die Mannschaft geht für ihren Trainer nichts durchs Feuer. Erik ten Hag hat es noch immer nicht geschafft, seine Spieler für sich zu gewinnen.“

De Telegraaf über Ajax
Kurz vor dem Abpfiff konnte Matthijs de Ligt noch zum 1:1-Endstand egalisieren. Da hat Ajax den Kopf noch einmal aus der Schlinge gezogen. Die Medien fällten anschließend aber ein vernichtendes Urteil, vor allem über den Coach, der offenbar derzeit deutlich mehr falsch als richtig macht. Wir gehen davon aus, dass er die Rotation vom vergangenen Wochenende nun wieder revidieren wird. Frenkie de Jong, Dusan Tadic, Lasse Schöne und Klaas-Jan Huntelaar dürften alle wieder in der Startelf stehen. Fehlen werden aber weiterhin die Verletzten Joel Veltman, Hassane Bande, Vaclav Cerny und Kasper Dolberg. Von daher erwarten wir eine ähnliche Formation wie Anfang letzter Woche beim Hinspiel in Lüttich.

Voraussichtliche Aufstellung von Ajax Amsterdam:
Onana – Tagliafico, Blind, de Ligt, Mazraoui – Schöne, de Jong – Neres, Ziyech, Tadic – Huntelaar – Trainer: ten Hag

Letzte Spiele von Ajax Amsterdam:
11.08.2018 – Ajax Amsterdam vs. Heracles Almelo 1:1 (Eredivisie)
07.08.2018 – Standard Lüttich vs. Ajax Amsterdam 2:2 (Champions League)
03.08.2018 – Ajax Amsterdam vs. Wolfsburg 0:3 (Freundschaftsspiele)
01.08.2018 – Sturm Graz vs. Ajax Amsterdam 1:3 (Champions League)
26.07.2018 – Ajax Amsterdam vs. Konyaspor 0:1 (Freundschaftsspiele)

 

24 Stunden / 7 Tage – live wird immer gewettet
Livewetten rund um die Uhr – was kann man wann live wetten?

 

Belgium Standard Lüttich – Statistik & aktuelle Form

Standard Lüttich Logo

So lange das Transferfenster noch geöffnet ist, ist den Gerüchten im Fußball weiterhin Tür und Tor geöffnet. Bei Standard Lüttich gibt es derzeit offenbar Verbindungen zwischen dem mexikanischen Keeper Guillermo Ochoa und dem SSC Neapel. Die Belgier wollen ihren Torwart aber nicht ziehen lassen. Noch hat er ja auch die Möglichkeit, mit Standard Lüttich in der Champions League zu spielen. Dafür muss am Dienstag aber ein Sieg oder ein Remis mit mindestens zwei eigenen Toren her. Standard Lüttich steht also unter Druck, denn in den letzten drei Pflichtspielen gab es dreimal nur ein Unentschieden. Allerdings ist der belgische Pokalsieger in insgesamt fünf Partien zuletzt ungeschlagen geblieben. Die einzige Saisonpleite gab es im belgischen Supercup gegen den Meister FC Brügge. Insgesamt scheint es Les Rouges aber ohnehin an der Durchschlagskraft zu mangeln. In den letzten drei Partien stand vorne nämlich zweimal die Null. Das muss sich am Dienstag definitiv ändern oder das Comeback der Champions League wird sich weiter nach hinten verschieben.

Standard konnte am letzten Wochenende in der belgischen Liga auch nicht überzeugen. Daheim gab es gegen Cercle Brügge nur ein torloses Unentschieden. Die Elf von Michel Preud’homme war die deutlich bessere Mannschaft, konnte das Übergewicht aber weder in hochkarätige Torchancen und schon gar nicht in Tore ummünzen. Mit fünf Punkten aus drei Spielen findet sich Standard Lüttich in der Tabelle nun auf dem siebten Rang wieder. Insgesamt war das ein Saisonstart, der durchaus in Ordnung war, wenngleich der Punktverlust am vergangenen Wochenende schon bitter war.

„Wir haben gegen Cercle Brügge gezeigt, dass der zweite Anzug noch nicht richtig sitzt. Wir können so dem Gegner unser Spiel nicht so aufzwingen, wie wir es eigentlich wollen.“

Michel Preud‘homme
Begründet war dieses Remis aber vielleicht auch in der Rotation des Trainers, der sich diesen Schuh im Nachhinein auch angezogen hat und feststellen musste, dass die zweite Garde doch nicht so stark ist, wie er das vielleicht gehofft hat. Von daher wird auch Lüttich am Dienstag möglicherweise zu der Aufstellung zurückkehren, der Michel Preud’homme in der letzten Woche im Hinspiel das Vertrauen geschenkt hat. Personell sieht es bei den Belgiern insgesamt sehr gut aus. Bis auf Neuzugang Maxime Lestienne, der sich mit einer Oberschenkelverletzung herumplagt, dürften Les Rouges in Bestbesetzung spielen.

Voraussichtliche Aufstellung von Standard Lüttich:
Ochoa – Fai, Laifis, Luyindama, Cavanda – Agbo, Marin, Bastien – Mpoku, Carcela-Gonzalez, Orlando Sa – Trainer: Preud’homme

Letzte Spiele von Standard Lüttich:
11.08.2018 – Standard Lüttich vs. Cercle Brügge 0:0 (First Division A)
07.08.2018 – Standard Lüttich vs. Ajax Amsterdam 2:2 (Champions League)
03.08.2018 – Waasland-Beveren vs. Standard Lüttich 0:0 (First Division A)
28.07.2018 – Oud-Heverlee Leuven vs. Standard Lüttich 0:1 (Freundschaftsspiele)
27.07.2018 – Standard Lüttich vs. Gent 3:2 (First Division A)

 

Kann Salzburg auch das Rückspiel für sich entscheiden?
Shkendija Tetovo vs. Red Bull Salzburg, 14.08.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Netherlands Ajax Amsterdam vs. Standard Lüttich Belgium Direkter Vergleich

Drei Duelle gab es bis heute zwischen Ajax Amsterdam und Standard Lüttich. Auffällig ist, dass die Belgier keines dieser drei Spiele für sich entscheiden konnten. Vor zwei Jahren traf man sich in der Gruppenphase der Europa League. Daheim gewann Ajax mit 1:0 und holte im Rückspiel in Belgien ein 1:1. In der vergangenen Woche kam nun das 2:2-Unentschieden hinzu. Klaas-Jan Huntelaar und Dusan Tadic hatten die Gäste nämlich bereits in der ersten Halbzeit mit 2:0 nach vorne gebracht. Mehdi Carcela-Gonzalez und Renaud Emond per Elfmeter in der Nachspielzeit, sorgten aber immerhin noch für ein wenig Hoffnung bei den Belgiern.

Netherlands Ajax Amsterdam – Standard Lüttich Belgium Statistik Highlights

Prognose & Wettbasis-Trend Netherlands Ajax Amsterdam vs. Standard Lüttich Belgium

Ajax Amsterdam wird sich den Saisonstart schon so vorgestellt haben, wie es gekommen ist, sehen wir einmal vom Punktverlust am letzten Wochenende gegen Heracles Almelo in der Eredivisie ab. Insgesamt sind die Holländer aber auf einem guten Weg in Richtung Champions League unterwegs, auch wenn die Mannschaft nicht die spielerischen Glanzpunkte setzt, die man seit jeher von Ajax gewohnt ist. Es ist nicht übersehbar, dass im Rückspiel zwischen Ajax Amsterdam und Standard Lüttich die Quoten klar für die Holländer sprechen. Die maximalen Wettquoten auf einen Heimsieg belaufen sich auf 1,40. Das ist schon einmal ein klares Statement der Buchmacher, die also davon ausgehen, dass Amsterdam sich für die Playoffs zur Königsklasse qualifizieren werden.

 

Key-Facts – Ajax Amsterdam vs. Standard Lüttich Wetten

  • Ajax hat in den ersten vier Pflichtspielen der Saison noch keine Niederlage hinnehmen müssen.
  • Standard Lüttich kam in den letzten drei Pflichtspielen nie über ein Remis hinaus.
  • Lüttich konnte keins der drei Duelle gegen Ajax bisher für sich entscheiden.

 

Standard Lüttich braucht einen Sieg, doch die Belgier haben in den letzten drei Partien nicht mehr gewonnen. Wir würden wohl nicht darauf wetten, dass sich daran nun ausgerechnet in Amsterdam etwas ändern wird. Wir tendieren viel eher dazu, die Quoten auf einen Heimsieg auszunutzen. GroßenValue sehen wir bei Ajax Amsterdam gegen Standard Lüttich in den Wettquoten nicht, aber passen für Kombiwetten ganz gut. Es spricht doch eine ganze Menge dafür, dass Standard Lüttich in Richtung Europa League abbiegt und Ajax weiterhin Chancen auf die Rückkehr in die Champions League haben wird. Wir würden deshalb mit großer Wahrscheinlichkeit auf einen Sieg von Ajax Amsterdam gegen Lüttich wetten.

 

 

Netherlands Ajax Amsterdam vs. Standard Lüttich Belgium – Beste Wettquoten * 14.08.2018

Netherlands Sieg Ajax Amsterdam: 1.40 @Bet3000
Unentschieden: 5.00 @Betvictor
Belgium Sieg Standard Lüttich: 8.50 @Bet365

(Wettquoten vom 11.08.2018, 21:20 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Ajax Amsterdam / Unentschieden / Sieg Standard Lüttich:

1: 71%
X: 19%
10%

Netherlands Ajax Amsterdam vs. Standard Lüttich Belgium – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Mehr als 2,5 Tore: 1.57 @Bet365
Weniger als 2,5 Tore: 2.35 @Bet365

Beide Teams treffen
Ja: 1.80 @Bet365
Nein: 1.90 @Bet365

Zur Bet3000 Website

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Champions League EU & das gewünschte Thema auswählen).[TABLE_NEWS=3758]