Enthält kommerzielle Inhalte

Last Minute Fußballwetten

Sportwetten-Strategie von Rene
Last Minute Fußballwetten - Sportwetten-Strategie von Rene

Hey zusammen,

Hier eine von mir recht erfolgreich verfolgte Strategie.

Im Prinzip eignet sie sich für die meisten Sportarten, ich setze sie jedoch nur bei Fußball ein, da ich mich dort am besten auskenne.

Kurz vor Schluss sind bei Fußballspielen die Quoten für das aktuelle Ergebnis meist recht gering. Wenn man das Spiel jedoch parallel dazu im TV sehen kann, ist es oft nahezu sicher, dass kein Tor mehr fallen kann. Man muss nur auf die Strategien der Teams achten. Da lohnen sich auch Quoten von 1,04 o.ä.

Ein Beispiel: Beide Mannschaften spielen mit der klassischen 4-4-2 Aufstellung. Kurz vor Schluss steht es unentschieden. Jetzt kommt es oft vor, dass die Mannschaft im Ballbesitz die 4er Abwehrkette komplett hinten lässt und zur Deckung der Stürmer des Gegners mindestens einen Mittelfeldspieler verwendet. Dadurch kann kein vernünftiger Angriff mehr gestartet werden, es wird lediglich das Unentschieden gesichert.

Oft wird sogar ein Mittelfeldspieler komplett zum Vorstopper gemacht. Bei einem 5er Mittelfeld passiert Ähnliches. Recht häufig zieht sich auch ein Stürmer ins Mittelfeld zurück, auch hier ein klares Signal, das Ergebnis soll gehalten werden. Die gleiche Konstellation kann natürlich auch eintreten, wenn ein Team führt, jedoch beide mit dem Ergebnis zufrieden sind (bspw. weil so beide eine Runde weiterkommen).

Es reicht hier meist ein Blick von der Seite aufs Spielfeld, um festzustellen, wo der Frosch die Locken hat! Meist setze ich den Tipp so ab der 90. Minute. nicht selten geht auch noch später was. Mein krassestes Beispiel war Italien – USA, Nachspielzeit waren 3 Minuten, nach 92:45 Minuten habe ich noch eine Quote von 1,03 bekommen.

Auch kommt es oft vor, dass klare Spiele noch ziemlich kurz vorm Ende gute Quoten haben. Z.B. diese Woche stand es in einem eigentlich ausgeglichenen Spiel 3-0 in der 70. MinuteQuote für 1 war immer noch 1,10. Ein blick auf die Statistik des laufenden Spiels sagt da recht da viel aus. Es gab kaum Karten, recht wenig Ecken und Abstöße, also ein nicht besonders aggressives Spiel im Mittelfeld mit eher „zufälligen“ Toren.

Der Tipp war nahezu sicher!

Am besten ist diese Methode einzusetzen bei eher defensiv ausgerichteten Mannschaften, da so die Gefahr von Haus aus recht gering ist, dass noch Tore fallen. Förderlich ist es auch, wenn die guten Stürmer bereits taktisch ausgewechselt wurden (passiert meist in der ca. 88. Minute verändert aber meist die Quote nicht direkt).

René

Mehr Infos zu Fußballwetten

Die besten Wettanbieter für Ihre Wettstrategie

    Hinweis: KEINE Strategie kann einen sicheren Gewinn garantieren. Wetten Sie daher immer mit Verantwortung!