Enthält kommerzielle Inhalte

Sportwetten-Strategien-Sammlung von Herrn Hegener

Sportwetten-Strategien von Herrn Hegener
Sportwetten-Strategien-Sammlung von Herrn Hegener - Sportwetten-Strategien von Herrn Hegener

Hallo,

Ich habe eine ganze Menge an Strategien, die ich bei meinen Wetten einsetze:

1.

Bei mir geht es darum das ich mir 7 Mannschaften aus Europa rausgesucht habe, die ich NUR auswärts setze.

so, meine 7 Auswärtsmannschaften sind:
FC Bayern München
FC Chelsea
Manchester United
Real Madrid
FC Barcelona
AC Mailand
Juventus Turin

Nun zum eigentlich System. Ich wette z.B. auf Bayern im nächsten Spiel in Köln. Falls sie nicht gewinnen setze ich gegen Bielefeld soviel das ich INSGESAMT wieder plus bin. usw.

2.

Erfolg hängt sehr von Zufall ab, doch um diesen Faktor zu minimieren hab ich ganz einfache 3 Punkte.
a) Ich wette ab Quote 1,8.
b) niemals kombinieren.
Es dauert so zwar wesentlich länger bis ich eine Summe habe, aber es ist sicherer. z.b. 10 EUR auf 2 Manschaften Quote 1,8 & 2,0 2 Einzelwetten, die mit 2,0 verliere ich -> 20 EUR Gesamteinsatz; -10 Verlust +18 Gewinn macht als Ergebnis -2. Bei Kombi mit 20 EUR Einsatz entweder 36 EUR Gewinn oder 20 Verlust.

c) Ich meide kleinere Ligen wie Polen oder so, da dort jeder mal gewinnt.

3.

Gespielt werden nur Einzelwetten; Startkapital sind 100 EUR:

Ich gehe nach folgendem Muster vor: Bei meiner ersten Wette setze ich 100 EUR; geht diese verloren wird die nächste Wette mit doppelten Einsatz gespielt – so lange bis ich eine gewinne.

Wird die Wette gewonnen, entnehme ich 20% vom Effektivgewinn und spiele mit dem Rest die nächste Wette (z.B. 100 x 1,65 = 65 EUR Effektivgewinn – 20% = 52 EUR nächster Einsatz)

4.

Kombi und Systemwetten spielt man doch tatsächlich nur deshalb, um den Einsatz moderat zu halten, bei einem Fehlgriff nicht alles zu verlieren, und im optimalen Fall mit überschaubarem Einsatz einen massiven Gewinn nach Hause zu fahren.

Eine Geschichte: Ich habe 500 Euro aufn Tacho und setze das Geld auf 5 Einzelwetten mit jeweils 100 Euro zu ner Quote von 1,40. Gewinne ich alle 5 Wetten, habe ich aus den 500 Euro 700 Euro gemacht. Gewinne ich nur 4 Wetten, bleiben mir 560 Euro und ein Plus von 60 Euro, gewinne ich nur 3 Wetten habe ich noch 420 Euro und einen Verlust von 80 Euro. Habe ich tatsächlich nur 2 Richtige, bleiben mir noch 280 Euro.

Bei einer Kombi ist bei einem Fehler eh alles flöten, bei einem Durchmarsch bin ich weit im vierstelligen Bereich und ich kann zum Puffbesuch sogar noch einen Kumpel einladen.

Bei einer System-Wette ist bei zwei Fehlern wieder das Flöten angesagt, bei nur einem Fehler habe ich meinen Einsatz ungefähr wieder raus.

Wer sich also das schnelle Geld ebenso wie ich abgeschminkt hat, für den kann doch nur mittelfristig die Einzelwette interessant sein und das Kombinieren lediglich als zusätzlichen Thrill dienen.

Ma Budder bei die Fische, klar spiele auch ich die Erfindungen vom Bruder Valentin, aber, und das wissen die meisten nicht, bin ich nebenbei auch noch berufstätig und habe mir den verlustreichen Thrill quasi schon vorher erarbeitet und das Minus aus Systemwetten und Kombis akzeptiert, bzw. gelernt es mit Einzelwetten auszugleichen.

Wer hier lange „überleben“ will, der muss einfach genügsam sein und sich mit einer geringen Verzinsung seiner finanziellen Möglichkeiten angefreundet haben. 10 Prozent Wertzuwachs im Monat ist doch traumhaft und bedeutet aufs Jahr eine dezente Verdopplung. Kein mir bekanntes Bankhaus bietet seinen Kunden annährend solch eine Verzinsung an…

5.

Jeder Wetter hat auch seine ganz bestimmte Strategie um Erfolg zu haben. Wenn die gut ist, soll man auch dabei bleiben. Soviel Wetter wie es gibt, soviel Strategien gibt es auch.

Manche spielen Kombi im System, manche wetten nur ab einer bestimmten Quote und andere wetten auf Ergebnis.

folgende Strategie: Dass es bei einer Einzelwette 3 mögliche Spielausgänge gibt ist klar. Damit liegt die Chance zu gewinnen bei 33,33%.

Manche Wettbüros bieten zu den eigentlichen Wetten – Zusatz- oder Spezialwetten an. Diese Spiele suche ich mir aus.

Zum Beispiel die doppelte Chance – da wettet man 1X, X2, 12, und damit hat man schon eine Gewinnchance von 66,66%. Allerdings sind die Quoten dann nicht so hoch, 1,25 oder 1,30 je nachdem.

Oder aber ich wette ein Spiel mit unter/über Möglichkeit. Da liegen Chancen bei 50% und es ist egal wer gewinnt oder ob das Spiel Unentschieden endet. Die Quoten sind bei dieser Wettform auch gut und liegen zwischen 1,6 und 2,05.

6.

Projekt Halbzeit Unentschieden

Ziel: Ziel des Projektes ist es im Durchschnitt 60% der Spiele zu gewinnen um somit eine fortlaufende Steigerung des Gesamtkapitals zu erreichen. Da es im Durchschnitt eine Quote von 2 geben wird ist dieses Ziel erreichbar, sobald mehr als jeder zweite Tip richtig ist.

System: In diesem Projekt wird immer nur auf ein Unentschieden zur Halbzeit gewettet. Dabei folgen gleich mehrere Regeln, die strikt eingehalten werden müssen.

Regeln:

Nr.1
-Es werden nur Spiele berücksichtigt in denen mir eine aktuelle Statistik der letzten 5-10 Spiele vorliegt, dabei kann ich wählen, ob ich lediglich die letzten 5,6,7,8,9 oder sogar alle 10 Spiele berücksichtige. Ausnahmen bleiben vorbehalten, der Einsatz wird dann allerdings auf 10% beschränkt!

Nr.2
-Freundschaftsspiele fallen aus der Wertung

Nr.3
-Spiele mit einer Tordifferenz von mindestens „4“ zum Ende bzw. mindestens „3“ zur Halbzeit können je nach Einschätzung aus der Wertung gestrichen werden. Hintergrund ist eine Verfälschung der Wahrscheinlichkeit, wenn ein Gegner einen zu leichten bzw. zu schweren Gegner in der Statistik hatte.

Nr.4
-Es werden nur Mannschaften genommen die mindestens 60% der Spiele mit einem X zur Halbzeit abschlossen. [p1,p2]>=60%

Nr.5
-Die Einsätze (s. unten) richten sich nach der Kombinationswahrscheinlichkeit beider Mannschaften [p1+p2]/2=Y

Nr.6
-Alle Wahrscheinlichkeiten werden ganzzahlig auf- bzw. abgerundet.

Nr.7
-Wenn es mir nicht möglich ist zwischen den Picks eine Auswertung vorzunehmen, dann berechnet sich der Einsatz für die folgenden Picks nach dem Gesamtkapital der letzten Auswertung.

Nr.8
Alternativ zu den Gesamtspielen ist es auch möglich, lediglich die Heimbilanz der Heimmanschaft bzw. die Auswärtsbilanz der Auswärtsmannschaft mit in die Statistik einzubeziehen. Auch hier gilt dann Regel Nr. 4

Nr.9
Schlechten Tagen folgen Gute!

Einsatz
Die Einsätze richten sich nach der erwarteten Wahrscheinlichkeit in Prozent des Gesamtkapitals.

Kombinationswahrscheinlichkeit: Einsatz:
60 – 70% Wahrscheinlichkeit = 10% Einsatz
70 – 80% Wahrscheinlichkeit = 15% Einsatz
80 – 90% Wahrscheinlichkeit = 20% Einsatz
90 – 100% Wahrscheinlichkeit = 25% Einsatz

7.

Projekt Halbzeit Unentschieden

Also,ich hab da noch ein paar Systeme:
1. Zweierkombis mit relativ hohen Quoten
2. Kombiwetten mit 4-6 Spielen und mittleren Quoten
3. Kombiwetten mit 6-10 Spielen und niedrigen Quoten
4. Systemwetten (z.b 2aus3 od. 3aus4) mit sehr hohen Quoten

Die besten Wettanbieter für Ihre Wettstrategie

    Hinweis: KEINE Strategie kann einen sicheren Gewinn garantieren. Wetten Sie daher immer mit Verantwortung!