Enthält kommerzielle Inhalte
Sportwetten-Strategie von Sebbo

Nochmal guten Tag.

Ich möchte eine weitere Strategie vorstellen. Dabei möchte ich eine statistische Wahrscheinlichkeit ausnutzen und zwar die das z.B in der NHL (oder auch anderen Eishockey Ligen) die spiele nur zu 22% in Overtime gehen.

Ich nehme also ein Spiel heraus bei dem die Quoten so aussehen:
Pittsburgh – Toronto 2,00 – 4,00 – 3,00

Nun benutze ich die 2,00 Quote als Bank für eine 2/3 Systemwette. Bank sieg Pittsburgh 2,00 dazu suche ich mir 3 weitere spiele die dieselben Quoten haben diese spiele ich aber als 2 Wege, also sieg mit overtime und shootout dabei ist die Quote bei 1,65 – 1,75.

Nun rechne ich mir mal aus was für eine Quote rauskommen würde bei Bank richtig + 2 richtige bei der System wette, dabei verwende ich die zwei kleinsten Quoten:
1,6*1,6*2= 5,12

Bei einem Einsatz pro Wette 1€ hätte ich also 2,12€ Gewinn, jedoch ist die Bankwette ja sehr kritisch deshalb möchte ich diese absichern: ich setzte also auf Toronto ebenfalls und zwar so viel falls Toronto gewinnt ich den Einsatz zurückgewinne. Das wären dann also 1,50€ auf Toronto. Falls nun Toronto gewinnen sollte, habe ich meinen Einsatz zurückgewonnen. Mein Ziel ist es ja aber, dass die Systemwette gewinnt. Dabei habe ich schon ausgeschlossen, dass nach regulärem Unentschieden die Wetten verloren sind, also maximale Absicherung und trotzdem eine hohe Quote erzielt.

Wenn nur zwei meiner 2/3 Systemwetten richtig sind habe ich einen Gewinn 0,66€ bei Gesamt Einsatz 4,50€. Rechnen wir mal kurz aus was rauskommen würde bei nur 2/3 Wette ohne Bank: bei zwei richtigen wären wir bei -0,44€. Da statistisch gesehen nur jede 4,48 Bankwette falsch ist, kann man hiermit sich schon ins plus spielen mit einem weniger hohen Risiko.

Ich habe bei mir selbst gemerkt, dass bei meinem Systemspielen auch im Durchschnitt gesehen 2/3 meiner Spiele richtig sind, deshalb spiele ich diese auch noch als Einzel-Tipps.

Wenn man diese Taktik noch mit Quotenvergleich spielt, kann man die Einzel-Tipps schön bei verschiedenen Wettanbietern spielen und das System ebenfalls besser maximieren. Bisher hat meine Bankwette nur in 1 von 10 Fällen nicht geklappt (also dass das Spiel in Overtime ging… da hatte ich wohl mehr Glück als die Statistik). Dass die 3,00 Quote gewinnt, ist natürlich schon öfters passiert. Spricht wohl auch für etwas Glück, aber dieses braucht man ja auch ab und an.

Mittlerweile habe ich mich auch hier gesteigert und gehe ein höheres Risiko bei den Systemwetten auf Quoten von 2,00 ein, allerdings hat man dann weniger Sicherheit —- na klar. 2*2*2=8 selbst mit Sicherung einen Gewinn von 3,5€ bei nur zwei richtigen.

Gehe hier nicht mal drauf ein falls alle drei Systemwetten richtig sind. Natürlich kommt es vor dass die Systemwette nicht durchkommt, dafür wenn ich nur 2Wegwetten spiele, habe ich eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass alle drei wetten richtig sind. Mit den Einzelwetttipps hab ich fast schon immer diesen Verlust ausgeglichen. Für das Verlustspiel.

Finde diese Methode etwas leichter als die 2/5 Wette auf Unentschieden. Vor allem für mich als Anfänger. Vielleicht klappts mit dieser Methode auch bei anderen. Bei mir klappts so ganz gut.

mfg

Die besten Wettanbieter für Ihre Wettstrategie

    Hinweis: KEINE Strategie kann einen sicheren Gewinn garantieren. Wetten Sie daher immer mit Verantwortung!