Enthält kommerzielle Inhalte

gegen Favoriten

Sportwetten-Strategie vom Wettking
gegen Favoriten - Sportwetten-Strategie vom Wettking

Hallo und guten Tag an alle Sportwetten-Interessierten!

Ich möchte hier einige meiner Strategien vorstellen, mit denen ich auf Dauer Gewinne erzielt habe.

Eines vorweg: Mann sollte immer mit ungefähr gleich hohem Einsatz spielen. Wer viel gewonnen hat, kann nachher auch mehr setzen. Man sollte allerdings darauf achten, immer genügend finanzielle Reserven für Verlustphasen zu haben.

Meine erste und wichtigste Srategie besteht darin, dass ich zunächst versuche einzuschätzen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit (in Prozent) ist, dass eine Mannschaft (oder meinetwegen ein Formel-1-Fahrer) gewinnt. Dann errechne ich anhand der Quote, ob es sich lohnt zu setzen.

Beispiel: meine geschätzte Wahrscheinlichkeit auf Sieg: 75 Prozent. Die Quote: 1,50

meine Rechnung: 1,50 * 0,75 = 1,125 (Quote mit Prozentwert multiplizieren)

Sobald das Ergebnis der Rechnung größer als 1 ist, lohnt sich das Setzen. Im Fall meines Beispieles würde ich also setzen.

Dann gibt es noch das Setzen gegen Favoriten. Favoriten erhalten meistens die ungünstigsten Quoten, und zwar nicht nur, weil sie gut sind, sondern auch weil die meisten Spieler auf sie setzen. Dem entsprechend sind die Quoten für die Gegenmannschaft viel günstiger. Es lohnt sich dann auf die Gegenmannschaft zu setzen, wenn ein Favorit die letzten 3-5 Spiele schwach gespielt hat, also z.B. immer nur 1:0 Siege. Oder manchmal passiert es, dass schlechte Mannschaften ein sehr gutes Spiel machen (beispielsweise ein 4:1) und danach gegen eine gute Mannschaft gewinnen, da sie durch das gute Ergebnis davor beflügelt wurden. Auch in so einem Fall lohnt sich das Setzen auf die Gegenmannschaft des Favoriten.

Wenn eine Mannschaft vorzeitig Meister wird wie Werder Bremen 2004 und sich im Siegesrausch betrinkt, dann empfehle ich, die nächsten Spiele gegen diese Mannschaft zu setzen. Es kommt bestimmt etwas dabei heraus!

Noch etwas: Ich bin der Ansicht, dass es die so genannten ‚todsicheren Tipps‘ wirklich gibt!

Wenn ein Favorit gegen einen Absteiger verliert, hat er schon vorher Schwächen gezeigt, oder der Absteiger hat in den letzten Spielen zuweilen besser gespielt (kann sein, dass ich mich da täusche, aber ich schreibe ja anhand meiner Erfahrung).

Es fällt oft sehr schwer zu erkennen, ob ein Spiel sicher ist oder nicht. Dazu gehört viel Erfahrung und Gespür. Wenn ich meine, dass ein Tipp todsicher ist, setze ich die Hälfte meines Geldes auf den Favoriten. Es ist noch nie schief gegangen!

Ein guter Rat zum Schluss: Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Handball- und Eishockeywetten die unberechenbarsten und unsichersten sind. Die besten Erfahrungen habe ich mit Fussball, Formel-1, Basketball, Skispringen und Biathlon gemacht.

Ich hoffe, einigen Spielern damit geholfen zu haben. Und jetzt viel Glück und Erfolg beim Setzen!

Ach ja, wer Fragen zu meinem Bericht hat oder etwas dazu sagen will oder ein anderes Anliegen hat, kann mir ruhig schreiben.

Wettking@gmx.de

Die besten Wettanbieter für Ihre Wettstrategie

    Hinweis: KEINE Strategie kann einen sicheren Gewinn garantieren. Wetten Sie daher immer mit Verantwortung!