Enthält kommerzielle Inhalte

Länge der Nachspielzeit / Späte Tore tippen

Sportwetten-Strategie von Oliver
späte Tore (in der Nachspielzeit) - Sportwetten-Strategie von Oliver

Nachspielzeit!

Guten Tag an alle Tipper!

Ich möchte hier zwei meiner Strategien vorstellen, mit denen ich seit gut 3 Monaten einen beachtlichen Gewinn bei Betandwin erzielt habe.

Allgemein sollte man immer nur so viel setzen, dass man im Falle einer Niederlage trotzdem noch genug Reserven hat um das System weiterzuspielen, denn es wird sich auszahlen.

System 1: Nachspielzeit im Süden Europas (Griechenland, Portugal, Spanien, Türkei oder auch Italien)

Die Quoten für eine Nachspielzeit von 5 Minuten liegen bei Betandwin sehr häufig bei etwa 21.00. Statistisch gesehen muss also von 21 Spielen nur 1 mal(!) eine Nachspielzeit von 5 Min. angezeigt werden um schon mal keinen Verlust zu machen. Dazu wird vor allem in Portugal oder Griechenland fast regelmäßig mind. 4 Minuten nachgespielt, vor allem wenn die heimische Mannschaft noch ein Tor erzielen muss. Auch in engen Spielen mit vielen gelben Karten wird sehr schnell mal 5 Minuten nachgespielt. Aber auch in Italien oder Spanien z.b. gab es in der letzten Zeit Spiele, wo sogar beim Ergebnis von 0:0 (!) ganze 5 Minuten nachgespielt wurden.

Wenn natürlich das Spiel entschieden ist (2:0 oder höher) sollte man diese Wette nicht platzieren. Ansonsten finde ich das sehr lukrativ, habe hier angefangen mit 1€ jeweils und konnte schnell Erfolge erzielen.

Danach habe ich jeweils den Einsatz etwas gesteigert und durch diese Art von Wetten enorme Gewinne erzielt.

System 2: Erste Tore ab 60. Minute

Bei diesem System hab ich mit nur 1€ Einsatz angefangen. Ich hab bei ausgewählten Spielen auf das erste Tor zwischen der 61.-75. Minute (Quote meistens zwischen 10.00 und 15.00) und auf erstes Tor zwischen 76.-90. Minute 15.00 und 20.00) gesetzt. Auch hier muss von ca. 10-15 Tipps nur einer stimmen um seinen Einsatz mindestens wieder rauszubekommen. Macht man am Anfang Gewinne kann man leicht den Einsatz etwas steigern, und es gibt sehr viele Spiele, wo bis zur 60. Minute kein Tor fällt. Besonders geeignet sind Spitzenspiele in schwächeren Ligen. Dort neutralisieren sich beide Mannschaften häufig sehr lange, oder auch Partien von einem Favoriten gegen eine schwächere Mannschaft, die aber erst wenig Gegentore kassiert hat.

Perfekt dafür war das Spiel Bayern München – Arminia Bielefeld. Ich hatte dort je 10€ darauf eingesetzt und als das Tor etwa in der 66. Minute fiel, hatte ich 150€ gewonnen. Auch hiermit habe ich einen Großteil meines Gesamtgewinnes bisher erzielt.

Der Vorteil besteht meiner Ansicht nach darin, dass man auch mit geringen Einsätzen recht schnell beachtliche Gewinne erzielen kann, wichtig ist natürlich vor allem eine geschickte Spielauswahl wie oben etwas erläutert.

Mit diesen zwei Arten bin ich bisher glänzend über die Runden gekommen und hab mein Startkapital von 50€ weit in den hohen 3-stelligen Bereich ausgebaut.

Mit freundlichen Grüßen
Oliver

Die besten Wettanbieter für Ihre Wettstrategie

    Hinweis: KEINE Strategie kann einen sicheren Gewinn garantieren. Wetten Sie daher immer mit Verantwortung!