Enthält kommerzielle Inhalte

7 Regeln beim Wetten

Sportwetten-Strategie von Franz
7 Regeln beim Wetten - Sportwetten-Strategie von Franz

Viele Sportwetten Freunde fragen sich immer wieder warum ihre Wetten verloren gegangen sind. Was sich auf dem Papier als sicherer Gewinn anzukündigen schien (weil auf einen Favorit gegen einen Außenseiter getippt wurde), kam dann doch ganz anders als man dachte.

All jenen, die mit dem Wetten angefangen haben oder nur verlieren, will ich meine 7 Regeln ans Herz legen. Wenn ihr diese Regeln beachtet, habt ihr die Wette zu 70% schon gewonnen!

Regel Nr. 1: Wette nicht auf eine Quote von weniger als 1.20!

Erklärung: Eine Quote bis 1.20 lockt oft als sicheres Wettereignis. Wenn die Favoritenmannschaft auswärts spielt und eine Quote von 1.20 hat, machen diese Spiele oft den Spielschein kaputt durch ein hart erkämpftes Unentschieden..

Regel Nr. 2: Wette auf Favoriten nur, wenn sie die Heimmannschaft sind!

Erklärung: Laut Statistik spielen Favoriten auswärts zu 70% unentschieden.

Regel Nr. 3: Wenn Du mit hohem Einsatz auf mehr als 4 Spiele wettest, dann spiele nur System!

Erklärung: Hohe Einsätze spielt man nur bei David gegen Goliath-Spiele. Doch jeder weiß, dass der David auch gewinnen kann, darum bei Einsätzen ab 100€ nur als Systemtipp. Denn hier kann auch der ein oder andere Tip falsch sein – Fazit: Oft schaut noch ein Gewinn raus, nur sehr selten ist alles weg.

Regel Nr. 4: Analysiere die Begegnung vorher!

Erklärung: Viele Mannschaften im mittleren und unteren Tabellendrittel sind typische Unentschieden-Mannschaften, die gegen Favoriten zu 70% unentschieden spielen.

Regel Nr. 5: Wetten auf Unentschieden nur auf Systemschein tippen!

Erklärung: Ein Unentschieden vorherzusagen, ist wesentlich risikoreicher als Sieg oder Niederlage. Will man aus den Unentschiedenquoten (meistens ab 3.00 aufwärts) aus dem Vollen schöpfen, sollte man mindestens System 3 aus 6 spielen, denn dann kann man bei 3 richtigen Unentschieden sogar noch einen Gewinn erwarten.

Regel Nr. 6: Wette gegen Außenseiter-Mannschaften, die Spieler-Ausfälle haben!

Erklärung: Dieser Hinweis lehnt sich wieder an die Spiel-Analyse vor dem Spiel an. Informieren vor dem Spiel ist das wichtigste beim Wetten. Haben Außenseiter-Mannschaften ihre Stammspieler nicht dabei, sind die Hoffnungsträger von Außenseiter-Mannschaften mit gelben oder roten Karten für das bevorstehende Spiel gesperrt, ist die Wette mit dem Tipp auf den Favoriten zu 90% schon gewonnen.

Regel Nr. 7: Wette Ergebnistipps nur auf Favoritenmannschaften, die zuhause spielen!

Erklärung: Eine Wette auf einen Ergebnistipp ist nur interessant, wenn der Favorit als Heimmannschaft gegen einen Außenseiter spielt. Da in solchen Spielen zu 75% ein Heimsieg folgt, kann man hier leicht auf die gängigsten Ergebnisse tippen – 1:0, 2:0, 2:1

Viel Glück und Erfolg
Franz

Die besten Wettanbieter für Ihre Wettstrategie

    Hinweis: KEINE Strategie kann einen sicheren Gewinn garantieren. Wetten Sie daher immer mit Verantwortung!