Enthält kommerzielle Inhalte

Wetten am Saisonbeginn und mehr

Sportwetten-Strategie von Martin

Hallo,

Am besten finde ich es, wenn man gleich zu Saisonbeginn richtig wettet. Natürlich ist da die Gefahr höher, dass man Geld verliert, aber es sind dann natürlich auch die Quoten höher.

Dann einfach die 2, 3 besten Mannschaften in eine Kombi setzen, ein paar Euro setzen und schon hat man einen Gewinn.

Was von mir aus gesehen eine sichere Geldinvestion ist, ist wenn man bei großen Tennisturnieren in den ersten Runden Kombis mit 6, 7 Favoriten macht, so hat man, für wenig Risiko, sicheres Geld.

Wetten von denen ich gar nichts halte, sind Langzeitwetten mit schlechten Quoten. Wenn man vor der WM auf Kroatien, oder einen Außenseiter wetten will, sind sie gut, aber sonst reine Geldverschwendung. Dazu muss man noch lange warten und am Ende geht einem die Wette nicht auf. Da ist es viel besser und spannender eine Livewette zu machen.

(Fast) sicheres Geld bekommt man bei Volleyball oder Handball Wetten, wenn man tippt wer diesen Satz gewinnt.

Z.B. steht es beim Volleyball (Satz bis 25) 17-15, dann etwas auf ein Team setzen. Der Stand ändert sich immer wieder schnell und die Qouten somit auch. Dann auf das andere Team setzen. So hat man fast immer einen sicheren Gewinn oder zumindest keinen Verlust.

Ebenfalls unrentabel sind von mir aus gesehen Pferdewetten, aber wenn man das Rennen LIVE verfolgen kann, kann es ziemlich spannend werden.

Was auch ein Blödsinn ist, ich aber leider selber mache, ist auf das Team wetten, zu dem man hält. Wenn man ein großer Fan von einer Mannschaft ist und nicht sicher ist, ob sie gewinnt, soll man auf diese Wette gar nicht wetten.

Ich hoffe ich habe euch weitergeholfen.

Mit den besten Grüßen
Martin ([email protected])

Die besten Wettanbieter für Ihre Wettstrategie

    Hinweis: KEINE Strategie kann einen sicheren Gewinn garantieren. Wetten Sie daher immer mit Verantwortung!