Enthält kommerzielle Inhalte

Live Wetten auf Under kurz vor Halbzeit bzw. Spielende

Sportwetten-Strategie von Julian

Hallo,

meine Strategie ist nichts für den kleinen Geldbeutel. Mit 5€ oder 10€ lohnt sich das nicht.

Gespielt werden ausschließlich Fußball-Livewetten.
Liga ist egal, wichtig ist für diese Art nur, dass auch Wetten stattfinden.
gewettet wird ausschließlich Under
Zeitpunkt der Wettabgabe 35. – 45. Minute oder 80. – 90. Minute
Maximalquote 1,1 wenn Spiel Live verfolgt werden kann auch 1,15 – 1,20

Unten werde ich noch ein Zahlenbeispiel nennen. So nun kommen wir zu meiner eigentlichen Strategie: Ich suche mir ein Livespiel bei meinem Bookie. Ich schaue auf die aktuelle Spielzeit. Ich schau wie es steht. Wenn möglich schaue ich nach Eckenverhältnis, Karten, Einwürfen usw. Jetzt schaue ich auf die Underwetten die mir geboten werden.

Bsp.: Spielstand Team A – Team B 0:0 in der 32 Minute: keine gelben Karten, keine Rote Karte, 0:2 Ecken
Weniger als 0,5 -> Q 1,44
Weniger als 1,5 -> Q 1,14
Weniger als 2,5 -> Q 1,02

Die Werte sind natürlich nicht immer gleich, variieren ständig, manchmal wird zu diesem Zeitpunkt gar kein „Weniger als 2,5“ mehr geboten. Jetzt werden Quotenschwankungen (live) beobachtet, welche Quoten steigen, welche sinken. Sinkt die Quote für ein X zur Halbzeit, wird wohl keine Mannschaft mehr zwingend auf die Führung zur Halbzeit spielen.

Nun kann man entweder Drang zum Risiko entwickeln und sich sagen: „Hey, da fallen doch nie im Leben mehr 2 Tore“ und die 1,14 Q nehmen, oder „Hey, da fallen mit 99% Sicherheit keine 3 Tore mehr“ aktuelle 37. Spielminute Q 1,01. So, jetzt nehme ich meine ganze Kohle die ich auf meinem „Konto“ habe und setze es auf „Weniger als 2,5“ zu einer Quote von 1,01.

Ich möchte gerne ein Beispiel bringen, wie es natürlich auch laufen kann, um den Risikofaktor nicht ausseracht zu lassen.

Euroleaguespiel
Heimteam führt 4:0
Minute 83 läuft
HC 0:2 zu einer 1,04 Q Tipp 1
Ich setze alles
Minute 85 4:1
Minute 90+1 4:2 !!!
Endergebnis : X (wegen dem Handicap)

Geld weg 🙁

Ihr könnt es gerne auf Papier für ein paar Tage oder Wochen selbst mitrechnen. Je weniger Risiko man eingeht, desto weniger gewinnt man, aber desto wahrscheinlicher ist es, sein Kapital zu vermehren. Ich bin auch nicht aus Spaß bei den Sportwetten gelandet, sondern um mir ein kleines Nebeneinkommen (und ich habe bereits 2 Jobs) zu erwirtschaften.

So jetzt zeige ich noch ein paar Zahlen von meinem „Kontoauszug“ (beim Bookie) vom März :

Startkapital waren 100€, bitte von unten nach oben lesen

02.03.2012 16:31 Gewonnene Wetten / Einzel + 284.13
02.03.2012 15:54 Gewonnene Wetten / Einzel + 230.72
02.03.2012 14:50 Gewonnene Wetten / Einzel + 206.70
02.03.2012 14:02 Gewonnene Wetten / Einzel + 194.67
02.03.2012 13:56 Gewonnene Wetten / Einzel + 189.00
02.03.2012 13:53 Gewonnene Wetten / Einzel + 179.55
02.03.2012 13:35 Gewonnene Wetten / Einzel + 171.36
02.03.2012 11:47 Gewonnene Wetten / Einzel + 167.89
02.03.2012 10:54 Gewonnene Wetten / Einzel + 163.20
02.03.2012 10:41 Gewonnene Wetten / Einzel + 159.65
02.03.2012 10:24 Gewonnene Wetten / Einzel + 155.54
02.03.2012 09:51 Gewonnene Wetten / Einzel + 153.70
02.03.2012 00:50 Gewonnene Wetten / Einzel + 144.84
02.03.2012 00:17 Gewonnene Wetten / Einzel + 142.04
01.03.2012 21:50 Gewonnene Wetten / Einzel + 134.40
01.03.2012 17:49 Gewonnene Wetten / Einzel + 119.90
01.03.2012 17:14 Gewonnene Wetten / Einzel + 110.09
01.03.2012 16:49 Gewonnene Wetten / Einzel + 109.20
01.03.2012 13:48 Gewonnene Wetten / Einzel + 105.00

Wer sich das ganze jetzt genauer ansieht, sieht, dass ich mich nicht immer an die Quoten, welche ich oben beschrieben habe, gehalten habe. Jeder muss selber wissen wieviel Risiko er eingeht. Gesetzt wird immer alles was auf dem Konto ist.

So nun kommt so ziemlich das wichtigste bei dieser „Strategie“: ABSCHÖPFEN (ich tauf das so, denn das hat meine Freundin immer gesagt)! Setzt euch feste Summen oder Limits, bei denen ihr „Stoppt“ und euer Geld auszahlen lasst. Lasst aber einen Rest von 100€ drauf. Mit diesem Rest fangt ihr wieder an. Man kann auch 200€ oder 300€ drauf lassen, jeder wie er will.

Und überlegt mal: 100€ Einsatz – Quote 1,03 –> 3€ Reingewinn, die gleiche Quote bei 500€ Einsatz – Quote 1,03 –> 15€ Reingewinn und jetzt bei 500€ eine geeignete 1,1 Quote –> 50€ Reingewinn

Klar, die 100€ muss man erst mal investieren, und klar es können auch in 2 Minuten 2 Tore fallen, das ist aber nicht die Regel und man muss ein Gespür für solche Spiele entwickeln. Meidet Cups/Pokalspiele, es sei denn eine Entscheidung ist bereits gefallen (3:0, 4:0, 4:1, usw) Probiert es auf dem Papier, Ihr seht oben beim Rechenbeispiel Zeit und Datum, ich nenne euch jetzt einfach noch den Stand, bevor ich auszahlen ließ und wieder angefangen hab

04.03.2012 18:49 Gewonnene Wetten / Einzel + 681.36

Zeit und Datum im Vergleich zu oben beachten. Viel Spaß mit dieser Strategie. Über Kritik und Verbesserungsvorschläge bin ich dankbar 🙂

Die besten Wettanbieter für Ihre Wettstrategie

    Hinweis: KEINE Strategie kann einen sicheren Gewinn garantieren. Wetten Sie daher immer mit Verantwortung!