Enthält kommerzielle Inhalte

Handicap Wetten auf Eishockey Spiele

Sportwetten-Strategie von Paedu

Liebe Mitstreiter bei den Sportwetten!

Ich möchte euch meine Strategie vorstellen, welche ich im Eishockey erfolgreich anwende.

Wie hat schon die Berner Reporterlegende gesagt: „Eis Gou im Ishockey isch nüt (Ein Tor im Eishockey ist nichts)“. Genau darauf basiert mein System, das wie folgt funktioniert:

Man sucht sich eine beliebige Eishockeypartie aus und setzt auf den Favoriten oder auf das aus eigener Sicht zu favorisierende Team falls die Partie ausgeglichen ist. Allerdings nicht auf einen gewöhnlichen Erfolg, sondern mit Handicap 1.5 (für Neulinge: Sieg des gewählten Teams mit mind. 2 Toren Differenz). Dies weil erstens die Quote höher ist und weil zweitens im Eishockey Siege mit einem Tor Unterschied nicht so häufig sind (die um ein Tor zurückliegende Mannschaft nimmt häufig kurz vor Schluss den Goalie raus und schießt entweder den Ausgleich oder kassiert dann noch einen Treffer ins leere Gehäuse)

Die Quoten bewegen sich je nach Ausgangslage zwischen 2,00 und 3,80. Ich empfehle für diese Strategie Einzel- und Systemwette, für Kombiwetten ist diese Strategie nicht geeignet.

Freundliche Grüsse
Paedu

UPDATE: Vor geraumer Zeit habe ich bei euch eine Wettstrategie veröffentlicht und wollte gerne noch mitteilen wie sie sich auf einen längeren Zeitraum ausgewirkt hat.

Also,ich spiele diese Strategie immer noch regelmässig und trotz kleineren Schwankungen im Bankroll bin ich immer noch sehr zufrieden damit. Das grosse Geld lässt sich damit nicht machen,jedoch habe ich in ca 80 % der Fälle Ende Monat ein Plus erzielt. Allerdings wäre ich froh wenn ihr ein paar Dinge ergänzen bzw abändern könntet.

1.Wettauswahl: Ich möchte empfehlen, nur -1.5 auf den Favoriten zu wetten wenn das betreffende Team zuhause spielt und es sich nicht um ein Derby handelt

2.Wahl der Liga: Man sollte die Liga sehr gut kennen. Mit Spielen der einheimischen National League A habe ich am meisten Geld verdient. Warnen möchte ich die Leute vor NHL-Spielen, da sollten meiner Meinung nach wirklich nur Spieler wetten welche die Liga regelmässig verfolgen. Für alle anderen ist es meiner Erfahrung nach pure Zockerei aufgrund der grossen Ausgeglichenheit in der Liga. Ich habe dort zwar zeitweise auch gut verdient, allerdings hat es sich langfristig nicht gelohnt für mich.

3.Wettart: Ich warne in meiner Strategie von Mai 2010 vor Kombiwetten und rate zu System. Dies hat sich langfristig nicht bewährt. Systemwetten waren wenig attraktiv. Besser ist es bei max. 2 Spielen zu bleiben. Wer mutig ist, kann hier auch mal eine Doppelwette abgeben da es aufgrund der Kumulation der Quoten nette Gewinne geben kann. Allerdings sollte der Einsatz dann nicht zu hoch sein. Am einfachsten ist es jedoch wenn man bei der Einzelwette bleibt und diese Partie gut analysiert.

Gruss
Paedu

Die besten Wettanbieter für Ihre Wettstrategie

    Hinweis: KEINE Strategie kann einen sicheren Gewinn garantieren. Wetten Sie daher immer mit Verantwortung!