Enthält kommerzielle Inhalte

Unentschieden-Wetten mit 50% Progression

Sportwetten-Strategie von Michael

Hallo Team,

Nachdem verschiedene Unentschieden Strategien bei Ihnen von Wett-Tippern vorgestellt wurden, die allerdings teilweise 7 Jahre alt sind und keine Rückmeldungen zu finden sind wie es in der Vergangenheit gelaufen ist habe ich selbst Recherchen angestellt.

Von einem Tipper wurde Eintracht Frankfurt in der Saison 2009/2010 bis zum 24. Spieltag nach der 50% Progressions-Erhöhung gespielt. Bei einem Basis-Einsatz von 5 Euro und 8x Remis kam am Schluss ein Gewinn von 528 Euro heraus.

Ich habe nun das letzte Spieljahr 2012/2013 ebenfalls mit Frankfurt nachgespielt. Auch hier war ein Gewinn von 329 Euro zu verzeichnen bei 5x Remis.

Den 24. Spieltag als Beendigung im Auge zu behalten halte ich für sinnvoll, wobei hier noch genug Zeit ist bei Bedarf länger zu wetten. Was die Art der Progression betrifft hält sich bei langsamem Ansteigen der Betrag, der investiert werden muss, in Grenzen.

Die 50% Progression funktioniert so, dass das erste Spiel einer Serie immer mit z.B. 5 Euro Einsatz gespielt wird. Im Verlustfall wird der Einsatz um 50% erhöht.

Als Beispiel:
1. Tipp: 5 Euro Einsatz – falsch
2. Tipp: 7,50 Euro Einsatz – falsch
3. Tipp:8 11,25 Euro Einsatz – richtig bei Quote 3.30 -> Netto-Gewinn des Tipps 25,88 Euro macht insgesamt 13,38 Euro Reingewinn nach 3 Tipps.

LG
Michael

[Anmerkung der Redaktion: Wir sind gegen Progressions-Strategien, da diese eine relativ hohe Gefahr des Total-Verlusts bergen. Bitte seien Sie mit solchen Strategien sehr vorsichtig!]

Die besten Wettanbieter für Ihre Wettstrategie

    Hinweis: KEINE Strategie kann einen sicheren Gewinn garantieren. Wetten Sie daher immer mit Verantwortung!