AEK Athen vs. Bayern, 23.10.2018 – Champions League

Haben die Bayern die Krise überwunden?

/
Lewandowski (Bayern)
Robert Lewandowski (Bayern) © GEPA p

Greece AEK Athen vs. Bayern Germany 23.10.2018, 18:55 Uhr – Champions League (Endergebnis 0:2)

Es gab in der vergangenen Woche mächtig Wirbel um den FC Bayern. Es gibt wohl niemanden, der sich auch nur wenig für den Fußball begeistert, an dem die Pressekonferenz der Bayern-Bosse dran vorbeigegangen ist. Karl-Heinz Rummenigge, Uli Hoeneß und Hasan Salihamidzic holten zu einem Rundumschlag gegen die Medien aus, weil sie sich nicht mit dem gebührenden Respekt behandelt fühlen. Insgesamt kann man die Sache sehen, wie man möchte, aber der Auftritt der Bayern war doch sehr abstrus und erweckte den Eindruck, als würde an der Säbener Straße ein Umgang eingefordert, den die Bayern selbst nicht in vollem Umfang vorleben. Die Abteilung Attacke scheint auf jeden Fall zurück zu sein, auch wenn mancher meint, dass die Münchener sich mit diesem Auftritt ein Eigentor geschossen hätten.

Wir schauen aber an dieser Stelle lieber auf den sportlichen Bereich, denn am Dienstag muss der deutsche Rekordmeister in der Champions League bei AEK Athen auftreten und will dort lieber wieder im sportlichen Bereich für positive Schlagzeilen sorgen. Der dritte Spieltag steht in der Gruppenphase auf dem Programm. Ajax Amsterdam und die Bayern führen diese Gruppe E mit jeweils vier Punkten an. Benfica Lissabon folgt mit drei Zählern und AEK Athen wartet noch auf den ersten Punkt. Niko Kovac plant mit seiner Elf, einen entscheidenden Schritt in Richtung Achtelfinale zu machen. Im Schatten der Akropolis sollte daher für die Bayern ein Sieg herausspringen. Klar ist, dass der FCB als großer Favorit in die griechische Hauptstadt reist. Das ist aber bei den Bayern im Grunde genommen immer der Fall. In den letzten Wochen konnte diese Rolle aber nicht immer mit Leben gefüllt werden. Vor dem Spiel zwischen AEK Athen und den Bayern zeigen die Wettquoten jedoch, dass die Buchmacher in diesem Match nicht von einer Überraschung ausgehen. Die maximalen Quoten auf einen Auswärtssieg belaufen sich nämlich nur auf 1,30. Die Frage wird sein, ob wir am Dienstag wieder die Krisen-Bayern sehen werden, oder ob sich der Sieg am Wochenende in Wolfsburg als Befreiung herausstellen wird und die Bayern nun wieder einen Lauf starten und der Konkurrenz womöglich wieder das Fürchten lehren. Generell halten wir im Herbst 2018 bei Bayern München nahezu alles für möglich. Der Anpfiff zum dritten Spieltag in der Champions League zwischen AEK Athen und Bayern München im Olympiastadion Spyros Louis erfolgt am 23.10.2018 um 18:55 Uhr.

AEK Athen vs. Bayern – Beste Quoten * – Champions League

Bet365 Logo Betway Logo Interwetten Logo Bet at Home Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betway
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Bet at Home
AEK Athen
15.00 13.00 9.60 12.26
Unentschieden 6.50 6.50 5.50 6.34
Bayern
1.25 1.25 1.30 1.23

(Wettquoten vom 22.10.2018, 10:04 Uhr)

Greece AEK Athen – Statistik & aktuelle Form

AEK Athen Logo

Nach zwölf Jahren ist AEK Athen wieder in die Champions League zurückgekehrt. Dass es kein triumphales Comeback werden würde, damit war zu rechnen, aber nach zwei Spieltagen steht der griechische Meister bereits unter Druck. Es müssen Punkte her, um nicht schon vor der Winterpause von der internationalen Bühne zu verschwinden. In der griechischen Super League läuft es etwas besser, aber auch nicht so, wie es sich der Titelverteidiger gewünscht hätte. Nach sieben Spieltagen fehlen auf Spitzenreiter PAOK Saloniki bereits sechs Punkte. Das reicht im Augenblick zum dritten Platz. Immerhin geben die letzten Wochen Anlass zur Hoffnung, dass es zumindest auf nationaler Ebene vorwärts geht. Zuletzt gab es für AEK Athen sieben Punkte in drei Spielen, wobei keiner der Kontrahenten auch nur annähernd das Niveau des FC Bayern vorweisen kann. Gerade im eigenen Stadion werden die Griechen aber versuchen, die sportlichen Defizite mit viel Leidenschaft wieder auszugleichen. Das war auch bei der 2:3-Niederlage in der Champions League gegen Benfica Lissabon so, zum ersten Punktgewinn in der Königsklasse nach zwölf Jahren sollte es aber nicht reichen.

Vor dem Spiel zwischen AEK Athen und den Bayern Wetten auf den ersten Zähler des griechischen Meisters zu platzieren, erscheint nicht unbedingt empfehlenswert. Die Generalprobe konnte AEK Athen am letzten Wochenende aber für sich entscheiden. Das Team von Marinos Ouzounidis war zu Gast beim punktlosen Schlusslicht Apollon Smyrnis. Von daher war es keine Überraschung, dass Athen beim 2:0-Sieg die drei Punkte entführen konnte. Eine sonderlich gute Partie hat AEK aber dennoch nicht abgeliefert. Mandalos besorgte nach 37. Minuten die 1:0-Führung. Erst in der Schlussphase machte Livaja mit dem 2:0 den Deckel auf die Partie. Gegen die Bayern wird eine solche Leistung kaum reichen, um etwas Zählbares in der griechischen Hauptstadt zu behalten. Personelle Sorgen gibt es bei den Griechen vor allem in der Viererkette. Helder Lopes und Marios Oikonomou werden nicht zur Verfügung stehen. Von daher wird Ouzounidis in der Abwehr Umstellungen vornehmen müssen, die sich womöglich negativ auswirken könnten. Außer den beiden defensiven Kickern wird AEK Athen am Dienstag noch auf Christos Albanis verzichten müssen, der wegen einer Muskelverletzung nicht zur Verfügung steht.

Voraussichtliche Aufstellung von AEK Athen:
Barkas – Bakakis, Svarnas, Lampropoulos, Hult – Andre Simoes, Galanopoulos – Bakasetas, Klonaridis, Mantalos – Ponce – Trainer: Ouzounidis

Letzte Spiele von AEK Athen:
20.10.2018 – Apollon Smyrnis vs. AEK Athen 0:2 (Super League)
12.10.2018 – AEK Athen vs. PAS Lamia 2:1 (Pokal)
07.10.2018 – AEK Athen vs. Olympiakos Piräus 1:1 (Super League)
02.10.2018 – AEK Athen vs. Benfica Lissabon 2:3 (Champions League)
29.09.2018 – OFI Kreta vs. AEK Athen 0:3 (Super League)

 

Nächste Schweizer Pleite in der Königsklasse?
Young Boys vs. Valencia, 23.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Bayern – Statistik & aktuelle Form

Bayern Logo

Eigentlich ist es ja immer ganz interessant, wenn die Bayern einmal nicht so performen, wie man sich das von ihnen vorstellt und wie man es seit Jahren gewohnt ist. Ein wenig Abwechslung kann der Bundesliga nicht schaden. Das gilt sowohl für die Tabelle, als auch für eine Pressekonferenz der absonderlichen Art, die sogar im Lager der Bayern-Fans für sehr viel Verwunderung gesorgt hat. Im Klassement grüßen die Münchener nach acht Spieltagen ausnahmsweise nicht von der Tabellenspitze. Daran wird sich auch am kommenden Wochenende nichts ändern, denn der Rückstand auf Rang eins und Borussia Dortmund beläuft sich aktuell auf vier Punkte. Immerhin sind die Bayern am letzten Wochenende wieder auf den vierten Platz geklettert. Nach vier sieglosen Partien gab es einen Dreier in Wolfsburg. Dazu aber später mehr. Dieser Erfolg könnte zumindest die Knoten in den Beinen und den Köpfen des Rekordmeisters lösen. International sind die Bayern seit sechs Auswärtsspielen ungeschlagen, wobei es fünf Siege zu feiern gab.

Vielleicht war es ganz gut, dass der FCB sich am letzten Samstag nicht den eigenen Fans stellen musste, sondern in Wolfsburg antreten durfte. Trotz des 3:1-Sieges war das kein überzeugender Auftritt der Bayern. [pullquote align=“right“ cite=“James Rodriguez“]“Unsere schlechte Phase ist vorbei. Wir greifen jetzt wieder voll an.“[/pullquote] Es war aber ein erster Schritt in die richtige Richtung, um die Selbstverständlichkeit im Spiel wieder zu finden. Gegen einen anderen Gegner als Wolfsburg hätte es aber durchaus Probleme geben können. So waren es Robert Lewandowski mit einem Doppelpack und James Rodriguez, die beim 3:1-Auswärtssieg die Tore erzielten. Arjen Robben sah zudem noch eine unnötige Ampelkarte, die aber keine Auswirkungen auf die Champions League hat. Der Sieg soll aber schon ein Zeichen sein, wie James Rodriguez befand, der sich und die Bayern nun auf einem guten Weg wähnt und mit seiner Mannschaft auch in Athen in den Angriffsmodus schalten will. Da spielt den Bayern in die Karten, dass sich das Lazarett ein wenig gelichtet hat. Die beiden Langzeitverletzten Corentin Tolisso und Kingsley Coman werden natürlich weiterhin fehlen. Offenbar haben gerade die bayerischen Franzosen im Augenblick die Seuche, denn auch Franck Ribery hat sich mit Rückenbeschwerden für die Reise nach Athen abgemeldet.

Voraussichtliche Aufstellung von Bayern:
Neuer – Kimmich, Süle, Boateng, Alaba – Thiago, Müller, Goretzka, Robben, James – Lewandowski – Trainer: Kovac

Letzte Spiele von Bayern:
20.10.2018 – Wolfsburg vs. Bayern 1:3 (Bundesliga)
06.10.2018 – Bayern vs. Gladbach 0:3 (Bundesliga)
02.10.2018 – Bayern vs. Ajax Amsterdam 1:1 (Champions League)
28.09.2018 – Hertha vs. Bayern 2:0 (Bundesliga)
25.09.2018 – Bayern vs. Augsburg 1:1 (Bundesliga)

 

Darf die TSG weiter vom Achtelfinale träumen?
Hoffenheim vs. Lyon, 23.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Greece AEK Athen vs. Bayern Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

AEK Athen und Bayern München werden am Dienstag zum ersten Mal überhaupt die Kräfte messen. Dennoch waren die Bayern natürlich schon häufiger in Griechenland zu Gast und haben in Athen alle drei Matches gegen Olympiakos Piräus und Panathinaikos Athen gewonnen. Überhaupt hat Bayern München im Europapokal noch nie gegen einen griechischen Klub verloren. In neun Spielen gab es sieben Siege und zwei Remis.

Prognose & Wettbasis-Trend Greece AEK Athen vs. Bayern Germany

AEK Athen steht bereits mit dem Rücken an der Wand. Nach zwei Spieltagen hat der griechische Meister in der Champions League noch keine Punkte. Das Achtelfinale könnte nach einer Niederlage gegen die Bayern schon nur noch theoretisch erreicht werden. Aber auch generell hinge der Verbleib im Europapokal nach einer Niederlage an einem seidenen Faden. Die Bayern kommen als Gegner vielleicht eine Woche zu spät, nachdem die Münchener ihre Krise am letzten Wochenende mit einem Sieg in Wolfsburg eindämmen konnten. Komplett wiederhergestellt erscheint der FCB aber noch nicht. Ein Sieg in Athen wäre nun genau das richtige Zeichen. Auch AEK scheint, ähnlich wie Wolfsburg, ein prädestinierter Gegner zu sein. Die Bayern haben nämlich im Europacup noch nie gegen einen griechischen Klub verloren.

 

Key-Facts – AEK Athen vs. Bayern Wetten

  • AEK Athen hat zuletzt drei Spiele in Serie nicht verloren und in der Super League sieben Punkte geholt.
  • In der Champions League haben die Bayern seit sechs Auswärtsspielen nicht mehr verloren.
  • Die Bayern haben auf internationaler Bühne noch nie gegen einen griechischen Verein verloren.

 

Dabei soll es auch am Dienstag bleiben und glauben wir den Wettquoten, dann gibt es auch nur rudimentäre Zweifel an einem Erfolg des deutschen Meisters. Vor dem Spiel zwischen AEK Athen und den Bayern werden Wettquoten von maximal 1,30 auf einen Erfolg der Münchener angeboten. Der Value hat sich zwar in diesen geringen Quoten noch relativ gut versteckt, ist aber bei genauerer Draufsicht erkennbar, einfach darum, weil AEK Athen zu schwach erscheint, um den Bayern Paroli zu bieten. Von daher gehen wir davon aus, dass die Elf von Niko Kovac einen weiteren Schritt in Richtung Normalform macht, weshalb wir wohl auch auf einen Auswärtssieg der Bayern wetten würden. Auch wenn die AEK Athen gegen Bayern Wetten auf ein Unentschieden bei Wettquoten um die 6,50 lukrativ klingen, ist uns der Tipp zu riskant.
 

Mit Top-Bonus Aktionen auf die Champions League wetten
Champions League Bonus – die besten Angebote auf Wettbasis.com

 

Greece AEK Athen vs. Bayern Germany – Beste Wettquoten * 23.10.2018

Greece Sieg AEK Athen: 15.00 @Bet365
Unentschieden: 6.50 @Betway
Germany Sieg Bayern: 1.30 @Interwetten

(Wettquoten vom 22.10.2018, 10:04 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg AEK Athen / Unentschieden / Sieg Bayern:

7%
16%
2: 77%

 
Tolle Wettquoten bei Interwetten abstauben

Greece AEK Athen vs. Bayern Germany – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.53 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.50 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.00 @Bet365
NEIN: 1.75 @Bet365

Zur Bet365 Website

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Champions League EU & das gewünschte Thema auswählen).CONTENT :

Champions League Spiele 23.10. - 24.10.2018 (3. Spieltag)

Datum/Zeit Land Spiel Bemerkung
23.10./18:55 es AEK Athen - Bayern 0:2 CL 3. Spieltag
23.10./18:55 es Young Boys - Valencia 1:1 CL 3. Spieltag
23.10./21:00 es Ajax Amsterdam - Benfica Lissabon 1:0 CL 3. Spieltag
23.10./21:00 es Schachtjor Donezk - Manchester City 0:3 CL 3. Spieltag
23.10./21:00 es Hoffenheim - Lyon 3:3 CL 3. Spieltag
23.10./21:00 es Real Madrid - Viktoria Pilsen 2:1 CL 3. Spieltag
23.10./21:00 es AS Rom - ZSKA Moskau 3:0 CL 3. Spieltag
23.10./21:00 es Manchester United - Juventus 0:1 CL 3. Spieltag
24.10./18:55 es Brügge - Monaco 1:1 CL 3. Spieltag
24.10./18:55 es PSV Eindhoven - Tottenham 2:2 CL 3. Spieltag
24.10./21:00 es Dortmund - Atletico Madrid 4:0 CL 3. Spieltag
24.10./21:00 es Barcelona - Inter Mailand 2:0 CL 3. Spieltag
24.10./21:00 es PSG - Neapel 2:2 CL 3. Spieltag
24.10./21:00 es Liverpool - Roter Stern Belgrad 4:0 CL 3. Spieltag
24.10./21:00 es Lokomotive Moskau - FC Porto 1:3 CL 3. Spieltag
24.10./21:00 es Galatasaray - Schalke 0:0 CL 3. Spieltag