Enthält kommerzielle Inhalte

Eishockey Wetten – Anzahl der Tore

Sportwetten-Strategie von Stefan H.
Eishockey Wetten - Anzahl der Tore - Sportwetten-Strategie von Stefan H.

Ich möchte Ihnen meine Strategie für Eishockey vorstellen.

Dazu suche ich mir die letzen drei Spiele jeder Mannschaft heraus (und zwar wirklich die letzten drei Spiele und nicht die Spiele der letzten drei Spieltage da es durchaus auch mal vorkommen kann, dass eine Mannschaft zwischendurch ein Nachholspiel oder ein vorgezogenes Spiel eines anderen Spieltages bestreitet).

Von diesen 3 Spielen nehme ich jeweils die Anzahl der von der jeweiligen Mannschaft geschossenen Tore des ersten Drittels. Die Summe daraus wird durch drei geteilt und ggf. abgerundet.

Das mache ich für jede Mannschaft und zähle die ermittelten Werte pro Spielpaarung zusammen. Komme ich hier auf eine Zahl gleich oder höher drei ist es durchaus wahrscheinlich, dass in diesem Spiel im ersten Drittel mehr als 1,5 Tore fallen werden.

In unserem Sportwetten Tipps Bereich finden Sie informative Eishockey Tipps & Wett-Quoten zu aktuellen Spielen.

Nun muß man sich nur noch entscheiden ob man das ganze als Einzel- Kombi- oder Systemtip spielt.

Ich habe mit diesem System am fünften Spieltag der Saison 2005/06 angefangen und festgestellt, dass sich das heranziehen der Daten aus den letzten drei absolvierten Spielen als am sichersten und aussagekräftigsten erweist.

Momentan habe ich mit diesem System eine Trefferquote von 85%!

Die Quoten für diese Tips lagen im Jahr 2005 bei ca. 1,65 bis 1,85 und seit der strengeren Regelauslegung in der DEL (und den daraus resultierenden „Mehr-Strafzeiten“) bei ca. 1,50 bis 1,70.

Meistens spiele ich das System 3 aus 4, da ich mit einer Trefferquote von 85% also i.d.R. mehr als 3 von 4 richtig habe.

Daraus resultiert, dass man kaum Verluste einfährt (was natürlich nicht ausgeschlossen ist).

Beispiel:
Quote 1: 1,60 (Durchschnittsquote)
Quote 2: 1,60 (Durchschnittsquote)
Quote 3: 1,60 (Durchschnittsquote)
Quote 4: 1,60 (Durchschnittsquote)

Tippreihen im System 3 aus 4:
Quote 1 x Quote 2 x Quote 3
Quote 1 x Quote 2 x Quote 4
Quote 1 x Quote 3 x Quote 4
Quote 2 x Quote 3 x Quote 4

oder anders:
1,60 x 1,60 x 1,60 = 4,10
1,60 x 1,60 x 1,60 = 4,10
1,60 x 1,60 x 1,60 = 4,10
1,60 x 1,60 x 1,60 = 4,10

Gewinn bei 0 Treffern (bei 1 € Einsatz pro Reihe also 4 € insgesamt): 0,00 €
Gewinn bei 1 Treffer (bei 1 € Einsatz pro Reihe also 4 € insgesamt): 0,00 €
Gewinn bei 2 Treffern (bei 1 € Einsatz pro Reihe also 4 € insgesamt): 0,00 €
Gewinn bei 3 Treffern (bei 1 € Einsatz pro Reihe also 4 € insgesamt): 4,10 € (durchschnittliche Gewinnerwartung)
Gewinn bei 4 Treffern (bei 1 € Einsatz pro Reihe also 4 € insgesamt): 16,40 €

Man sieht also, dass die Wahrscheinlichkeit relativ hoch ist sein Budget zu erhöhen.

Man darf nur nicht den Fehler machen immer das komplette Konto drauf zu setzen, da dies zum Scheitern verurteilt ist.

Ich setze immer 25% meines Kontos und habe so schon beachtliche Gewinne erzielt.

Viel Glück,
Stefan H.

Die besten Wettanbieter für Ihre Wettstrategie

    Hinweis: KEINE Strategie kann einen sicheren Gewinn garantieren. Wetten Sie daher immer mit Verantwortung!

 46,098 total views,  6 views today

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne ( 97 stimmen, durchschnittlich :7,94 aus 10)
Loading...