Enthält kommerzielle Inhalte

Wettquoten Rechner / Quotenrechner für Sportwetten

Sportwetten Quoten Rechner

Wettquoten spielen beim Wettabschluss eine sehr wichtige Rolle. Doch was bedeuten Wettquoten eigentlich? Im Grund genommen weiß jeder, dass die Wettquote Auskunft über die Höhe des möglichen Gewinns gibt. Hinter jeder Wettquote verbirgt sich lediglich eine Wahrscheinlichkeit. Diese kann je nach der Eintrittswahrscheinlichkeit des jeweiligen Ereignisses höher bzw. niedriger ausfallen. Sollte Dortmund z. B. gegen Freiburg spielen. So dürfte jedem klar sein, dass die Eintrittswahrscheinlichkeit eines Dortmunder Siegs wesentlich höher ist, als die Eintrittswahrscheinlichkeit eines Siegs der Breisgauer. Somit kann man anhand der Wettquoten die Wahrscheinlichkeiten berechnen. Letztendlich spiegelt die Wettquote lediglich eine prozentuale Wahrscheinlichkeit wieder. Um Quoten in Prozent umzurechnen, werden Ihnen auf diversen Websites Sportwetten Quoten Rechner bzw. Wettquoten Rechner zur Verfügung gestellt. Die Wettbasis steht dem natürlich in Nichts nach und bietet Ihnen ebenfalls ein Quotenrechner, mit dem Sie die Quoten in Prozent umwandeln können. Gleichzeitig bietet Ihnen aber der Wettquoten Rechner ebenfalls die Möglichkeit, Wahrscheinlichkeiten in Wettquoten umzuwandeln.

Quoten / Wahrscheinlichkeitsrechner

Quoten
Wahrscheinlichkeit

%

Wettquoten in Wahrscheinlichkeiten umrechnen (Beispiel)

Grundlegend ist es sicher immer wieder nützlich einen Wettquoten Rechner heranzuziehen. An dieser Stelle wollen wir Ihnen jedoch das Prinzip eines Sportwetten Quoten Rechners näher bringen. Schließlich stecken hinter diesem auch nur einfache mathematische Formeln, um die Wettquoten berechnen zu können. In unserem Beispiel richtet sich unser Blick in die Bundesliga. Gehen wir vom Duell zwischen dem Hamburger SV und Bayern München aus. Die Quotenverteilung sieht bei diesem Duell wie folgt aus:

  • Quote Sieg Hamburg 12,00
  • Quote Unentschieden 6,50
  • Quote Sieg Bayern 1,23

Anhand der Wettquoten lässt sich bereits erkennen, dass die Bayern als klarer Favorit in dieses Match gehen. Die Wahrscheinlichkeit eines Sieges der Bayern beläuft sich auf 81,3 Prozent. Somit sieht alles nach einem Sieg des FCB aus. Die Eintrittswahrscheinlichkeit eines Unentschieden beläuft sich auf 15,4 Prozent. Die Wahrscheinlichkeit für einen Sieg der Hamburger liegt bei 8,3 Prozent. Doch wie werden die Wahrscheinlichkeiten eigentlich berechnet? Mit folgender Formel werden die Wettquoten in Wahrscheinlichkeiten umgerechnet.

1/1,23 * 100 = 81,3 %

Wer nun die drei Wahrscheinlichkeiten miteinander addiert hat, dürfte herausgefunden haben, dass die Eintrittswahrscheinlichkeit aller drei Ereignisse über hundert Prozent liegt. Am Ende kommen nämlich 105 Prozent heraus. Dies ist darauf zurückzuführen, dass der online Wettanbieter seinen theoretischen Gewinn darauf schlägt. Der Eintritt der drei möglichen Ausgangszenarien des Spiels wird durch 100 Prozent abgedeckt. Die weiteren fünf Prozent repräsentieren die Gewinnspanne des online Sportwetten Anbieters. Die Wettquoten unseres Beispiels stammen von Interwetten.

In der Realität ist es aber eher unwahrscheinlich, dass die Sportwetten Fans genau in diesem Wahrscheinlichkeitsverhältnis wetten. Nur im Falle einer Verteilung der Wetteinsätze im Verhältnis der oben genannten Wahrscheinlichkeiten, wäre dem online Wettanbieter ein Gewinn von fünf Prozent gewiss. Im Regelfall wird jedoch auf den eindeutigen Favoriten wesentlich mehr Geld gesetzt. Sollten somit z. B. 85 Prozent der Wettkunden auf einen Sieg der Bayern tippen, so würden die überschüssigen 3,7 Prozent im Falle eines Sieges der Bayern zulasten des Wettanbieters fallen. Da die online Wettanbieter jedoch keine Verluste in Kauf nehmen möchten, passen diese dann ihre Wettquoten an. In diesem Fall würde die Quote auf einen Sieg der Bayern dementsprechend sinken. Die anderen Wettquoten würden einer leichten Erhöhung unterliegen.

Durch die Quotenveränderung hofft der online Sportwetten Anbieter, dass weniger Sportwetten Fans auf den Sieg der Bayern setzen und auf der anderen Seite aufgrund der attraktiveren Wettquoten auf Unentschieden und Sieg vom HSV mehr Geld investiert wird. Im Idealfall liegt am Ende eine Verteilung vor, die dem online Wettanbieter einen kleinen Gewinn einbringt.

Mit unserem Quotenrechner bzw. Wettquoten Rechner können Sie absofort ohne Weiteres Wettquoten in Wahrscheinlichkeiten umrechnen oder auch Quoten in Quoten in Prozent umwandeln.