Enthält kommerzielle Inhalte

Borussia Mönchengladbach

Wie kann man gut auf Borussia Mönchengladbach wetten?

Besonderheiten bei Wetten auf Borussia Mönchengladbach:

Borussia Mönchengladbach tritt heuer recht stabil auf. Sowohl auswärts als auch zuhause läuft es überaus ordentlich. Die Fohlen sind stets für Siege gut, auch wenn verhältnismäßig wenig Tore fallen.

Wetten auf einen Heimsieg der Borussia sind immer zu empfehlen. Allerdings ist Gladbach für Gegentreffer gut, daher ist eine „Beide Teams treffen-Wette“ ein empfehlenswerter Spezialtipp.

Wettanbieter Info & Bewertung Die besten Wettanbieter auf einem Blick!

Borussia Mönchengladbach Wetten & Infos

Gegründet: 1. August 1900
Vereinsfarben: Schwarz-Weiß-Grün
Stadion: Borussia-Park
Sitzplätze: 54.022
Fans: 90.350 Mitglieder
Facebook Fans: 1.094.854
Voller richtiger Name: Borussia Verein für Leibesübungen 1900 e. V.
Trainer: Marco Rose
Wichtigste Spieler: Matthias Ginter, Denis Zakaria, Breel Embolo, Lars Stindl, Alassane Plea
Teuerste Spieler: Denis Zakaria – Marktwert: 36.000.000 (Transfermarkt.de)
Derzeitige Bewerbe Saison 2019/20: 1. Bundesliga, DFB-Pokal (ausgeschieden in Runde 2), Europa League (Aus in der Gruppenphase)
Bilanz in der Saison 2018/19: 1. Bundesliga: 5. Platz, DFB-Pokal 2. Hauptrunde
Größte Erfolge: 5-facher Deutscher Meister, 3-facher DFB-Pokalsieger, 2-facher UEFA-Cup-Sieger, Deutscher Supercupsieger 1977, Champions League Qualifikation 2015 + 2016

Borussia Mönchengladbach wurde am 1. Augst 1900 als Fußballklub Borussia 1900 gegründet. Seine Glanzzeit erlebte der Klub sieben Jahrzehnte später. In den 70-er Jahren dominierten die Gladbacher gemeinsam mit den Bayern die Liga und gewannen insgesamt 5 Meistertitel.

Damals wurde die junge Mannschaft durch den Konterfußball unter dem auch heute noch gängigen Namen „Fohlenelf“ bekannt. Die damals berühmtesten Spieler waren Jupp Heynckes und Günter Netzer.

Nach einigen schwereren Jahren mitsamt Abstiegen, konnte die Borussia ab 2011 unter Lucien Favre wieder an ihre alten Glanzzeiten anknüpfen und schaffte regelmäßig die Qualifikation für den Europapokal. In den Saisonen 20115/16 und 2016/17 gelang der Sprung in die Gruppenphase der Champions League. In der vergangenen Spielzeit belegten die Fohlen Platz fünf und qualifizierten sich damit für die Europa League.

Auf dem Transfermarkt zur Saison 2019/20 hat sich die nach den Abgängen von Thorgan Hazard und Michaël Cuisance unter anderem mit Stefan Lainer, Breel Embolo und Marcus Thuram verstärkt. Als Trainer wurde Salzburgs Erfolgscoach Marco Rose verpflichtet.

Es wäre schon eine große Überraschung, wenn die Gladbacher in dieser Spielzeit nicht um die internationalen Plätze mitspielen würden. Sogar der Sprung unter die Top 4 der Bundesliga scheint möglich. Nach einer fulminanten Hinrunde mit Platz zwei, könnte es aber mit einem CL-Platz noch einmal eng werden.

Aktuelle Sportwetten-Tipps zu Borussia Mönchengladbach:
Und zum Abschluss möchten wir Ihnen noch unseren kostenlosen E-Mail-Kurs „Besser wetten in 7 Tagen“ ans Herz legen – Sie lernen dabei viele wichtige Dinge rund ums Wetten – weitere Infos und Anmeldung: Besser wetten in 7 Tagen!